Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.094 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3
Lord Peter



Beiträge: 4.081

11.06.2019 11:24
Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Mal wieder ein Thread für Stefan und Silenzio!

Von der (auch über die sozialistischen Grenzen hinaus) hochgelobten Serie (zumindest von den Leuten, die sie zu sehen bekamen) entstanden insgesamt 5 Mehrteiler:

01. Sherlock Holmes & Dr. Watson : Die Bekanntschaft/Die blutige Inschrift
(2 Folgen, Vorlagen: "A Study in Scarlet" und "The Speckled Band")

02. Die Abenteuer von Sherlock Holmes & Dr. Watson: Der Erpresserkönig/Der tödliche Kampf/Die Tigerjagd
(3 Folgen, Vorlagen: "Charles Augustus Milverton", "The Final Problem", "The Empty House")

03. Der Hund von Baskerville
(2 Folgen, Vorlage: "The Hound of the Baskervilles")

04. Der Schatz der Agra
(2 Folgen, Vorlagen: "The Sign of Four" und "A Scandal in Bohemia")

05. Sherlock Holmes im 20. Jahrhundert
(2 Folgen, Vorlagen: "The Engineer's Thumb", "The Second Stain", "The Bruce-Partington Plans", "His Last Bow")

Man möge mir nachsehen, daß ich auf das Ausschreiben der russischen Originaltitel verzichte, bei den Schauspielern werden sich schon genug Fehler einschleichen. Zunächst wird es auch bei den letzten beiden Miniserien bleiben, da mir nur diese auf deutsch vorliegen.

Aus heutiger Sicht mag die Machart stellenweise erheiternd wirken (russisch-barock ist halt nicht englisch-viktorianisch), und auch ein Holmes mit Lesebrille ist eher eigenartig, aber einen gewissen Charme kann man der Serie nicht absprechen.

"Ende des vergangenen Jahrhunderts, als es noch keine Flugzeuge gab, keine Hubschrauber, keine schnellen Wagen, um Verbrecher zu verfolgen; als noch nicht einmal der Rundfunk erfunden worden war, um ihre Merkmale bekanntzugeben, da lebte in London - und kam hervorragend ohne all das zurecht: Mr. Sherlock Holmes, der große Detektiv. Seine Wohnung befand sich in der Baker Street, Nummer 221b."

(Introtext der deutschen Fassung)


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Lord Peter



Beiträge: 4.081

11.06.2019 13:27
#2 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

04. Sherlock Holmes und Dr. Watson - Der Schatz der Agra (1+2)
(Priklyucheniya Sherloka Kholmsa i doktora Vatsona: Sokrovishcha Agry)

Premiere: 25.06.1983 (RU)/06.+13.06.1985 [OmU] bzw. 16.+23.10.1986 [synchronisiert] (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von DDR 2
Studio für Synchronisation des Fernsehens der DDR, Berlin
Buch: Monika Thiel
Dialogregie: Marianne Leo

Laufzeit der deutschen Fassung: 49:54 (Teil 1) + 58:26 (Teil 2)
Laufzeit der ungekürzten Fassung: ca. 145:00


Sherlock Holmes (Wassili Liwanow) Wolfgang Lohse
Dr. Watson (Vitali Solomin) Erik Veldre
Mrs. Hudson (Rina Seljonaja) Christel Peters
Inspector Lestrade (Borislaw Brondukow) Karl-Maria Steffens

Mary Morstan (Jekaterina Sintschenko) Margrit Manz
Thaddeus Sholto (Viktor Proskurin) Rainer Büttner
Bartholomew Sholto (Victor Proskurin) kein Text (geschnitten?)
Major Sholto (Pawel Kadotschnikow) ?
Jonathan Small (Sergej Schakurow) Michael Narloch

McMurdo (Anatoli Sliwnikow) Hans-Joachim Leschnitz
Mrs. Smith (Walentina Kosobuzkaja) Gisela Rimpler
Major Sholtos Diener (Nikolaj Kusmin) Günter Polensen
Mrs. Bernstone (Maria Jurasowa) ?
Präparator Sherman (Wladimir Doroschew) Szenen geschnitten
Tonga (Juri Serow) kein Text
Mrs. Cecil Forester (Kira Gurezkaja) Erika Pelikowsky (???)
Tory [=Toby] (Bambula) kein Text

König von Böhmen (Georgi Martirosjan) Ernst Meincke
Irene Adler (Larissa Solowjowa) ?
Godfrey Norton (Pavel Remesow) Ralf Dittrich (?)

sowie P. Samojlenko, I. Moshsharenko und M. Rybkin.

Skurile, aber nicht reizlose Verfilmung. Der Einbau von "Skandal in Böhmen" wirkt zwar etwas aufgepfropft (Holmes zieht Watson mit seiner Schwäche für Miss Morstan auf, der kontert mit der Adler-Story, die dann als Rückblende eingebaut wird), aber rasant in knapp 20 Minuten abgehandelt und nett variiert (Adler selbst übergibt Holmes als Bote verkleidet das falsche Foto noch bei der abendlichen Begegnung auf der Straße).

Mordecai Smiths Dampfbarkasse hört hier auf den Namen "Diana", da man den Namen "Aurora" aufgrund des gleichnamigen Kreuzers aus der Zeit der Oktoberrevolution nicht verwenden konnte/wollte/durfte. Also taufte man das Boot kurzerhand auf den Namen des Schwesternschiffs um. Aber immerhin wurde teilweise auf der echten Themse gedreht.

Etwas schwermütig, aber nicht unpassend ist die Schlußszene, wenn sich Mrs. Hudson nach Watsons Abgang mit Mary zum einsamen Holmes setzt und ihr Watsons Schlußworte aus dem Roman in den Mund gelegt werden. Holmes' Antwort bleibt zwar aus, aber man kann sich den Griff zur Nadel durchaus vorstellen.

Etwas albern dagegen, daß man Watson zunächst wegen Diebstahl des Schatzes verhaftet, als die Kiste leer ist, und Lestrade kommt hier noch blöder rüber als in der Rathbone-Reihe. Sein Sprecher wird im Abspann übrigens als Karl-Heinz Steffens angegeben, es ist aber natürlich Karl-Maria Steffens. Schön dagegen die Kontinuität zur Granada-Serie bei Mrs. Hudson.

Toby heißt hier Tory und ist - anders als im Buch - eine englische Bulldogge!

Leider wirkt in der deutschen Fassung manches etwas sprunghaft und unausgegoren, da das DDR-Fernsehen ca. 35 Minuten herausschnitt.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Godfrey Norton.mp3
Mrs. Cecil Forester.mp3
Mrs. Smith.mp3
Thaddeus Sholto.mp3
Irene Adler.mp3
Jonathan Small.mp3
König von Böhmen.mp3
Major Sholto.mp3
Major Sholtos Diener.mp3
Mary Morstan.mp3
McMurdo.mp3
Mrs. Bernstone.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.380

11.06.2019 13:50
#3 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

König von Böhmen = Ernst Meincke (stimmt)
Jonathan Small = Michael Narloch (kurios, dass er in der Granada-Verfilmung Holmes sprach)
Mrs. Cecil Forester – klingt fast wie einer der seltenen Synchronauftritte von Marga Legal, aber Brigitte Lindenberg möchte ich auch nicht ausschließen; gibt es ein zweites Sample, bei dem sie lauter spricht?
McMurdo = Hans-Joachim Leschnitz
Mary Morstan = Margrit Manz
Sholtos Diener = Hans-Ulrich Lauffer

Sholtos Sprecher kenne ich aus einigen Olsenbande-Filmen - zumindest muss ich nun konstatieren, dass es sich um kein Cameo des Westberliners Helmut Heyne handelt (der wäre höchstens bei der Westberlinerin Hella Graf halbwegs denkbar gewesen, die aber hier nicht auf dem Regiestuhl saß)

Gruß
Stefan


Wilkins


Beiträge: 2.904

11.06.2019 14:01
#4 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #1
Mal wieder ein Thread für Stefan und Silenzio!

Perfekte Aussichten, um mich zu beteiligen!

Jonathan Small: Michael Narloch
König von Böhmen: Ernst Meincke stimmt


Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.053

11.06.2019 14:03
#5 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Beim König von Böhmen höre ich auch Ernst Meincke.

EDIT: Wie sagt man so schön: Dreifach hält besser.

Gruß
Hase


„Machen Sie hier ’n Arbeiterdenkmal?“

Gerd Martienzen in „Balduin, das Nachtgespenst“

Lord Peter



Beiträge: 4.081

11.06.2019 15:02
#6 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #3
Mrs. Cecil Forester – klingt fast wie einer der seltenen Synchronauftritte von Marga Legal, aber Brigitte Lindenberg möchte ich auch nicht ausschließen; gibt es ein zweites Sample, bei dem sie lauter spricht?


Das ist fast ihr kompletter Text, später kommen noch zwei einzelne Sätze, die hab ich mal angehängt (Thaddeus Sholto ist auch zu hören).

Narloch! Er kam mir zwar irgendwie bekannt vor, aber ich konnte ihn einfach nicht unterbringen. Als Small gefällt er mir auf jeden Fall deutlich besser als in der Hauptrolle.

Was Meincke hier abzieht (auch außerhalb des Samples) ist übrigens herrlichstes Overacting, zum Piepen (wird von Martirosjans Mimik allerdings auch so vorgegeben). Und daß sich ja keiner mehr über Ronald Lacey beschwert, DIESER Thaddeus Sholto hier ist eine viel größere Lachnummer.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mrs. Cecil Forester 2.mp3
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

11.06.2019 17:05
#7 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Godfrey Norton.mp3 -> Ralf Dittrich?
Mrs. Cecil Forester.mp3 -> Erika Pelikowsky
Mrs. Smith.mp3 -> Gisela Rimpler
Thaddeus Sholto.mp3 -> Rainer Büttner
Major Sholtos Diener.mp3 -> Lauffer ist das nicht, für mich ist das Günter Polensen

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.380

11.06.2019 17:46
#8 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Bei Pelikowsky muss ich widersprechen - nirgends habe ich da ein gerolltes R gehört, wie es typisch für sie war. Marga Legal ist es aber auch nicht, ich favorisiere Brigitte Lindenberg.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

11.06.2019 18:33
#9 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Sicher schwer dich vom Gegenteil zu überzeugen. Im Ernst: ich bleibe aber trotz fehlenden gerollten R bei Pelikowsky. Ist sie für mich eigentlich relativ eindeutig. Klingt nicht anders als in anderen Rollen. Brigitte Lindenberg kann ich hier jedenfalls nicht raushören. Hab mal mit "Alle meine Söhne" verglichen, was ich auch mal angehängt habe. Klingt ganz anders finde ich.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mady Christians=Brigitte Lindenberg.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.380

11.06.2019 18:44
#10 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Ich bestehe nicht auf Lindenberg, aber die Pelikowsky ist das mit Sicherheit nicht. Bei ihr hat man die Österreicherin immer durchgehört. Bewerte das rollende R nicht zu gering, mancher kann es sich nicht abtrainieren - da kenn ich einige (gerade Österreicher!).

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.081

17.06.2019 18:45
#11 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

05-1. Die Abenteuer des Sherlock Holmes - Der zweite Fleck (Sherlock Holmes im 20. Jahrhundert - Teil 1)
(Priklyucheniya Sherloka Kholmsa i doktora Vatsona: Dvadtsatyy vek nachinaetsya)

Premiere: 12.03.1986 (RU)/10.03.1988 [OmU am Stück] bzw. 28.02.1990 [synchronisiert als Zweiteiler] (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von DDR 2
DEFA Studio für Synchronisation, Leipzig
Buch: Eberhard Richter
Dialogregie: Thilo Henze

Laufzeit der deutschen Fassung: 58:49
Laufzeit der ungekürzten einteiligen Fassung: ca. 149:00


Sherlock Holmes (Wassili Liwanow) Siegfried Voss
Dr. Watson (Vitali Solomin) Hasso Billerbeck
Inspector Lestrade (Borislaw Brondukow) Bert Franzke
Mycroft Holmes (Boris Kljujew) Hans-Dieter Leinhos
Mrs. Hudson (Rina Seljonaja) tritt nicht auf

Lord Thomas Bellinger (Innokenti Smoktunowski) Fred Alexander
Sir Trelawney-Hope (Alexander Romanow) Wolfgang Schmidt (?)
Lady Hilda (Jelena Safonowa) Barbara Trommer (?)
Victor Hatherley (Wiktor Korezki) Wolf-Dieter Rammler (?)
Eduardo Lucas/Stark (Jewgeni Platochin) Georg Solga
Mme. Henri Fournaye (Larissa Gusejewa) ?
Ferguson (Igor Jefimow) ?
Mary Watson (Jekaterina Sintschenko) ?
Mr. Smith (Michail Morosow) ?
Stationsaufseher (Wladimir Kalisch) ?
Inspector Peters (Konstantin Worobjow) Walter Jäckel
Constable MacPherson (Arkadi Koval) ?

sowie O. Axenow, Bronislaw Welitschko.

Wieder recht gelungene Adaption, die die Titelgeschichte mit dem "Daumen des Ingenieurs" vermengt.

Der deutsche Abspann nennt folgende Sprecher (ohne Zuordnung): Siegfried Voss, Hasso Billerbeck, Wolfgang Schmidt, Fred Alexander, Hans-Dieter Leinhos, Wolf-Dieter Rammler.

Kurios ist, daß - bis auf Voss und Franzke - für den zweiten Teil die komplette Besetzung ausgetauscht wurde, aber auch Buch und Regie wechselten. Daher liste ich hier beide Folgen separat.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Dr. Watson.mp3
Mary Watson.mp3
Mr. Smith.mp3
Stationsaufseher.mp3
Inspector Peters.mp3
Constable MacPherson.mp3
Inspector Lestrade.mp3
Mycroft Holmes.mp3
Sir Trelawney-Hope.mp3
Lady Hilda Trelawney-Hope.mp3
Hatherley.mp3
Stark.mp3
Mdm. Henri Fournaye.mp3
Ferguson.mp3
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

17.06.2019 19:13
#12 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Dr. Watson.mp3 -> Hasso Billerbeck stimmt
Inspector Peters.mp3 -> Walter Jäckel
Inspector Lestrade.mp3 -> Bert Franzke
Mycroft Holmes.mp3 -> Hans-Dieter Leinhos
Sir Trelawney-Hope.mp3 -> Wolfgang Schmidt? (kenne ich nicht)
Lady Hilda Trelawney-Hope.mp3 -> Barbara Trommer?
Hatherley.mp3 -> Wolf-Dieter Rammler? (kenne ich genauso wenig, eher nach der groben Zuordnung)
Stark.mp3 -> Georg Solga

Lord Peter



Beiträge: 4.081

17.06.2019 20:11
#13 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

05-2. Die Abenteuer des Sherlock Holmes - Sein letzter Streich (Sherlock Holmes im 20. Jahrhundert - Teil 2)
(Priklyucheniya Sherloka Kholmsa i doktora Vatsona: Dvadtsatyy vek nachinaetsya)

Premiere: 12.03.1986 (RU)/10.03.1988 [OmU am Stück] bzw. 10.03.1990 [synchronisiert als Zweiteiler] (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von DDR 2
DEFA Studio für Synchronisation, Leipzig
Buch: Gudrun Ickler
Dialogregie: Klaus-Michael Bauer

Laufzeit der deutschen Fassung: 57:21
Laufzeit der ungekürzten einteiligen Fassung: ca. 149:00


Sherlock Holmes (Wassili Liwanow) Siegfried Voss
Dr. Watson (Vitali Solomin) Eberhard Strauss
Inspector Lestrade (Borislaw Brondukow) Bert Franzke
Mycroft Holmes (Boris Kljujew) Walter Niklaus
Mrs. Hudson (Rina Seljonaja) ?

Von Bork (Leonid Kurawljow) Wolfgang Winkler
Violet Westbury (Swetlana Smirnowa) Ellen Hellwig
Colonel Valentine Walter (Maris Lijepa) Friedhelm Eberle
Baron von Herling (Wladimir Tatosow) Georg Solga
Mary Watson (Jekaterina Sintschenko) ?
Mr. Smith (Michail Morosow) ?
Sidney Johnson (Jewgeni Ilowajski) Fred-Arthur Geppert
Filmvorführer (Igor Maslennikow) Szenen geschnitten

sowie A. Andrejew.

Auch "Die Bruce-Partington Pläne" geben zusammen mit "Seine Abschiedsvorstellung" eine passable Mischung ab.

Der deutsche Abspann nennt folgende Sprecher (ohne Zuordnung): Siegfried Voss, Eberhard Strauss, Wolfgang Winkler, Walter Niklaus, Friedhelm Eberle.

Nach 11 Filmen (8 davon doppelt), also insgesamt 19 Einsätzen als Sherlock Holmes (4 weitere sollten noch folgen) war es eine mehr als kuriose Idee, Walter Niklaus hier als Mycroft zu besetzen, auch wenn er durchaus zur Anlage der Rolle paßt.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Dr. Watson.mp3
Sidney Johnson.mp3
Inspector Lestrade.mp3
Mrs. Hudson.mp3
Von Bork.mp3
Violet Westbury.mp3
Colonel Valentine Walter.mp3
Baron von Herling.mp3
Mary Watson.mp3
Mr. Smith.mp3
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.458

17.06.2019 20:17
#14 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Dr. Watson.mp3 -> wohl Eberhard Strauss (kenne ich nicht)
Sidney Johnson.mp3 -> Fred-Arthur Geppert
Inspector Lestrade.mp3 -> Bert Franzke
Von Bork.mp3 -> Wolfgang Winkler
Violet Westbury.mp3 -> Ellen Hellwig
Colonel Valentine Walter.mp3 -> Friedhelm Eberle (ohne Nennung hätte ich ihn nicht erkannt, klingt hier irgendwie komisch)
Baron von Herling.mp3 -> Georg Solga

Lord Peter



Beiträge: 4.081

18.06.2019 08:28
#15 RE: Die "Sherlock Holmes"-Filmreihe mit Wasili Liwanow und Vitali Solomin Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #14
Dr. Watson.mp3 -> wohl Eberhard Strauss (kenne ich nicht)


Darf man wohl als gesichert annehmen, alle größeren männlichen Rollen sind ja zugeordnet. Strauss gefällt mir übrigens deutlich besser als Billerbeck.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz