Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 801 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2013 13:50
Paul Naschy Zitat · antworten

pn.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

"Der mit dem Wolf heult" wurde am 6. September 1934 geboren in Spanien und starb ebendort am 30. November 2009.
Der ehemalige Schwergewichts-Kämpfer begann als Statist beim Film und löste später als Autor und Regisseur (unter seinem echten Namen Jacinto Molina) einen spanischen Horrorboom aus, der ganz in der Tradition der klassischen Universal-Monster stand. Die Hammer-Filme konnte er nicht wirklich leiden und ging mit seinen Arbeiten "back to the roots"-zumindest was die Darstellung der klassischen Monster anbelangte.
Der in Spanien hochverehrte, bis zuletzt aktive Allrounder hat massenhaft Filme gemacht, von denen vergleichsweise wenige deutsch oder international vermarktet wurden. Dennoch hat er es auch ausserhalb Spaniens zu einer kleinen Anhängerschaft gebracht.

Folgende Filmografie konzentriert sich auf deutsch, bzw international vermarktete Filme. Zu einigen liegen eventuell deutsche Fassungen vor, unter fremden Titeln, weshalb eine Recherche sehr schwierig war, ob nun Synchronisationen existieren oder nicht. Von einzelnen Filmen könnten auch zwei Synchronfassungen existieren.

Danke für Ergänzungen, Korrekturen, Hinweise!

1961:
* König der Könige (Statist)
* El Cid (Statist)
1963:
* 55 Tage in Peking (Statist)
1964:
* Der Letzte der Gladiatoren (Statist)
1967:
* Glut der Sonne - kein Text
1968:
* Tausend und eine Nacht -
* Die Vampire des Dr. Dracula - Rolf Schult
1969:
* Dracula jagt Frankenstein - Rolf Schult
1971:
* Die Nacht der Vampire - Wolfgang Hess
* Jack the Mangler
1972:
* Die Rebellion der lebenden Leichen - Peter Kirchberger
* Totenchor der Knochenmänner - Paul Friedrichs
* Die Nacht der blutigen Wölfe - Tommi Piper
* Count Draculas Great Love
1973:
* Die Stunde der grausamen Leichen - Rolf Schult
* Die Todeskralle des grausamen Wolfes - Manfred Schott / Hartmut Reck (Doppelrolle)
* Blutmesse für den Teufel - Arnold Marquis und Heinz Petruo (Doppelrolle)
* The Eyes of the broken Doll
* The Vengeance of the Mummy
1974:
* Teufelskreis Libelle - Günter König
* The Devil's Possessed
1975:
* Die Ölpiraten -
* The Werewolf and the Yeti -
1976:
* The People who own the Dark
1977:
* The Sniper
1980:
* Human Beasts
1981:
* Reise zur Insel des Grauens -
* The Werewolf - Wolf Martienzen
1983:
* Heartbeat -
* The Werewolf and the magic Sword
1987:
* Howl of the Devil -
1992:
* State of Mind
* Night of the Executioner
1996:
* Lycantropus: The Moonlight Murder
2000:
* Living it up: Nur eine Woche Millionär -
* Once upon another time
2001:
* School Killer: Nacht des Grauens-
2002:
* Octavia
2003:
* Tomb of the Werewolf
2004:
* Countess Draculas Orgy of Blood
2005:
* A Werewolf in Amazonia
2007:
* Milchprodukte des Grauens -
2009:
* Valdemar Legacy II
* Empusa



Eine Ansammlung ausgesprochen absurder Titel...allein das Lesen/Schreiben regt zum Schmunzeln an!


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

AndiR.


Beiträge: 1.982

22.06.2013 16:46
#2 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Blutmesse für den Teufel: Arnold Marquis

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2013 17:59
#3 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Arnold Marquis? Naja, warum nicht...?!:)


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

AndiR.


Beiträge: 1.982

23.06.2013 17:51
#4 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Passte schon auf die Rolle...nur der Film selber war reinster Trash! :)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2013 17:56
#5 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Ich kenne nur ein paar von Naschys Filmen. Ein bisserl "trashig" sind sie ja alle, aber einige davon sehr amüsant, oft sogar originell.


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

AndiR.


Beiträge: 1.982

25.06.2013 14:04
#6 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Die Todeskralle des grausamen Wolfes: Manfred Schott

AndiR.


Beiträge: 1.982

23.07.2013 16:29
#7 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

The Werewolf(1981): Wolf Martienzen

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2013 16:35
#8 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Danke! Wolf Martienzen ist ein Sprecher, von dem ich so gut wie nichts weiss. Woran erkennt man ihn eigentlich??? Oder hat er eine ganz besondere Rolle, die seine Stimme bekannt machte?


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.794

23.07.2013 16:39
#9 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Ein Erkennungsmerkmal: Wenn in einer düsseldorfer Synchro ein Held mit tief getrimmter Stimme auf saucool macht, ist das garantiert Martienzen.

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2013 16:53
#10 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Das ist eine sehr aussagekräftige Beschreibung! Mal schauen, ob ich's in die Praxis umsetzen kann. Ist ja schön hier im Forum, man lernt immer wieder was dazu!!!


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

AndiR.


Beiträge: 1.982

23.07.2013 17:27
#11 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Früher hatte er den Radeberger-Spot im TV gesprochen.

lupoprezzo


Beiträge: 2.224

13.09.2013 23:40
#12 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Von "Die Vampire des Dr. Dracula" kenne ich eine (Kino-)Fassung, wo Rolf Schult als Naschys Sprecher zu hören ist. Gibt's da noch eine spätere Fassung mit Manfred Schott...?

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2013 23:50
#13 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

@lupoprezzo:

Das kann ich dir leider nicht ganz genau sagen. Ich habe den Film vor vielen Jahren mal gesehen, kann mich aber an den Sprecher nicht mehr erinnern. Aufgeschrieben hatte ich Schott.
Andererseits könnte das auch Schult heissen, wenn ich schlampig geschrieben habe. Vornamen habe ich nur notiert, wenn es Namensgleichheiten gab.
Da ich Naschy mit beiden schon hörte, fällt mir das Erinnern noch schwerer.
Ich nehme mal an, dass deine Kinofassung mit Schult dann korrekt sein müsste, da du ja zu den Zuverlässigen gehörst!


Ich bin froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füssen habe!
Sie werden lachen-hier ist nur Eis!
G. G. Hoffmann und Ilse Steppat "OHMSS"

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2013 10:56
#14 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

Ich hab mal in deinen alten Schulheften gelesen. Und was stand darin in roten Buchstaben?

Schrift!

Schräg, dass so ein hochkarätiger Schauspieler wie Herr Schult gleich ein paar Mal so schundige Sachen machte. Okay, Job ist Job und Geld ist Geld. Aber vielleicht hat's ihm Spass gemacht. Immer so aus Robbi Redfords Grinsgesicht zu quatschen ist wohl auch nicht sehr erfüllend...!


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2013 11:22
#15 RE: Paul Naschy Zitat · antworten

"Die Nacht der blutigen Wölfe":

....ähm...nun jaaaaa, da hört man...so ganz ohne Bedürfnis, Katzen zu fressen: TOMMI PIPER!!!

Keine Ahnung, wer auf diese Besetzung kam. Verstärkt den Trash-Faktor des Filmes erheblich! Da hört sich Nachy alias Walter (Waldemar) Daninsky an wie ein aufsässiger Pubertierender.

Highlight des Filmes: Naschy warnt seine angebetete Justine, sie möge sich einschließen und ihm unter keinen Umständen die Türe aufmachen (der Vollmond naht!). Mit Nachdruck weist er sie darauf hin-nur um dann rauszugehen und die Türe von Aussen abzuschließen.


Ich bin froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füssen habe!
Sie werden lachen-hier ist nur Eis!
G. G. Hoffmann und Ilse Steppat "OHMSS"

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor