Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 673 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 14.840

29.12.2017 13:29
#16 RE: Euer persönlicher Allzeit-Weihnachtsfilm Zitat · antworten

Kann bzw. darf man hier auch etwas schreiben, wenn man keinen persönlichen Weihnachtsfilm hat?
Zunächst fällt mir auf, dass hier überwiegend Filme genannt wurden, für die ich mich nie begeistern konnte, die keinen bleibenden Eindruck hinterließen oder die ich schlicht noch nie gesehen habe. Aber daneben vermisse ich andere, mit deren Nennung eigentlich fest zu rechnen wäre.
Es gibt unter den Mitgliedern zahlreicher Kenner der Astrid-Lindgren-Verfilmungen, im Fernsehen laufen diese auch heute noch regelmäßig um die Feiertage herum, ebenso wie "Tod auf dem Nil" und "Das Böse unter der Sonne". "Der kleine Lord" (natürlich die Version mit Alec Guinness) könnte genannt werden, ebenso "Das Leben des Brian": Film und Synchro haben hier bekanntlich viele Fans, früher wurde er öfter in der Advents- und Weihnachtszeit ausgestrahlt oder von Programmkinos gezeigt.
Neben der "Weihnachtsgeschichte" würde sicher noch der eine oder andere Cartoon oder Trickfilm aus dem Hause Disney ins Beuteschema mancher hier passen, ebenso wie "Die Glücksritter" (nachdem der Thread aus der Versenkung geholt wurde).
Daneben gibt es andere Filme, bei denen es mich wundert, dass sie Weihnachten nicht auch zum Standardprogramm gehören: "Das Appartement" ist ein Filmklassiker, hat gefühlvolle Momente (die natürlich mit zynischen kontrastiert werden) und spielt sogar zu großen Teilen um Weihnachten herum. "Die seltsamen Wege des Pater Brown" hat zwar keinen direkten Bezug zu den Festtagen, würde es aber verdienen, um Heiligabend herum zu laufen (so wie es 1994 im ZDF geschah). Der "himmlische Sünder" hätte auch die ideale Stimmung, zugleich aber einen Humor, der jeden Anflug von Pathos und Rührseligkeit vermeidet. Vielleicht würde einer von diesen Filmen bei mir diese Funktion einnehmen, wenn sie fester Bestandteil meiner Sammlung wären. Wobei dies dem vor einiger Zeit erworbenen "Irrtum im Jenseits" auch nicht gelungen ist, der ebenfalls ein Kandidat wäre.


Moviefreak


Beiträge: 434

29.12.2017 15:10
#17 RE: Euer persönlicher Allzeit-Weihnachtsfilm Zitat · antworten

Darf ich das so verstehen, daß Du Filme wie "Das Appartment", Ein himmlischer Sünder" und "Irrtum im Jenseits" aus Deiner Sammlung entfernt hast bzw. nicht "sammlungswürdig" findest? Wow! Das sind doch Titel des absoluten Filmolymps?! Ich hoffe, ich habe das falsch verstanden....

berti


Beiträge: 14.840

29.12.2017 16:44
#18 RE: Euer persönlicher Allzeit-Weihnachtsfilm Zitat · antworten

Zitat von Moviefreak im Beitrag #17
Darf ich das so verstehen, daß Du Filme wie "Das Appartment", Ein himmlischer Sünder" und "Irrtum im Jenseits" aus Deiner Sammlung entfernt hast bzw. nicht "sammlungswürdig" findest? Wow! Das sind doch Titel des absoluten Filmolymps?! Ich hoffe, ich habe das falsch verstanden....

Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Die beiden Erstgenannten befinden sich lediglich noch nicht in meiner DVD-Sammlung, der Dritte erst seit ein paar Monaten. Gesehen hatte ich sie zuvor natürlich öfter, und gefallen haben sie mir alle drei.
Ich hoffe, ich habe jetzt etwas korrigieren können ...


Moviefreak


Beiträge: 434

29.12.2017 17:23
#19 RE: Euer persönlicher Allzeit-Weihnachtsfilm Zitat · antworten

Ich bin beruhigt :-)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor