Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.100 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Nyan-Kun


Beiträge: 1.270

28.08.2017 01:18
#16 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Das mit dem immer kleineren Sprecherpool ist mir auch schon aufgefallen, nicht nur bei Kaze. Den Synchronsprechern mache ich dies weniger zum Vorwurf. Die können nichts dafür und versuchen schon ihr bestes zu geben. Letztendlich steht und fällt die Synchroqualität mit dem Studio und auch der Regie, aber das ist ja ohnehin jedem klar hier.
Ich hab schon woanders aufgeschappt, dass Kaze auf Kritik nicht eingeht und deren Kommunikationspolitik alles andere als zufriedenstellend ist.
Ich bezweifle, dass Kaze auf Dauer so damit durchkommen kann, nicht zuletzt da die Konkurrenz verglichen zu noch vor 10 Jahren stark angewachsen ist. Animoon als letzter Neuzugang im deutschen Anime-Markt macht es da schon besser. Klar, ist deren Sprecherpool über Oxygen auch eher klein, aber sie zeigen zumindest transparent, dass sie ihr bestes geben und hin und wieder für eine (kleine) Überraschung gut sind. Bei denen sehe ich auf jeden Fall Potenzial, dass aus denen ein qualitativ guter Publisher wird, der es irgendwann sogar mit Universum Anime aufnehmen könnte, nur dürfen sie nicht den selben Fehler wie Kaze machen und die Bodenhaftung verlieren und dabei zu sehr an Kostenoptimierung denken.

Die Ausrede, dass man aus Kostengründen sich keine bessere Synchro leisten kann zieht nämlich nicht mehr. Zumal die Preise bei Kaze auch nicht ganz ohne sind.

Chrono


Beiträge: 797

28.08.2017 06:18
#17 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Bei Kaze ging es mit der Kommunikation steil bergab nachdem sich Ruth Papacek Anfang 2016 verabschiedet hat.
Ob sie damit durchkommen? Nun, wir kennen doch die Anime-Fans. Diese nehmen einfach immer wieder so viel hin, dass es einen Publisher doch kaum kratzt, da die Verkaufszahlen weiterhin stimmen.
Bei Animoon und Toradora sah das schon ganz vielversprechend aus, auch wenn es mir vorkommt, dass man für die Nebenrollen den Cast ihrer ersten Serie kopiert hat. Da glaube ich fast, dass es vom Publisher selbst ausging und nicht vom Studio. Warten wir mal ab, Steigerungspotential ist da auch noch definitiv vorhanden.

8149


Beiträge: 3.081

22.04.2018 16:26
#18 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Oxygen Sound Studios; "Leitung" (was das auch immer heißen soll, wrsl Regie): RDC

Shinichi Izumi: Julian Tennstedt
Migi: Cathlen Gawlich
Satomi Murano: Lydia Morgenstern
Kazuyuki Izumi: Wolfgang Wagner
Kana Kimishima: Julia Kaufmann
Ryoko Tamiya: Andrea Aust
Yuuko Tachikawa: Victoria Frenz
Akiho Suzuki: Laura Elßel

Gawlich wird schon nah an die Stimme im Original rankommen, wenn sie chargiert. Stelle ich mir passend vor. Tennstedt kenne ich von der Stimme nicht auswendig, der Rest der Figuren ist mir nach so vielen Jahren entfallen.

Lorio


Beiträge: 219

22.04.2018 18:00
#19 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Sehr schöner Cast, allerdings hätte mir Sebastian Kluckert doch eher zugesagt als Tennstedt.
Und natürlich wieder mal Oxygen Sound, wie mir scheint kehrt man TV+Synchron mittlerweile immer mehr den Rücken.

Modisan93


Beiträge: 140

22.04.2018 19:35
#20 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Vielleicht ist tv+ auch momentan zu beschäftigt gerade wenn man baldig noch 80folgen dragonball unterbringen muss :D

8149


Beiträge: 3.081

22.04.2018 20:38
#21 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Vielleicht tun sie sich das wegen verrückten Anime-Fans nicht mehr an (/s) oder vielleicht haben sie nicht nur einen Auftraggeber.
Genug spekuliert für die nächste Zeit, kommt mal zurück auf den Boden der Tatsachen.

Chrono


Beiträge: 797

22.04.2018 21:16
#22 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Den kleinen Rollen-Spoiler hätte sich Kaze im Newsletter aber schon sparen können.
Cast finde ich soweit ganz ordentlich, nur statt Lydia Morgenstern als weiblichen Lead hätte man sich schon eine andere einfallen lassen können, wenn man schon Frenz und Elßel hat. Da hätte ich mir auch eine Kreativität a la Wolfgang Wagner gewünscht.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 295

23.04.2018 18:56
#23 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Gawlich auf Migi finde ich echt gut muss ich sagen. Würde sicher dem Original sehr nahe kommen, wenn ich jetzt so dran denke. Julian Tennstedt habe ich nun kaum gehört, aber ich lasse mich gerne überraschen. Müssen ja nicht immer die üblichen Verdächtigen sein. Und er scheint ja noch jung zu sein. Den Kluckert hätte ich mir allerdings auch gut vorstellen können.

Ich tippe mal anhand der bisherigen Sprecher auf OxyGen. Zu TV+ geht man hoffentlich nicht mehr. Ansonsten hört sich die Liste bisher eigentlich recht nett an. :)

Archer


Beiträge: 160

23.04.2018 19:18
#24 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #23
Ich tippe mal anhand der bisherigen Sprecher auf OxyGen.

Ein paar Beiträge vor deinem
Zitat von 8149 im Beitrag #18
Oxygen Sound Studios; "Leitung" (was das auch immer heißen soll, wrsl Regie): RDC

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 295

23.04.2018 22:46
#25 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #24
Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #23
Ich tippe mal anhand der bisherigen Sprecher auf OxyGen.

Ein paar Beiträge vor deinem
Zitat von 8149 im Beitrag #18
Oxygen Sound Studios; "Leitung" (was das auch immer heißen soll, wrsl Regie): RDC



Ups, überflogen. Schon lustig allerdings wie ähnlich die Gedankengänge waren. ^^

Hauke


Beiträge: 191

24.04.2018 09:01
#26 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Wobei man hier ja ausnahmsweise sagen kann, dass es bisher nicht die üblichen RDC Verdächtigen, auf die die meisten tippen würden. Bisher liest sich der Hauptcast ja ganz gut.

Chat Noir


Beiträge: 5.749

29.05.2018 17:37
#27 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #18
Shinichi Izumi: Julian Tennstedt
Migi: Cathlen Gawlich
Satomi Murano: Lydia Morgenstern
Kazuyuki Izumi: Wolfgang Wagner
Kana Kimishima: Julia Kaufmann
Ryoko Tamiya: Andrea Aust
Yuuko Tachikawa: Victoria Frenz
Akiho Suzuki: Laura Elßel


sowie

Nobuko Izumi: Mareile Moeller
Kazuki Nagai: René Dawn-Claude
Mitsuo: Roman Wolko
Kamijou: Tim Knauer
Makiko Hayase: Charlotte Uhlig

Jaden


Beiträge: 209

22.06.2018 02:17
#28 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Nach Sichtung der ersten Folgen muss ich sagen, dass Parasyte - the maxim eine sehr gelungene deutsche Umsetzung erhalten hat. Der Haupt- bzw. Nebencast ist frisch, Cathlen Gawlich wurde perfekt als Migi gecastet und Julian Tennstedt liefert in seiner ersten Animehauptrolle auch gekonnt ab. Die Nebenrollen wurden auch sehr gut besetzt. Das Buch weist meiner Meinung nach keine Mängel auf und auch die Regie holt alles aus den Sprechern heraus.


Chrono


Beiträge: 797

22.06.2018 07:27
#29 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Was soll da ab Lydia Morgenstern denn frisch sein außer Wagner? Kirche im Dorf lassen. ;)

Jaden


Beiträge: 209

22.06.2018 09:58
#30 RE: Parasyte - the maxim - (J, 2014/15) Zitat · antworten

Du willst also auch keine Julia Kaufmann oder Andrea Aust mehr in Anime hören? Eine Laura Elßel muss sich mit ihren ca. 10 Animerollen auch einen neuen Job suchen.

Schande über mein Haupt, wie konnte ich mich nur so dermaßen irren, wäre Parasyte doch nur bei LAB SIX gelandet, dann hätten wir einen frischen Cast bekommen. In Japan werden für neue Rollen schließlich auch immer wieder neue Sprecher geboren. Auf Sarkasmus-Schild schiel !


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor