Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 5.804 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.257

27.02.2015 21:05
#16 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Nicolas Böll... für mich eng verbunden mit Serien aus dem David E. Kelley-Universum: ALLY MCBEAL, BOSTON PUBLIC und PRACTICE (S8).

Wobei ich seinen Harry Senate noch am prägnantesten finde. Der engagierte Lehrer, der anfangs in der Klasse mit einer Schreckschusspistole rumballert um die Problemschüler überhaupt irgendwie erreichen zu können, einen Selbstmordclub gründet, sich für einzelne Schüler besonders einsetzt, aber letzten Endes dann doch einen Burnout bekommt. Schon im Original eine super Vorlage, wird nur noch mit Böll in der Synchro übertroffen.

Aber auch Alan Shore in PRACTICE ist durchaus erwähnenswert. Klar, Benjamin Völz ist ohne Zweifel perfekt. Aber mit Böll ist es nochmal was ganz eigenes. Dazu muss man sagen, dass die Rolle noch wesentlich dunkler angelegt ist als später in BOSTON LEGAL. Wie dem auch sei, ich hab hier Völz nicht vermisst.

ftde



Beiträge: 759

27.02.2015 21:47
#17 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Practice S8 habe ich (als einzige Staffel der Serie) zwar auch gesehen, mit Böll verbinde ich aber vor allem Jeffrey Donovan als Michael Westen in "Burn Notice". Ich finde es immer besonders nett, wenn der sich doof stellt und langsam, lispelnd und quakend spricht. (Hey VOX, wo bleibt eigentlich die finale Staffel?)

Scat


Beiträge: 1.595

28.02.2015 02:34
#18 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Ich sehe in letzter Zeit Paul Bettany immer öfter im Kino und auf dem Bildschirm. Hier scheint es ja gut mit der Kontinuität zu klappen.

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

28.02.2015 04:26
#19 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Der wurde in letzter Zeit doch auch häufig von wechselnden Sprechern synchronisiert.

Scat


Beiträge: 1.595

28.02.2015 14:31
#20 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Du hast recht... Das überrascht mich jetzt. Da bin ich wohl auch auf einen Trailer reingefallen (Mortdecai). Kurz bevor ich ihn sah, hatte ich TRANSCENDENCE gesehen. Und da fielen mir gleich FIREWALL und MARGIN CALL ein.

Bitte ignorieren...

Samedi



Beiträge: 14.558

06.03.2015 00:59
#21 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Zitat von Ohne Wiederkehr im Beitrag #1
Hallo,

mal ehrlich, was für eine Verschwörung gibt es eigentlich in der Synchronbranche gegen Nicolas Böll ? Der scheint ja kaum noch besetzt zu werden, selbst dann nicht, wenn er die Rolle im Trailer noch gesprochen hat. Ich weiß, dass klingt jetzt sehr nach Verschwörungstheorie-Gefasel, aber mittlerweile wirkt es fast so, als versuche man ihn gezielt nicht zu beachten bzw. Einsätze zu verwehren. Dabei ist er meinr Meinung nach einer der besten noch "aktiven" Synchronsprecher, der jede Rolle interessant wirken lässt und immer eine enorm einnehmende "Aura" um den Schauspieler erzeugt, den er gerade spricht. Zudem wirkt er nie austauschbar oder langweilig, seine Einsätze empfinde ich immer als in einer bestimmen Art und weise besonders und seine Stimme ist einfach großartig. Unter den männlichen Synchronsprechern würde ich ihn neben Torsten Sense, Manfred Schott und Hartmut Neugebauer sogar zu meinen absoluten Lieblingssprechern zählen. sehr schade, dass man ein solches talent so untergehen lässt, oder möchte er vielleicht garnicht mehr Synchron machen ?(was ich allerdings eher nicht glaube, da er ja immerwieder mal in Trailern zu hören ist). zumindest für Joaquin Phoenix ist er für mich ein absolutes Muss.


Du sprichst mir mit jedem Wort aus dem Herzen!

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.257

06.01.2016 04:20
#22 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Hatte Nicolas Böll eigentlich mal eine konkrete Hamburger Phase? In MURDER ONE war er in einer wiederkehrenden Rolle dabei und in PROFILER sprach er "einfach so" (also ohne Konti-Gründe) Joseph Bottoms in einer Gastrolle. Könnte natürlich auch bedingt durch seinen Vater Claus Wilcke sein oder Wilfried Freitag und er hatten einfach einen guten Draht.

Lord Peter



Beiträge: 4.743

06.01.2016 13:24
#23 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Immerhin hatte er letztes Jahr in Guy Ritchies "Codename U.N.C.L.E." mal wieder eine Hauptrolle - und verleiht Henry Cavill dadurch dreimal mehr Charisma, als dieser selbst aufbieten kann. Gleiches gilt im übrigen auch für Sascha Rotermund auf Armie Hammer. Was Ritchie geritten hat, zwei derartige Blassbacken für Solo und Illya zu casten, wüßte ich auch mal gerne...

HalexD


Beiträge: 1.300

12.08.2016 19:38
#24 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Falls Henry Cavill wirklich James Bond werden sollte - welcher Sprecher wäre euch lieber?
Nicolas Böll oder Alexander Doering?

Scat


Beiträge: 1.595

13.08.2016 05:06
#25 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Ich vermute stark Nicolas Böll wird dem Verleih leider nicht "elegant" genug klingen. Ich tippe auf Doering oder einen gänzlich anderen Sprecher. Aber ich lasse mich gern überraschen.

N8falke



Beiträge: 4.278

13.08.2016 06:05
#26 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Noch eleganter als Böll kann man doch kaum klingen oder habe ich da eine derartig andere Wahrnehmungsweise? Codename U.N.C.L.E. war doch der wunderbare Beweis dafür.

Scat


Beiträge: 1.595

13.08.2016 13:41
#27 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Den habe ich bisher nicht gesehen. Wie gesagt, ich hätte gar nichts dagegen wenn man Böll nimmt. :)

Ludo


Beiträge: 749

01.01.2022 20:07
#28 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Zitat von Ohne Wiederkehr im Beitrag #1
Verschwörung



Mittlerweile empfinde ich das bei ihm richtig aufällig. Man of Steel, Joker. Phoenix weg, Wenham weg, Cavill weg. Schlimm und der Ersatz ist meist sehr austauschbar und einfallslos.

Wer entscheidet das eigentlich? Was wäre passiert wenn Meister bei Joker Böll versucht hätte durchzusetzen (wie bei Gladiator). Von welcher Seite kommt die 'Verschwörung'?

CrimeFan



Beiträge: 5.056

01.01.2022 20:22
#29 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Ich denke in großen Blockbustern müssen wir, mit Böll nicht mehr rechnen. In kleineren Produktionen ist er gerade in letzter Zeit wieder öfters zuhören. Es werden wohl mehrere Faktoren der Grund sein. Auf der einen Seite seine eigenen Voraussetzungen, die viele Studios nicht tragen wollen/können. Auf der anderen Seite hat er es sich wohl mit ein paar Verantwortlichen verscherzt. Er setzt sich ja sehr für den Beruf ein und das wird leider öfters, bestraft als belohnt. Hust Off, Kröger, Al-Akel Hust

Ludo


Beiträge: 749

02.01.2022 01:14
#30 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Das heißt ein Supervisor/ein Aufnahmeleiter sagt dann einem Regisseur Meister bspw. wenn er Böll für den Joker vorschlägt: "Ne, der engagiert sich im IVS, der kann uns gefährlich werden, wir nehmen nen anderen"? 😳

Bin da nicht so in den Abläufen vertraut, daher wollte ich das mal erfragen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Peer Schmidt »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz