Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 8.363 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3
Lord Peter



Beiträge: 4.966

04.01.2013 15:29
#31 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

2x32 - Kellie (Kellie)

Erstausstrahlung: 24.04.1966 (USA)/15.04.1969 (D)

Deutsche Fassung im Auftrag der ARD
Deutsche Synchron KG, Berlin (?)
Buch & Regie: Karlheinz Brunnemann (?)


Jason McCord (Chuck Connors) Gert Günther Hoffmann
Ann Williams (Lola Albright) Gisela Reißmann
General Joshua McCord (John Carradine) Wolfgang Amerbacher
Kellie (Morgan Brittany) Marianne Lutz
Conway (Lincoln Demyan) Toni Herbert
Mouse (Billy Beck) Szene geschnitten (?)
Grant (Dick Cangey) Michael Chevalier
Sheriff (Victor French) Karlheinz Brunnemann

nicht creditiert:
Vater (Michael Ross) Kurt Waitzmann

Bemerkungen:
Episodennummer in der ARD-Reihenfolge: 13.

Leider wechselt hier mal wieder eine wiederkehrende Nebenrolle die Stimme: obwohl die 3 Folgen mit Ann Williams direkt hintereinander gesendet wurden, wechselt ihre Stimme von Prenzel auf Reißmann.

Auch hier war die deutsche Fassung offenbar gekürzt (es fehlt eine Andeutung, daß Kellie ins Waisenhaus/Gefängnis müsse).

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.805

04.01.2013 15:31
#32 RE: Serienführer: Geächtet (USA 1964-1966) Zitat · antworten

2x31
Deke.mp3 -> der Hamburger Günther Flesch (zeitweise ein ganz besonderer "Spezi" von Brunnemann)

Lord Peter



Beiträge: 4.966

04.01.2013 15:32
#33 RE: Serienführer: Geächtet (USA 1964-1966) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #32
2x31
Deke.mp3 -> der Hamburger Günther Flesch (zeitweise ein ganz besonderer "Spezi" von Brunnemann)


An den hatte ich auch gedacht, hatte ihn allerdings wegen Berlin verworfen. Danke für die Bestätigung!

lupoprezzo


Beiträge: 2.840

20.08.2013 01:11
#34 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #31
[pre]2x32 - Kellie (Kellie)

Leider wechselt hier mal wieder eine wiederkehrende Nebenrolle die Stimme: obwohl die 3 Folgen mit Ann Williams direkt hintereinander gesendet wurden, wechselt ihre Stimme von Prenzel auf Reißmann.



Von Prenzel auf Reißmann ist allerdings echt heftig, die Stimmen sind ja doch sehr unterschiedlich.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.805

26.11.2013 16:45
#35 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Zu 2x04 noch eine Mini-Ergänzung: der Outlaw, der sich für McCord ausgibt und kurze Zeit später im Saloon erschossen wird, wird von Günther Flesch gesprochen.

Für eine relativ ernste Westernserie ist die Synchro mal wieder ordentlich gesalzen. Kinder, Kinder...

Sagt der Martienzen doch ernsthaft zum toten Outlaw: "Na wie heißt du? Sag mal den Onkel!"
oder "Ich geh mal raus, guck mir sein Pferd an." - "Das wird auch nichts sagen."

Lord Peter



Beiträge: 4.966

27.11.2013 14:08
#36 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #35
Zu 2x04 noch eine Mini-Ergänzung: der Outlaw, der sich für McCord ausgibt und kurze Zeit später im Saloon erschossen wird, wird von Günther Flesch gesprochen.


Danke, ist ergänzt!

Zitat von Silenzio im Beitrag #35
Für eine relativ ernste Westernserie ist die Synchro mal wieder ordentlich gesalzen. Kinder, Kinder...

Sagt der Martienzen doch ernsthaft zum toten Outlaw: "Na wie heißt du? Sag mal den Onkel!"
oder "Ich geh mal raus, guck mir sein Pferd an." - "Das wird auch nichts sagen."


Was hast Du erwartet? It's Karlheinz Brunnemann...

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.805

27.11.2013 18:24
#37 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Erwartet? Nicht viel. Bin in der Hinsicht auch ziemlich abgehärtet und bei Gurken wie "Sartana" passt das ja auch ganz gut. Aber hier war ich anfangs schon etwas überrascht, dass er das mit nahezu gleichen Kneipenjargon bearbeitet hat.

Und wieder was:
2x06
William Henry Seward (Ian Wolfe) -> dürfte Kurt Mühlhardt sein

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.879

25.07.2015 15:03
#38 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Danke für den Serienführer - die Serie werde ich mir wohl auch demnächst zulegen!

Ergänzungen:

Hannah Reymer.mp3 -> Lola Luigi
Abigail.mp3 -> wenn ich mich nicht sehr irre, ist das Janina Richter (zu der Erkenntnis bin ich allerdings schon vor dem Lesen der Liste gekommen - also bevor ich wusste, dass ihr Bruder Ilja auch mitspricht)

Gruß
Hase

Lord Peter



Beiträge: 4.966

25.07.2015 16:21
#39 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Danke für die Ergänzungen!

BTW: Ist "Mike" dann vielleicht Michael Richter?

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.879

25.07.2015 17:52
#40 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Vielleicht führte er damals ja auch sogar schon die Regie ...

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.879

04.08.2015 13:58
#41 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #28
2x18 - Begegnung mit Edwin Booth (This Stage of Fools)


Ginger.mp3 -> Lola Luigi (??)

Sticky


Beiträge: 27

27.04.2023 09:34
#42 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Larry Pennell könnte Hans Michael Rehberg sein bin nicht ganz sicher

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.999

27.04.2023 09:47
#43 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Klingt wirklich ähnlich, aber in Berlin ...? Zwar gab es bei Brunnemann manchmal münchner Gäste, aber hier bin ich mir nicht sicher. Michael Günther will bei mir nie recht hängen bleiben, aber ich habe ihn als Rehberg sehr ähnlich im Kopf - vielleicht ist er es?

„Die Ritter der Freiheit“

Heinz Palm stimmt
Major Meade = Hans W. Hamacher
Hank könnte Heinz Welzel sein, ist aber ein ziemlich kurzes Sample


„Die goldene Leiche“:

Sheriff = Reinhold Brandes

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.805

27.04.2023 13:55
#44 RE: Geächtet (USA 1964-1966) auf DVD Zitat · antworten

Du selbst hattest mal bei der Brunnemann-Synchro "Kennst Du das Land, wo blaue Bohnen blühn" Rehberg für eine Rolle genannt, die sich am Ende als Joachim Ansorge herausstellte. Und Larry Pennell hört sich im Sample durchaus auch nach Ansorge an.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz