Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.032 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

10.04.2018 16:52
#31 RE: Serienführer: Edgar Briggs - Das As der Abwehr (UK, 1974) Zitat · antworten

Die münchner Nachsynchro ist garantiert schon mit 25 b/s aufgenommen worden, während es bei der DS garantiert noch 24 b/s waren - automatisch klingen die Stimmen später dunkler.
Trotzdem (oder gerade deshalb) - ohne die Szenen selbst gesehen zu haben - Respekt!

Gruß
Stefan

Norbert


Beiträge: 1.466

10.04.2018 17:14
#32 RE: Serienführer: Edgar Briggs - Das As der Abwehr (UK, 1974) Zitat · antworten

Die Serie wurde - mit Ausnahme der Außenaufnahmen - auf Video gedreht. Dadurch dürfte es keine Unterschiede in der Laufgeschwindigkeit gegeben haben.

Griz


Beiträge: 22.294

15.04.2018 20:30
#33 The Top Secret Life of Edgar Briggs: 10. Edgar Briggs abermals auf Spionenjagd aka. Die Zeichnung {The Drawning} Zitat · antworten

10. Edgar Briggs erneut auf Spionenjagd aka. Die Zeichnung
>The Drawning<

Erstausstrahlung UK:
Fri, 29.11.1974 (ITV) - (Season # 01x10)
© 1974 by ITV
Drehbuch: Bernard McKenna, Richard Laing
Regie: Bryan Izzard

Erstausstrahlung DE:
Mo., 21.06.1976 (ZDF, 18:22 Uhr) - [Staffel # 01x09 - Episode 9]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron GmbH - Karlheinz Brunnemann, Berlin
Buch & Dialogregie: Paula Lepa

Erstausstrahlung der nachsynchronisierten Fassung: > jeweils in roter Farbe kenntlich gemacht
So., 17.01.1988 (Südwest 3, 22:35 Uhr) - [Staffel # 01x09 - Episode 9]
Dt. Bearbeitung: ? (München)
Buch & Dialogregie: Rüdiger Bahr?
Dt. Episodenlänge: 25:15 Minuten [ohne den 21-sekündigen Werbetrenner: 09:34 - 09:55]
DVD-Episodenlänge: 25:36 Minuten

Inhalt:
Jemand lässt feindlichen Agenten wertvolle Zeichnungen zukommen. Edgar Briggs erfährt, dass auf einem 5-Pfund-Schein eine verräterische Zeichnung eingraviert ist. Doch genau diesen wertvollen Geldschein hat Briggs gerade einem Croupier im Spielcasino gegeben. Nun ist guter Rat teuer.


Edgar Briggs (David Jason) Wolfgang Draeger
Wolfgang Draeger (Nachsynchro)
Tom, Motorradfahrer (William Ellis) Knut Reschke
Michael (David Crosse) Jochen Schröder
der Commander (Noel Coleman) Arnold Marquis
Arnold Marquis (Nachsynchro)
Cathy Sprong (Elizabeth Counsell) Renate Danz
Renate Danz
Cmdr. Bentley (Frederick Treves) ?
Harald Leipnitz (Nachsynchro)
James Spencer (Mark Eden) Norbert Langer
Buxton (Michael Stainton) Wolfgang Völz
Wolfgang Völz (Nachsynchro)
David Harris (Frederick Hall) Gerd Holtenau (ab 20:18)
Reinhard Brock (20:12 - 20:18) Nachsynchro
Croupier (Ray Marioni) Joachim Röcker
Hintergrundstimme: Claus Jurichs
Titelsprecher (Nachsynchro) (-) Rüdiger Bahr

Hinweis:
Die Nachsynchro ist mehr oder weniger gut gelungen, denn - sofern ein Sprecher der Ur-Besatzung nicht mehr einsetzbar war - sprang innerhalb einer Szene mehrmals der dt. Sprecher EINES Charakters hin und her.


Auflistung der veränderten bzw. nachgebesserten Passagen auf der DVD (= Südwest 3-Fassung?!) => Flickschuster-Arbeit :
00:09 - 00:14 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
03:34 - 03:40 Sätze von Arnold Marquis und Wolfgang Draeger neu eingesprochen
06:04 - 06:08 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
06:18 - 06:30 Sätze von Harald Leipnitz neu eingesprochen
07:07 - 07:16 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
10:33 - 10:51 Sätze von Arnold Marquis, Wolfgang Draeger und Harald Leipnitz neu eingesprochen
14:48 - 15:14 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
20:06 - 20:18 Sätze von Renate Danz, Wolfgang Völz, Reinhard Brock und Wolfgang Draeger neu eingesprochen
24:50 - 24:55 Sätze von Wolfgang Draeger neu eingesprochen

12. Episode am nächsten Sonntag, 22. April 2018!

siehe auch Episodenlistungstermine unter:
# 505 - zum Serienführer-Thread (34)

Griz


Beiträge: 22.294

23.04.2018 00:19
#34 The Top Secret Life of Edgar Briggs: 11. Edgar Briggs beschützt den Präsidenten {The President} Zitat · antworten

11. Edgar Briggs beschützt den Präsidenten
>The President<

Erstausstrahlung UK:
Fri, 06.12.1974 (ITV) - (Season # 01x11)
© 1974 by ITV
Drehbuch: Bernard McKenna, Richard Laing
Regie: Bryan Izzard

Erstausstrahlung DE:
Mo., 28.06.1976 (ZDF, 18:22 Uhr) - [Staffel # 01x10 - Episode 10]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron GmbH - Karlheinz Brunnemann, Berlin
Buch & Dialogregie: Paula Lepa

Erstausstrahlung der nachsynchronisierten Fassung:
Die Episode ist bisher nicht neu synchronisiert worden!

DVD-Episodenlänge: 24:22 Minuten

Inhalt:
Als Präsident Fezzan Großbritannien besucht, ereignen sich mehrere Anschläge auf sein Leben. Edgar Briggs soll als Sicherheitsmann für den Schutz des Staatsoberhauptes sorgen. Schon bald wird der Attentäter von Briggs aufgestöbert - und mit einem Brotwagen verfolgt.


Edgar Briggs (David Jason) Wolfgang Draeger
Präsident Fezzan (Alan Tilvern) ?
Bediensteter (Ronald Chenery) ?
Mazirah (Gabor Vernon) ?
Jennifer Briggs (Barbara Angell) Ursula Herwig
Buxton (Michael Stainton) Wolfgang Völz
James Spencer (Mark Eden) Norbert Langer
Cathy Sprong (Elizabeth Counsell) Renate Danz
der Commander (Noel Coleman) Joachim Cadenbach (2. Stimme)
Brotwagen-Fahrer (Robert McBain) ?

Hinweis:
Offenbar war es für die ARD (und deren III. Programme) zu teuer, eine komplette Synchronisation für die "verschollene" ZDF-Folge anfertigen zu lassen??


Griz


Beiträge: 22.294

23.04.2018 00:19
#35 The Top Secret Life of Edgar Briggs: 12. Edgar Briggs bekommt Verstärkung aka. Die Ernennung {The Appointment} Zitat · antworten

12. Edgar Briggs bekommt Verstärkung aka. Die Ernennung
>The Appointment<

Erstausstrahlung UK:
Fri, 13.12.1974 (ITV) - (Season # 01x12)
© 1974 by ITV
Drehbuch: Bernard McKenna, Richard Laing
Regie: Bruce Gowers

Erstausstrahlung DE:
Mo., 05.07.1976 (ZDF, 18:22 Uhr) - [Staffel # 01x11 - Episode 11]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron GmbH - Karlheinz Brunnemann, Berlin
Buch & Dialogregie: Paula Lepa

Erstausstrahlung der nachsynchronisierten Fassung: > jeweils in roter Farbe kenntlich gemacht
So., 24.01.1988 (Südwest 3, 22:35 Uhr) - [Staffel # 01x10 - Episode 10]
Dt. Bearbeitung: ? (München)
Buch & Dialogregie: Rüdiger Bahr?
Dt. Episodenlänge: 25:02 Minuten [ohne den 19-sekündigen Werbetrenner: 11:12 - 11:31]
DVD-Episodenlänge: 25:21 Minuten

Inhalt:
Edgar Briggs soll eine Untersuchung durchführen. Allerdings ist hierbei Fingerspitzengefühl geboten, was Briggs eindeutig nicht vorzuweisen hat. So wird die Aktion der Überprüfung eines Beamten vom Auswärtigen Amt mehr als nur ein Spießrutenlauf.


Edgar Briggs (David Jason) Wolfgang Draeger
Wolfgang Draeger (Nachsynchro)
britischer Botschafter (Charles Morgan) ?
Peter Maxwell (David Baron) Randolf Kronberg
Gehilfe (Robert Mill) Norbert Gescher
Mrs. Collins (Joy Stewart) ?
Margit Weinert (Nachsynchro)
James Spencer (Mark Eden) Norbert Langer
Norbert Langer (Nachsynchro)
der Commander (Noel Coleman) Joachim Cadenbach
Buxton (Michael Stainton) Wolfgang Völz
Wolfgang Völz (Nachsynchro)
Jennifer Briggs (Barbara Angell) Ursula Herwig
??? (Nachsynchro)
Sir Anthony Donaldson (Basil Henson) ?
Titelsprecher (Nachsynchro) (-) Rüdiger Bahr

Hinweis:
Die Nachsynchro ist mehr oder weniger gut gelungen, denn - sofern ein Sprecher der Ur-Besatzung nicht mehr einsetzbar war - sprang innerhalb einer Szene mehrmals der dt. Sprecher EINES Charakters hin und her.


Auflistung der veränderten bzw. nachgebesserten Passagen auf der DVD (= Südwest 3-Fassung?!) => Flickschuster-Arbeit :
02:01 - 02:08 UK-Episodentitel wird eingeblendet, darüber sind Norbert Langer und Mrs. Collins neu synchronisiert worden
13:12 - 13:17 Sätze von Wolfgang Draeger und ?? (für "Jennifer Briggs") neu eingesprochen
13:45 - 14:16 Sätze von Norbert Langer, Wolfgang Völz, Wolfgang Draeger und Rüdiger Bahr (neu) eingesprochen
16:24 - 16:26 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
23:17 - 23:52 (?) Verfolgungssequenzen klingen ab und an so als wären sie im Originalton belassen (?)

13. und letzte Episode am nächsten Sonntag, 29. April 2018!

siehe auch Episodenlistungstermine unter:
# 505 - zum Serienführer-Thread (34)

Griz


Beiträge: 22.294

30.04.2018 00:14
#36 The Top Secret Life of Edgar Briggs: 13. Edgar Briggs verreist mit unbekanntem Ziel aka. Der Kontaktmann {The Contact} Zitat · antworten

13. Edgar Briggs verreist mit unbekanntem Ziel aka. Der Kontaktmann
>The Contact<

Erstausstrahlung UK:
Fri, 20.12.1974 (ITV) - (Season # 01x13)
© 1974 by ITV
Drehbuch: Bernard McKenna, Richard Laing
Regie: Bruce Gowers

Erstausstrahlung DE:
Mo., 12.07.1976 (ZDF, 18:22 Uhr) - [Staffel # 01x12 - Episode 12] > letzte Episode!!
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron GmbH - Karlheinz Brunnemann, Berlin
Buch & Dialogregie: Paula Lepa

Erstausstrahlung der nachsynchronisierten Fassung: > jeweils in roter Farbe kenntlich gemacht
So., 07.02.1988 (Südwest 3, 22:35 Uhr) - [Staffel # 01x11 - Episode 11] > letzte Episode!!
Dt. Bearbeitung: ? (München)
Buch & Dialogregie: Rüdiger Bahr?
Dt. Episodenlänge: 24:01 Minuten [ohne den 13-sekündigen Werbetrenner: 12:57 - 13:10]
DVD-Episodenlänge: 24:14 Minuten

Inhalt:
Britische Agenten sind in Gefahr. Ein russischer Spion will eine Liste mit den Namen britischer Agenten kaufen. Im Londoner Victoria-Bahnhof will Briggs dem Schurken das Süppchen gewaltig versalzen, doch natürlich tappt er wegen seiner Unfähigkeit wieder gehörig daneben.


Edgar Briggs (David Jason) Wolfgang Draeger
Wolfgang Draeger (Nachsynchro)
der Commander (Noel Coleman) Joachim Cadenbach
Gernot Duda (Nachsynchro)
James Spencer (Mark Eden) Norbert Langer
Norbert Langer
Apsley (Ralph Michael) ?
Kurt Zips (Nachsynchro)
Buxton (Michael Stainton) Wolfgang Völz
Wolfgang Völz (Nachsynchro)
Hilfsprediger (Al Lampert) Norbert Gescher
Jennifer Briggs (Barbara Angell) Ursula Herwig
?? (Nachsynchro)
Ticketkontrolleur (Gyearbuor Asante) ?
Kassiererin (?) Beate Hasenau
Titelsprecher (Nachsynchro) (-) Rüdiger Bahr

Hinweis:
Die Nachsynchro ist mehr oder weniger gut gelungen, denn - sofern ein Sprecher der Ur-Besatzung nicht mehr einsetzbar war - sprang innerhalb einer Szene mehrmals der dt. Sprecher EINES Charakters hin und her.


Auflistung der veränderten bzw. nachgebesserten Passagen auf der DVD (= Südwest 3-Fassung?!) => Flickschuster-Arbeit :
01:16 - 01:18 Sätze von Gernot Duda (für "Cmdr.") neu eingesprochen
02:31 - 02:38 Sätze von Wolfgang Völz und Gernot Duda während der Einblendung der UK-Credits neu eingesprochen
10:08 - 10:16 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
13:08 - 13:21 Text und Sätze neu von Rüdiger Bahr und Wolfgang Völz eingesprochen
14:06 - 14:12 Sätze von Wolfgang Draeger und Gernot Duda neu eingesprochen
14:21 - 14:35 Sätze von Wolfgang Draeger, Gernot Duda und Kurt Zips (für "Apsley") neu eingesprochen
14:59 - 15:27 Sätze von Gernot Duda und Wolfgang Draeger neu eingesprochen
15:47 - 15:56 Sätze von Wolfgang Draeger und Norbert Langer neu eingesprochen
16:05 - 16:10 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
17:34 - 17:48 Sätze von Wolfgang Draeger und Norbert Langer neu eingesprochen
18:37 - 18:56 Sätze von Wolfgang Draeger und Norbert Langer neu eingesprochen
19:35 - 19:48 Sätze von Gernot Duda und Kurt Zips neu eingesprochen
20:08 - 20:10 Satz von Wolfgang Draeger neu eingesprochen
20:36 - 20.42 Text neu von Rüdiger Bahr eingesprochen
21:03 - 21:19 Sätze von Wolfgang Draeger und ?? (2. Stimme für "Mrs. Briggs") neu eingesprochen
21:37 - 21:40 Sätze von Gernot Duda und Wolfgang Draeger neu eingesprochen
22:16 - 22:27 Sätze von Gernot Duda und Wolfgang Draeger neu eingesprochen


Letzte Episode!

Fazit nach meiner Sichtung
Die Serie (die wohl David Jason mal aufkaufen wollte), muss früher wohl ein echter Lacher gewesen sein.
Heutzutage braucht es bei mir schon mehr als die folgende (herausgesuchten) Witze, um mich zum Lachen zu bringen:

Cathy: "... er ist 3 Mal geschieden worden."
Briggs: "Wie oft war er denn verheiratet?" BRÜLLER 1

Spencer: "... er heißt David Harris."
Briggs: "... soso, Harris David."
Spencer: "Nein, ich sagte David Harris."
Briggs: "Sehen Sie! Verdächtig. Er hat schon seinen Namen geändert." BRÜLLER 2

Briggs: "Das nächste Bild, was wir gleich auf der Leinwand hören werden." BRÜLLER 3

Nuuuuunjaaaaa.

Da hätt ich doch lieber mal einen Blick in die andere "David-Jason"-Serie geworfen, die zuletzt 1983/84 im ZDF lief und von der es offenbar keine Möglichkeit des Mitschnitts mehr gibt: "Mann, halt die Luft an." (OT: "A Sharp Intake of Breath").

Lord Peter



Beiträge: 3.848

30.04.2018 11:34
#37 RE: The Top Secret Life of Edgar Briggs: 13. Edgar Briggs verreist mit unbekanntem Ziel aka. Der Kontaktmann {The Contact} Zitat · antworten

Am bemerkenswertesten an der Serie ist wohl wirklich die beispiellose Aktion, über 10 Jahre nach der Erstausstrahlung mit einem Großteil der Urbesetzung an der Synchro nachzudoktorn (da hätte man lieber Folge 7 und 11 komplett bearbeiten sollen). Da wüßte ich wirklich gerne mehr über die Hintergründe.


"Tantchen?"
"Tantchen ist nicht da. Du musst mit Onkelchen Vorlieb nehmen."

Christian Marschall und Hans Wilhelm Hamacher in "Kommissar Maigret" (Folge 1: Maigret und die Tänzerin Arlette)

Markus


Beiträge: 2.151

30.04.2018 21:24
#38 RE: The Top Secret Life of Edgar Briggs: 13. Edgar Briggs verreist mit unbekanntem Ziel aka. Der Kontaktmann {The Contact} Zitat · antworten

Dankeschön für den gewohnt ausführlichen Serienführer. Haben mich meine Ohren doch nicht getrogen. Nicht nur, was die fehlenden Tolteken und die Sprecherwechsel angeht, sondern auch, dass z.b. Draeger an zahlreichen Stellen anders, eben älter klingt.

Es hat wohl niemand einen alten Mitschnitt der ersten Fassung? Lief sie mal im Videozeitalter?

Eigentlich dürfte der Aufwand geringer gewesen sein, als komplett neu zu synchronisieren. Wenn man geixt hat, eine gute Dispo hatte und da die Sprecher ja Hauptrollen hatten, konnte man sicher in einem Ritt mehrere Episoden ergänzen.

Grund für die Nachsynchro dürfte doch die Anpassung an das Original gewesen sein.

Gruß
Markus

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

01.05.2018 15:50
#39 RE: The Top Secret Life of Edgar Briggs: 13. Edgar Briggs verreist mit unbekanntem Ziel aka. Der Kontaktmann {The Contact} Zitat · antworten

Trotzdem wäre eine komplette Neusynchro (dann auch mit "einheimischen" Sprechern an Fahrtkosten sparend und leichter buchbar) wohl letztlich weniger aufwendig gewesen, also auch hier: Respekt!

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor