Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 240 Antworten
und wurde 22.909 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Nyan-Kun


Beiträge: 4.575

14.10.2020 12:48
#46 RE: Der Prinz aus Zamunda 2 (USA, 2020) Zitat · antworten

Amazon Prime ist für mich auch für ihre stets solide bis gute Synchronqualität bekannt und wenn da noch Arena und Oliver Feld involviert sind wird es so richtig bombig. Bei diesem Film rechne ich aber auch eher mit einer unspektakulären Synchro mit DSF für Murphy.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

14.10.2020 12:55
#47 RE: Der Prinz aus Zamunda 2 (USA, 2020) Zitat · antworten

Dafür, dass Schnarch-"Picard" langweilig war, können weder Feld noch die Arena etwas. Der Streifen wird eher das Problem haben, dass Macher John Landis nicht dabei ist. So ein Komikgenie ersetzt man nicht einfach, Murphy hin oder her. DSF ist das geringste Problem, der macht das mit seiner Trabrennbahn-Zunge schon.


smeagol



Beiträge: 3.761

14.10.2020 18:48
#48 RE: Der Prinz aus Zamunda 2 (USA, 2020) Zitat · antworten

Die Synchros von Amazon zeigen bis dato deutlich weniger Ausfälle auf als z.B. Netflix. Ob Bosch, Hand of God, Jack Ryan ... alles wirklich top! Aber wird man von DSF abrücken? Wohl leider nicht. Einerseits begrüße ich das (Kontinuität) ... aber gerade bei Murphy wünsche ich mir halt zumindest mal einen Trailer mit ihr wisst schon wem.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

DoMo77


Beiträge: 285

15.10.2020 08:32
#49 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Hans-Georg Panczak besetzen und gut ist!!!

Überzeugungsarbeit gefällig?
https://www.youtube.com/watch?v=sLfxeGLh_co
Ab TC: 01:11:23

Wer sich für das Video ein knappes Minütchen Zeit nimmt, hat dann sogar den Direktvergleich mit Kronberg (der hier allerdings extrem charchiert hat). Und ja - das ist lang her. Aber Panczak hat noch immer ordentlich Druck und würde auf dem inzwischen 32 Jahre älteren Prinzen gut funktionieren. Hatte ihn zuletzt im Frühjahr am Mikro. Selbstverständlich gilt dieser Besetzungsvorschlag nicht nur für "den Prinzen", sondern für Eddie Murphy allgemein!

Über diesen Imitator muss wirklich nicht diskutiert werden, auch wenn er das "Kronberg-Charge-Timbre" verblüffend gut trifft. Aber natürlich ist das bei Weitem nicht alles! Und über DSF leider auch nicht. Er mag damals in "Shrek" für den Esel eine ganz gute Lösung gewesen sein (obwohl hier Stefan Fredrich die bessere Wahl gewesen wäre), aber den Retro-Kult, also das, was EM hierzulande schon immer ausgemacht hat, trifft er nicht und ist trotz zurecht vorsichtigerer Charge einfach zu glatt/jung.


ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2020 11:08
#50 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Panczak würde mir auch gefallen. Vom Stimmalter her passt das auch deutlich besser, ist keine bloße Kopie von Kronberg und trotzdem nah genug dran - dazu auch leicht nasal. So könnte ich den neuen Film auf deutsch vielleicht wirklich noch genießen.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.164

19.10.2020 01:07
#51 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

DSF dürfte gesetzt sein, ist aber trotzdem nicht optimal. Mir fiel übrigens gerade jemand ein, den ich mir hervorragend auf Eddie Murphy vorstellen könnte: Michael Iwannek.

DoMo77


Beiträge: 285

19.10.2020 09:08
#52 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

DSF müsste man dann für diesen Film - der ja fast nur wegen des Retro-Kults seine Berechtigung hat - eben ein für alle Mal dringend überdenken und endlich eine entsprechende Lösung finden. Er ist die Lösung, "die schon irgendwie funktioniert". Der Bequemlichkeit halber oberflächlich betrachtet und mit der heutigen Absicherung, dass synchron ja durchaus steril klingen sollte.

Welche Berechtigung hat er denn, Eddie Murphy zu sprechen? Er ist vor vielen Jahren für den kranken, vom Beruf müden Kronberg in einem miesen Film für eine völlig überdrehte Figur eingesprungen. Daraufhin hat er seine Rolle noch für einem animierten Esel übernommen. Was ja auch okay war. Aber Einträge, die auf den Rechnern der Aufnahmeleiter / Studios rumschwirren und die Wirkung, die ein Film / ein synchronisierter Schauspieler für den Konsumenten entwickeln sollte - das sind ganz unterschiedliche Hausnummern. Und das Offensichtlichste, warum er - neben all den aufgeführten, künstlerisch betrachteten Fakten - hierzulande nicht funktioniert, ist natürlich die Tatsache, dass er schlichtweg auch zu jung ist. Das ist so offensichtlich, dass allein schon deswegen die Verantwortlichen von dieser Besetzung absehen müssten.

Und ja - Michael Iwannek würde auf seine Weise bestimmt gut funktionieren! Interessanter Vorschlag. Trotzdem ist er viel zu weit weg von Kronberg. Und auch von der "sterileren Version", die DSF abliefert.


Samedi



Beiträge: 13.896

19.10.2020 09:31
#53 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Für mich wäre weiterhin Torsten Münchow die ideale Lösung. Der ist der einzige, der der Stimme von Kronberg auch ohne Charge nahe kommt.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2020 11:07
#54 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von DoMo77 im Beitrag #52
Der Bequemlichkeit halber oberflächlich betrachtet und mit der heutigen Absicherung, dass synchron ja durchaus steril klingen sollte.



Sehr schön formuliert.

Psilocybin


Beiträge: 891

19.10.2020 13:39
#55 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Ich will jetzt nicht mit irgendwelchen Namen rumwerfen. Aber mir ist neulich aufgefallen, dass Wolfgang Wagner eine verrückte Mischung aus Jablonka und Kronberg ist.
Ich würde ihn mal für ein Casting in Betracht ziehen.

Eddy Murphy ist echt schwierig. Mindestens so schwierig wie Bill Murray.
Nur reicht bei Murray jemand, der gut spielen kann und den trockenen Humor gut ins deutsche transportiert. Arne nachmachen geht nicht.
Bei Murphy ist es ein bisschen anders. Er ist nunmal im deutschen wegen seiner Stimme bekannt. Das muss einer machen, der ein bisschen kronbergt.

Samedi



Beiträge: 13.896

19.10.2020 13:42
#56 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #55
Ich will jetzt nicht mit irgendwelchen Namen rumwerfen. Aber mir ist neulich aufgefallen, dass Wolfgang Wagner eine verrückte Mischung aus Jablonka und Kronberg ist.



Hast du da eine Hörprobe, wo er sich wie Kronberg anhört? Bei der in der Synchronkartei klingt Wagner eher wie eine Mischung aus Leon Boden und Martin Umbach.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Koboldsky


Beiträge: 2.657

19.10.2020 18:08
#57 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #55
Bei Murphy ist es ein bisschen anders. Er ist nunmal im deutschen wegen seiner Stimme bekannt. Das muss einer machen, der ein bisschen kronbergt.

Interessanterweise habe ich mal gelesen, dass man zu einer Zeit, als Kronberg Murphy schon nicht mehr sprechen wollte (Ende der 90er vielleicht?), mal Thomas Petruo gecastet hatte.

Stimmlich wäre der allerdings so gar nicht in Richtung Kronberg gegangen, sondern eine komplette Neuinterpretation gewesen.
Hätte bestimmt vor 20-30 Jahren super gepasst - in den letzten Jahren jedoch nicht mehr so.

Die Verbindung mit Kronberg ist einfach so stark, dass man mittlerweile ohne eine "Kopie" beim deutschen Zuschauer nicht ankommen wird.


Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

19.10.2020 18:40
#58 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Nur ist es im großen Gefüge der Dinge wurscht, was wir Synchron-Flachzangen hier an stimmlichen Visionen hätten. Das Volk hat längst gesprochen - und DSF zumindest bei "Shrek" in größerem Rahmen gehört und geschluckt. Er ist Kronberg ausreichend ähnlich (ohne eine dreiste Kopie zu sein, was beim Publikum schnell ungutes Gelächter auslösen kann) und macht es auch lustig. Was denn noch?

Klar klingt das nach Ryan Reynolds. Aber so ein bisschen Spillover in Richtung schwächelndem Murphy ist auf Verleihseite sicher nicht unerwünscht. Man sollte auch die Rolle bedenken: Akeem war schön überdreht. Wird er wieder sein. Das geht dann perfekt in Richtung DSF (der ja auch anfängt, reifer zu klingen).

Ich denke, wenn er auf Murphy richtig zünden dürfte (wobei manch einer das schon vom Esel behaupten würde), dann hier. Und natürlich in dem Streifen, auf den ich sehnlichst hoffe: "Auf der Suche nach dem Goldenen Kind 2". Fuck yeah!


Samedi



Beiträge: 13.896

19.10.2020 18:49
#59 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #58
Nur ist es im großen Gefüge der Dinge wurscht, was wir Synchron-Flachzangen hier an stimmlichen Visionen hätten. Das Volk hat längst gesprochen - und DSF zumindest bei "Shrek" in größerem Rahmen gehört und geschluckt. Er ist Kronberg ausreichend ähnlich (ohne eine dreiste Kopie zu sein, was beim Publikum schnell Gelächter auslösen kann) und macht es auch lustig. Was denn noch? Wundert mich, dass es so viel Gerede zu dem Thema gibt.



DSF darf halt einfach null aus der Charge rausfallen. Denn wenn er anfängt, auch nur einen Tick normal zu sprechen, dann hat das mit Kronberg nichts mehr zu tun.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Koboldsky


Beiträge: 2.657

19.10.2020 18:50
#60 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #58
Er ist Kronberg ausreichend ähnlich (ohne eine dreiste Kopie zu sein, was beim Publikum schnell ungutes Gelächter auslösen kann) und macht es auch lustig. Was denn noch?

DSF hat stimmlich einfach kein 80er-Jahre-Feeling. Er klingt viel zu modern - und gerade Murphy braucht aus meiner Sicht eine "Retro"-Stimme.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz