Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 11.246 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Connor J. Macleod



Beiträge: 445

17.08.2023 14:38
#16 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Das tut so weh. Ein tolles altes Eisen mit einer wunderbaren Stimme. Er wird fehlen.

RGVEDA


Beiträge: 1.077

17.08.2023 17:28
#17 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Rest in Peace. Krass :(

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2023 18:07
#18 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Es ist wirklich traurig, das kann man garnicht in Worte fassen. Mein Beileid an seine Verwandten und natürlich auch an all die, die ihn Persönlich kennen Lernen durften und das Glück hatten mit ihm arbeiten zu durften. Für jene ist das ganze mit Sicherheit nochmal ein größerer schock als für mich, und wenn das schon für mich so schlimm ist.
Jürgen Kluckert als Benjamin Blümchen war eine der ersten, wenn nicht sogar die erste Synchronstimme die Ich in meinem leben gehöret habe. So eine Wohlfühlende Stimme, wo man beim hören gleich wieder in Nostalgie schwenkt, eine stimme die mich als auch viele andere geprägt hat. Und natürlich auch ein fantastischer Mensch abseits vom Synchron. Ich kannte ihn leider nur von Interviews aber das was Ich da gesehen und gehöret habe ist halt jemand den man als Person nicht missen möchte.
Aber na gut, Ich wiederhole hier eigentlich nur das was duzende andere schon geschrieben haben. Ein großer Verlust, in jeglicher Hinsicht.

funkeule



Beiträge: 1.081

17.08.2023 18:16
#19 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Nein, du willst nicht weinen...und doch! Du kannst nix machen. Die Tränen sind nicht aufzuhalten. Machs gut deutscher Booker, MisterKrabs, Benjamin Blümchen und so weiter!

Griz


Beiträge: 30.652

17.08.2023 18:20
#20 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Unfassbar traurig..

Jürgen Kluckert bleibt mir auf ewig verbunden als "Ray Krebs" (Steve Kanaly: 290 Folgen in DALLAS) und als "Peter McDermott" (James Brolin: 105 Folgen in HOTEL).

GG

iron


Beiträge: 5.137

17.08.2023 20:20
#21 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Es hat mich innerlich gerissen, als ich diese Titelzeile auf der Threadübersicht entdeckte... Im Dzember wäre er achzig geworden - tragisch, dass er dieses achte Jahrzehnt seines Lebens nicht mehr vollenden konnte!
Die meisten seiner Synchronrollen, die schon erwähnt wurden, sind auch mir bekannt und vertraut.
Ich hätte ihn gerne noch auf der einen oder anderen neuen Synchronarbeit gehört, die nicht eventuell zuletzt noch vor seinem Tod aufgenommen wurde und die ggf. für uns noch zu "sehhören" sein werden (wie fortinbras es mal so treffend formulierte).

Ich hoffe angesichts persönlich, dass Morgen Freeman bald mit dem Schauspielern aufhört, sonst werden wir uns noch länger auf einen wirklich neue deutsche Stimme auf ihm gewöhnen müssen (nachdem ja Jürgen Kluckert nach dem Tod von Klaus Sonnenschein alleine weiter gemacht hat.

Das möge besonders seinen drei Söhnen ein kleiner und uns Synchronfans ein größerer Trost sein und steht jedenfalls fest: Die Erinnerung an ihn und seine markante Stimme nicht zuletzt dank seines umfangreichen "Synchronwerks" - und solange wir hier seinen Namen nennen und über in schreiben - kann uns niemand nehmen!

Nyan-Kun


Beiträge: 4.935

17.08.2023 20:42
#22 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Da kommt man von der Arbeit wieder nach Hause, schaut nichtsahnend mal hier wieder im Forum vorbei und muss nun die traurigste Nachricht des Tages lesen.
Viel zu sagen hab ich da nicht. Bin erst mal nur sprachlos. Und auch wenn ich mit diesem Tag irgendwann gerechnet habe (irgendwann muss jeder mal sterben) trifft sie mich heute doch unerwartet.

Ich hoffe, dass Jürgen Kluckert ein gutes und erfülltes Leben hatte (gehe da mal davon aus) und das er lange dabei gesund blieb. Auch er hinterlässt eine überaus beachtliches Schaffen in seiner langen Synchron-Laufbahn und hat sich mit seiner Stimme mit der er so viele Rollen und Darsteller geprägt hat ein Denkmal geschaffen.

toto


Beiträge: 1.635

17.08.2023 20:53
#23 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Ich weiß es nicht genau aber ich denke mein persönlicher Erstkontakt mit seiner Stimme war als Scuttle in der ersten Synchro von "Arielle". Auf der sympathisch bekloppten Möwe hat er einfach gepasst wie (sorry für die Wortwahl) Arsch auf Eimer.

Seine freundlich-warme Stimme hat bei mir immer ein wohliges Gefühl ausgelöst, auch wenn er natürlich auch die bösen Charaktere gut beherrscht hat wie Präsident Snow in der Panem-Reihe. Besonders wird er mir aber definitiv auf Morgan Freeman fehlen, auch wenn Sonnenschein gut gepasst hat war für mich persönlich Kluckert immer so die "Kirsche" oben drauf, auch wenn das hier im forum wohl eine Minderheitenmeinung ist.

Ich persönlich bin jetzt in Gedanken ganz fest bei seiner Familie und den drei Söhnen Tobias, Sebastian und Fabian. Sie werden sicherlich jede Unterstützung brauchen.

Ruhen Sie in Frieden Herr Kluckert, ihr Lebenswerk mit dem sie so viele Menschen von jung bis alt über Jahrzehnte erfreut haben bleibt unvergessen.

Lammers


Beiträge: 4.089

17.08.2023 21:10
#24 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Tja, heute morgen habe ich die Nachricht seines Todes hier im Forum gelesen. Echt traurig Das hat mir mal wieder bewusst gemacht, dass so langsam auch die Stimmen aus dieser Generation weniger werden und mit Jürgen Kluckert ist nun eine weitere Stimme verstummt.

Jürgen Kluckert wurde mir durch die Tatsache bekannt, dass er so einige Rollen von Edgar Ott übernahm und diesem auch sehr ähnlich klang, wenn seine Stimme auch etwas rauher war. Darüber hinaus war er mir als T. C. in der Neusynchro der Serie "Magnum" ein Begriff und war neben vielen andere Rollen u. a. in den letzten Jahren auch in einigen Serienproduktionen zu hören. So war er z. B. in der Serie "Downton Abbey" durchgängig auf Jim Carter in der Rolle des Butlers Charles Carson zu hören und in der Horror-Anthologie-Serie "Guillermo del Toro's Cabinet of Curiosities" in einer Episode für F. Murray Abraham.

Looney fan


Beiträge: 889

17.08.2023 21:49
#25 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Es ist sehr sehr traurig ...gute Reise Herr Kluckert

Schwertkämpfer


Beiträge: 17

17.08.2023 23:44
#26 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #22
Da kommt man von der Arbeit wieder nach Hause, schaut nichtsahnend mal hier wieder im Forum vorbei und muss nun die traurigste Nachricht des Tages lesen.
Viel zu sagen hab ich da nicht. Bin erst mal nur sprachlos. Und auch wenn ich mit diesem Tag irgendwann gerechnet habe (irgendwann muss jeder mal sterben) trifft sie mich heute doch unerwartet.

Ich hoffe, dass Jürgen Kluckert ein gutes und erfülltes Leben hatte (gehe da mal davon aus) und das er lange dabei gesund blieb. Auch er hinterlässt eine überaus beachtliches Schaffen in seiner langen Synchron-Laufbahn und hat sich mit seiner Stimme mit der er so viele Rollen und Darsteller geprägt hat ein Denkmal geschaffen.

Dem hier ist nichts mehr hinzuzufügen.

Ruhe in Frieden..

David Spader


Beiträge: 40

18.08.2023 00:21
#27 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Einer der ganz großen Synchronlegenden ist gegangen. Mein Beileid an seine Familie und Angehörigen. Schaue gerade nochmal die 1. Staffel Reacher an, in der er Bruce McGill als Bürgermeister Teale spricht und sein Sohn Tobias Alan Ritchson. Ansonsten schließe ich mich den vorangehenden Beiträgen an.

Ghostbusters


Beiträge: 82

18.08.2023 06:34
#28 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

😢

MrTwelve



Beiträge: 1.070

18.08.2023 11:03
#29 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Auch nicht zu vergessen seine Rolle als Vince Korsak in "Rizzoli & Isles".

Gestern abend und heute Morgen noch ein paar alte SpongeBob-Folgen gesehen. Es gab da ja auch einige, in denen Patrick und Sandy nicht vorkamen und der Fokus mehr auf SpongeBob, Thaddäus und Mr. Krabs sowie Nebenfiguren wie Plankton und dem fliegenden Holländer lag.
Nicht zu fassen, dass von den Sprechern aus diesen Folgen außer Santiago Ziesmer nun niemand mehr lebt...

Übrigens hat sogar NDR 1 Niedersachsen seinen Tod heute Morgen erwähnt. Vorgestellt wurde Jürgen Kluckert als Sprecher von Morgen Freeman, Chuck Norris und Benjamin Blümchen. Es wurden auch einige Ausschnitte dieser Figuren abgespielt (leider war auch einer mit Klaus Sonnenschein dabei).

HalexD


Beiträge: 1.781

18.08.2023 12:00
#30 RE: Jürgen Kluckert (29.12.1943 - 16.08.2023) Zitat · antworten

Mein Beileid, was für ein Verlust, schon fast surreal, eine der wichtigsten und prägendsten Stimmen meiner Kindheit und Jugend, nicht mehr wegzudenken.
Ich werde ihn in "Ghostbusters 4" und "Lethal Weapon 5" sehr vermissen.
Mit Jürgen Kluckert ist für mich persönlich auch Chuck Norris von uns gegangen.
Ein Benjamin Blümchen-Nachfolger wird schwer zu finden sein.
Ich wünsche der Familie viel Kraft.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz