Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.589 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3
CrimeFan



Beiträge: 943

27.01.2019 14:15
Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Das Urteil von Nürnberg
Judgment at Nuremberg

1948 im kriegszerstörten Nürnberg: Der US-amerikanische Vorsitzende Richter Dan Haywood leitet das Gerichtsverfahren gegen vier deutsche Juristen, die der Mitverantwortung an Naziverbrechen beschuldigt werden. Bilder von Zwangssterilisationen und Massenmorden belasten die Angeklagten schwer und sprechen für ein strenges Urteil. Auch Ankläger Colonel Tad Lawson plädiert für eine harte Bestrafung – bis ihn politische Kräfte drängen, ein milderes Urteil zu fordern. Die Verteidigung hingegen strebt einen Freispruch an: Bei der Urteilsfindung müsse die Rechtslage im Dritten Reich berücksichtigt werden, da die Taten der Angeklagten auf Befehl ihrer Regierung ausgeführt worden seien. Richter Haywood steht vor dem schwierigsten Rechtsspruch seiner Karriere. (Text: capelightpictures)

Figur                   Schauspieler              Sprecher                       
Richter Dan Haywood Spencer Tracy Walter Suessenguth
Colonel Tad Lawson Richard Widmark Arnold Marquis
Hans Rolfe Maximilian Schell Maximilian Schell
Frau Berthold Marlene Dietrich Eleonore Noelle
Ernst Janning Burt Lancaster Ernst Wilhelm Borchert
Irene Hoffman Wallner Judy Garland Ilse Kiewiet
Rudolph Petersen Montgomery Clift Wolfgang Kieling
Captain Harrison Byers William Shatner Klaus Schwarzkopf
Emil Hahn Werner Klemperer Paul Bürks
Werner Lampe Torben Meyer ???
Friedrich Hofstetter Martin Brandt Leo Bardischewski
Richter Norris Kenneth MacKenna Walter Holten
Richter Ives Ray Teal Erik Jelde
Major Radnitz Major Radnitz Christian Marschall
General Merrin Alan Baxter Thomas Reiner
Senator Burkette Edward Binns John Pauls-Harding
Frau Halbestadt Virginia Christine Edith Schultze-Westrum
Herr Halbestadt Ben Wright Anton Reimer
Hugo Wallner Howard Caine Benno Sterzenbach
Anwalt Dr. Geuter Karl Swenson Peter Capell
Dr. Karl Wieck John Wengraf Robert Klupp
Frau Elsa Lindow Olga Fabian ???
Pohl Otto Waldis Ernst Konstantin
Max Perkins Bernard Kates Eberhard Mondry


Synchronfirma: Ultra Film Synchron GmbH, Berlin/München
Dialogbuch: Josef Wolf
Dialogregie: Josef Wolf

Deutscher Kino Trailer:


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Max Perkins.mp3
Pohl.mp3
Richter Norris.mp3
Werner Lampe.mp3
Frau Elsa Lindow.mp3
Frau Halbestadt.mp3
Friedrich Hofstetter.mp3
Herr Halbestadt.mp3
Griz


Beiträge: 23.923

27.01.2019 17:40
#2 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Friedrich Hofstetter > hat am Anfang was von Wolf Ackva oder Leo Bardischewski

GG

berti


Beiträge: 15.145

27.01.2019 19:15
#3 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #2
Friedrich Hofstetter > hat am Anfang was von Wolf Ackva oder Leo Bardischewski

Für mich ist das eindeutig Bardischewski; eine Ähnlichkeit zu Ackva habe ich da nie gehört.

berti


Beiträge: 15.145

27.01.2019 19:17
#4 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #1
Emil Hahn Werner Klemperer Paul Bürks

Den Verdacht hatte ich schon länger, war aber (auch wegen des geringen Textumfangs) nie ganz sicher. Der Kontrast zu Bürks´ üblichen Rollen ist außerdem enorm.

Frank Brenner



Beiträge: 9.122

27.01.2019 20:17
#5 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Bardischewski auf Hofstetter stimmt!


Gruß,

Frank

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

27.01.2019 22:38
#6 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Übrigens natürlich die Ultra in München, nicht Berlin.

hitchcock


Beiträge: 782

27.01.2019 22:56
#7 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #6
Übrigens natürlich die Ultra in München, nicht Berlin.


Dann dürfte Richter Norris Harald Wolff sein.

Viele Grüße
hitch

berti


Beiträge: 15.145

27.01.2019 22:57
#8 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #6
Übrigens natürlich die Ultra in München, nicht Berlin.

Ist sicher, dass nicht in beiden Städten aufgenommen wurde?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

27.01.2019 23:16
#9 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Sicher ist gar nichts. War ja nicht dabei. :D Aber das die Synchro trotz einiger Gäste insgesamt gesehen aus München ist, dürfte Fakt sein.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

27.01.2019 23:34
#10 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

In der Synchrondatenbank stehen übrigens noch ein paar Lösungen, wo übrigens auch Ultra (München) steht. Demnach:

Max Perkins - Eberhard Mondry
Pohl - Ernst Konstantin
Richter Norris - Walter Holten
Frau Halberstadt - Edith Schultze-Westrum
Herr Halberstadt - Anton Reimer


berti


Beiträge: 15.145

28.01.2019 08:39
#11 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #9
Sicher ist gar nichts. War ja nicht dabei. :D Aber das die Synchro trotz einiger Gäste insgesamt gesehen aus München ist, dürfte Fakt sein.

Sicher sind in den Neben- und Kleinstrollen praktisch nur Münchner zu hören, aber Borchert, Marquis und Süssenguth waren allesamt für Berlin typisch. Und da die Ultra in beiden Städten Studios hatte, war mein Gedanken, dass man hier getrennt aufnahm und später mischte.

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 996

02.02.2019 09:02
#12 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Dieser wirklich hervorragende und bedeutende Film startete in den Kinos der DDR ende des Jahres 1963, in der
Münchner Synchro plus eventuell Berliner Synchro für die 3 genannten Sprecher.
Ich war damals Schüler der 10.Klasse, und die Schulleitung hatte uns eines Vormittags ins Kino gebeten, den
Film anzuschauen. Für mich als Filmfan war das kein Zwang; wenn andere Schüler anders darüber gedacht haben,
ist das völlig i.O.
Etwas später hat uns die Deutschlehrerin gebeten, über diesen Film einen Hausaufsatz zu schreiben; den Wort-
laut des genauen Themas weiß ich nicht mehr.
Gut, daß ich mir ein Filmprogramm von diesem Film gekauft hatte, haha. Nein, das war kein Betrug an den anderen.
Die hätten sich ja auch ein Programm kaufen können....
Ob es Schnitte bei der DEFA-Fassung oder bei der westdeutschen gegeben hat, weiß ich nicht, das erste Schauen
dieses Films war einfach zu lange her. Für Interessierte gebe ich mal die Länge der DDR-Fassung an: 4094 Meter.

Gruß.hans


UFA Stammtisch Berlin


Beiträge: 35

05.02.2019 17:01
#13 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Über die Qualität dieses amerikanischen Machwerkes kann man geteilter Meinung sein.
Es gibt, so glaube ich, noch kein Gesetz, daß es politisch korrekt wäre, diesen Film gut zu finden.

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 996

05.02.2019 17:32
#14 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Da haben Sie, liebe Freunde vom UFA-Stammtisch, meinen Beitrag mißverstanden. Oder ich Sie, kann auch sein.
Jedenfalls sollte das meine eigene Meinung sein, ohne jeden Anspruch darauf, daß andere oder gar das Gros der Menschen
auch so empfinden "sollen"/"soll".

Wenn Sie Lust und Zeit haben, wäre es interessant für mich zu erfahren, was Sie konkret mit MACHWERK meinen.
Gruß.hans.

berti


Beiträge: 15.145

05.02.2019 19:08
#15 RE: Das Urteil von Nürnberg (USA, 1961) Zitat · antworten

Zitat von Hans-Joachim Albrecht im Beitrag #14
Wenn Sie Lust und Zeit haben, wäre es interessant für mich zu erfahren, was Sie konkret mit MACHWERK meinen.

Das würde mich auch interessieren. Gerade dieser Film gehört für mich zum differenziertesten, was ich zu diesem Thema im Bereich Spielfilm kenne. Natürlich kommen Überzeichnungen vor, aber in vielen Punkten verzichten Kramer und Mann auf s/w-Zeichnung, obwohl die Gelegenheit da gewesen wäre.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor