Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 14.732 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Brian Drummond


Beiträge: 3.597

21.08.2020 10:46
#46 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Find ich gut. Mehr Batmen damit Ezra Miller weniger Screentime bekommt.

HalexD


Beiträge: 1.814

21.08.2020 10:56
#47 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #46
Find ich gut. Mehr Batmen damit Ezra Miller weniger Screentime bekommt.


Hoffentlich.
Noch besser wäre ein Film komplett ohne Miller.

UFKA8149



Beiträge: 9.576

21.08.2020 11:35
#48 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Dass Keaton auch bestätigt wurde, wird nicht genannt?
Ich hätte eher mit Jeffrey Dean Morgan als Thomas Wayne/Batman als Ankündigung gerechnet. Aber who knows, es sollen ja weitere Multiversum-Figuren auftreten.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

21.08.2020 21:06
#49 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Eben. Da kommen noch weitere Goodies.

Phönix


Beiträge: 510

23.08.2020 02:58
#50 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Lästern wir hier über Ezra Miller? Okay, mein Beitrag: Hmmm, also .... seine Frisur in Phantastische Tierwesen war gut gewählt. Sie hat von seiner Mimik abgelenkt.

Chrono



Beiträge: 1.961

23.08.2020 10:50
#51 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Freu mich auf die beiden Batman, v.a. das mit Keaton ist schon richtig genial.

Mein Beitrag zu Ezra Miller: Bitte durch Adam Brody ersetzen.

xergan


Beiträge: 419

24.08.2020 04:09
#52 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #48
Dass Keaton auch bestätigt wurde, wird nicht genannt?
Ich hätte eher mit Jeffrey Dean Morgan als Thomas Wayne/Batman als Ankündigung gerechnet. Aber who knows, es sollen ja weitere Multiversum-Figuren auftreten.


Das wäre sicher ne gute Parodie, jumpen durch die Multiversen und zuschaun wie die vielen Thomas Wayne Inkarnationen sterben.Kann man natürlich auch als ernsthaften Thriller ala Source Code aufziehen, mit dem pessimistischen Ende vom Flashpoint Batman.

Samedi



Beiträge: 16.869

21.09.2020 23:39
#53 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Jetzt sind auch noch Bale, Kilmer und Clooney als zusätzliche Batmen im Gespräch:

https://wegotthiscovered.com/movies/wb-r...Asd6z0JGaEEeAuw

Samedi



Beiträge: 16.869

28.09.2020 14:32
#54 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

DE-Release: 02.06.2022

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.308

06.10.2020 11:24
#55 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

November 2022.

Samedi



Beiträge: 16.869

08.01.2021 14:00
#56 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten
Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

11.01.2021 15:40
#57 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Dafür ist angeblich Danny DeVito als Pinguin dabei. Ich plädiere für Hans Bayer als Ersatz für Klaus Sonnenschein. Im sonor-dominanten "Star Wars"-Tonfall. Seine Stimmproben in der Synchronkartei finde ich irgendwie quäkend und nicht direkt repräsentativ.

Für meinen Geschmack können sie den Flash-Film gleich überspringen und den dritten "Batman" mit Michael Keaton drehen. Ergibt nun auch langsam Sinn, dass Michelle Pfeiffer in den letzten Monaten mehrmals in Interviews auf Catwoman kam. Denke, da gibt es in Kürze die Ankündigung.

Und bei Gott, da will ich Katja Nottke wieder hören! (Wobei sich Andrea Aust sehr gut macht...)

Samedi



Beiträge: 16.869

11.01.2021 16:23
#58 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #57
Für meinen Geschmack können sie den Flash-Film gleich überspringen und den dritten "Batman" mit Michael Keaton drehen.


Wär mir eigentlich auch lieber, aber so wie sich "The Flash" entwickelt, läuft es ohnhin auf das gleiche hinaus.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.308

15.03.2021 20:20
#59 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

@Samedi

Billy Crudup ist wegen Projektüberschneidungen ausgestiegen - die Rolle wird neu besetzt. Gal Gadot kannste bei der Gelegenheit auch gleich rausnehmen, die war für den Film noch nie im Gespräch! Dafür sind Maribel Verdú als Nora Allen und Sasha Calle als Supergirl bestätigt.

Samedi



Beiträge: 16.869

15.03.2021 20:31
#60 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #59
@Samedi

Billy Crudup ist wegen Projektüberschneidungen ausgestiegen - die Rolle wird neu besetzt. Gal Gadot kannste bei der Gelegenheit auch gleich rausnehmen, die war für den Film noch nie im Gespräch! Dafür sind Maribel Verdú als Nora Allen und Sasha Calle als Supergirl bestätigt.





Danke für die Info, habs geändert.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz