Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.057 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Dylan



Beiträge: 14.565

25.11.2021 17:07
Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Mickys Weihnachtserzählung
Mickys Weihnachts-Erzählung | Mickey's Christmas Carol


US-Sprecher*in Rolle 1. Synchro (80er) 2. Synchro (90er)

Alan Young Ebenezer Scrooge [Dagobert Duck] Friedrich Georg Beckhaus Joscha Fischer-Antze
Wayne Allwine Bob Cratchit [Micky Maus] Michael Nowka Mario von Jascheroff (?)
Clarence Nash Fred Honeywell [Donald Duck] ? Peter Krause
Hal Smith Jacob Marley [Goofy] Jürgen Kluckert Walter Alich
Patricia Parris Isabelle [Daisy Duck] Eva-Maria Werth Sabine Arnhold
Eddie Carroll Geist Vergangenheit [Jiminy Grille] Stefan Behrens Klaus Jepsen
Will Ryan Geist Gegenwart [Willie, der Riese] Karl Schulz Raimund Krone
Will Ryan Geist Zukunft [Kater Karlo] Heinz Theo Branding Wolfgang Kühne

? Weihnachtsmann [Böser Wolf] Heinz-Theo Branding Matthias Klages
Wayne Allwine Bettler [Otto] Karl Schulz Andreas Conrad
Hal Smith Spendensammler #1 [Ratte] Manfred Rahn Karl-Heinz Grewe
Will Ryan Spendensammler #2 [Maulwurf] ? Eberhard Prüter
Dick Billingsley Tim Cratchit [Morty o. Ferdie Feldmaus] Timmo Niesner ?
Wayne Allwine (?) Totengräber #1 [Wiesel] Hans-Jürgen Dittberner Andreas Conrad
Will Ryan (?) Totengräber #2 [Wiesel] Manfred Hanner Matthias Klages
--- Mr. Fezziwig [Taddäus Kröte] --- ---
--- Emily Cratchit [Minnie Maus] --- ---
--- Martha Cratchit [Millie / Melody Maus] --- ---
--- Peter Cratchit [Morty o. Ferdie Feldmaus] --- ---

Synchronstudio: ? [1. Synchro]
? [2. Synchro]
Dialogregie: ? [1. Synchro]
? [2. Synchro]
Dialogbuch: ? [1. Synchro]
? [2. Synchro]



-> Die 1. Synchro findet man aktuell auf Disney+ und die 2. Synchro gibts auf DVD.

Ein schöner Weihnachtsfilm von Disney. Zwar etwas kurz, aber besser als nichts.
Ich finde die 2. Synchro ja toll. So gibts auch eine Fassung mit den Stammsprechern .



1 Bettler

1 Fred - Clarence Nash (?)

1 Geist Vergangenheit - Stefan Behrens (?)

1 Geist Zukunft - Heinz Theo Branding (?)

1 Spendensammler 1

1 Spendensammler 2

1 Tim

1 Totengräber 2


2 Bettler

2 Bob - Mario von Jascheroff (?)

2 Geist Gegenwart - Raimund Krone (?)

2 Isabelle

2 Spendensammler 1

2 Spendensammler 2

2 Tim

2 Totengräber 1-2

Besten Dank.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

25.11.2021 17:24
#2 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Behrens, Branding und Krone stimmen.
Spendensammler 1 Ursynchro: Eberhard Wechselberg
Nash zweifle ich stärkstens an.

Gruß
Stefan

Griz


Beiträge: 28.830

25.11.2021 17:47
#3 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

1 Tim > eindeutig Timmo Niesner

GG

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.175

25.11.2021 18:20
#4 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Ich bin ja mit der ersten Synchro aufgewachsen und finde sie auch entsprechend besser. Die zweite Synchro ist aber durch die gewohnten Stimmen ebenfalls schön. Kann man bei beiden Fassungen nicht meckern. :)

Mario von Jascherhoff in der 2. Synchro könnte sein. Oder doch Jonas Ziegler?

Ich überlege aber gerade, ob es nicht noch eine 3. Fassung gibt. Im Rahmen des Filmes "Mickys großes Weihnachtsfest – Eingeschneit im Haus der Maus" wird dieses Special auch gezeigt und ich meine mich an Tilo Schmitz für Kater Karlo und Sabine Arnhold für Daisy Duck zu erinnern.

hudemx


Beiträge: 6.891

25.11.2021 18:28
#5 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

2 Bettler -> Matthias Klages ("Fröhliche Weihnachten, fröhliche Weihnachten allen auf Erden") & Andreas Conrad ("Einen Penny für die Armen, Chef? Einen Penny für die Armen?")
2 Spendensammler 1 -> Karl-Heinz Grewe
2 Spendensammler 2 -> Eberhard Prüter (mal mit ganz zärtlicher Stimme 0.o)
2 Totengräber 1-2 -> Andreas Conrad ("Eine Beerdigung wie diese...") & Matthias Klages ("Ja, keine Trauernden...")

@Mew Mew
jetzt wo du's erwähnst - ich bin mir jetzt nicht sicher, aber mir kommt auch vor das es in zuge dieses "Special" einzelne Rollen neueingesprochen wurden. Aber es ist auch schon lange her das ich es gesehen hab.

Bei Micky bzw. Cratchet in der zweiten Synchro bin ich mir auch nicht sicher ob es von Jascheroff oder Ziegler ist...

@Stefan
Warum kann Donald hier in der "Ursynchro" nicht Nash sein? Das hört sich doch nach seinem typischen denglischen gequacke an, das man auch aus anderen dt. Synchros der klassischen Kurzfilme kannte.

Lord Peter



Beiträge: 4.749

25.11.2021 18:57
#6 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

War die Ratte/Spendensammler 1 in der Ursynchro nicht Manfred Rahn?

Edigrieg



Beiträge: 2.910

25.11.2021 18:58
#7 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Rückendeckung von mir ... Nash ist es nicht und auch nicht Tony Anselmo.

Dylan



Beiträge: 14.565

25.11.2021 19:06
#8 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Die Samples mit der 2. Synchro stammen alle aus dem von Mew erwähnten Film Mickys großes Weihnachtsfest – Eingeschneit im Haus der Maus. Habe die andere DVD noch nicht hier, deshalb musste die Weihnachtsfest DVD für die Samples herhalten. An eine dritte Synchro glaube ich eher nicht, aber man weiß ja nie :)

Edigrieg



Beiträge: 2.910

25.11.2021 19:07
#9 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Manfred Rahn ist richtig ... das zweite Wiesel in der 1. Fassung war Manfred Steffen.
Und dann hast Du noch den bösen Wolf (als Santa Claus verkleidet) vergessen, das war in der 1. Fassung auch Heinz-Theo Branding.

Edigrieg



Beiträge: 2.910

25.11.2021 19:13
#10 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Ziegler war 1994 bereits nicht mehr als Micky tätig.

berti


Beiträge: 16.742

25.11.2021 19:14
#11 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #9
das zweite Wiesel in der 1. Fassung war Manfred Steffen

Manfred Steffen in Berlin?
Trotz der Kürze erinnert mich das "keine Trauernden" im Sample an Hermann Ebeling. Könnte er das sein?

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

25.11.2021 19:23
#12 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Ebeling ist das nicht, klingt schon sehr stark nach Manfred Steffen

berti


Beiträge: 16.742

25.11.2021 19:25
#13 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #4
Ich überlege aber gerade, ob es nicht noch eine 3. Fassung gibt. Im Rahmen des Filmes "Mickys großes Weihnachtsfest – Eingeschneit im Haus der Maus" wird dieses Special auch gezeigt und ich meine mich an Tilo Schmitz für Kater Karlo und Sabine Arnhold für Daisy Duck zu erinnern.

Allerdings klangen Schmitz und Kühne extrem ähnlich; ich könnte die beiden nicht unbedingt unterscheiden.

Dylan



Beiträge: 14.565

25.11.2021 19:28
#14 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Wolfgang Kühne ist auf der Weihnachtsfest DVD zu hören.

Ein Sample:
https://vocaroo.com/18rFlwsVYKgk

Edigrieg



Beiträge: 2.910

25.11.2021 19:30
#15 RE: Mickys Weihnachtserzählung (USA, 1983) Zitat · antworten

Es gibt nur diese zwei Fassungen und ja, in der 2. Synchro ist Sabine Arnhold Miss Daisy.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz