Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 244 Antworten
und wurde 18.229 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17
smeagol



Beiträge: 3.191

16.03.2017 08:07
#61 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

So ist es: Klick
Schade.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

bentenpenny



Beiträge: 147

16.03.2017 08:19
#62 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Schade.

Aber immerhin scheint der Wettbewerb auch Sky zu nötigen, einem ein monatliches Abo für 9,99€ zu bieten, ohne dass man seine Seele verkaufen muss und für Äonen an irgendwas gebunden ist. Zumindest sah das beim kurzen Drüberschauen so aus.

dlh


Beiträge: 10.122

16.03.2017 18:26
#63 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Und was ist daran nun so schlimm, dass die Serie vermutlich bei Sky laufen wird? Gut, gibt dann vermutlich wieder 'ne 25fps-Synchro, die auf Blu-Ray unbrauchbar wird, aber zumindest ist das Risiko dort geringer, dass 'ne durchwachsene Synchro rauskommt.

Bin übrigens sehr gespannt, ob der heutige Torsten Sense überhaupt noch auf Dale Cooper passt. Der klingt inzwischen um einiges rotziger.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

bentenpenny



Beiträge: 147

16.03.2017 18:48
#64 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Ganz egoistische Gründe, nämlich, dass man seit zwei Jahren ununterbrochen Netflix abonniert hat.

Wie gesagt, bei Twin Peaks hätten sie sich sicher nicht lumpen lassen.

Je nachdem was nun mit Cooper los ist, passt vielleicht auch ein rotziger Sprecher! :D

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.920

16.03.2017 20:18
#65 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Und ich freue mich über jede Synchro, die von und für Sky angefertigt wird, weil man dort einen generellen Anspruch und Achtung zu haben scheint.

Jedoch gibt CBS Synchronisationen für Showtime-Produktionen in der Regel selbst in Auftrag.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.225

16.03.2017 20:24
#66 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Leider sind es genau solche "Netflix-Egoisten" wie Du, die ihre Serien am liebsten hierzulande noch VOR der amerikanischen Ausstrahlung sehen möchten, die durch eben diese Ungeduld dazu beitragen, dass Netflix sich daran orientiert und diese Synchros unter immer katastrophaleren Bedingungen und unter enormem Zeitdruck erstellt werden müssen. Ist doch klar, dass unter solchen Bedingungen die Qualität in irgendeiner Form leiden MUSS! Man sollte demnach eher froh über jede Produktion sein, die NICHT bei Netflix landet, sondern "normal" synchronisiert werden kann. Und dann beschweren sich Netflix-Jünger auch noch, wenn mal wieder irgendwas nicht stimmt; sei es in der Besetzung oder sonstwo.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

smeagol



Beiträge: 3.191

17.03.2017 07:31
#67 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

OT: Ich hatte zwischen 1996 und 2014 ein SKY-Abo und ich hätte es heute noch, wenn ich meinen vorhandenen Receiver hätte weiterbenutzen können. Das lief jahrzentelang gut so für mich und auch SKY (natürlich inkl. deren Vorgänger DF1 + Premiere). Ich sehe es aber absolut nicht ein, meinen 1000,- Receiver in die Ecke zu stellen und den technischen Müll von Sky zu verwenden. Wenn es eine "App" von Sky für meine fireTV Box gäbe (a la Netflix-App), so hätte ich auch wieder ein Abo.

Denn: Es laufen ja durchaus Sachen auf SKY, die ich gerne dort (weiter-)sehen würde (House of Cards, Westworld ...). Ich schaue garkein Privatfernsehen - lediglich ÖR + Netflix + Amazon. Und schon lange vorher habe ich mir auf Sky kreuz und quer meine Filme und Serien aufgenommen und dann angesehen, wann es mir passte. Mit dem Zwangsreceiver hat mich SKY als Kunden leider vergrault.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Gustav Gans


Beiträge: 58

17.03.2017 19:04
#68 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

@smeagol: Wechsel doch zu EntertainTV von der Telekom? Die haben 'nen ziemlich guten Receiver und sie haben die SkyGo-App mit dabei, wodurch sich mein Sky-Vertrag samt Paketen ganz einfach auf Entertain übertragen ließ.

Jayden



Beiträge: 5.329

29.03.2017 16:36
#69 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Moin moin,

Entertainment Weekly rührt jetzt auch die Werbetrommel ... sind nur noch zwei Monate Gibt es denn niemanden, der - gerne auch informell - was zur deutschen Synchro sagen kann / darf? Man ist doch bestimmt schon fleißig am Arbeiten.

Die wichtigsten Erkenntnisse bzw. Spekulationen auf Basis des Weekly-Artikels:
- Der böse Dale wird "aktiv" sein.
- Hurley hat nur eine kleine Rolle, aber wird scheinbar mit der Mythologie verknüpft sein (und dieser neue Look von ihm )
- Mädchen zeigt mehr Haut als in der Originalserie - wow. Schade, dass man erst jetzt von den prüden Network-Zensoren befreit ist

MfG

Jayden


„Die Eulen mögen in der Tat nicht sein, was sie scheinen, aber sie erfüllen nichtsdestoweniger eine äußerst wichtige Funktion. Sie erinnern uns daran, ins Dunkel zu schauen.“

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 mädchen.jpg 
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.920

29.03.2017 19:20
#70 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Vermutlich werde ich dafür trotzdem wieder von unsichtbarer Seite Online-Haue bekommen wegen Interna und blablabla, aber ein paar informelle Hinweise kann ich schon einmal ganz vorsichtig geben:

- die Synchronisation wird in einer größeren Stadt auf bundesdeutschem Gebiet vorgenommen werden

- es werden mehr als 20 verschiedene Sprecher zum Einsatz kommen

- es werden nicht mehr alle damaligen Sprecher reaktiviert werden

- verdammt guter Kaffee!

- für die Synchronisation wird die englischsprachige Version als Vorlage dienen

- Passagen, die gänzlich frei von Sprache und Lauten sind, werden nicht synchronisiert

- Regie wird ein Mann oder eine Frau führen


Gruß,
i.A. Diane


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Phönix


Beiträge: 90

29.03.2017 20:55
#71 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #70
- verdammt guter Kaffee!

Einen Kirschkuchen haben die, da legst du dich lang!

Grüße von Bob


dlh


Beiträge: 10.122

29.03.2017 21:00
#72 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #70
- Passagen, die gänzlich frei von Sprache und Lauten sind, werden nicht synchronisiert

Die sprachfreien Passagen sind nicht, was sie scheinen.

Grüße
R. Brandt


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.920

29.03.2017 21:05
#73 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #72
Zitat von VanToby im Beitrag #70
- Passagen, die gänzlich frei von Sprache und Lauten sind, werden nicht synchronisiert

Die sprachfreien Passagen sind nicht, was sie scheinen.

Grüße
R. Brandt





Du trägst hier wirklich Eulen nach Berlin!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.250

29.03.2017 21:18
#74 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #70

Gruß,
i.A. Diane

Welche Diane? Diane Lockhart oder was beißt mich da?

bentenpenny



Beiträge: 147

30.03.2017 01:05
#75 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #66
Leider sind es genau solche "Netflix-Egoisten" wie Du, [...]


Wow, das eskalierte schnell. War dann doch eher leichtfertig gemeint und weniger so, als würde ich deswegen auf die Barrikaden gehen und irgendetwas boykottieren. Tut mir leid, wenn das falsch rüberkam.

Keine Angst, ultimativ bin ich mit allem zufrieden, solange es gut ist. War nur so verwöhnt von Riverdales wöchentlichem Erscheinen auf Netflix, dass sich etwas anfühlt wie Baby's first Twin Peaks, und hätte den Komfort gern auch bei Twin Peaks beibehalten.

Bleibe auch dabei, dass Twin Peaks auch bei Netflix eine gute Synchro bekommen hätte. Bei sowas wie Twin Peaks würden sie sich nicht lumpen lassen, zumal man sich bei Showtime auch eher Liebkind machen wollen würde, als so eine high profile Serie zu verhauen.

Nehme an, dass die Serie auch bei Sky einen Tag versetzt laufen wird, was diese seltsam aggressiven, persönlichen Anschuldigungen diesbezüglich doch recht überflüssig macht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor