Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.923 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
ForumOnkel


Beiträge: 127

07.07.2007 10:29
#31 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Zitat von derDivisor47
manchmal funktioniert sogar die suchfunktion dieses forums:
http://215072.homepagemodules.de/t449423...23-Troja-1.html
Danke, aber das klärt nur die Frage nach Neusynchro oder nur Synchro der züsätzlichen Szenen.

Jetzt ist noch meine Frage offen, ob denn zumindest Alle (wichtigen) Figuren dieselbe Synchronstimme erhalten haben, wie in der Normalversion?
Oder ob es wieder so ein Chaos mit Stimmenwechseln gibt wie bei den unsäglichen DCs von ABYSS und ALIENS ?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.693

08.07.2007 12:03
#32 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Bei ABYSS gab es keine Stimmenwechsel. Und bei ALIENS hat man nur die Sprecher ausgewechselt, die entweder gestorben sind oder nicht mehr synchronisieren wollten (Hallgard Bruckhaus).









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Samedi



Beiträge: 2.183

08.07.2007 17:16
#33 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten
Aber zwei solche Extremfälle sind die berühmt berüchtigten Synchros von Zwei glorreiche Hallunken und von Im Geheimdienst Ihrer Majestät. Interressanterweise beide mit Erich Räuker und bei beiden sind es nur ein paar Szenen.

MfG

Samedi



"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.693

08.07.2007 19:59
#34 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Das sind ja auch schlechte Beispiele, da man ja auch hier neue Sprecher nehmen mußte.









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

09.07.2007 00:05
#35 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Musste? Wieso musste? Die meisten Szenen bei "Geheimdienst" sind völlig überflüssig neu synchronisiert worden. Im Falle von George Lazenby wären nur zwei Sätze nötig gewesen (eigentlich nur einer - nach dem Autocrash), im Fall von Ilse Steppat nur einer ("It has something special in it for the holy night celebration). Und bei den "Halunken" lagen fast alle Szenen bereits synchronisiert vor - mit GGH! (auch wenn sich seine Stimme drastisch verändert hatte) Für die eine verbliebene Szene hätte man Thomas Fritsch locker wieder ins Studio holen können (ganz gleich, was ich von ihm in dieser Rolle halte - sein Nachfolger war mindestens genauso schlecht).
Von daher als Beispiele für eine mißglückte Reko völlig nachvollziehbar.

Gruß
Stefan

Schlitzi


Beiträge: 1.477

04.05.2008 10:39
#36 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten
Troja

Triopas                    Julian Glover
Agamemnon Brian Cox
Boagrius Nathan Jones
Agamemnons Offizier Adoni Maropis
Messenger Boy Jacob Smith
Achilles Brad Pitt Martin Kessler
Nestor John Shrapnel
Menelaus Brendan Gleeson
Helena Diane Kruger Diane Kruger
Hector Eric Bana Erich Räuker
Paris Orlando Bloom Phillip Moog
Polydora Siri Svegler
Helenas Handmaiden Lucie Barat
Hippasus Ken Bones
Alter Fischer Manuel Cauchi
Tecton Mark Lewis Jones
Patroclus Garrett Hedlund
Odysseus Sean Bean Torsten Michaelis
Thetis Julie Christie
Priamos Peter O'Toole
Glaucus James Cosmo
Archeptolemus Nigel Terry
Velior Trevor Eve
Lysander Owain Yeoman
Andromache Saffron Burrows Bettina Weiss
Scamandrios Luke Tal
Scamandrios Matthew Tal
Briseis Rose Byrne Ghada Al-Akel
Eudorus Vincent Regan
Ajax Tyler Mane Jan Spitzer ?
Aphareus Louis Dempsey
Haemon Joshua Richards
Echepolus Tim Chipping
Aeneas Frankie Fitzgerald
woodstock



Beiträge: 273

04.05.2008 12:22
#37 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Zitat von Schlitzi
Troja
Briseis Rose Byrne Ranja Bonalana



beim directors cut wird sie nicht mehr von ghadah al-akel gesprochen??? was soll denn der scheiss?



gruß,

woodstock

Schweizer


Beiträge: 1.090

06.05.2008 12:47
#38 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

@woodstock

Er hat es ja schon korrigiert :)

Ruhig Blut also.

Ich habe beim DC keine Stimmenwechsel festgestellt. Die Synchro wirkte sehr harmonisch.

Ergo alles ok.

Grüsse

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

06.05.2008 12:59
#39 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Wer hat eigentlich Michael Chevalier im Director's Cut gedoubelt?

Gruß
Stefan

krisvankiss


Beiträge: 92

07.05.2008 12:31
#40 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Sag mal Stefan verwechselst du nicht gerade Troja mit Gladiator??

Ozymandias


Beiträge: 90

07.05.2008 12:50
#41 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Chevalier war nicht bei "Troja" dabei.


Denken Sie an meine Worte - oder selbst.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

07.05.2008 19:03
#42 RE: TROJA Director's Cut DVD Synchro? Zitat · antworten

Zitat von krisvankiss
Sag mal Stefan verwechselst du nicht gerade Troja mit Gladiator??

Ja, pardon, das ist mir allerdings auch erst ein paar Stunden später aufgegangen. Tja, ich kann diese Mainstream-Filme einfach nicht auseinander halten.

Gruß
Stefan

lysander


Beiträge: 961

02.06.2011 18:54
#43 RE: Troja Zitat · antworten

ich weiß nicht ob es bekannt war, aber das Brad Pitt, Peter O'Toole und Eric Bana eine andere Stimme haben, hat man Wolfgang Petersen zu verdanken, der nach eingesprochenen Passagen die Stimmen für unpassend hielt und daher neu aufnehmen lies. Stand gestern im Tagesspiegel.


Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

02.06.2011 19:02
#44 RE: Troja Zitat · antworten

Ja, das war bekannt.

mrmisery



Beiträge: 34

23.10.2016 23:11
#45 RE: Troja Zitat · antworten

Zitat von lysander im Beitrag #43
ich weiß nicht ob es bekannt war, aber das Brad Pitt, Peter O'Toole und Eric Bana eine andere Stimme haben, hat man Wolfgang Petersen zu verdanken, der nach eingesprochenen Passagen die Stimmen für unpassend hielt und daher neu aufnehmen lies. Stand gestern im Tagesspiegel.

Genau solche Regisseure lob ich mir ja, die sich auf diese Weise in den Synchronprozess einmischen, weil ihnen der Standardsprecher nicht passt... Dass sie mit so einer Entscheidung im schlimmsten Fall einen Film in der deutschsprachigen Fassung auch kaputt machen können, kommt denen wohl gar nicht erst in den Sinn. Bei Brad Pitt ist man nunmal an Tobias Meister gewohnt. Durch Keßler wirkt der ohnehin in diesem Film schon sehr testestoronstrotzende Pitt irgendwie komplett over-the-top. Irgendwie zu cool um wahr zu sein Zumindest irritiert das schon sehr. Bei O'Toole (Horst Schön) und Bana (Erich Räuker) fand ich den Sprecherwechsel nicht so gravierend negativ. O'Toole machte auf mich ohnehin den Eindruck während des gesamten Films neben sich zu stehen. So wie er da mit weit aufgerissenen Augen und nach Atem ringend hilflos in die Kamera sah, wünschte man ihm eh den schon damals längst verdienten Ruhestand herbei. Synchronmäßig fiel mir zudem wieder Diane Kruger negativ auf. An sich schon total überbewertete Schauspielerinnen sollten sich wirklich nicht auch noch selbst synchronisieren dürfen. Ihre Helena von Troja war (audio-visuell) eine einzige Enttäuschung. Dass das sicher kein einmaliger Ausrutscher war, zeigt ihre (Synchron- und Schauspiel-)"Leistung" im Film Das Vermächtnis der Tempelritter aus dem selben Jahr.

Zum Film an sich: Nicht nur bezüglich der Schlachtdarstellungen visuell beeindruckend. Tolle opulente Ausstattung (Maske, Kostüme, Bauten, etc. pp.). Einige erfreuliche Besetzungen, wie Sean Bean als sehr sympathischer Odysseus (wie immer angenehm von Torsten Michaelis synchronisiert), Eric Bana als Hektor und Rose Byrne als Briseis (Ghadah Al-Akel). Auch die zu erzählende Geschichte ist gewiss alles andere als langweilig. Aber: Historiker dürften wohl ob all der Geschichtsklittierung kopfschüttelnd abwinken; Liebhaber Homer'ischer Literatur zerreißen ohnehin schon nach den ersten Sekunden wehklagend und die (im Film im Prinzip völlig ignorierten) Götter anrufend ihre Gewänder. Auch wem die historische oder lyrische Genauigkeit am Allerwertesten vorbeigeht, dürfte sich mächtig darüber geärgert haben, dass ausgerechnet eine Figur wie der Schwächling Paris den Helden Achilles im finalen Showdown zur Strecke bringen darf...


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor