Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 5.804 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.039

07.01.2022 00:10
#46 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Ich hab gehört, es gab ein großes überregionales Casting um Nathan zu ersetzen, dem sich einige Schauspieler aus Solidarität verweigert haben. (Also, soweit ich weiß.)

Ja, und meines Wissens gehörte zu diesen Kandiaten übrigens auch Nicolas Böll, weil er den Depp 1984 in seinem ersten Film "Nightmare on Elm Street" gesprochen hat.

Samedi



Beiträge: 14.558

07.01.2022 11:32
#47 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #45

Ich kann mir gut vorstellen, dass man schnell unten durch ist, wenn man sich querstellt. Schlimmstenfalls geht dann die Runde um, mit demjenigen sei schwer zu arbeiten.


Nur hat das (also eine Rolle mal nicht anzunehmen oder sich vorher noch Bedenkzeit zu erbitten) nichts mit "querstellen" zu tun.

Phönix


Beiträge: 483

08.01.2022 03:42
#48 RE: Nicolas Böll Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #47
Nur hat das (also eine Rolle mal nicht anzunehmen oder sich vorher noch Bedenkzeit zu erbitten) nichts mit "querstellen" zu tun.

Wie etwas gemeint ist und wie etwas am Ende ankommt, sind zwei verschiedene Sachen. Und Synchronschauspieler sind schon aus ganz anderen Gründen nicht mehr besetzt worden. Es muss nicht mal das liebe Geld Schuld sein, wie bei Detlef Bierstedt und Charles Rettinghaus, die eine höhere Gage angefragt haben und ein Jahr auf der schwarzen Liste standen. Von Tommy Piper und Santiago Ziesmer kennt man ja die Storys, würde man sie besetzen, hören die Leute nur Alf und Urkel, später Spongebob.

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #46
Ich hab gehört, es gab ein großes überregionales Casting um Nathan zu ersetzen, dem sich einige Schauspieler aus Solidarität verweigert haben. (Also, soweit ich weiß.)

Ja, und meines Wissens gehörte zu diesen Kandiaten übrigens auch Nicolas Böll, weil er den Depp 1984 in seinem ersten Film "Nightmare on Elm Street" gesprochen hat.

Ich hab auf jemanden gehofft, der mehr Ahnung hat und es genau weiß. Vielen Dank für den Einwurf und die Brücke zurück zu Herrn Böll!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Peer Schmidt »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz