Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 138 Antworten
und wurde 9.695 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
mooniz



Beiträge: 7.091

23.06.2015 18:53
Marvel's Spider-Man: Homecoming (USA, 2017) Zitat · antworten

der neue spider-man ist gefunden und soll am 28.07.2017 ins kino kommen.

Tom Holland Is Marvel and Sony’s New ‘Spider-Man’


Tom Holland Peter Parker/Spider-Man Leonard Rosemann

von wem könnte er denn dann synchronisiert werden?


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

UFKA8149



Beiträge: 8.451

23.06.2015 23:53
#2 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

My Konrad Bösherz sense is tingling.

Jäger-Rose


Beiträge: 97

24.06.2015 19:50
#3 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #2
My Konrad Bösherz sense is tingling.

Er spricht bereits in Agents of SHIELD eine Hauptrolle. Dazu kommt - falls man das werten kann - dass er in Amazing Spider-Man 2 Harry Osborn, also den Schurken, gesprochen hat.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

24.06.2015 20:11
#4 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Tut hier aber sicher weniger zur Sache. Marvel will ja zudem seltsamer Weise nun doch ihre Serien von den Filmen trennen. Dennoch hoffe ich, dass man da mehr Kreativität zeigt und nicht Bösherz oder Jellinek nimmt.


SFC



Beiträge: 1.407

24.06.2015 20:49
#5 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Agents of SHIELD wird man da kaum von trennen können, da gab es mehrere Crossover und Gastauftritte. Bei Serien wie Daredevil halte ich das aber für sinnvoll, wo es zum Glück nur ein paar Anspielungen gab, die man vielfältig deuten kann. Die Serie ist viel zu anspruchsvoll für das Cinematic-Universe. Passt auch von der Aufmachung gar nicht rein, weil man da zum Beispiel keine Zukunfsttechnologie im Alltag nutzt.

Wie auch immer: Bösherz kann man da nicht mehr von trennen. Ob man ne Doppelbesetzungen wagen sollte, steht aber auf nem anderen Blatt. Gab es ja schon mehrfach. Iwannek hatte zum Beispiel zwei größere Nebenrollen. Selbst Meister hat man auf ner Nebenrolle noch mal verheizt.


Persian



Beiträge: 980

24.06.2015 21:57
#6 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Nicht zu vergessen Manja Doering, die sogar innerhalb der Film-Kontinuität 2 Figuren hat(te) (eine starb ja direkt im jeweiligen Film) sowie in Agents of SHIELD eine sehr prominente Rolle spricht. Und nun auch noch eine wichtige Rolle in Agent Carter......

JamesWhiteu


Beiträge: 278

24.06.2015 22:14
#7 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #4
Tut hier aber sicher weniger zur Sache. Marvel will ja zudem seltsamer Weise nun doch ihre Serien von den Filmen trennen. Dennoch hoffe ich, dass man da mehr Kreativität zeigt und nicht Bösherz oder Jellinek nimmt.

Wie wär's denn mit Max Felder oder Nicolas Artajo

JamesWhiteu


Beiträge: 278

24.06.2015 22:15
#8 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #4
Tut hier aber sicher weniger zur Sache. Marvel will ja zudem seltsamer Weise nun doch ihre Serien von den Filmen trennen. Dennoch hoffe ich, dass man da mehr Kreativität zeigt und nicht Bösherz oder Jellinek nimmt.

Wie wär's denn mit Max Felder oder Nicolas Artajo?

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

24.06.2015 22:49
#9 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Artajo würde, wie ich finde, am besten aufs Gesicht passen, auch wenn da natürlich einige Jahre auseinander liegen und es vermutlich nicht zu der Besetzung kommen wird. Max Felder klingt ebenfalls gar nicht mal so übel.

Chat Noir


Beiträge: 7.937

24.06.2015 22:54
#10 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Maximilian Artajo vielleicht, aber doch nicht Nicolas. Holland ist ein "Knirps".
Ich wäre für David Wittmann.


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

24.06.2015 23:56
#11 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Irgendwie erinnert mich der "Knirps" aber an Jamie Bell.


JamesWhiteu


Beiträge: 278

25.06.2015 00:16
#12 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #9
Artajo würde, wie ich finde, am besten aufs Gesicht passen, auch wenn da natürlich einige Jahre auseinander liegen und es vermutlich nicht zu der Besetzung kommen wird. Max Felder klingt ebenfalls gar nicht mal so übel.


Na ja. Bei Percy Jackson hat man einen Ozan Ünal, der damals 28 oder 29 gewesen ist für einen 18-jährigen Logan Lerman genommen. Bei Holland und Artajo wäre der Altersunterschied etwa gleich.


"Krieg ist die See in der ich schwimme, die Luft die ich atme. Ohne meinen Panzer bin ich nichts"

Tilo Schmitz in "Der goldene Kompass"

Fierstein


Beiträge: 654

26.06.2015 11:37
#13 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Mal sehen wer ihn in "Im Herzen der See" spricht. Vielleicht ist das ja ein Anstoß.


Grüße
Fierstein

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

26.06.2015 12:25
#14 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Da war's - zumindest im Trailer - Julius Jellinek. :/


scoob


Beiträge: 664

26.06.2015 14:32
#15 RE: Marvel's Spider-Man (USA, 2017) Zitat · antworten

Das muss nichts bedeuten, schließlich ist "Im Herzen der See" im Vertrieb von Warner Bros.. Andrew Garfield wurde bereits in "The Social Network" von Nico Sablik gesprochen, das war eher ein Indiz. Man sieht es doch bei mittlerweile etablierten Schauspielern wie James Franco und Channing Tatum, dass jeder Verleih seine eigenen Vorlieben hat. Ich hoffe auf einen Synchronsprecher, der noch nicht so "verbraucht" und alterstechnisch nicht so weit entfernt ist.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz