Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.038 mal aufgerufen
 Zukünftige Serien
Chrono


Beiträge: 1.667

16.12.2020 10:39
The Last of Us (USA, 2023-) Zitat · antworten

The Last of Us



„The Last of Us“ setzt in einer postapokalyptischen Welt 20 Jahre nach dem Ende der Zivilisation ein, wie wir sie kennen. Die Menschheit wurde von einer parasitären Pilzart dahingerafft, welche einen Großteil zu aggressiven, von Sporen befallenen Wesen mutieren ließ. Der Überlebende Joel wird angeheuert, die 14-jährige Ellie aus einer Quarantänezone herauszuschmuggeln. Daraus entwickelt sich eine emotionale Reise, in der die beiden aufeinander angewiesen sind, um unter harschen Bedingungen innerhalb der Überreste der Zivilisation zu überleben. Denn in dieser stellen sowohl die Mutierten als auch andere überlebende Menschen gleichermaßen Gefahren für sie dar.

Regie (Pilot): Johan Renck (Chernobyl)
Autoren: Craig Mazin (Chernobyl), Neil Druckmann (The Last of Us Videospiel)
Ausführende Produzentin: Carolyn Strauss (Game of Thrones)

Rolle       Schauspieler              deutscher Sprecher
Joel Pedro Pascal Sascha Rotermund, Carlos Lobo Philipp Moog
Ellie Bella Ramsey Jodie Blank

Tommy Gabriel Luna Florian Clyde Felix Spieß, Nico Mamone
Marlene Merle Dandridge Dana Friedrich Alexandra Wilcke
Tess Anna Torv Jennifer Böttcher Katharina Spiering, Luise Helm
Bill Nick Offerman Lutz Schnell Olaf Reichmann
Frank Murray Bartlett Sven Gerhardt
Perry Jeffrey Pierce Torben Liebrecht
Sarah Nico Parker Johanna Schmoll

Synchronstudio: Interopa Film, Berlin | Arena Synchron, Berlin

Trailer:


dantini



Beiträge: 329

16.12.2020 10:41
#2 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Warum nicht Carlos Lobo?


Chrono


Beiträge: 1.667

16.12.2020 10:44
#3 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Zitat von dantini im Beitrag #2
Warum nicht Carlos Lobo?


Weil Nikolaj Coster-Waldau.
Wird wohl sowieso ein anderer Schauspieler, aber wenn da Carlos Lobo passt, dann natürlich gerne.

Sünkro


Beiträge: 913

17.12.2020 16:23
#4 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Nikolai Coster-Waldau und Kaitlyn Dever (die kenne ich noch aus Justified) sind zwar meines Wissens nicht fest, können aber meinetwegen bleiben. Bei ersterem natürlich nur mit Manou Lubowski. Für Ellie bietet sich Luisa Wietzorek aus Part II an. Auch wenn ich dem Sprecherwechsel im Spiel von Teil 1 zu Teil 2 sehr skeptisch gegenüber stand, hat sie das toll gemacht.

Weitere Optionen für die Rolle des Joel
Hugh Jackman - Thomas Nero Wolff
Gerard Butler - Tobias Kluckert

Ist alles noch Zukunftsmusik, da können wir uns überraschen lassen.
Und wenn es ganz wer anders wird, dann darf auch über Carlos Lobo nachgedacht werden.


Chrono


Beiträge: 1.667

18.12.2020 09:27
#5 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Volle Zustimmung, Sünkro.
Jackman würde ich auch feiern, aber kann es mir realistisch betrachtet beim besten Willen nicht vorstellen. Hier gäbe es sicher mehrere tolle Kandidaten für Joel, die optisch passen.
An Dever führt allerdings hoffentlich kein Weg vorbei. Luisa Wietzorek würde auch gut vom Gesicht kommen und klingt nicht so "lieb" wie Morgenstern und Blank, die sie bislang mehr als einmalig gesprochen haben. Dass bei ihr noch keine feste Sprecherin etabliert ist, umso besser.
Im Vergleich zu Dever kommt wohl keine andere Kandidatin optisch auch nur in die Nähe (Ellen Page a.d. 2013 noch, aber das ist längst vorbei). Hier will ich einfach keine Besetzung a la MB Brown, Sophia Ellis oder Maisie Williams haben, nur weil die gerade hip im Geschäft sind. Würden allesamt Null passen.
Dass Sony und Naughty Dog bei der Produktion mitmischen dürfen, nimmt mir für das Casting zumindest etwas Bedenken weg.

Sünkro


Beiträge: 913

23.12.2020 16:36
#6 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Danke für die volle Zustimmung Chrono, oder doch nur eine teilweise Zustimmung
In Zusammenhang mit der kommenden Serie wurde Hugh Jackman wurde bei Serienjunkies erwähnt. Der Gedanke gefällt mir, auch wenn er wahrscheinlich nicht Joel wird.
Mit NC-W auch bekannt als Jaime Lennister bin ich aber wie erwähnt einverstanden, wenn er denn die richtige Stimme bekommt.
Und Kaitlyn Dever? Warum nicht, immer her damit. Habe bei ihr stimmlich keine Präferenzen. Wenn die in Part II akkustisch sehr beeindruckende Luisa Wietzorek eine Option ist: Immer her damit. Das schreibe ich schon zum zweiten Mal


Schlottimon



Beiträge: 198

11.02.2021 05:35
#7 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Chrono


Beiträge: 1.667

11.02.2021 09:16
#8 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Pedro Pascal find ich gut, bei Bella Ramsey bin ich noch etwas skeptisch. Hoffe trotzdem weiter darauf, dass Kaitlyn Dever dann wenigstens in einer zweiten Staffel bzw. nach Timeskip die ältere Version von Ellie spielen darf.

Deutsche Besetzung wird interessant. Rotermund wird dank Mandalorian aktuell wohl das stärkste Argument auf seiner Seite haben. Moog als Münchner Alternative klingt wohl eher zu hell und GoT ist nun auch nicht mehr so "in." Carlos Lobo könnte man zumindest mal in einem Casting ausprobieren. Schlimmer als Nitschke auf dem Schauspieler kann es nicht klingen, auch wenn ich mir nicht sicher wäre, ob das so gut harmoniert.
Bella Ramsey, da werf ich einfach mal Jodie Blank in den Raum.

Psilocybin


Beiträge: 918

11.02.2021 12:08
#9 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Carlos Lobo ist immerhin Festland-Latino. Könnte man wirklich ausprobieren.

UFKA8149



Beiträge: 8.617

11.02.2021 20:15
#10 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Ich würde davon ausgehen, wer auch immer Ramsey in "His Dark Materials" S2 sprach, wird's sein.
Mein Wunsch wäre aber Carlotta Pahl wie in der Animationsserie "Hilda". Passt stimmlich perfekt.
Mit ihren anderen, bisherigen Stimmen bin ich nicht vertraut, außer Jodie Blank, die ich mir aber nicht wünsche.

Mal sehen wer dieses Mal bei der Pascal'schen Lotterie gezogen wird. Er bleibt auf ewig nicht einheitlich besetzbar. Es hat noch niemand, den ich hörte, mMn so wirklich gut auf ihn gepasst. Rotermund brummt mir zu sehr, und die anderen, neueren Wiederholungstäter sind meh. Glaube hier wird man auch am Besten anhand der Rolle besetzen. Lobo würde ich eben wegen des Spiels schon rausstreichen. Glaub nicht, dass eine Verbindung zum Spiel so eine gute Idee ist.


UFKA8149



Beiträge: 8.617

22.07.2021 22:52
#11 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Apropos Lobo rausstreichen. In der Serie wird nun der Tommy-Darsteller aus den Spielen eine andere Figur darstellen. Gewagt.

Anna Torv ist dabei. Luise Helm wie in "Fringe" wäre ein Traum, aber bei Bedarf bin ich offen für eine rollenspezifische Stimme.
Ein Mysterium wieso noch nie 1 Person bei 2 oder mehr Projekten Torv sprechen durfte.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.134

22.07.2021 23:14
#12 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Wer weiß woran es gelegen hat. Jedoch waren fast alle Besetzungen (für mich) schrecklich. Luise Helm hat einfach zu sehr geprägt. Einzig Jennifer Böttcher fand ich alternativ wirklich gut.


weyn


Beiträge: 1.994

26.09.2022 19:34
#13 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Chrono


Beiträge: 1.667

03.11.2022 17:48
#14 RE: The Last of Us (USA, 2021-) Zitat · antworten

Start der neunteiligen Serie ab 15. Januar in den USA, tags drauf bei uns auf Sky (bzw. parallel schon in den Nächten von Sonntag auf Montag).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz