Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 3.484 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.401

14.02.2013 15:49
#31 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer im Beitrag #30
Ich sehe gerade, dass der gute vin234 auch im Thread zu Back in the Game Giuliana Jakobeit fälschlicherweise als finale Besetzung für Amy Adams angegeben hatte, genau wie hier.


Das ist mehr als schade.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

14.02.2013 17:27
#32 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Der Film ist allemal sehenswert, starke Psychologie.

Acid


Beiträge: 2.064

14.02.2013 21:51
#33 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Ambyr Childers hat in der Tat Luisa Wietzorek.
Freue mich auch total über Gedeon Burkhards Besetzung. Der liegt für mich einfach am besten drauf, wobei Böll natürlich auch keinesfalls verkehrt ist. Amy Adams' Besetzung überrascht mich hingegen etwas, wobei die Sprecherin auch sehr passend wirkt.

funkeule



Beiträge: 1.045

21.02.2013 16:20
#34 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Kein Böll??? Was für ein Armutszeugnis.

Cyfer



Beiträge: 1.359

21.02.2013 19:44
#35 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Amy Adams        - Nadine Warmuth
Rami Malek - Ludwig Blochberger
David Warshofsky - Frank Röth
Patty McCormack - Marianne Groß
Amy Ferguson - Kaya-Marie Möller
Lena Endre - Silke Matthias


Quelle: sprecherforscher.de

funkeule



Beiträge: 1.045

23.02.2013 10:23
#36 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Oh oh oh...ich habe mir jetzt die Ausschnitte angeschaut und was soll ich sagen. Mir fehlt Böll hierbei immer mehr. Phoenix klingt für mich wie ein Kloppi, ein Nichts, auch wenn er sowas ähnliches darstellen soll. Aber dass man sich von Böll dann nach dem Trailer, der mir sehr gut gefällt, abwendet...ich verstehe es einfach nicht, genauso wenig wie bei Petruo und der Skyfall-Synchro.

iron


Beiträge: 5.067

23.02.2013 14:46
#37 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Böll fand ich im Trailer wirklich sehr gut. Er hat Phoenix' Rolle ungewöhnlich hart (für mich zumindest) und herrlich versifft angelegt. Er hätte von mir aus für diesen Film beibehalten werden können (kann durchaus sein, dass er verhindert war)
Ich würde sagen, dass ich Nicholas Böll nicht in jeder Synchronrolle, in der er Phoenix die Stimme geliehen hat, gleichermaßen passend finde. Ich empfand seine Stimme subjektiv manchmal zu weich und etwa zu hoch für Phoenix, vor Allem als ich ihn mit Tobias Kluckerts Leistung in "Walk the Line" vergleichen konnte. Dort hätte Böll meiner Ansicht nach nicht funktioniert, weil ihr für die Rolle des Johnny Cash die entsprechende Tiefe gefehlt hätte.

dlh


Beiträge: 14.804

23.02.2013 18:19
#38 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Kannte Gedeon Burkhards Stimme bis zu diesem Film gar nicht bewusst. Ist aber 'ne tolle Besetzung, passt zu Phoenix' Optik und das "Versiffte" in der Stimme passt ausgezeichnet zur Rolle.

?                     - Militäroffizier           - Eberhard Haar (Stimme)
Mike Howard - Doktor mit Rorschach-Test - Joahnnes Berenz
W. Earl Brown - wütender Fotokunde - Hans Hohlbein
Kevin J. O'Connor (?) - Bill William (?) - Marcus Off*


*Hier bin ich mir bei der Zuordnung nicht sicher; Off spricht den Mann aus New York, der in Phoenix von Freddy verprügelt wird.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

16.03.2015 23:11
#39 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Habe mir den Film gerade angesehen und bin begeistert von der Synchronisation, an der wirklich alles stimmt. Besonders Gedeon Burkhard war überragend. Dieses versiffte Gelispel war grandios, ohne dabei irgendwie auch nur im Ansatz aufgesetzt zu wirken - genauso sollte eine Synchronisation klingen. Nicolas Böll (den ich natürlich sehr schätze) war im Trailer um einiges schlechter. Dazu kommt noch Oliver Stritzel, der eigentlich immer großartig ist, hier aber noch mal ne Extra-Schippe drauflegte. Man merkt, dass beide Sprecher sich intensiv in die Rollen hineingedacht und nicht bloß irgendein Standard-Programm abgespult haben. Auch die übrigen Rollen sind sehr gut besetzt und gesprochen.

Zusammen mit dem feinfühligen Dialogbuch gelang so eine wirklich spitzenmäßige Synchronisation. Ein Lob an alle Beteiligten.

E.v.G.



Beiträge: 2.324

16.03.2015 23:14
#40 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

war nicht Elisabeth von Molo Gedeon Burkhards Mutter?
Ein Schelm, der böses dabei denkt.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

16.03.2015 23:16
#41 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Mir ist es egal, wie es zu dieser Besetzung kam, ich bin nur froh, dass sie stattgefunden hat.

E.v.G.



Beiträge: 2.324

16.03.2015 23:19
#42 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #41
Mir ist es egal, wie es zu dieser Besetzung kam, ich bin nur froh, dass sie stattgefunden hat.

ich kannte Gedeon Burkhart nur aus "Allein gegen die Mafia" wo er sich selbst gesprochen hatte.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

16.03.2015 23:25
#43 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Ich kannte die Kombination Burkhard-Phoenix bereits aus THE VILLAGE, wo sie mich allerdings nicht halb so sehr beeindruckte wie hier.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.163

16.03.2015 23:30
#44 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Zitat von E.v.G. im Beitrag #42
Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #41
Mir ist es egal, wie es zu dieser Besetzung kam, ich bin nur froh, dass sie stattgefunden hat.

ich kannte Gedeon Burkhart nur aus "Allein gegen die Mafia" wo er sich selbst gesprochen hatte.


Nein, nicht ganz. Burkhard wurde dort von Johannes Berenz fremdsynchronisiert. Einerseits schade, aber Berenz kam ganz gut vom Gesicht.

Knew-King



Beiträge: 6.506

17.03.2015 00:00
#45 RE: The Master (2012) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #43
Ich kannte die Kombination Burkhard-Phoenix bereits aus THE VILLAGE, wo sie mich allerdings nicht halb so sehr beeindruckte wie hier.

Du meinst wohl SIGNS.
Für mich eine gnadenlos coole Kombination. Hoffentlich macht von Molo noch häufig die Phoenix Filme, damit es so bleibt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz