Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 8.621 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gundee


Beiträge: 33

17.12.2013 18:14
Interstellar (2014) Zitat · antworten

Interstellar (2014)

Interstellar_poster2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Regie: Christopher Nolan

Kinostart USA: 7. November 2014

Deutscher Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=dFM14DoQ3m0


Matthew McConaughey Cooper Benjamin Völz

Stimme: "Der erste Flug, der schneller ist als der Schall." könnte Roland Hemmo sein.

Sehr viel mehr gibt's ja noch nicht.

EDIT:
Sprecherliste:

Matthew McConaughey - Cooper - Benjamin Völz
Anne Hathaway - Brand - Marie Bierstedt
Jessica Chastain - Murph - Manja Doering
John Lithgow - Donald - Jürgen Kluckert
Michael Caine - Professor Brand - Jürgen Thormann
Casey Affleck - Tom - Tim Sander
Wes Bentley - Dolye - Robin Kahnmeyer
David Gyasi - Romilly - Dennis Schmidt-Foß
Topher Grace - Getty - Timmo Niesner
William Devane - Williams - Reinhard Kuhnert
Bill Irwin (nur Stimme) - TARS - Frank Röth
Josh Stewart (nur Stimme) - CASE - Torsten Sense
Collette Wolfe - Ms. Hanley - Victoria Sturm
Jeff Hephner - Doctor - Karlo Hackenberger
Elyes Gabel - Administrator - Marcel Collé
Matt Damon - Dr. Mann - Simon Jäger

Gaara



Beiträge: 1.391

18.12.2013 01:32
#2 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Wow, kann Benjamin Völz ja kaum erkennen so wie er da flüstert. Bin aber mal gespannt auf den Film.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

26.01.2014 12:22
#3 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Mir gefällt der "neue" Völz mit jedem Hören besser. Klar, die Stimme ist gesackt und kratziger. Aber sie besitzt jetzt eine ganz neue Poesie. Neue Schönheit. Wie eine heruntergefallene Vase, die - wieder zusammengesetzt - gerade durch ihre Narben mehr Charakter besitzt.

In zehn Jahren haben wir da den neuen Brückner.

Starbuck


Beiträge: 92

26.01.2014 13:11
#4 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Das würde ich genauso unterschreiben.

Ich finde schon lange, dass Benjamin Völz jede Synchro adelt und teilweise über das Original hinausgeht. So, wie es oft auch bei Rolf Schult der Fall war. Ich kann mir z.B. Californication nicht mehr im Original ansehen. Dort wandelt er für mich geradezu meisterhaft den schmalen Grad zwischen Schweinehund und Sympathieträger und gibt Hank Moody noch ein bisschen mehr Seele als im O-Ton.

Ich stelle hier aber keinen plötzlichen Bruch fest, viel mehr eine kontinuierliche Entwicklung, getragen von Charaktertiefe, Vielseitigkeit und Schauspielkunst.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

26.01.2014 13:42
#5 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Ich empfehle jedem die Dokumentation "Deutschland von oben". Benjamin Völz at his best.
Er mimt den Erzähler dieser tollen Doku. Es ist ein stimmliches Gedicht, mit Gänsehautfaktor und gepaart mit tollen Aufnahmen.

BladeRunner2007



Beiträge: 15

27.01.2014 00:14
#6 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Völz ist ein genialer Synchronsprecher. Der macht den ohnehin schon genialen David Duchovny noch genialer. Sei es nun in Akte X oder Californication. Passt auch hier im ersten Interstellar Teaser hervorragend auf McConaughey imo.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

29.01.2014 21:06
#7 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Gerade Duchovny, der im Original wie anästhesiert klingt, wird von B.V. aufgewertet, ja. Gutes Beispiel. "Whoa" Reeves aber auch.

Mit seinem Aussehen hätte B.V. auch vor der Kamera beste Chancen gehabt.

Immerhin wird man ihn in späteren Jahren, wenn wir alle Staub sind und intelligente Schaben dieses Forum bevölkern (damit meine ich nicht Mücke), zu den Legenden des Synchrongenres zählen.

Mount Dubmore.

Slartibartfast



Beiträge: 6.671

30.01.2014 20:06
#8 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Weiß man schon was über die Handlung?
Der Teaser wirkt wie eine Trauerfeier für den klassischen Sciencefiction - oder auch für das Weltraumprogramm der NASA.
Komisches Thema für Nolan.

Acid


Beiträge: 2.064

30.01.2014 21:05
#9 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Ist halt wirklich nur ein "Teaser" der eigentlich NICHTS verrät, aber auch nichts spoilert. Was ich aber auch irgendwie gut finde, sowas sollte es öfter geben. Der eigentlich Film scheint auf jeden Fall purer Sci-Fi zu werden, die Handlung soll sich um Phänomene wie Wurmlöcher, Zeitreisen und Paralleldimensionen drehen. Was dann wohl der "nächste große Schritt" in der Geschichte der Raumfahrt wäre...

iron


Beiträge: 5.105

30.01.2014 22:17
#10 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #3


In zehn Jahren haben wir da den neuen Brückner.


So weit würde ich nicht gehen. Robert DeNiro wird er selbst in 10 Jahren nicht synchronisieren können...

Lutz_1983


Beiträge: 42

30.01.2014 23:19
#11 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

habt ihr schon auf ProSieben maxx gesehen Akte X Die Serie in 16:9 von Staffe l bis 9 in HD Staffel 1 bis 4 war auf DVD und im TV nur in 4:3 man hat einen neue Abtastung des Filmnegativ:

http://www.areadvd.de/news/akte-x-bei-pr...f-blu-ray-disc/

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/a...ptember-79.html

http://www.prosiebenmaxx.de/tv/akte-x

iron


Beiträge: 5.105

01.02.2014 19:28
#12 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Ich würde mich dem anschließen, dass Benjamin Völz sich stimmlich deutlich verändert hat. Wenigstens in den ersten "Anger-Mänagement"-Folgen habe ich ihn kaum bis gar nicht mehr erkannt und konnte nicht glauben, dass er dort immer noch die synchronstimme von Charly Sheen sein soll...

Knew-King



Beiträge: 6.539

01.02.2014 20:16
#13 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Leute, wascht euch mal die Ohren. BV ist doch sau markant.

Lutz_1983


Beiträge: 42

02.02.2014 21:36
#14 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

habt ihr Matthew McConaughey am 01.02.2014 im ZDF bei der goldenen Kamera gesehen:

http://diegoldenekamera.zdf.de/

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

17.05.2014 21:28
#15 RE: Interstellar (2014) Zitat · antworten

Hier der zweite Trailer (Link ist auf der Seite).

http://outnow.ch/Movies/News/2014/05/16/...ristopher-Nolan

Alle Stimmen geblieben, Völz und Thormann zeigen sich in Bestform.

Wenn ich die erste Drehbuchfassung als Maßstab heranziehe, zeigt dieser nur die ersten 10 Minuten. Der Film ist, wenn die Zweitfassung nicht sehr viel ändert, die n-te Potenz von "Contact".

Und all das, was Sci-Fi-Filme sein können, jenseits vom "Star Trek"-Geballer.

Kino, das Träume skizziert.
Kino, das Visionen schenkt.
Kino, das Kinder zu Weltgestaltern macht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz