Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.221 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2015 01:38
Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Vor allem zu jener Zeit, als man die Vor- und Abspänne von ausländischen Filmen und Serien mit deutschen Bezeichnungen versah, kam es gelegentlich zu Veränderungen der Titelsequenzen - in einigen Fällen sogar mit neuer Musik.

Ein sehr drastisches Beispiel fällt mir ein mit "Tanz der Vampire": ich kannte den Film früher aus dem Fernsehen nur mit einem deutschen Vorspann, der auf einem einfärbigen Hintergrund die Creditz anführte. Rötlich-braun, wenn ich mich nicht irre. Dann kam ein abrupter Schnitt und man hatte die Mondlandschaft im Bild. Als ich den Film erstmals in den späteren 90ern auf der MGM-Goldedition-VHS sah, da staunte ich nicht schlecht über den schön animierten Vorspann, bei dem am Ende die Kamera nach und nach den Blickwinkel vergößerte und man dann in die mondbeschienene Landschaft sah.

"Arsen und Spitzenhäubchen" (2. Fassung), der zweite "Topper"-Film oder "Leoparden küsst man nicht", die hatten auch vollständig eigenständige, nicht dem Original entsprechende Titelsequenzen. Von den ganzen Stan und Ollie-Filmen erst gar nicht zu reden.

Das war nun mal der Anfang. In den meisten Fällen besteht / bestand kein wesentlicher Unterschied, aber es kam vor - wer kennt noch weitere Beispiele?


"Ich war es immer und werde es immer sein - Ihr Freund."

Herbert Weicker für Leonard Nimoy in "Star Trek II"

Griz


Beiträge: 20.892

12.03.2015 01:47
#2 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

"Die Bären sind los" (ZDF-Serie in 1980/81):
Hier wurde für die 26 Episoden ein komplett neuer Vorspann geschnitten. Z. T. aus Sequenzen, die in der US-Originalfassung eigentlich aus dem Abspann (!) stammten.
Natürlich wurde für ALLE 26 Episoden (obwohl aus 2 Staffeln mit zwei verschiedenen US-Vorspännen!) ein Einheitsbrei-Vorspann geschnitten. Im Original sind die Hauptdarsteller jeweils auf Baseballkarten (!) genannt!

"Unter der Sonne Kaliforniens" (SAT-Serie in 1991/92)
Hier hat man gleich für die Episoden 153. bis 247. den gleichen Vorspann beibehalten, und das obwohl drei Charaktere (im Vorspann genannt) bereits ab Folge 191. bzw. 196. bzw. 202. nicht mehr dabei waren. War anscheinend zu schwer, den US-Vorspann irgendwie "einzudeutschen".
Nachdem noch ein 4. Charakter (!) in 246. ausgestiegen ist, entschied man sich endlich den Vorspann zu ändern.

"Die Straßen von San Francsico" (ZDF-Serie in den 70ern)
Das ZDF schnitt rigoros Hinweise auf die Gastdarsteller aus dem Vorspann heraus und sendete einen Einheitsvorspann von 52 Sekunden (auch die Musik, die im US-Original teilweise mit den weiteren Seasons unterschiedlich eingespielt wird), wurde aus "Staffel 1" beibehalten. Spätestens nachdem Michael Douglas ausstieg, musste man den Vorspann um immerhin zwei (!) Bildsegmente ändern.
Im Abspann der später von PRO 7 eingedeutschten "Friscos" kann man im Abspann die teilweise veränderte Musikeinspielung hören.


Edigrieg



Beiträge: 2.360

12.03.2015 05:47
#3 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

"...kam es gelegentlich zu Veränderungen der Titelsequenzen" Eine recht harmlose Umschreibung für ein Thema, für das man ein eigenes Forum einrichten könnte.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.875

12.03.2015 08:29
#4 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #1
Ein sehr drastisches Beispiel fällt mir ein mit "Tanz der Vampire": ich kannte den Film früher aus dem Fernsehen nur mit einem deutschen Vorspann, der auf einem einfärbigen Hintergrund die Creditz anführte. Rötlich-braun, wenn ich mich nicht irre. Dann kam ein abrupter Schnitt und man hatte die Mondlandschaft im Bild. Als ich den Film erstmals in den späteren 90ern auf der MGM-Goldedition-VHS sah, da staunte ich nicht schlecht über den schön animierten Vorspann, bei dem am Ende die Kamera nach und nach den Blickwinkel vergößerte und man dann in die mondbeschienene Landschaft sah.

Hä??? Das muss ein spezieller österreichischer Vorspann gewesen sein, denn in Deutschland entsprach der Vorspann (wie eigenlich immer bei MGM) exakt dem Original und wurde auch von der ARD so gesendet. Oder er entstammt einer 16mm-Fassung - bei "Abenteuer am Mississippi" war es ja auch so, dass die üblichen 35mm-Kopien den originalgetreuen Vorspann vor dem Hintergrund des Sonnenaufgangs am Mississippi hatten, während die vom ZDF gezeigt 16mm-Kopie (im Vollbild) einen einfach gemalten Hintergrund hatte.

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2015 09:37
#5 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Das mit "Tanz der Vampire" finde ich interessant! Noch vor ein paar Jahren lief der im ORF mit dem alternativen Vorspann mit einheitlichem Farbhintergrund.

Da es neulich dort auch zur Sprache kam: "Detektei Blunt" hat in allen Episoden einen anderen Vorspann, wofür man sich viel Mühe machte. Deutsch gab es nur einen.

Insgesamt ausufern lassen muß man diesen Thread nicht. Trotz Veränderungen sind viele Titelsequenzen ja mehr oder weniger dem Original angepasst. Mir ging es hier um solche, bei denen man wirklich so weit ging und einen eigenen Vorspann anfertigte.


"Ich war es immer und werde es immer sein - Ihr Freund."

Herbert Weicker für Leonard Nimoy in "Star Trek II"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.875

12.03.2015 09:49
#6 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Definitiv ein passendes Beispiel ist "Columbo": Die ARD produzierte einen geradezu peinlich billigen Einheitsvorspann (mit der Musik der NBC Mystery Movies), der heute im deutschen Fernsehen nicht mehr zu sehen ist (im ORF noch manchmal).

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2015 09:59
#7 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Ist nicht auch der DDR-Vorspann zu "Das Krankenhaus am Rande der Stadt" eine vollständige Eigenkreation?


"Ich war es immer und werde es immer sein - Ihr Freund."

Herbert Weicker für Leonard Nimoy in "Star Trek II"

dlh


Beiträge: 10.316

12.03.2015 10:10
#8 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

"Seinfeld" - für die Erstausstrahlung bei Pro7 hat man dort einen Vorspann für die Serie gebastelt, den es im Original gar nicht gab. Diese Fassung ist allerdings schon lange aus dem Verkehr gezogen, würde ich aus Interesse gerne mal sehen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

iron


Beiträge: 2.093

12.03.2015 13:12
#9 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Könnte es möglicherweise dieser Vorspann sein? :)


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

12.03.2015 13:22
#10 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Danke für das Fundstück - bei dem Thread habe ich auch sofort an SEINFELD denken müssen. Ich muss sagen, ich finde diesen Eigenbau richtig gelungen. Er einnert an den tatsächlich Vorspann, den die spätere Clip-Show (und das Finale?) hatte.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Knew-King



Beiträge: 5.334

12.03.2015 13:25
#11 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Ich bin froh das die 90s vorbei sind wenn ich das sehe...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

12.03.2015 13:33
#12 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Was stört dich mehr? Die Frisuren und Kleidung, die du damals auch trugst, oder der Umstand, dass sie entsetzlich nass wurden, wenn dein Kopf mal wieder im Schulklo landete?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.737

12.03.2015 13:46
#13 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #10
Ich muss sagen, ich finde diesen Eigenbau richtig gelungen. Er einnert an den tatsächlich Vorspann, den die spätere Clip-Show (und das Finale?) hatte.


Auch ist man ja später in der Vorlage im Kappen der einklammernden Stad up-Auftritte von Jerry dem deutschen Vorbild gefolgt.

Zitat von VanToby im Beitrag #12
Was stört dich mehr? Die Frisuren und Kleidung, die du damals auch trugst, oder der Umstand, dass sie entsetzlich nass wurden, wenn dein Kopf mal wieder im Schulklo landete?


Wobei man sagen muss, dass Kramer mit seinen schon damals un-zeitgeistigen Outfits heute noch am ehesten zeitlos aussieht.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

dlh


Beiträge: 10.316

12.03.2015 14:29
#14 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Genial! Danke für den Link, hatte gar nicht mitbekommen, dass der zwischenzeitlich im Netz aufgetaucht ist.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Knew-King



Beiträge: 5.334

12.03.2015 14:35
#15 RE: Veränderte deutsche Titelvorspänne Zitat · antworten

Wunder Punkt Tobi, ich hab nie eine Schule besucht...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Archivmusik »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor