Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.056 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3
Metro


Beiträge: 1.228

02.07.2016 15:07
#31 RE: Disney Infinity 3.0: Star Wars (2015) Zitat · antworten

Ein "Let's Play" zum Playset zu Findet Dorie.

https://www.youtube.com/watch?v=eungWNLZqHA

Marlin ist Frank Röth. Dorie habe ich nicht erkannt (nicht Engelke).

bentenpenny



Beiträge: 113

05.01.2017 21:29
#32 RE: Disney Infinity 3.0: Star Wars (2015) Zitat · antworten

"Balu" wird gesprochen von Engelbert von Nordhausen

Schade. Hatte ihn mir gekauft, da es dem Spiel bis zum Ende akut an klassischen Disney-Charakteren gemangelt hat und auf Jürgen Kluckert oder wenigstens Tom Deininger gehofft.

Vermutlich war Nordhauen gerade für die nachträgliche Vertonung von Nick Fury im "Marvel Battlegrounds"-Playset da und wurde dann gleich auf den Charakter umgewelzt. Natürlich toller Sprecher aber was Disney angeht ist Nordhausen und wenn's hochkommt noch Gaston für mich. :)


Rückblickend betrachtet eine super seltsame Spiele-Synchro. Teilweise grausiger Regie/Produktionsbedingungen, Originalsprecher und Neubesetzungen die mal total interessant sind (Schwittau auf Elsa) und dann widerum ganz furchtbar.


Kirk20



Beiträge: 1.996

05.01.2017 22:20
#33 RE: Disney Infinity 3.0: Star Wars (2015) Zitat · antworten

Tom Deininiger ist im Ruhestand. Im Vergleich zu LEGO Dimensions war die Disney Infinity-Synchro doch sehr enttäuscht, besonders was Kontinuität angeht.


"Ich war noch nie in meinem Leben so konzentriert. Ich komme mir schon vor wie das reinste Konzentrat."
(Crock Krumbiegel in Code of Honor)

Koboldsky


Beiträge: 1.129

05.01.2017 22:26
#34 RE: Disney Infinity 3.0: Star Wars (2015) Zitat · antworten

Nordhausen ist aber gar nicht so weit entfernt von Edgar Ott. Aus meiner Sicht kommt er sogar teilweise näher dran als Kluckert.

bentenpenny



Beiträge: 113

06.01.2017 00:19
#35 RE: Disney Infinity 3.0: Star Wars (2015) Zitat · antworten

Tom Deininger im Ruhestand? Schade, aber wohlverdient und hoffentlich entspannt!

Wobei vielleicht so ein paar Sätzchen noch drinnen gewesen wären, aber so wie die Synchro insgesamt klingt, wäre da ohnehin niemand auf Deninger gekommen.
Muss ich mal meine jüngeren Brüder fragen, ob er noch im (lokalen?) Kinderradio mitwirkt. (http://radioteddy.de/dein-radio-teddy/moderatoren/tom-tom/)

Abgesehen von dem Sandbox-Modus von Disney Infinity, der gerade bei Lego Dimensions so wundervoll gepasst hätte, erscheint mir so manches deutlich besser bei letzerem Spiel. Gerade was das Charakter-Line Up angeht, das war bei Disney Infinity grauenhaft und immer mehr auf die Vermarktbarkeit der Filme fokussiert, anstatt auf die Charaktere selbst. Dimensions hat da eine gesündere Balance, reizt mich aber spielerisch aufgrund des fehlenden Sandbox-Aspekts nicht.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.187

06.01.2017 00:22
#36 RE: Disney Infinity 3.0: Star Wars (2015) Zitat · antworten

Muss ich mal meine jüngeren Brüder fragen, ob er noch im (lokalen?) Kinderradio mitwirkt.

Nein, er arbeitet überhaupt nicht mehr.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor