Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 4.409 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
RGVEDA


Beiträge: 442

29.04.2022 06:11
#31 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Das Nilpferd hört sich ja schrecklich synchronisiert an.. Irgendwie passt die Stimme nicht...

Ozymandias


Beiträge: 737

29.04.2022 10:36
#32 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Schon irgendwie süß.

UFKA8149



Beiträge: 8.225

29.04.2022 14:05
#33 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Die Stimme war doch entzückend wie das Nilpferd selbst. Wir sind hier ja nicht bei Madagascar.

Englisch: "Dubai. Gabon. New York. Norway."
Deutsch: "Dubai. Gabun. New York. Norwegen."
eUT: "Dubai. Gabon. New York. No way."
dUT: "Dubai. Gabun. New York. Nicht doch."

Wieso die Closed Captions selbst keine akkuraten Texte wiedergeben, erstaunt mich. Ist es eine solch geheime Produktion, dass selbst diese Abteilung nach Gehör schreiben muss?

Die Takes zu Marcs militärischem Werdegang wurden in der Synchro konfus umgesetzt.
Das "gets you discharged from the military" wurde zu einem "das Militär mag es nicht", weshalb man seinen Rauswurf erraten muss. Da er danach seinen Beginn als Söldner erklärte (bei seinem Ex-Vorgesetzten), nahm ich einiges an, aber nichts was ihn als Unschuldigen darstellt (gesuchter Deserteur, Truppe getötet etc.).
Die Untertitel geben es besser wieder, aber da sie nicht ganz mit der Synchro übereinstimmen, konnte ich der Handlung nicht folgen. (Aus "fugue state" wurde in den UT ein "psychotischer Aussetzer" gemacht, worunter ich mir was vorstellen kann, statt dem "Dämmerzustand" der Synchro.)

Und die Serienschreiber selbst wissen nicht was sie mit Steven machen sollen. Er ist derjenige der geschlagen wird, erinnert sich aber nur an das Gute der Familie? Es müsste doch Marc sein, der das Schlimme nicht miterlebt.


Ozymandias


Beiträge: 737

29.04.2022 16:13
#34 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Eben, entzückend. Wie eine junge Nena. Sehr unverstellt und süß verhuscht. Würde ich gern wiederhören.

Knew-King



Beiträge: 6.205

29.04.2022 17:42
#35 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Ich wollte eigentlich nichts dazu schreiben (was bringt das meckern schon?), aber dass es hier Stimmen gibt, die damit kein Problem haben...
Die Verantwortlichen hätten sich hier eingestehen müssen, dass der Versuch leider nicht geklappt hat.
Die Schauspielerin tut sich damit jedenfalls keinen Gefallen. Wirkt verloren und wirklich wie ein (Schauspiel-)Amateur, auch wenn das Team bestimmt sein Bestes gegeben hat.
Sticht negativ raus. Sorry, nicht böse gemeint, aber wir reden hier auch nicht von irgendeinem Direct-to-Heimvideo-Unsinn... MCU-Quark erreicht ein Millionenpublikum.

Ozymandias


Beiträge: 737

29.04.2022 18:14
#36 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Putin ist ein Problem. Hungersnot ist ein Problem. Ein künstlerischer Versuch, der nicht jedem gefällt, nicht.

Mir ist jedenfalls keine Protestnote des Nilpferd-Verbandes mit Androhung zugesicherter gegenseitiger Zerstörung bekannt.

Perspektive wahren.

N8falke



Beiträge: 4.145

29.04.2022 18:22
#37 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Für jemanden ohne Kontext: was für ein Nilpferd und was wurde da gemacht? Notfalls auch gerne in Spoilern.

RGVEDA


Beiträge: 442

29.04.2022 18:37
#38 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Ich wollte die Stimme ansich auch nicht negativ darstellen. Ja, es war eine hübsche Stimme aber sie passt nicht aufs Nilpferd.. Oder zumindest nicht in der dargestellten Weise.

UFKA8149



Beiträge: 8.225

29.04.2022 19:32
#39 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

@N8falke
Kräftig gebautes Nilpferd klingt wie eine junge Studentin.

Die dt. Stimme hatte im Mittelteil ein paar Schwächen, aber fand die junge, sanfte Stimme auf dem Nilpferd ganz zauberhaft, schon bevor ich in das Original reinhörte. Im Original spielt sie ähnlich theaterhaft und verunsichert, wobei der Eindruck von ersterem am britischen Akzent liegen könnte. XD
(Wieso das Nilpferd ausgerechnet britisch klingt, ist mir ein Rätsel.)

Dass die Stimme auf dem Nilpferd erstmal wie ein Fremdkörper wirken könnte, erschwert es natürlich für mancheit der Kombi warm zu werden.

Edit: Die dt. Synchronstimme des Nilpferds ist Quereinsteigerin ins Schauspiel. ;D Kein klassischer Theater/Schauspielschulenbackground wie ich sehe.


Knew-King



Beiträge: 6.205

29.04.2022 21:47
#40 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Ach so? Ich hatte aus Interesse flüchtig gegoogelt und hab nur Nachwuchspreis Beste Schauspielerin oder so aufgeschnappt.
Die Stimme ist genau so charmant wie die dazugehörige Dame, aber durch mangelnde Technik wirkte es eben leider arg bemüht. Das war rüberkommen sollte war, in meinen Ohren, leider eher ein Versuch als alles andere. Ist ja auch undramatisch, kommt vor, aber ich mag auch nicht so tun als würde es für mich funktionieren.
Zur Perspektive: Hab schon schlechteres gehört, aber macht es das besser?


Ozymandias


Beiträge: 737

29.04.2022 22:33
#41 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Ist es schlecht, wenn andere es gut finden? Ist doch okay, muss nicht jedem gefallen. Ich freue mich auf weitere Synchronparts. Stehe auf echte Stimmen. Bitte nicht zu sehr glattbügeln lassen.

Knew-King



Beiträge: 6.205

29.04.2022 22:54
#42 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Ich sage doch gar nicht, dass man es schlecht finden muss. Und wenn ich jetzt noch mehr schreibe wird das Thema noch größer als ich es machen wollte.

Ozymandias


Beiträge: 737

29.04.2022 23:13
#43 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Alles gut. Danke für deine Meinung.

UFKA8149



Beiträge: 8.225

30.04.2022 01:01
#44 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Es müssen ja nicht alle alles und jeden abfeiern oder mögen. 'Saul Goodman.

Bei Folge 4+5 hat auch Tarek Helmys mit-Regie-rt. Dachte das sei sein MCU-Synchronregie-Debüt, laut SK war er aber auch schon in Hawkeye beteiligt.


Dukemon


Beiträge: 440

03.05.2022 15:43
#45 RE: (Disney+) Moon Knight (2022-) Zitat · antworten

Zitat
Und die Serienschreiber selbst wissen nicht was sie mit Steven machen sollen. Er ist derjenige der geschlagen wird, erinnert sich aber nur an das Gute der Familie? Es müsste doch Marc sein, der das Schlimme nicht miterlebt.



Oh ja, hier hat jemand nicht aufgepasst bzw. veraltetes oder zu neues Material verwendet. Wobei es natürlich im Kontext der Serie Sinn macht, dass Mark die Prügel bekommen hat. Man kann sich natürlich damit retten, dass die Persona im Kinderalter die dritte Persönlichkeit ist, die man bisher nur angedeutet bekommen und nur deren randalierenden Sakophag gesehen hat. Steven kann in dem Fall wirklich erst am Tag der Trauerfeier der Mutter auf der Straße entstanden sein, weil die erste Persönlichkeit eben genauso traumatisiert ist, die zu vor Mark schützen sollte. Mark scheint ja auch von Steven zu wissen ohne das Steven wusste, dass es andere Persönlichkeiten gibt. So kann es eben auch der Unbekannten ergehen, die Mark aktiv blockiert.

Das Flusspferd passt für mich wie es ist. Es ist ein freundliches, animiertes Flusspferd, dass nicht vergleichbar ist mit animierten Tieren aus anderen Produktionen, wo es schlicht als humoristische, weibliche Rolle dienen soll.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz