Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 11.319 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Insomnio


Beiträge: 956

13.07.2023 01:14
#91 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #88
Vogt ist "nur" die typische Veredlung für die großen Filme


Die braucht es aber auch, wenn Kittridge wohl der Hauptschurke ist?

N8falke



Beiträge: 4.737

13.07.2023 07:55
#92 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Das macht es aber auch irgendwo berechenbarer, da Vogt meist nur eingesetzt wird für die großen und markanten Rollen. Ein wenig beliebig ist es leider auch.

Ozymandias


Beiträge: 1.187

13.07.2023 22:37
#93 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Zudem Fishburne locker wieder auftauchen könnte. Da hätte es weniger riskante Optionen gegeben. Umbach. Hagen. Büschken. Ein ernster Fredrich (die traurigste Synchron-Ulknudel ever). Keßler. Ein paar Hochkaräter hätten sich angeboten. Kurios.

Samedi



Beiträge: 16.772

13.07.2023 22:47
#94 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Bin aber froh, dass es nicht Büschken geworden ist.

Dr. Lächeln


Beiträge: 24

14.07.2023 23:51
#95 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

So wie Schmuckert hier spricht, kann man durchaus etwas von Thomas Fritsch raushören. Hatte ich bisher nicht so empfunden.

Samedi



Beiträge: 16.772

27.07.2023 00:48
#96 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Wer hat denn den Adjutanten gesprochen?

SynchroInsider



Beiträge: 282

27.07.2023 13:58
#97 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Vogt auf Kittridge rockt!
Starke 8/10 für den Film.

Samedi



Beiträge: 16.772

28.07.2023 21:28
#98 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Die erste Hälfte des Films war noch gut. Danach wird er leider von Minute zu Minute schwächer.

Koya-san



Beiträge: 820

28.07.2023 21:29
#99 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Die Synchro war unfassbar spitze. Sehr hohes Niveau nix zu meckern
Dennoch wurde er wirklich ab der 2. Hälfte unglaublich langatmig und manche Szenen dauerten einfach viel zu lange an... Synchro 9/10 und Film für mich eine 7/10

Samedi



Beiträge: 16.772

28.07.2023 21:31
#100 RE: Mission: Impossible 7 (USA, 2021) Zitat · antworten

Bei der Synchro gabs für mich auch kaum was zu meckern. Nur die russischen Akzente in den Eröffnugnsszenen hätten besser sein können.

Frank Brenner



Beiträge: 11.762

22.11.2023 11:53
#101 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Außerdem in den Synchrontafeln gelistet:

Weitere Stimmen: Oleg Tikhomirov, Roman Kanonik, Nicolas Garin, Vincent Fallow, Sascha Krüger, Magdalena Helmig, Peter Goergiev, Alexander Kiersch

Übersetzung: Markus Jütte
Aufnahmeleitung: Perry Fitzner
Aufnahmetonmeister: Carl Wetzig
Mischtonmeister: Heiko Gigner
Cutterteam: Karola Mitze, Sonja Pflug, Robert Arntz, Paul Wollstadt, Karen Karg
Produktionsleitung: Petra Gallenstein, Andre Goc

Insomnio


Beiträge: 956

16.12.2023 08:58
#102 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Schwartz habe ich in diesem Film besonders schmerzlich vermisst.

Das liegt wohl daran, dass Cruise hier auffallend wie die gebotoxte Version seiner Selbst aus MI:1 aussieht. Zudem hat er besonders viel Text bzw. Non-Action Szenen. Hier hätte Schwartz für mich das "gewisse etwas" ergänzen können.

N8falke



Beiträge: 4.737

16.12.2023 10:30
#103 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Ich mochte Schwartz früher auch sehr auf Cruise, aber die sind komplett auseinander gedriftet. Hast du ihn mal zuletzt gehört? Schwartz klingt sehr brüchig und deutlich gealtert, immer noch ideal für Garcia, aber für den nach wie vor vitalen Cruise nicht mehr besetzbar.

dlh


Beiträge: 14.992

16.12.2023 11:29
#104 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Sehe ich ähnlich. Wäre Stanley Kubrick damals nicht gewesen, hätte man die dt. Stimme von Cruise spätestens vor ein paar Jahren neu casten müssen. Ich muss aber gestehen, dass ich Winczewski ohnehin immer als den passenderen Cruise-Sprecher empfand bzw. eher seinem Rollenprofil entsprechend, auch wenn Schwartz damals schauspielerisch natürlich über jeden Zweifel erhaben war.

CrimeFan



Beiträge: 6.796

16.12.2023 11:44
#105 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #103
Ich mochte Schwartz früher auch sehr auf Cruise, aber die sind komplett auseinander gedriftet. Hast du ihn mal zuletzt gehört? Schwartz klingt sehr brüchig und deutlich gealtert, immer noch ideal für Garcia, aber für den nach wie vor vitalen Cruise nicht mehr besetzbar.

Und das auch relativ schnell. Schwartz hatte bis Ende 40 durchaus eine noch jugendliche/junggebliebene Stimme, aber schon Anfang der 00er hätte die Besetzung nicht mehr funktioniert.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz