Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.147 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 6.704

09.03.2019 12:39
Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Fortsetzung des Films "Der Prinz aus Zamunda". Die Regie übernimmt Craig Brewer.

Synchronfirma: Interopa Film GmbH, Berlin

Dialogbuch: Clemens Frohmann

Dialogregie: Clemens Frohmann

Besetzung:


? Erzähler / Off-Sprecher Engelbert von Nordhausen

Eddie Murphy Prinz Akeem Torsten Münchow
Shari Headley Lisa McDowell Ulrike Möckel
James Earl Jones König Jaffe Joffer Reiner Schöne
Arsenio Hall Semmi Tobias Meister
Wesley Snipes ? Torsten Michaelis
Jermaine Fowler ? Tim Sander


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Siegbert Schnösel


Beiträge: 404

15.05.2019 21:00
#2 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Ich würde Christopher Karatsonyi und Dennis Schmidt-Foß noch mit in die Spekulationsliste nehmen.
Und Stefan Fredrich eigentlich auch, wenn man schon dabei ist.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.319

15.05.2019 22:14
#3 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Siegbert Schnösel im Beitrag #2
Ich würde Christopher Karatsonyi und Dennis Schmidt-Foß noch mit in die Spekulationsliste nehmen.


Dann könnteste auch gleich noch Otto Waalkes mit reinnehmen. Der wäre nämlich noch nen Tick wahrscheinlicher.

dlh


Beiträge: 11.589

15.05.2019 22:54
#4 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Thomas Nero Wolff nicht vergessen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Samedi



Beiträge: 6.704

15.05.2019 23:13
#5 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #4
Thomas Nero Wolff nicht vergessen.


Oder Tobi Kluckert.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

ronnymiller


Beiträge: 2.971

16.05.2019 09:40
#6 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Wenn Murphy wieder so spielt wie in Teil 1, brauchen wir Karatsonyi. Is doch klar.

Koboldsky


Beiträge: 1.838

17.05.2019 17:22
#7 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Oder wir buddeln Kronberg aus und zerren ihn vor's Mikro (sorry für diese geschmacklose Aussage!).

Wenn schon jemand in Richtung Kronberg, dann doch lieber Fredrich oder von mir aus auch Panczak. Mit Karatsonyis Imitation würde Murphy wahrscheinlich nur wie eine tote Hülle wirken, die zwar von außen betrachtet dem Original täuschend ähnlich klingt, aber beim Zuschauer einen wehmütigen Beigeschmack und nur verzweifelte Erinnerungen an das hinterlässt, was einmal war.

Kronbergs Stimme kann jeder imitieren, aber sein synchronschauspielerischer "Geist" wird niemals kopierbar sein.

(Außerdem haben wir das Thema schon zigmal durchgekaut...)


Samedi



Beiträge: 6.704

24.06.2019 16:47
#8 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

US-Verleih: Paramount Pictures

US-Release: 18.12.2020


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

ronnymiller


Beiträge: 2.971

25.06.2019 14:29
#9 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #7
Oder wir buddeln Kronberg aus und zerren ihn vor's Mikro (sorry für diese geschmacklose Aussage!).

Wenn schon jemand in Richtung Kronberg, dann doch lieber Fredrich oder von mir aus auch Panczak. Mit Karatsonyis Imitation würde Murphy wahrscheinlich nur wie eine tote Hülle wirken, die zwar von außen betrachtet dem Original täuschend ähnlich klingt, aber beim Zuschauer einen wehmütigen Beigeschmack und nur verzweifelte Erinnerungen an das hinterlässt, was einmal war.

Kronbergs Stimme kann jeder imitieren, aber sein synchronschauspielerischer "Geist" wird niemals kopierbar sein.

(Außerdem haben wir das Thema schon zigmal durchgekaut...)


1. Nein, die Stimme kann nicht jeder imitieren. Viele meinen, das aufgedrehte schnellplappern reicht. Das das nicht reicht, hören wir ja bei DSF, der es leider nicht hinkriegt.
2. Karatsonyi kommt dem "Original-Kronberg-Murphy" so nahe wie kein anderer.
3. Ich will eine Stimme, die dem "Original" täuschend ähnlich klingt - das ist dann auch keine tote Hülle und wird garantiert keinen wehmütigen Beigeschmack auslösen, sondern jeden wieder wohlig im Kinosessel einen Eddie Murphy Film genießen lassen. Punkt.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.778

08.08.2019 01:06
#10 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Ey, Schnullerbacke. Gibt News.
Also: James Earl Jones ist wieder mit dabei. Das wird garantiert Axel Lutter, da man Horst Schön wohl kaum reaktivieren kann.
Tom Deininger für Paul Bates, den steifen Diener des Prinzen, sollte machbar sein.

Irgendwie sehe (höre) ich DSF in der Rolle des Prinzen aber gar nicht. Das ist dann ja sogar noch der direkte Vergleich, und er klingt eh schon viel, viel, viel zu jung.

Oh-oh.


mindmaster58



Beiträge: 65

08.08.2019 08:08
#11 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Ist Horst Schön im Ruhestand?

ronnymiller


Beiträge: 2.971

08.08.2019 10:34
#12 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Gefühlt ist Eddie Murphy der einzige Schauspieler, für den sich irgendwie keine geeignete Alternative finden lässt. Kronberg hat das in Deutschland so außergewöhnlich gemacht, auch wenn er mal nicht chargiert hat, dass man sich davon im Kopf nur schwer lösen kann. Bei vielen anderen Stars die ihre "Stimme" verloren haben, konnte man mit der Alternative dann doch irgendwie leben. Egal ob Prochnow für Stallone oder Tennstedt/TNW für Hanks.
DSF hat sich bemüht, aber funktioniert hat es nie. Karatsonyi kriegt die Charge super hin, aber was ist mit den ruhigen Momenten? Die wird es im Prinz aus Zamunda auch geben. Thorsten Michaelis vielleicht. Er kann Charge und ruhige Momente.

Brian Drummond


Beiträge: 2.843

08.08.2019 10:53
#13 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Thorsten Michaelis hat sich erledigt, da Wesley Snipes mitspielt.

dlh


Beiträge: 11.589

08.08.2019 13:20
#14 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von mindmaster58 im Beitrag #11
Ist Horst Schön im Ruhestand?

Es hieß mal, er könnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr synchronisieren.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

ronnymiller


Beiträge: 2.971

08.08.2019 15:36
#15 RE: Coming 2 America (USA, 2020) Zitat · antworten

Dann kriegt halt Wesley Snipes nen anderen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor