Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.040 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.029

20.07.2012 21:15
#16 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Im Faden zu David Hasselhoff findet sich bereits eine Erklärung von Sunfilm.

funkeule



Beiträge: 1.106

20.07.2012 21:34
#17 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Das wusste ich nicht. Danke für die Info...ich kann es nachvollziehen und gucke mal, was ich so über Frank Muth finde.

EDIT: Frank kommt Davids Originalstimme ziemlich nahe, von daher kann ich damit sehr gut leben.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.776

21.07.2012 11:59
#18 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Mail geschrieben? Mensch, nicht immer gleich lospoltern, sondern sich vielleicht vorher mal informieren, ob es eventuell schon eine Stellungnahme gab. Danach kann man immer noch zu den Steinen greifen...

Isch


Beiträge: 3.402

21.07.2012 12:14
#19 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Klingt glaubhaft und die Krankheit ist wohl auch die Erklärung für seine zahlreichen "Aussetzer" in den letzten Jahren, sogar in Hamburger Synchros ("Still Standing"). Besonders schade um die letzte - ok Thomas Karallus - vorletzte Hamburger Feststimme und eine wirklich passende, kreative und vor allem nicht überbesetzte Stimme. Und da The Hoff ja eigentlich eh nur noch sich selbst spielt auch in Sachen "passt besser zur Rolle" nicht zu ersetzen. Würde aber widersprechen, dass er nicht mehr passt. Und hier kommt wieder das Ultraargument, das man vom Tom-Hanks-Woody-Allen-Argument inzwischen auch zum Hasselhoff-Argument machen kann: Er ist ja auch älter geworden.
Mich würde es auch nicht wundern, wenn er einfach nur keinen Bock mehr auf den Müll hat, den Hasselhoff nun inzwischen ausschließlich produziert.

funkeule



Beiträge: 1.106

21.07.2012 14:52
#20 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Bei Anaconda 3 hatte er den David auch nicht mehr gesprochen...

marakundnougat


Beiträge: 4.497

22.07.2012 09:42
#21 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Ich glaube, das war aber, weil die Synchro in München (?) aufgenommen wurde. Zuletzt 2011 hatte er ihn in "Hop" wieder gesprochen.

weyn


Beiträge: 2.021

22.07.2012 22:32
#22 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Das mit Von der Meden ist echt schade, Frank Muth liegt irgendwie nicht gut drauf ...

Dafür hat Ving Rhames wieder Tilo Schmitz gekriegt, zumindest im Trailer

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2012 20:12
#23 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Frank Muth passt wirklich überhaupt nicht. Ist auch nicht so, dass man sich dran gewöhnen könnte. Gerade der Baywatch Gag funktioniert ohne Von der Meden in der deutschen Version nicht. Sehr bedauerlich. Ich hätte selbst einen gebrechlichen und krächzenden Von der Meden vorgezogen.

marakundnougat


Beiträge: 4.497

13.09.2012 17:06
#24 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Also ich finde Frank Muth jetzt gar nicht mal so schlecht. Es gibt in Piranha 2 eine Szene, in der man Hasselhoff singen hört, mit seiner Originalstimme. Als dann wieder Frank Muth 'übernimmt' merkt man, dass er der Originalstimme von Hasselhoff recht ähnlich ist. Aber natürlich wäre ich hier auch froher über Andreas von der Meden gewesen.
Ich hatte gestern die Gelegenheit kurz mit Oliver Rohrbeck zu reden und da Andreas von der Meden ja immer noch regelmäßig in den Drei Fragezeichen die Figur des Skinny Norris spricht, hab ich Oliver Rohrbeck einfach mal gefragt, wie es ihm so geht. Rohrbeck meinte, dass er 'so ein wenig rumkränkelt' und dass es ihm mal besser und mal schlechter geht. Als ich ihn auf Synchron ansprach, hat er gesagt, dass Andreas von der Meden schon ab und zu auch in Zukunft noch synchonisieren wird, wenn er es kann. Also vielleicht werden wir ihn nochmal hören, auch auf David Hasselhoff.

Ian


Beiträge: 175

14.10.2012 11:43
#25 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Gestern auch endlich gesehen. Und was mich direkt gestört hat: Christopher Lloyd hatte nicht Lutz Mackensy! Vor allem, da es im Erstling noch so war, hat mich das schon sehr gestört. Zugegeben: Der neue Sprecher machte seine Sache recht gut. Aber was war denn hier los?

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2012 11:55
#26 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

In einer der neuen Folgen Drei Fragezeichen spricht Von der Meden wieder Skinny Norris und stimmlich ist alles in Ordnung - für einen Hasselhoff Cameo völlig in Ordnung. Schade, dass er die Rolle hier nicht sprechen wollte/konnte/sollte.

Isch


Beiträge: 3.402

14.10.2012 22:18
#27 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Krass, den hat er doch immer sehr hoch angelegt?!
Hätte eher mit Chaffeur Morton gerechnet.

Knew-King



Beiträge: 6.578

14.10.2012 22:27
#28 RE: Piranha 3DD (USA, 2012) Zitat · antworten

Sehr hoch würde ich nicht sagen. Eher rotzig, siffig. Fand das funktionierte noch ganz gut. Skinny Norris war ja schon immer Charge.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz