Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 969 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 6.691

11.04.2019 16:30
Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Ein Film von Baz Luhrmann.

Synchronfirma: RC Production Kunze & Wunder GmbH & Co. KG

Dialogbuch: Alexander Löwe

Dialogregie: Tobias Meister

Besetzung:


? Erzähler / Off-Sprecher Marek Erhardt

Austin Butler Elvis Presley Patrick Roche
Lana Del Rey Priscilla Presley Annina Braunmiller
Tom Hanks Colonel Tom Parker Joachim Tennstedt


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

mrmisery



Beiträge: 175

21.07.2019 16:31
#2 RE: Elvis Presley (USA, 2020) Zitat · antworten

Luhrmann hat sich für Austin Butler als (jungen) Elvis entschieden. Wird wirklich interessant, wen man da in der deutschen Synchronvariante besetzt, hoffe man versucht zumindest jemanden zu finden, der die Stimme von Elvis zumindest halbwegs trifft um den Übergang zwischen Sprech- und Gesangspart nicht allzu krass werden zu lassen, bitte keinen zweiten Tommi Pieper ("Speedway") . Was Tom Hanks angeht... Himmel, er wird sich schon rein optisch für diese "gewichtige" und recht zwielichtige Rolle stark verändern müssen; Tennstedt muss da nicht unbedingt als gesetzt gelten, auch wenn's der Kontinuität wegen sicher nicht verkehrt wäre.

Samedi



Beiträge: 6.691

22.07.2019 02:03
#3 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Florian Clyde wäre eine tolle deutsche Elvis-Stimme, aber für Austin Butler dürfte er leider bereits zu alt sein.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Samedi



Beiträge: 6.691

03.08.2019 12:46
#4 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

US-Verleih: Warner Bros.

US-Release: 01.10.2021


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.778

03.08.2019 13:12
#5 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Fetisch.

Koboldsky


Beiträge: 1.838

03.08.2019 13:26
#6 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Ich wär' dafür, dass Ekkehardt Belle mal wieder für Tom Hanks randarf.
Tennstedt ist eine ziemlich langweilige Wahl und TNW scheint einfach nicht zu passen...

SFC



Beiträge: 1.259

03.08.2019 13:30
#7 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #3
Florian Clyde wäre eine tolle deutsche Elvis-Stimme, aber für Austin Butler dürfte er leider bereits zu alt sein.


36 zu 28? Da gab es schon sehr viel krassere Altersunterschiede. Außerdem geht es doch gerade darum, jemanden zu finden, der keine Knabenstimme hat.

Samedi



Beiträge: 6.691

03.08.2019 13:38
#8 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #6
Ich wär' dafür, dass Ekkehardt Belle mal wieder für Tom Hanks randarf.
Tennstedt ist eine ziemlich langweilige Wahl und TNW scheint einfach nicht zu passen...


In dieser speziellen Rolle könnte mal vielleicht auch mal Hans Bayer auf Hanks ausprobieren.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Flaise


Beiträge: 534

04.08.2019 00:15
#9 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Ich könnte mir Fabian Kluckert oder Roman Wolko als wahrscheinliche Besetzung vorstellen. Raúl Richter wäre sicherlich auch schön.

iron


Beiträge: 3.026

05.08.2019 22:53
#10 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Fabian Kluckert kann ich mir lebhaft in einem Viice-match vorstellen. Er könnte gut an Presley herankommen (wobei man mit Justin butler am Wahrscheinlichsten sowas wie eine "Immitation" riskieren wird) Die anderen klingen mir nicht voll genug, (genau genommen gar nicht), nachdem ich sie immerhin in der DSK gehört habe.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

ronnymiller


Beiträge: 2.969

06.08.2019 09:53
#11 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #6
Ich wär' dafür, dass Ekkehardt Belle mal wieder für Tom Hanks randarf.
Tennstedt ist eine ziemlich langweilige Wahl und TNW scheint einfach nicht zu passen...


Natürlich passt TNW. Es kommt halt auf den Synchronregisseur an, wer Hanks sprechen darf.

Die meisten Einsätze neben Tennstedt und Elsholtz hat übrigens Michael Bully Herbig. NA, wäre das vielleicht ne Lösung?


iron


Beiträge: 3.026

06.08.2019 15:21
#12 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #11
Natürlich passt TNW. Es kommt halt auf den Synchronregisseur an, wer Hanks sprechen darf.



Und wohl auch darauf, wie er ihn spricht!?;))

So, wie ich sehe, habe ich gerade ic im Unterforum "Zukünftige Filme" meinen gegenwärtig 3000. Beitrag gepostet (ohne meine nicht wenigen Missgeschicke und Versehen wären es höchstwahrscheinlich deutlich weniger geworden, nehme ich an!)


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.484

15.08.2019 23:54
#13 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #3
Florian Clyde wäre eine tolle deutsche Elvis-Stimme, aber für Austin Butler dürfte er leider bereits zu alt sein.

Nach OUATIH, halte ich Patrick Roche für die perfekte Wahl.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.778

17.08.2019 01:46
#14 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Definitiv Patrick Roche. Arsch auf Eimer. Perfekt. Und zudem selbst Musiker.

hartiCM


Beiträge: 712

17.08.2019 09:37
#15 RE: Elvis Presley (USA, 2021) Zitat · antworten

Und sie sehen auch fast schon unheimlich ähnlich aus.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor