Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 2.871 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Alamar



Beiträge: 2.057

23.12.2015 12:31
#16 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #14
SquareEnix hat zuletzt Just Cause 3 synchronisiert, sogar mit Moritz Bleibtreu als Hauptcharakter. Gut, ist jetzt kein RPG. FF7 sollte aber deutlich bekannter sein, als irgendein andere FF, das storytechnisch immer bei 0 anfängt. Außerdem wurde FF14 synchronisiert. Die Erklärung mit Online-MMO lass ich nicht gelten, das ist Unsinn. ;)


Square Enix formerly known as Eidos. Wie oben geschrieben: Ihr müsst zwischen Square Enix Japan und dem Packen unterscheiden, der vorher Eidos war.

Jussylein



Beiträge: 104

11.06.2019 12:09
#17 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Nachdem wir bei kingdom Hearts 3 ignoriert wurden, bekommt Überraschung das Remake eine Deutsche Synchronisation

FFVII Remake will feature: English, Japanese, French and German voiceover. & English, French, LatAm Spanish, Brazilian Portuguese, Italian, German and Spanish subtitles

https://twitter.com/RedMakuzawa/status/1138261453444530176

was meint ihr welche sprecher sie nehmen würden die aus Advent Children?

Dark_Blue


Beiträge: 576

11.06.2019 12:34
#18 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Kann mir vorstellen, dass man hier komplett neue Sprecher nimmt. Die US Sprecher aus AC sind es ja anscheinend auch nicht geworden. So spricht z.B. Steve Burton nicht Cloud.
Ich nehme stark an, dass neu besetzt wird.

FutureTrunks



Beiträge: 54

11.06.2019 14:02
#19 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Oh geil damit hätte ich nicht gerechnet. :D
Wie wäre es mit Sebastian Schulz für Cloud^^

Alamar



Beiträge: 2.057

11.06.2019 14:26
#20 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Tja, überraschend, dass Square seinen Synchrokurs zumindest bei Final Fantasy fortsetzt.

Dark_Blue


Beiträge: 576

11.06.2019 15:07
#21 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von FutureTrunks im Beitrag #19
Wie wäre es mit Sebastian Schulz für Cloud^^


Wäre mir schon fast zu glatt und fein für Cloud. Der muss ja durchaus schon cool, aber gleichzeitig unsicher wirken. Bisschen tricky.
Hätte spontan Leo Mahlich in den Raum geworfen. (Könnte aber evtl. zu rauchig/tief tönen)

Für Aerith vielleicht Yvonne Greitzke, und für Tifa fänd ich Kaya Marie Möller echt hübsch.

Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass Offenbach eher seine Frankfurter/Kölner Sprecher besetzen wird.


LaCroix


Beiträge: 471

11.06.2019 15:42
#22 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #20
Tja, überraschend, dass Square seinen Synchrokurs zumindest bei Final Fantasy fortsetzt.

Das hat mich auch gerade positiv überrascht, aber hey warum nicht.

An alle: Das wird wieder eine Offenbach Synchro mit den üblichen Verdächtigen also tut euch selber den Gefallen und schraubt eure Erwartungen runter
und bitte erwartet jetzt nicht eine Synchro mit einer namhafter Besetzung. Wir reden weiterhin von Square Enix als Publisher und Entwickler. Vielen Dank.

Brian Drummond


Beiträge: 2.825

11.06.2019 16:16
#23 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Es werden Wetten angenommen, wen Tobias Brecklinghaus spricht.

MorusLP



Beiträge: 46

11.06.2019 16:27
#24 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #23
Es werden Wetten angenommen, wen Tobias Brecklinghaus spricht.


Derzeit sowieso jeden Charakter, in jedem Videospiel, überall. Ich konnt's mir nicht verkneifen, sorry :D

Aber es stimmt schon, große Stücke auf eine namenhafte Synchro sollte man eher nicht haben. Aus meiner Sicht heraus sind Videospiel-Synchronisationen mit namenhafter Besetzung zwar selten(er) geworden, aber auch Lokas mit unbekannteren Stimmen sind durchaus zu gebrauchen.

LaCroix


Beiträge: 471

11.06.2019 16:46
#25 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #23
Es werden Wetten angenommen, wen Tobias Brecklinghaus spricht.

Natürlich Barret Wallence der große Schwarze mit den Roboarmen ;)

Nyan-Kun


Beiträge: 2.272

11.06.2019 16:53
#26 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von MorusLP im Beitrag #24
Aber es stimmt schon, große Stücke auf eine namenhafte Synchro sollte man eher nicht haben. Aus meiner Sicht heraus sind Videospiel-Synchronisationen mit namenhafter Besetzung zwar selten(er) geworden, aber auch Lokas mit unbekannteren Stimmen sind durchaus zu gebrauchen.
Große Videospiel-Synchronisationen mit nahmhafter Besetzung kenne ich eigentlich nur von Ubisoft (ganz früher dann auch noch von Disney) und mit ganz wenigen Ausnahmen vielleicht bei EA, wobei sie selbst auch nicht so wirklich viel da investieren. Ansonsten waren solche groß aufgelegten Videospiel-Synchros doch immer schon Ausnahmefälle gewesen.


Andy033



Beiträge: 98

11.06.2019 21:27
#27 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Ich hoffen auch das man versucht die Sprecher aus FF7 AC bekommen zu können ?
https://www.youtube.com/watch?v=pCJZg7pVtiI


Mein YT Kanal AlbertWesker55

Alamar



Beiträge: 2.057

11.06.2019 21:59
#28 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Pff. Groß ist relativ. Für einen "namhaften" Sprecher ist eigentlich immer Platz.
Aber ganz ehrlich: Ich will lieber ne gute Synchro mit "unbekannten" Sprechern, als irgendein hingerotzer Mist mit einem Promi als Werbefigur.
Fand das letzte FF von der Synchroqualität ja auch garnicht so mies, die Stimmabmischung war halt, auch im Oton, ne Katastrophe, da jeder so klang, als stünde er direkt neben dir.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.272

11.06.2019 22:16
#29 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #28
Pff. Groß ist relativ. Für einen "namhaften" Sprecher ist eigentlich immer Platz.
Ich will lieber ne gute Synchro mit "unbekannten" Sprechern, als irgendein hingerotzer Mist mit einem Promi als Werbefigur.
Nach einem Promi habe zumindest ich nicht verlangt. Und natürlich. Das Gesamtpaket muss schon stimmen. Große Namen bringen nichts, wenn sie mies geführt werden und am Ende weitab von ihrem sonstigen guten Leistungen klingen. Der Idealfall wären natürlich tolle Sprecher und tolle Leistung und Produktion in einem. Bei "Driver: San Francisco" fand ich es schon fast zu viel des Guten. Da hatte man wirklich das "Who's Who" der Berliner A-Riege im Cast gehabt, die nicht nur auf die Haupt- und Nebencharaktere, sondern auch auf die Dutzenden Passanten besetzt wurden. Noch nicht einmal die meisten Hollywoodblockbuster sind so gut bestückt.


AnimeGamer35


Beiträge: 971

12.06.2019 00:29
#30 RE: Final Fantasy VII Remake Zitat · antworten

Zitat von Deidara im Beitrag #2
Es wird niemals eine deutsche Sprachausgabe kriegen, wozu also der Thread?

Willkommen im Niemals. XD

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor