Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 6.414 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
WitchDoctor


Beiträge: 357

03.12.2021 18:47
#46 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #45
Das ist alles so unnötig. Wir sind in Deutschland, wo es gefühlt 1200 Synchronsprecher und -sprecherinnen gibt. Und dann gibt es in dieser Filmfranchise immer wieder markante Doppelbesetzungen. Ich bin gerade überrascht, dass man bei Eternals nicht einfach drauf geschissen und Stefan Günther für Madden besetzt hat. Hätte den Kohl auch nicht unnötig fetter gemacht.


Das ist wirklich interessant, warum man in dem Fall darauf geachtet hat und ansonsten da recht locker mit umgeht.
Dass Madden auf Mackie trifft, ist ja zumindest nach jetzigem Stand sehr unwahrscheinlich.

Ich erinnere mich noch daran, als Infinity War und Endgame angekündigt wurde. Ich war so gespannt wie sie die Sache mit Hawkeye und Kraglin lösen, und dann kam in Infinity War keiner der beiden vor und in Endgame nur Hawkeye :-D
Bei Endgame dann einfach konsequent Kaspar Eichel für Red Skull und Alexander Pierce zu verwenden war aber auch kein Problem. Von meinen Freunden ist das niemandem aufgefallen.

Als nächstes wirds ja in No Way Home spannend, falls Jake Gyllenhall nochmal auftaucht.

UFKA8149



Beiträge: 9.522

20.12.2021 19:47
#47 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Folge 1 gesehen.

Edwin Gellner und Stefan Bräuler hört man mehrmals auf Komparsen.

Doering legt Dalton sanft an, weshalb ich mir keine Sorgen mache, dass das dt. Publikum während Moon Knight an Dalton denken muss.
Schade find ich's trotzdem. Marcus Off hätte die schmierige Freundlichkeit mal wieder wunderbar spielen können, wie in Better Call Saul.
Jetzt da Disney viel mehr Projekte in der Synchron-Hand hält, wird man Off seltener hören, oder hat er in letzter Zeit auch bei denen wieder neue Rollen synchronisieren dürfen?

Edit: 1 Stunde später:
Achja, Vera Farmiga hat auch nicht Claudia Urbschat-Mingues. Ist das auch Disneys Blacklist zu verdanken?

UFKA8149



Beiträge: 9.522

20.12.2021 23:10
#48 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Folge 5, ganz an Ende:
"and he can put out fires."
"und er kann jonglieren."

Wo kommt der Satz aus der Synchro her? Das ist aus dem Off zu hören, weshalb eine Umdichtung von Grills Talenten random und keinen Labialen geschuldet ist. (Grills, der Feuerwehrmann.)

Brian Drummond


Beiträge: 3.579

22.12.2021 18:16
#49 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Detlef Bierstedt für Vincent D’Onofrio. War ja zu erwarten. Trotzdem immer wieder schade, ihn statt Christian Weygand zu hören.
Immerhin, das Musical, nach den Credits, wurde eingedeutscht.

UFKA8149



Beiträge: 9.522

22.12.2021 19:08
#50 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Eingedeutscht war es auch in Folge 1. Nun hat man das komplette Stück ohne Pause und Störgeräusche "genießen" können. Sehr komische Platzierung.

Bizarr ist auch wie keine 2. Staffel angekündigt wurde, dabei nennt Disney Folge 6 überall "Staffelfinale". Bei WandaVision hieß es Serienfinale.

xergan


Beiträge: 415

23.12.2021 11:52
#51 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Warten wohl erstmal ab, aber würde mich sehr über eine Kate (als Hawkeye) & Yelena Show freuen.

Ozymandias


Beiträge: 1.165

31.10.2022 21:09
#52 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Für den Kingpin künftig bitte Christian Weygand. Da gehört das Original rauf. Nach Bierstedts Abgang umso mehr.

hudemx


Beiträge: 7.239

03.11.2023 18:31
#53 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Ich wollte dafür jetzt nicht extra einen neuen Thread aufmachen - aber der erste Trailer zur Echo Serie ist online.


Die Spinne spricht den Kingpin - ich freu mich :)
Ergo der beste Ersatz nach Detlef Bierstedts Ruhestand für die Rolle. Weygand spricht die Rolle auch richtig toll, sodass die ersten paar Takes im Trailer sich auch leicht nach Bierstedt sich anhören ^^

Knew-King



Beiträge: 6.552

03.11.2023 18:41
#54 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Ist das wirklich Weygand? Ich dachte eigentlich ich würde ihn immer erkennen.
So was wie Sven Brieger womöglich?

hudemx


Beiträge: 7.239

03.11.2023 18:44
#55 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Die ersten paar Takes sind schwer zu erkennen. Aber ab spätesten "Du trägst so viel Schmerz in dir" und "So viel Wut..." ist es eindeutig Weygand meiner Meinung nach :)

batman


Beiträge: 733

03.11.2023 19:12
#56 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Könnte aber Probleme wenn spidey auf den kingpin trifft, was ja in spiderman 4 passieren soll

AZ3oS


Beiträge: 877

03.11.2023 19:54
#57 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Da komme ich jetzt nicht mit. Warum sollte das ein Problem in Spider-Man 4 sein?

UFKA8149



Beiträge: 9.522

03.11.2023 20:26
#58 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Ich denke batman hat nicht verstanden auf was hudemx anspielte.

Das ist definitiv Weygand. Douglas Welbat hat sich in Andor oft sehr nach Bierstedt angehört. Hätte auch geklappt. Weygand als Kingpin klingt besser als erwartet. Ich habe ihn sonst mit weicheren Stimmlagen erlebt.

danielcw


Beiträge: 1.095

04.11.2023 00:26
#59 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #55
Die ersten paar Takes sind schwer zu erkennen. Aber ab spätesten "Du trägst so viel Schmerz in dir" und "So viel Wut..." ist es eindeutig Weygand meiner Meinung nach :)


Geht mir genau so. Ich wollte auch genau diese Takes hervorheben.

Ist Weygand im Biertstedt-Modus :)

Von mir aus hätte er ihn gerne auch wie in Criminal Intent anlegen können.

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #58
Ich denke batman hat nicht verstanden auf was hudemx anspielte.


Ich habe es auch nicht verstanden.

Ich verstehe wie man auf Spider-Man mit Weygand kommt,
aber was hat das mit "Spider-Man 4" zu tun?
Oder geht Christian Zeiger jetzt auch in den Ruhestand? :)

Ninja


Beiträge: 97

04.11.2023 00:32
#60 RE: [Disney+] Hawkeye (USA 2021) Zitat · antworten

Weygand ist DER Spider-Man. Freu mich aber das er wieder seinen Vincent D’Onofrio sprechen darf und hier was anders mit seiner Stimme probiert, wie D’Onofrio es im Original ja auch macht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz