Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.023 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

25.10.2023 12:52
Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag Synchronfirmen
(Wäre vielleicht auch mal einen Thread wert: Synchronstudios und ihre Logos.)

Dann fangen wir mal an ... (In Absprache mit Wilkins.)
Logos:

Alster Studios, Hamburg:
(1974 - #1) (197? - #1) (1988 - #2) (1990 - #2)

Arena Synchron, Berlin:
(1975 - #1) (1980 - #2) (1984 - #2)

ATF Television Film, Berlin:
(ca. 1968)

Bavaria-Atelier, München:
(ca. 1978) (1979)

Berliner Synchron, Berlin:
(1960 - #1) (1963 - #2) (1967 - #3) (1968 - #4)

Beta-Film, München:
(1965)

BetaTechnik, München:
(1995 [Briefkopf])

Blackbird Music, Berlin:
(2006)

Continental Film, Paris:
(1943)

DEFA-Studio f. Synchronis.,
Berlin/Leipzig, Weimar:
(1960) (1973) (1975) (1978)

Deutsche Synchron, Berlin:
(1965 - #1) (1972 - #2) (1974 - #2) (1982 - #3) (1984 - #3)

FFS, München/Berlin:
(1988)

FSM, München:
(1976) (1983) (1986)

Hermes-Synchron, Berlin:
(1970) (1971)

Hamburger Synchron, Hamburg:
(1992)

Internationale Film-Union,
Remagen: (1964)

Interopa Film, Berlin:
(1977)

Magma Synchron, Berlin:
(1989)

Manfred Durniok Produktion,
Berlin: (1986)

MGS Synchron, Düsseldorf:
(1979)

MME Studios, Berlin:
(2002)

Planet Wave Studios,
Hamburg: (1988? - #1) (1991? - #1) (1993 - #2)

PROfilm, München:
(1974)

S&L Film Synchron/
SL Film, Berlin:
(1967/68) (1970)

Splendid Synchron,
Köln/Berlin: (2020)


Studio Hamburg, Hamburg:
(1987 - #1) (2001 - #2)

Taunus Film, Wiesbaden:
(1985)

Telesynchron, Berlin:
(1968) (1992)

"TV-Synchron", Berlin:
(1990/91) (1994) (1996)

Universum-Film AG, Berlin:
(1960)

Bedingt durch meinen Interessenschwerpunkt (d. h.: persönliche Materialverfügbarkeit) ist hier v. a. die klassische Zeit vertreten – Ergänzungen sind sehr willkommen!

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

25.10.2023 12:52
#2 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Platzhalter (= Logo unbekannt):

Alster Film, Hamburg:
(1971) (1972)

Aura-Film, München/Berlin:
(1957) (1968) (1969)

Aventin-Filmstudio, München:
(1970) (1971) (1972) (1972)

Berliner Union-Film, Berlin:
(ca. 1968)

CBM, München:
(1985)

Cineforum, Berlin:
(1972)

Cinephon, Berlin:
(1994)

Dewe Hellthaler OHG,
Hildrizhausen: (1985)

Elan-Film, München:
(1974) (1991) (1995)

Elite-Film, Berlin:
(1958)

Intervox, München:
(1954)

Legard Synchron, Berlin:
(1993)

Lingua Film, München:
(1978)

Linzer Film, Berlin:
(1950)

Metropolitan, München:
(1983)

Michael Eiler Synchron,
Berlin: (1997)

Rainer Brandt Film/
Productions, Berlin: (1978) (1978)

Realfilm-Atelier, Hamburg:
(1961)

Rhythmoton, Hamburg:
(1950)

Rondo-Film, Berlin:
(1964) (1964) (1967) (1973)

Simoton Film, Berlin:
(1972) (1979)

Starnberger Filmsynchron,
Starnberg: (1985)

Team Synchron, München:
(1992)

Ultra-Film, Berlin/München:
(1960) (1972) (1972)

Video & Sound Studios,
Hamburg/Berlin: (1990) (1992)

Zufall Filmsynchronisation,
Berlin: (1997)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.893

25.10.2023 13:32
#3 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Die IFU hatte zumindest zeitweise auch ein richtiges Logo aus den drei Buchstaben, das meiner Erinnerung nach in solchen Filmen wie "Zorro gegen Maciste" zu sehen war.

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

25.10.2023 13:40
#4 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Speziell bei der IFU habe ich mich geärgert, weil ich wusste, dass ich das Logo kenne, mich aber nicht mehr an den Film erinnern konnte, bei dem es mir mal untergekommen ist. Dein Tipp allerdings hat sofort zu einem Treffer geführt (s. o.). Danke!

Ludo


Beiträge: 1.140

25.10.2023 17:25
#5 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Ich will dir nicht den Thread versauen, aber ich fänd mal so ein ganzheitlichen Thread über Synchronfirmen (nebst Standort, (ehem.) Adresse oder angemietete Räume und Zeitleiste der Geschäftsführerposten und bevorzugte Regisseure ganz interessant. Vielleicht könnte man das ja hiermit kombinieren. Einen Thread zu Synchronfirmen (da allerdings eher vorstellend) gibt es ja bereits.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.518

25.10.2023 18:04
#6 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Schöne Sammlung! "Mein Leben hängt an einem Dollar" müsste mit IFU Logo vorhanden sein, habe ich leider nicht mehr vorliegen. Vielleicht kogenta?

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

25.10.2023 18:19
#7 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #5
Ich will dir nicht den Thread versauen, aber ich fänd mal so ein ganzheitlichen Thread über Synchronfirmen (nebst Standort, (ehem.) Adresse oder angemietete Räume und Zeitleiste der Geschäftsführerposten und bevorzugte Regisseure ganz interessant. Vielleicht könnte man das ja hiermit kombinieren. Einen Thread zu Synchronfirmen (da allerdings eher vorstellend) gibt es ja bereits.

Spannende Sache im Prinzip - aber das wäre dann wohl ein Fall für einen richtigen "Synchronfirmenführer", der für jede Firma einen Beitrag enthält, damit das Ganze übersichtlich bleibt. Dem stehe ich durchaus aufgeschlossen gegenüber, einige Informationen dazu kann ich auch mehr oder weniger aus dem Kopf liefern – aber da gäbe es immer noch sehr, sehr viel Recherchearbeit, für die mir im Moment größtenteils die Zeit fehlt (die Logos lagen schon auf Halde). Als Gemeinschaftsprojekt kann ich mir das schon eher vorstellen – oder wenn Du oder jemand anderer das komplett übernehmen will (dann am besten in einem Extrathread): Freiwillige vor.
Zitat von Silenzio im Beitrag #6
Schöne Sammlung! "Mein Leben hängt an einem Dollar" müsste mit IFU Logo vorhanden sein, habe ich leider nicht mehr vorliegen. Vielleicht kogenta?

Danke! :-) Besonders spannend wird's natürlich immer, wenn verschiedene Logos auftauchen, oder sich eines über sehr lange Zeit hält (die Telesynchron war für mich so ein Überraschungsfall).

percyparker


Beiträge: 619

15.02.2024 00:54
#8 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #1


MGS Synchron, Düsseldorf:
(1979)




Ich dachte immer MGS steht für Michael-Geimer-Synchron, aber offenbar hat das "S" eine andere Bedeutung, denn sonst hieße es ja Michael-Geimer-Synchron Synchron GmbH.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

15.02.2024 15:18
#9 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Gut beobachtet! Ich würde da aber tatsächlich von einer Ungenauigkeit bei der Benamsung ausgehen. Die Firma stand auch nur als "M G S Synchron GmbH" im Handelsregister, tauchte wahrscheinlich überall so auf, sodass der Otto-Normalverbraucher das Akronym ohnehin nicht hätte auflösen, andererseits ohne den Zusatz "Synchron" aber eben auch nicht wissen können, um was für eine Firma es sich handelt ... (Und MG-Synchron war vielleicht nicht unverfänglich genug. ^^)

Stichwort "Synchronfirmenführer" übrigens: Work in Progress, ich bin bei Buchstabe B. Ist ziemlich viel Material, sehr viel Spannendes, aber manchmal auch reichlich konfus – ich weiß noch nicht, ob das in absehbarer Zeit etwas wird. Falls jemand mitmachen möchte ... Ansonsten gucke ich mal, wie weit ich in den nächsten Monaten komme (geht natürlich immer nur zwischendurch).

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.782

15.02.2024 15:32
#10 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #2


Elan-Film, München:
(1974) (1991)



Da denkt man, man hätte schon alles gesehen, und dann das:

ElanFilmLudwig.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dieses Logo ist, Stand Ep. 3x15, ein einziges Mal in RENEGADE zu sehen gewesen, und zwar in Ep. 2x19. Gut möglich, dass es später noch einmal auftaucht. (Wobei ich eher noch erwartet hätte, dass die Firma irgendwann ganz wechselt.)


(Bei diesem Ludwig wird es sich doch nicht am Ende um den späteren Geschäftsführer ein anderen großen Münchner Firma gehandelt haben?)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

15.02.2024 15:44
#11 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Interessant – so hieß die Firma nämlich (offiziell) erst ab Juni 1995, und die Auflösung erfolgte bereits im Februar 1996. (Insbesondere Staffel 5 wird dann noch mal spannend, weil die Firma zu dieser Zeit eigentlich schon aufgelöst war.) Danke!

Dieser Ludwig hieß allerdings nicht Rainer, sondern Jochen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.782

15.02.2024 15:50
#12 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Ich dachte mir schon, dass das nur die Endwehen waren.

Laut Handelsregister ist die Firma aber erst 2001 erloschen.

PS: Ah, der originale Historische Abdruck liefert genauere Details. Gesellschaft in der Tat 1996 aufgelöst, dann Liquidation bis 2001.

Der verrät uns auch, dass der Mann korrekt Jochem Ludwig hieß und die Version mit N immer eine (naheliegende) Fehlschreibung war.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

15.02.2024 15:55
#13 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Tatsächlich – die Schrift war mir zu klein.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.782

15.02.2024 16:23
#14 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Und ich sehe nun: Das war noch gar nicht ganz das Ende. 1996 wurde eine andere (personell verbundene) Firma zur "Elan Synchron GmbH", die nach einigem Hin und Her auch heute noch auf dem Papier existiert. (Mit neuem Firmensitz an der Adresse einer offenbar Erbin, die dort allerdings eine Tierarztpraxis hat.)

Und für die sich tatsächlich auch der Beleg einer Bearbeitung findet mit AUF DER SUCHE NACH DER MAGISCHEN MASKE, als dessen frühestes verzeichnetes Ausstrahlungsjahr fernsehserien.de 1999 nennt.

Aber das führt uns jetzt immer mehr ab ins Thema Synchronfirmengeschichte. ;-)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

15.02.2024 16:34
#15 RE: Synchronfirmen und ihre Logos Zitat · antworten

Hat da etwa jemand Blut geleckt?

EDIT: Unnötige Erklärung entfernt. Ich hatte den Verweis auf die "personell verbundene" Firma nicht gelesen. (Auf die gleiche Weise – begonnene Liquidation, spätere Fortsetzung – ist ja aus dem alten Taurus-Kirch-Komplex tatsächlich noch einmal die Synchronfirma "TaurusMedia Synchron" hervorgegangen.)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz