Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 4.081 mal aufgerufen
 Zukünftige Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Taccomania


Beiträge: 767

02.08.2018 13:16
ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Seit heute geht die Nachricht um, ALF solle als Serie mit einer neuen Familie wiederbelebt werden. Einmal abgesehen davon, dass es zweifelhaft ist, ob insbesondere die lustige Beziehung zwischen ALF und Willie mit einem anderen Schauspieler so gut funktionieren wird, dürfte es wohl schwer werden, Tommi Piper noch einmal für eine deutsche Synchro zu gewinnen.

Mr.Voice


Beiträge: 270

02.08.2018 13:21
#2 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Wieso? Tommi Piper hat meines Wissens nach gerne Alf gesprochen.

8149



Beiträge: 4.683

02.08.2018 14:20
#3 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Piper sprach zuletzt Alf anno 2016. (Mein letzter Alf-Stand.)

scoob


Beiträge: 646

02.08.2018 14:55
#4 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Zitat von Mr.Voice im Beitrag #2
Wieso? Tommi Piper hat meines Wissens nach gerne Alf gesprochen.


Zuletzt hat sich Tommi Piper aber eher negativ über "Alf" geäußert: https://www.express.de/news/promi-und-sh...-fluch-29436940


8149



Beiträge: 4.683

02.08.2018 15:21
#5 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Beschwert hat er sich v.a. über die Nachwirkungen von seiner Mitarbeit bei "Alf". Seine Gefühle und Äußerungen werden nicht neu gewesen sein, sondern einfach mal ausgesprochen worden.

Koboldsky


Beiträge: 1.920

02.08.2018 16:20
#6 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Klang Piper in seinem letzten ALF-Einsatz von 2016 denn so wie früher?
Im Massengeschmack.tv-Interview vom letzten Jahr fand ich jedenfalls, dass seine Stimme stark verändert (viel kratziger) und irgendwie leider gar nicht mehr so ALF-mäßig klang...
Dennoch wäre er mir natürlich tausendmal lieber als jede Alternative!

Siegbert Schnösel


Beiträge: 407

02.08.2018 17:44
#7 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Davon kann man sich hier mal selber ein Bild machen:


So richtig alfig finde ich ihn hier leider auch nicht.
Seine Stimmfarbe hat sich schon stark verändert, aber das nehme ich für diese kultige Besetzung gerne in Kauf.
Schauspielerisch wäre bei dem 2016er-Clip aber bestimmt mehr drin gewesen.
So wie das dritte "Haa" nur angedeutet ist, klingt das für mich nach "den ersten Take genommen".


Taccomania


Beiträge: 767

02.08.2018 17:47
#8 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Einerseits beklagt Piper, dass ALF mehr oder weniger seine Karriere ruiniert habe, andererseits klingt er immer so als könne er jeden Job gebrauchen.
Wenn ALF tatsächlich eine Neuauflage erfährt, wäre eine deutsche Synchro ohne Piper kaum denkbar, jedenfalls witzlos.

Aus dem Cameo kann in Mr. Robot kann man nicht so viel folgern. In eine alte Rolle muss man unter guter Regie-Anweisung erst einmal wieder hineinfinden. Die meisten Synchronsprecher können nicht auf Anhieb ihre Paraderollen mit Wiedererkennungswert sprechen. Deshalb klingen die meisten Synchronschauspieler auch in Hörbüchern oder in Computerspielen nur selten so wie man sie aus dem TV/Kino kennt.


Koboldsky


Beiträge: 1.920

02.08.2018 17:56
#9 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

@Siegbert Schnösel: Ah ok, Danke!
Klingt in der Tat etwas anders, aber auf jeden Fall besser als jede andere Besetzung und außerdem war es ja nur ein sehr kurzer Auftritt.

HalexD


Beiträge: 818

02.08.2018 19:41
#10 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Es kann sein, dass Alf CGI animiert wird (wie der Teddybär Ted), sieht vielleicht sogar anders aus.
Er bekommt möglicherweise auch im originalen einen neuen Sprecher, für die deutsche Fassung will man wahrscheinlich einen Promi...
Ich drücke trotzdem die Daumen und hoffe, dass es nicht so kommt. #TommiPiperForAlf

Koboldsky


Beiträge: 1.920

02.08.2018 19:49
#11 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Zitat von HalexD im Beitrag #10
Er bekommt möglicherweise auch im originalen einen neuen Sprecher, für die deutsche Fassung will man wahrscheinlich einen Promi...

Oh Gott, bloß nicht!
Das wäre der Worst Case und würde da lieber, wenn es denn unbedingt ein anderer Sprecher sein muss, jemanden wie Ekki Belle besetzen. Wobei das auch irgendwie doof wäre.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.194

02.08.2018 20:26
#12 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Könnte man mit den Spekulationen vielleicht warten, bis die Serie offiziell bestellt wurde? Noch redet ihr über heiße Luft.


Siegbert Schnösel


Beiträge: 407

02.08.2018 20:31
#13 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Zitat von HalexD im Beitrag #10
Es kann sein, dass Alf CGI animiert wird (wie der Teddybär Ted), sieht vielleicht sogar anders aus.
Er bekommt möglicherweise auch im originalen einen neuen Sprecher, für die deutsche Fassung will man wahrscheinlich einen Promi...

Ja, all das könnte passieren, aber nichts Genaues weiß man nicht, also sehe ich auch noch keinen Grund, den Promi an die Wand zu malen.

Ein neuer Sprecher im Original wäre sicher kein Argument gegen Piper, solange er Paul Fuscos Essenz beibehält.
Ist ja sonst auch nicht üblich, dass deswegen ein neuer deutscher Sprecher gecastet wird.
Falls die Figur aber tatsächlich ein neues Design und eine gänzlich neue englische Stimme bekommt, ist Piper für mich definitiv keine Pflicht.

Ich glaube allerdings eher nicht, dass man sich zu weit vom Klassiker entfernen wird, da 80er-Retro momentan doch noch ziemlich angesagt ist.
Gefühlt hätte das ganze allerdings ruhig drei Jahre früher rauskommen können.
Könnte mir sogar gut vorstellen, dass man wieder auf Puppentrick setzt.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.775

02.08.2018 20:37
#14 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Zitat von Siegbert Schnösel im Beitrag #13
Ich glaube allerdings eher nicht, dass man sich zu weit vom Klassiker entfernen wird, da 80er-Retro momentan doch noch ziemlich angesagt ist.


Der 80er Jahre Stil mag zwar momentan wieder populär sein. Die bisherigen Neuauflagen der kultigen 80er Jahre Serien haben aber dennoch so gut wie gar nichts mit den Klassikern zu tun bis vielleicht die Titelmusik (wie z.B. die "Magnum"-Neuauflage, dass für mich eher wie eine Serienadaption von "Fast & Furious" aussieht´), was es aber umso absurder macht.

HalexD


Beiträge: 818

02.08.2018 20:37
#15 RE: ALF - Neuauflage Zitat · antworten

Zitat von Siegbert Schnösel im Beitrag #13
Zitat von HalexD im Beitrag #10
Es kann sein, dass Alf CGI animiert wird (wie der Teddybär Ted), sieht vielleicht sogar anders aus.
Er bekommt möglicherweise auch im originalen einen neuen Sprecher, für die deutsche Fassung will man wahrscheinlich einen Promi...

Ja, all das könnte passieren, aber nichts Genaues weiß man nicht, also sehe ich auch noch keinen Grund, den Promi an die Wand zu malen.

Ein neuer Sprecher im Original wäre sicher kein Argument gegen Piper, solange er Paul Fuscos Essenz beibehält.
Ist ja sonst auch nicht üblich, dass deswegen ein neuer deutscher Sprecher gecastet wird.
Falls die Figur aber tatsächlich ein neues Design und eine gänzlich neue englische Stimme bekommt, ist Piper für mich definitiv keine Pflicht.

Ich glaube allerdings eher nicht, dass man sich zu weit vom Klassiker entfernen wird, da 80er-Retro momentan doch noch ziemlich angesagt ist.
Gefühlt hätte das ganze allerdings ruhig drei Jahre früher rauskommen können.
Könnte mir sogar gut vorstellen, dass man wieder auf Puppentrick setzt.


Vor ein paar Jahren war ein Film geplant mit einem neuen Sprecher und im Stil des Films "Ted" (also computeranimiert).
Wurde dann aber verworfen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz