Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
Frank Brenner



Beiträge: 8.889

20.05.2019 10:33
Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Hallo,

ausführliche Listen gibt es schon bei Arne (https://synchrondatenbank.de/movie.php?id=4454) und in der SK (https://www.synchronkartei.de/film/7831), nun will ich mal versuchen, mit Eurer Hilfe noch kleinere Lücken zu schließen und Widersprüche zu beseitigen. Zu Zena Marshall steht in den Listen als Sprecherin Eva Katharina Schultz, hier im Schauspielerthread ( Zena Marshall (1925–2009) ) ist jedoch Agi Prandhoff genannt. Und bei Sykes wird in den Datenbanken Manfred Schuster genannt, im Schauspielerthread (Eric Sykes) hingegen Hans W. Clasen.

Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten oder: Wie ich in 25 Stunden und 11 Minuten von London nach Paris flog


Stuart Whitman (Orvil Newton) [Gert Günther Hoffmann]
Sarah Miles (Patricia Rawnsley) [Grit Boettcher]
James Fox (Richard Mays) [Sebastian Fischer]
Alberto Sordi (Graf Emilio Ponticelli) [Georg Thomalla]
Robert Morley (Lord Rawnsley) [Siegfried Schürenberg]
Gert Fröbe (Oberst Manfred von Holstein) [er selbst]
Jean-Pierre Cassel (Pierre Dubois) [Harry Wüstenhagen]
Irina Demick (Brigitte, Ingrid, Marlene, Françoise – O: Claudia, Yvette und Betty) [Uta Hallant]
Eric Sykes (Courtney) [Hans W. Clasen]
Red Skelton (der Neanderthaler) [kein Text]
Terry-Thomas (Sir Percy Ware-Armitage) [Dietrich Frauboes]
Benny Hill (Perkins) [Gerd Duwner]
Yûjirô Ishihara (Yamamoto) [Claus Wilcke]
Dame Flora Robson (Mutter Oberin) [Berta Drews]
Karl Michael Vogler (Hauptmann Rumpelstruss) [er selbst]
Sam Wanamaker (George Gruber) [Fritz Tillmann]
Eric Barker (französischer Briefträger) [Herbert Weißbach]
Maurice Denham (Kapitän des Fischkutters) [Helmuth Grube]
Fred Emney (alter Oberst Willie) [Hans Schwarz jr.]
Gordon Jackson (McDougal) [Bruno W. Pantel]
Davy Kaye (Jean Pascal) [Helmut Heyne?]
John LeMesurier (französischer Maler) [Knut Hartwig oder Hans F. Wilhelm?]
Jeremy Lloyd (Lieutenant Parsons) [Peter Schiff]
Zena Marshall (Sophia Ponticelli) [Agi Prandhoff]
Eric Pohlmann (italienischer Bürgermeister) [Benno Sterzenbach]
Norman Rossington (1. Feuerwehrmann)
William Rushton (Tremayne Gascoyne) [Alexander Welbat]
Graham Stark (3. Feuerwehrmann) [kein Text]
Jimmy Thompson (Fotograf) [Ingo Osterloh]
Michael Trubshawe (Lord Rawnsleys Sekretär Niven) [Konrad Wagner]
Tony Hancock (Harry Popperwell) [Heinz Spitzner]
James Robertson-Justice (Stimme des Erzählers) [Friedrich Schoenfelder]
Dame Cicely Courtneidge (Frau des alten Obersts, Muriel) [Elfe Schneider?]
Ferdy Mayne (Bürgermeister von Paris) [Rolf Hierl]
Ronnie Stevens (Journalist) [Joachim Pukaß]
Vernon Dobtcheff (Mitglied des französischen Teams) [Heinz Spitzner?]

Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke.
Dialogbuch und Synchronregie: Konrad Wagner.


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Cicely Courtneidge.mp3
Davy Kaye.mp3
Eric Sykes.mp3
Jimmy Thompson.mp3
John Le Mesurier.mp3
Norman Rossington.mp3
Vernon Dobtcheff.mp3
Zena Marshall.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.053

20.05.2019 12:24
#2 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Wer bitte ist Manfred Schuster? Natürlich ist das Clasen und auch die Prandhoff stimmt.
Hier hat es wohl kurzfristige Umbesetzungen gegeben, so dass die falschen Namen in der offiziellen Liste auftauchten.

Gruß
Stefan

Harvey



Beiträge: 855

20.05.2019 14:44
#3 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Hallo Frank,
bei Dame Cicely Courtneidge fiel mir Ursula Krieg ein. (1965 war die gebürtige Australierin 72, Frau Krieg 65.)
Gruß v. Karsten


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.053

20.05.2019 15:45
#4 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Ganz weit weg.

Gruß
Stefan

iron


Beiträge: 2.918

20.05.2019 20:03
#5 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Könnte es sich um LIlli Schönborn-Anspach handeln? Ich habe sie gerade kurz in "Der Unsichtbare Dritte gehört und ähnelt ihr zumindest.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

hitchcock


Beiträge: 761

20.05.2019 20:39
#6 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Für mich geht Cicely eher in Richtung Elfe Schneider.

Viele Grüße
hitch


Frank Brenner



Beiträge: 8.889

20.05.2019 22:56
#7 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Danke für die Richtigstellungen...hab Schneider mal mit Fragezeichen eingetragen, ebenso wie Knut Hartwig, den Stefan im John-Le-Mesurier-Thread vermutet hat...


Gruß,

Frank

Bodo


Beiträge: 1.380

21.05.2019 17:53
#8 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Bei Jimmy Thompson höre ich Ingo Osterloh.
Gruß
B o d o

Wilkins


Beiträge: 2.700

21.05.2019 18:03
#9 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Osterloh höre ich ebenfalls. Könnte Davy Kaye Helmut Heyne sein?

Frank Brenner



Beiträge: 8.889

21.05.2019 18:28
#10 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Danke! Osterloh war auch meine Idee, aber ich glaube, ich habe ihn selten so jung gehört...


Gruß,

Frank

Bodo


Beiträge: 1.380

22.05.2019 16:48
#11 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Die Idee mit Helmut Heyne finde ich gar nicht schlecht. Da geht's mir so wie Frank bei Osterloh - so jung habe ich ihn selten gehört. Aber die ein oder andere Passage ("...rischtisch?") klingt tatsächlich etwas nach ihm. Bin aber nicht sicher.

Ist Dobtcheff vielleicht eine Zweitrolle für Heinz Spitzner?

Ts, bei John Le Mesurier höre ich bei der "Gehirnerschütterung" unseren Gennarino, Hans F. Wilhelm. Am Anfang dagegen wirklich eher Knut Hartwig, dazwischen verwandelt er sich noch kurz in Erich Poremski... Seltsam.

Gruß
B o d o


Frank Brenner



Beiträge: 8.889

22.05.2019 17:53
#12 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Zitat
Ts, bei John Le Mesurier höre ich bei der "Gehirnerschütterung" unseren Gennarino, Hans F. Wilhelm. Am Anfang dagegen wirklich eher Knut Hartwig, dazwischen verwandelt er sich noch kurz in Erich Poremski... Seltsam.



Ha, dabei ist das dieses Mal einfach alles aus einer einzelnen Szene, und nicht aus mehreren Auftritten im Film zusammengestückelt...


Gruß,

Frank

Sünkro


Beiträge: 802

23.05.2019 14:23
#13 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Warum wohl ausgerechnet hier nicht Walter Blum/Edit: Erich Fiedler für Robert Morley besetzt wurde... Stattdessen ist der natürlich auch für englische Lords passende Siegfried Schürenberg die Stimme.
Sebastian Fischer ist hier in einem seiner viel zu seltenen Synchroneinsätze zu hören.
Wie sich wohl dieses Sprachmischmasch mit den Briten, Franzosen, Italienern, Deutschen und Amerikanern im Originalton anhört? Bei "Der längste Tag" frage ich mich das auch.


berti


Beiträge: 15.057

23.05.2019 14:53
#14 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Zitat von Sünkro im Beitrag #13
Warum wohl ausgerechnet hier nicht Walter Blum für Robert Morley besetzt wurde... Stattdessen ist der natürlich auch für englische Lords passende Siegfried Schürenberg die Stimme.

Walter Bluhm war Robert Morleys Feststimme? Dann muss wohl Erich Fiedler der Sprecher von Stan Laurel gewesen sein. Oder wir müssen zwei Kapitel der Synchrongeschichte umschreiben.
Zitat von Sünkro im Beitrag #13
Sebastian Fischer ist hier in einem seiner viel zu seltenen Synchroneinsätze zu hören.

Diese Besetzung wundert mich auch schon länger, zumal Lothar Blumhagen, Herbert Stass, Claus Jurichs oder Eckart Dux damals naheliegender gewesen wären. Aber es freut mich natürlich trotzdem.
Apropos: Georg Thomalla zu dieser Zeit für einen kaum bekannten Schauspieler (und damit ohne Kontinuität) zu hören dürfte auch eher ungewöhnlich sein?
Zitat von Sünkro im Beitrag #13
Wie sich wohl dieses Sprachmischmasch mit den Briten, Franzosen, Italienern, Deutschen und Amerikanern im Originalton anhört? Bei "Der Längste Tag" frage ich mich das auch.

Gert Fröbe spricht im Original öfter Deutsch (meist natürlich nur kurze Sachen) und ist (anders als in "Goldfinger") auch bei seinen englischen Sätzen mit seiner eigenen Stimme zu hören.
Zumindest in einem Fall wurde es sehr geschickt gelöst, dass es für einen Gegenstand im britischen und amerikanischen Vokabular unterschiedliche Bezeichnungen gibt:Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) (3)


Sünkro


Beiträge: 802

23.05.2019 15:04
#15 RE: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) Zitat · antworten

Hast mich erwischt berti , ich gestehe alles. In der Kartei schaue ich noch nach der korrekten Schreibweise für Erich Fiedler und dann diese Verwechslung.
Hab vorher im Thema zu Stan&Ollie was gelesen und hatte wahrscheinlich deswegen Walter Bluhm im Kopf. Nicht mal seinen Namen habe ich oben richtig geschrieben.

Georg Thomalla außerhalb von Jack Lemmon & Co. zu hören ist durchaus ungewöhnlich, das stimmt. Aber sehr erfreulich, genauso wie Sebastian Fischer.

Den Dialog mit dem Schraubenschlüssel/Engländer habe ich noch im Kopf.
Mich interessiert z.B. wie Gert Fröbe und die Franzosen miteinander sprechen im Original. Oder halt der Dialog mit Pierre Dubois (Harry Wüstenhagen) und seiner attraktiven Angebeteten. Also die, die aus Frankreich, Deutschland, Schweden, Bulgarien usw. kommt.
Muss irgendwann mal auf der Blu-ray nachgeschaut werden.
Die tollkühnen Männer sowie Der längste Tag wurden ca. 100x angeschaut, aber halt immer in deutsch.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor