Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 11.249 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
smeagol



Beiträge: 3.901

16.12.2023 13:45
#106 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Patrick Winczewski hat sich ja erfreulich offen zur Thematik seiner Besetzung auf Tom Cruise geäussert und hat da, laut seiner eigenen Aussage, seinen Frieden mit gemacht. Und das ist sehr erfreulich, denn ich habe mit dieser Besetzung nicht eine Sekunde gehadert - im Gegenteil. Irgendwie passte das von Anfang an perfekt und war eine glückliche Fügung. Mit Frank Schaff im tollen Film Jerry Maguire kam ich dagegen nicht klar - das hat mir nie gefallen.

War Stephan Schwartz daher eine schlechte Besetzung für Cruise? Natürlich absolut nicht! Man schaue sich Rain Man an - tolle Leistung. Aber mir gefiel Patrick Winczewski ab dem Moment seiner Besetzung einfach besser.

HalexD


Beiträge: 1.734

16.12.2023 14:46
#107 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #103
Ich mochte Schwartz früher auch sehr auf Cruise, aber die sind komplett auseinander gedriftet. Hast du ihn mal zuletzt gehört? Schwartz klingt sehr brüchig und deutlich gealtert, immer noch ideal für Garcia, aber für den nach wie vor vitalen Cruise nicht mehr besetzbar.

"Top Gun: Maverick" kann ich mir mit Schwartz irgendwie überhaupt gar nicht vorstellen.
Zwischen seiner heutigen Stimme und dem was man auf der Leinwand sieht, liegen Welten.

Insomnio


Beiträge: 941

16.12.2023 16:06
#108 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Winczewski lässt Cruise halt bierernst wirken. Was er wohl auch ist(?) Die MI-Filme sind jedenfalls konservativ angelegt.

Schwartz ließ Cruise vielleicht vielseitiger wirken als er ist Für mich jedenfalls ÜBERRAGEND u.a. in Interview mit einem Vampir.

iron


Beiträge: 5.124

17.12.2023 14:35
#109 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio im Beitrag #108
Winczewski lässt Cruise halt bierernst
wirken. Was er wohl auch ist(?)

dass er Cruise ernster wirken lässt, ist mir nie aufgefallen... Er spielt eben mit, was sein Spiel vor- und hergibt...

Wen meinst du eigentlich, Cruise, oder PW?;) Der wirkte jedenfalls auf mich wie eher stiller, nachdenklicher Mensch; und als ich das MP-Gespräch gerade wieder seit Langem v.A. angehört habe, hat er immer wieder mal gelächelt und kurz gelacht.
also als "bierernst" würde ich nicht bezeichnen (obwohl er nach eigener Aussage das "Anekdotische nicht so mag")...
Bei Cruise (wenn er nicht schauspielt - natürlich soweit ich es im TV mitbekommen habe) hatte ich abseits seiner bisher auch nie diesen Eindruck gewonnen.

Insomnio


Beiträge: 941

17.12.2023 14:52
#110 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Er sagt, dass Schwartz TC nicht mehr sprechen wollte? Ist das korrekt?

Ich werde mir deren "Trennungsgrund" wahrscheinlich in 100 Jahren noch nicht merken können...

iron


Beiträge: 5.124

17.12.2023 16:46
#111 RE: Mission: Impossible - Dead Reckoning (USA, 2023) Zitat · antworten

Ja, stimmt. Winczewski sagte noch, dass er ihn für Cruise ideal gefunden habe (und deshalb keine Lust ihn zu sprechen), "aber Stephan Schwartz wollte nicht mehr."

der "Trennungsgrund" war doch als Scherz gemeint (?), das wurde im Forum ja mehr als einmal betont.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz