Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 3.524 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Insomnio


Beiträge: 775

04.11.2013 23:33
#16 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Interessant. Wobei Elsholtz da vermutlich nicht unrecht hatte;-)

Buscemihatseinpwverloren


Beiträge: 64

04.11.2013 23:39
#17 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Die Ausschnitte aus dem Film passen leider nicht auf die Lippen. Woran liegt das? Kann ja nicht Schlamperei sein.

ElEf



Beiträge: 1.910

05.11.2013 06:10
#18 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

@Buscemi, die Aufnahmen werden zusammen mit dem Film durch ein Programm gejagt. Dieses passt die Lippenbewegungen der deutschen Sprachfassumg an. Hast du wirklich gedacht die Sprecher sprechen synchron zum Bild? Wie soll das gehen? Soviel Text kann sich doch keiner merken.

smeagol



Beiträge: 3.789

05.11.2013 08:30
#19 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Ein nettes Feature! Finde ich toll - und das Arne Elsholtz wieder um Längen besser klingt habe ich ja an anderer Stelle schon erwähnt. Von daher revidiere ich meine Aussage und es kann alles so bleiben. Und ich gebe Volker Brandt vollkommen Recht: Er IST Michael Douglas genau so wie Brückner deNiro IST. Wenn da einer mal an der Besetzung wackeln sollte, dann kann das Ende der Synchronbranche nicht mehr weit sein ...

marakundnougat


Beiträge: 4.420

05.11.2013 09:32
#20 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #13
Immer wieder beeindruckend wie vital Volker Brandt in dem Alter noch klingt und vorallem ausschaut.

Das trifft allerdings auf alle vier Herren zu. Keiner von ihnen ist unter 70 oder irre ich mich da? Und dafür sehen sie nicht nur noch jünger aus, sondern wirken vor allem noch sehr viel lebendiger als so mancher in dem Alter. Bei Volker Brandt hab ich sogar das Gefühl, er sieht jünger aus als vor ein paar Jahren, als ich ein Video mit ihm gesehen habe.^^

weyn


Beiträge: 2.000

05.11.2013 11:04
#21 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Elsholtz ist 69. Brandt geht auch schon bald auf die 80 zu, aber das sieht man ihm echt nicht an.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2013 14:24
#22 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Und Brandt klingt besser.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

05.11.2013 17:46
#23 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von ElEf im Beitrag #18
@Buscemi, die Aufnahmen werden zusammen mit dem Film durch ein Programm gejagt. Dieses passt die Lippenbewegungen der deutschen Sprachfassumg an. Hast du wirklich gedacht die Sprecher sprechen synchron zum Bild? Wie soll das gehen? Soviel Text kann sich doch keiner merken.


Veräppel ihn doch nicht. Das "Programm", das die Lippenbewegungen anpasst, heißt Cutterin und macht das von Hand. Manche Sprecher sind mehr und manche weniger synchron bei der Aufnahme, aber zumindest einigermaßen ist es drauf. Eine gewisse Latenz von zwei Bildern beim Einsatz hat aber beinahe jeder.

Buscemihatseinpwverloren


Beiträge: 64

05.11.2013 22:20
#24 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat
@Buscemi, die Aufnahmen werden zusammen mit dem Film durch ein Programm gejagt. Dieses passt die Lippenbewegungen der deutschen Sprachfassumg an. Hast du wirklich gedacht die Sprecher sprechen synchron zum Bild? Wie soll das gehen? Soviel Text kann sich doch keiner merken.



Furchtbar witzig.

Zitat
Veräppel ihn doch nicht. Das "Programm", das die Lippenbewegungen anpasst, heißt Cutterin und macht das von Hand. Manche Sprecher sind mehr und manche weniger synchron bei der Aufnahme, aber zumindest einigermaßen ist es drauf. Eine gewisse Latenz von zwei Bildern beim Einsatz hat aber beinahe jeder.



Dann hat die Cutterin gepatzt.

CouchPotato


Beiträge: 53

07.11.2013 14:45
#25 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Ohne Frage: Brandt IST Douglas und Brückner IST DeNiro. Nichts gegen Esholtz (für mich der Inbegriff von Tim Matheson, war nie besser als auf ihm in "1941" und "Animal House" und "Das turbogeile Gummiboot", aber auf Kevin Kline finde ich Elsholtz total unpassend. Seine grandiose Performance auf Kline als "Otto" in "Fisch namens Wanda" (ebenso wie die grandiose Performance von Kline himself) möchte ich damit nicht schmälern. Aber ich glaube bei "Wanda" wollte man wohl ne Monty-Python-Synchro abliefern (ich liebe Monty Python-Synchros) aber indem man das tat, war Elsholtz auf Kline leider fest gebongt.
Für mich ist der stimmlich eher extrovertierte Elsholtz nicht soo dolle passend auf dem eher leisten, introvertierten Schauspieler Kevin Kline - Ausnahme: "Fisch namens Wanda".

Der beste Sprecher auf Kevin Kline war und ist Christian Brückner, der ihn in "Silverado", "Der große Frust" und "Cry Freedom" so kongenial gesprochen hat.

Zugebeben: da er auf DeNiro fix ist, wäre das in "Last Vegas" natürlich ein Problem wo Kline ja auch mitspielt. ;-)

Freu mich jedenfalls riesig auf "Last Vegas" - schon als ich vor nem Jahr das amerik. Plakat mit nur den vier Schauspielern sah, war der Film sowas von gebongt für mich. Selbet wennn er dünner noch dünn ist, sch..egal, Hauptsache diese vier Edel-Schauspieler schauspielern sehen und diese tolle Synchronschauspieler schauspielern hören.

Jochen


Beiträge: 766

09.11.2013 13:46
#26 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #12
Och, das is ja hübsch.


Das ist echt klasse und beweist auch Sprecher sind PR-fähig. Nicht immer die Promis die man dann nehmen muss für irgendwelche Filme.

iron


Beiträge: 4.522

09.11.2013 18:59
#27 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Für mich passt Elsholtz recht gut zu Klines Alter und Aussehen. Nachdem wir uns durch dieses Video davon überzeugen können, dass fleißig an der Synchro gearbeitet wurde und sicherlich noch immer wird, würde ich davon ausgehen, dass sich hier ohnehin nichts mehr ändert.

Sebastian1175



Beiträge: 290

18.11.2013 12:40
#28 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Curtis "50 Cent" Jackson..... (Als er selbst)...... Tobias Kluckert
Redfoo von LMFAO ......(Als er selbst) .......Jan-David Rönfeldt



Weiteres aus der Synchronkartei


Morgan Freeman (als Archie) Klaus Sonnenschein
Robert De Niro (als Paddy) Christian Brückner
Michael Douglas (als Billy) Volker Brandt
Kevin Kline (als Sam) Arne Elsholtz
Garrett Hines (Deans Freund) Bastian Sierich
Weronika Rosati (Hot Waitress) Dana Friedrich
April Billingsley (Maid of Honor) Maja Maneiro

Synchronfirma:
FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, Berlin

Dialogbuch:
Klaus Bickert

Dialogregie:
Frank Schaff



https://www.synchronkartei.de/index.php?...e=film&id=26422

Taccomania


Beiträge: 800

31.12.2013 16:49
#29 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Ich frage mich, wie man mit so kleinen Bildschirmen überhaupt vernünftig synchronisieren kann. Und was soll die Überblendung "FFS Berlin"? Haben die Angst, die Synchronsprecher könnten mit dem Handy dem Film abfilmen und bei YouTube hochladen?

weyn


Beiträge: 2.000

06.01.2014 00:02
#30 RE: Last Vegas (USA 2013) Zitat · antworten

Bre Blair - Natascha Geisler
Roger Bart - Viktor Neumann
Edward Edwards - Florian Krüger-Shantin

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz