Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.097 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Nyan-Kun


Beiträge: 2.441

23.06.2019 01:43
#16 RE: Dauersprecher in Serien Zitat · antworten

Alles klar.
Dann hat sich ja doch noch so einiges geändert bei ihm. Wusste nicht, dass er auch als Autor und in der Regie tätig ist. Hab ihn als Sprecher, wenn dann höchstens nur in Nebenrollen gehört. In einer Hauptrolle hab ich ihn jedenfalls noch nie irgendwo gehört.


CrimeFan



Beiträge: 810

23.06.2019 08:13
#17 RE: Dauersprecher in Serien Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #16
Alles klar.
Dann hat sich ja doch noch so einiges geändert bei ihm. Wusste nicht, dass er auch als Autor und in der Regie tätig ist. Hab ihn als Sprecher, wenn dann höchstens nur in Nebenrollen gehört. In einer Hauptrolle hab ich ihn jedenfalls noch nie irgendwo gehört.


Ich hab Müller oft in Trash oder "Fragwürdigen" Produktionen auf einer Hauptrolle gehört. Bei so etwas benutzt man ja häufig, die größeren Mengensprecher für eine Hauptrolle.

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #14
In der Serie "Monk" hörte man auffallend oft Dirk Müller als Dauersprecher.


Antje von der Ahe war auch ziemlich häufig bei "Monk" zuhören.

Sonst fallen mir einige Beispiele aus "Detektiv Conan" ein. Anja Rybiczka war gefühlt in jeder Folge im Hintergrund zuhören. Diana Borgwardt hat man in Staffel 3, sehr häufig auf die Täter besetzt. Die meisten Auftritte dürften jedoch Gerald Schaale und Lutz Schnell haben. Die beiden waren in der 4 Staffel, fast in jeder Folge auf einer Episodenrolle zuhören.

Dylan



Beiträge: 9.209

23.06.2019 09:57
#18 RE: Dauersprecher in Serien Zitat · antworten

Almut Eggert in Mord ist ihr Hobby.

Hört man gefühlt in jeder zweiten Folge. Oft hat sie sich selbst auch auf große Episoden-Rollen besetzt. Die Synchro ist ansonsten top, aber ihre ständige Präsenz in den unterschiedlichsten Rollen stört mich inzwischen sehr.


iron


Beiträge: 3.026

23.06.2019 14:45
#19 RE: Dauersprecher in Serien Zitat · antworten

Dort gab es außerdem des Öfteren u.A. Michael Pan, Christian Rode und ich glaube auch Stefan Gossler (also nicht nur in der Rolle als Jessica Fletchers Neffe) um nur Einige zu nennen.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

CrimeFan



Beiträge: 810

24.07.2019 20:43
#20 RE: Dauersprecher in Serien Zitat · antworten

Thomas Hailer in "Shin Chan"
Man hört ihn praktisch in fast jeder Folge, irgendwo im Hintergrund.

nightcrawlerx


Beiträge: 183

24.07.2019 21:50
#21 RE: Dauersprecher in Serien Zitat · antworten

Bodo Wolf in Akte X. In gefühlt jeder 2. oder 3. Folge hat er den Bösen gesprochen.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor