Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 574 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.458

01.06.2016 01:52
Die Peitsche (GB 1961; DF: 1996) Zitat · antworten

Die Peitsche (The Frightened City)
Verleih: Rank
Erstaufführung: 10.08.1962
Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron GmbH
Dialogbuch: Marc Böttcher
Dialogregie: Marc Böttcher

London im Jahre 1961. Die Hauptstadt von England ist eine gewalttätige Stadt. Gangster kontrollieren die Straßen des West End und zwielichtige Schutzgeldpatrone haben das Sagen, bis der rücksichtslose Buchhalter Waldo Zhernikov die sechs großen rivalisierenden Londoner Banden zu einem einzigen großen Ganster-Konsortium organisiert. Das öffentliche Gesicht des Syndikats ist der skrupellose Nachtclubbesitzer Harry Foulcher, der den Frauenhelden und Ex-Einbrecher Paddy Damion beschäftigt. Als das Syndikat mit Erpressung und Schlägern in neue Bereiche und Bezirke vorstoßen will, lehnt einer der Gangster den Plan ab und wird umgehend von Foulcher liquidiert. Damion, ein Freund des Ermordeten, schwört Rache. Er verpflichtet sich, Informationen an die Polizei weiterzuleiten, trotz Drohungen, die sich gegen das Leben seines besten Freundes und Ex-Partners Wally richten. Es kommt zur blutigen finalen Konfrontation mit Foulcher, Zhernikov und dem Syndikat.


Waldo Zhernikov (Herbert Lom) Klaus-Dieter Klebsch
Det. Insp. Sayers (John Gregson) Gerald Paradies
Paddy Damion (Sean Connery) Ingo Albrecht
Harry Foulcher (Alfred Marks) Michael Telloke
Anya (Yvonne Romain) Judith Brandt
Sadie (Olive McFarland) Irina von Bentheim
Sgt. Bob Ogle (Frederick Piper) Lothar Blumhagen
Hood (John Stone) Michael Iwannek
Alf Peters (David Davies) Hans Nitschke
Nero (Robert Cawdron) Jan Spitzer
Sanchetti (George Pastell) Wilfried Herbst
Frankie Farmer (Patrick Jordan) Matthias Klages
Warder (John Baker) Karl Sturm
Billy Agnew (Walter Brown) Erich Räuker
Informant (J.G. Devlin) Heinz Palm
Moffat (Arnold Diamond) Andreas Thieck
Sophie Peters (Vanda Godsell) Katharina Koschny
Wally Smith (Kenneth Griffith) Roland Frey
Lord Buncholme (Tony Hawes) Thomas Hailer
Miss Rush (Joan Haythorne) Friederike Aust
Wingrove (Robert Perceval) Lothar Hinze
Salty Brewer (Doug Robinson) Manuel Vaessen
Kneipenbesitzer (Stuart Saunders) Alexander Herzog
Commissioner (Bruce Seton) Roland Hemmo
Tyson (Jack Stewart) Jürgen Wolters
TV-Sprecher (John Witty) Thomas Hailer
Security Officer (Martin Wyldeck) Thomas Hailer

Solides Frühwerk mit Sean Connery. Die Spätsynchro dagegen ist ziemlich mies und steril. Manche Sprecher sind echt schlecht geführt und voice-overn, dass sich die Balken biegen (vor allem Klebsch und Klages). Ganz gut fand ich eigentlich nur Gerald Paradies als tougher Ermittler und Michael Telloke als Syndikatsboss.

Wie die Kinosynchro ausgesehen hat, kann man nur spekulieren. Bei Rank wäre ja sogar noch eine Hamburger Synchro möglich und dementsprechend eben nicht GGH für Connery. Aber wer weiß.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Kenneth Griffith.mp3
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.845

04.05.2023 21:20
#2 RE: Die Peitsche (GB 1961; DF: 1996) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #1
Bei Rank wäre ja sogar noch eine Hamburger Synchro möglich und dementsprechend eben nicht GGH für Connery. Aber wer weiß.

Nun ja, zum Einen war Rank zu der Zeit schon nach Berlin umgezogen und zum Anderen besetzte Flatau Ende der 50er GGH in Hauptrollen, also zwei Gründe, weshalb es nicht undenkbar wäre. Und Punkt 3 - GGH in "Liebesgrüße" wurde wohl von United Artists gefordert. Aber ein Verleih-Filialchef dürfte keine so große Kenntnis in Synchronstimmen haben - das macht möglich, dass er die Kombi kurz vorher erlebt hatte. Da es keine weiteren Lücken in Connerys Synchrographie gibt, würde dieser Film übrig bleiben.
So oder so dürfte aber die Kinosynchro, egal ob originell oder klischeehaft besetzt, eine enorme Aufwertung für den nicht sehr erfreulichen Film gewesen sein.

Gruß
Stefan

Zwiebelring



Beiträge: 6.983

04.05.2023 21:26
#3 RE: Die Peitsche (GB 1961; DF: 1996) Zitat · antworten

Kenneth Griffith: das müsste doch Roland Frey sein, oder?

Edit: joa, steht ja mittlerweile sogar in der SK.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.458

04.05.2023 21:34
#4 RE: Die Peitsche (GB 1961; DF: 1996) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #2
[quote=""|p7413505]Und Punkt 3 - GGH in "Liebesgrüße" wurde wohl von United Artists gefordert. Aber ein Verleih-Filialchef dürfte keine so große Kenntnis in Synchronstimmen haben - das macht möglich, dass er die Kombi kurz vorher erlebt hatte.


Sieh mal an. Das ist mir tatsächlich neu, dass er gefordert wurde. ... Was meinst du mit "nicht sehr erfreulichen" Film? Also der Film selbst ist prima, handwerklich solide, ein sehr guter Gangsterfilm aus der Zeit. Eine Aufwertung hätte es nicht bedurft, allerdings eine Herunterstufung (wie durch die TV-Synchro geschehen) dann auch nicht.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.845

04.05.2023 21:40
#5 RE: Die Peitsche (GB 1961; DF: 1996) Zitat · antworten

Also mir gefällt er nicht, aber das ist ja Geschmackssache.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.492

05.05.2023 08:44
#6 RE: Die Peitsche (GB 1961; DF: 1996) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #4
Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #2
[quote=""|p7413505]Und Punkt 3 - GGH in "Liebesgrüße" wurde wohl von United Artists gefordert. Aber ein Verleih-Filialchef dürfte keine so große Kenntnis in Synchronstimmen haben - das macht möglich, dass er die Kombi kurz vorher erlebt hatte.


Sieh mal an. Das ist mir tatsächlich neu, dass er gefordert wurde.

Dieser Punkt wurde 2014 vom Synchronopa im Eröffnungsbeitrag dieses Threads erwähnt:Der Synchronopa erzählt... (26)
Im folgenden Jahr zitierte Koboldsky die zentrale Aussage dazu in diesem Beitrag:Sean Connery (6)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz