Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 14.563 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
mindmaster58



Beiträge: 165

12.09.2018 18:49
#16 RE: The Flash (USA, 2020) Zitat · antworten

Ist ja noch nicht richtig bestätigt. Also abwarten...

WB2017



Beiträge: 7.158

12.09.2018 21:14
#17 RE: The Flash (USA, 2020) Zitat · antworten

Aufatmen! Laut Cavills Agentin Dany Garcia:
"Be peaceful, the cape is still in his closet. @wbpictures has been and continues to be our partners as they evolve the DC Universe. Anticipate a WB statement later today."

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

12.09.2018 22:33
#18 RE: The Flash (USA, 2020) Zitat · antworten

Das Warner-Statement klingt nach höflichem Arschtritt.

Samedi



Beiträge: 16.283

29.04.2019 12:35
#19 RE: Flashpoint (USA, 2020) Zitat · antworten

US-Verleih: Warner Bros.

Samedi



Beiträge: 16.283

20.02.2020 20:01
#20 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

US-Release: 01.07.2022

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

22.06.2020 21:06
#21 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Whoa. Michael Keaton befindet sich in Gesprächen, im "Flash"-Film wieder Batman zu spielen. Die Version von damals.

Deal ist noch nicht fix. Soll aber eine Art Mentor im DCU werden. Bisschen wie Nick Fury.

Story des "Flash"-Films soll noch an "Flashpoint" erinnern, aber eigene Wege gehen.

Samedi



Beiträge: 16.283

22.06.2020 21:14
#22 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #21
Whoa. Michael Keaton befindet sich in Gesprächen, im "Flash"-Film wieder Batman zu spielen. Die Version von damals.

Deal ist noch nicht fix. Soll aber eine Art Mentor im DCU werden. Bisschen wie Nick Fury.


Das wär ja cool!

Phönix


Beiträge: 509

23.06.2020 01:19
#23 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Keaton als alter Batman wäre cool. Aber das wäre ja bereits die dritte Fledermaus?!

Samedi



Beiträge: 16.283

23.06.2020 01:34
#24 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Bin gespannt, ob Gal Gadot dann trotzdem dabei ist.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.273

23.06.2020 08:31
#25 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Jeffrey Dean Morgan befindet sich angeblich auch in "Gesprächen" für eine Rückkehr als Thomas Wayne/Batman. Abwarten.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

23.06.2020 16:13
#26 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Heute kam die Nachricht, dass Morgan und Thomas Wayne wohl raus sind. Aus dem "Flashpoint"-Storybeat wurde letztlich die Überlegung, ob nicht ein alter Bruce Wayne noch prägnanter wäre. Et viola...

Allerdings wollen wir nicht vergessen, dass der Werdegang des "Flash"-Films ein wenig... ruckelig ist. Da kann also noch alles passieren. Bis hin zum Austausch Ezra Millers.

Kazooie


Beiträge: 108

23.06.2020 17:27
#27 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

„Bis hin zum Austausch von Ezra Miller..“ Ja bitte unbedingt 👍 Ein furchtbarer Flash..

Brian Drummond


Beiträge: 3.539

23.06.2020 20:37
#28 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Schade. J.D. Morgans Thomas Wayne als Batman war das einzige, was ich cool fand an diesem Projekt. Ezra Miller bitte auch raus. Als Mime ziemlich bescheiden.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

23.06.2020 21:12
#29 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Yep. Und ein Frauen-Schubser. Keaton wäre aber Grund zur Freude. Top 3 meiner Kinoerlebnisse.

Platz 1: "Der mit dem Wolf tanzt", weil ich die Filmlänge nicht geprüft hatte, den Zug verpasste, für 190 D-Mark mit dem Taxi nach Hause fahren musste und meine Mutter mich ins Heim stecken wollte.
Platz 2: "Der Herr der Ringe: Die Gefährten", weil tags zuvor Weihnachtsfeier war, ich schlimm abgefüllt wurde und mich nun im Kino nicht traute, zu essen, zu trinken, zu atmen, aus Angst, etwas Grauenhaftes würde aus mir hervorplatzen.
Platz 3: "Batman", 29. Oktober 1989. Ja, ich weiß das Datum noch. Baby-Dubber sieht den Himmel, und da trägt man schwarzen Körperpanzer. Nach diesem Film gab es kein Zurück mehr, alle Chancen auf ein normales, non-geekiges Dasein waren passé. Danke, Tim Burton. Meine ich ernst: danke, dass ich das erleben durfte.

Keatons Rückkehr, hoffentlich mit Tennstedt, wäre fast schon eine Art Omega zum damaligen Alpha. Wenn es wirklich dazu kommt, und es geil ist, ist der Geek in mir quasi auserzählt.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

24.06.2020 00:09
#30 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Platz 4: "Das Schweigen der Lämmer". Vier Jugendliche radeln schweigend nach der Vorführung heim. Durch den großen, prima dunklen Wald, der praktischerweise zwischen Kino und Heimatdorf liegt. Was die gruselige Stimmung nicht direkt mindert. Eine selten dämliche Arschgeige (ich) kommt auf die spektakuläre Idee, "LECTER KOMMT!" zu brüllen, woraufhin die psychologisch überforderten Kinder so brutal in die Pedalen treten, dass sie nur mit viel Glück ohne Kollisionen oder Ausflüge ins Unterholz zuhause ankommen. Tags darauf vermeidet man Augenkontakt.

Hat auch was mit Flash zu tun. Der Typ, der am schnellsten radelte (Andreas), besorgte über obskure Quellen den Pilotfilm der "Flash"-Serie mit John Wesley Shipp, der ein paar Monate vorher in Amerika (buchstäblich) gelaufen war. Wir waren begeistert, trotz lausiger Bildqualität. Der rote Blitz ist eine Konstante in meinem Leben. Bald im Kino (mit etwas Glück).

Schöne Welt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz