Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.927 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Mücke
Beiträge:

27.05.2004 18:21
Troja Zitat · antworten

So, ich hab "Troja" heute gesehen und ich muss sagen, dass mir sowohl Martin Keßler auf Pitt gut gefallen hat, als auch Horst Schön auf Peter O'Toole. Ich bin der Meinung, dass Jürgen Thormann auf O'Toole bei diesem Film/ dieser Rolle verheerend gewesen wäre und ich glaube, dass Tobias Meister auch vergleichsweise eher unpassend war. Es gibt einfach Filme da passt er, meines Erachtens, nicht auf Pitt. In "Fight Club" und "Sieben" fand ich ihn sehr gut, aber ich kann mich noch erinnern, dass ich mich im Kino in "Oceans Eleven" fragte: 'Was bitte ist das?'. Ich weiß nicht, aber mir kam die Stimme da total fremd vor. Es kann sein, dass es der erste Film mit Pitt war, den ich sah, aber ich halte die Synchro eigentlich nach wie vor nicht für optimal.
Im Übrigen war der Film sehr gut synchronisiert. Auf Eric Bana höre ich prinzipiell lieber den Mann, der ihn im "Hulk" sprach und in "Troja" glaub ich anfangs zu hören war, aber der Sprecher war in Ordnung.
Schön, dass Roland Hemmo wieder auf Brendan Gleeson zu hören war. Otto Mellies auf Brian Cox war sehr stark! Torsten Michaelis auf Sean Bean halte ich für passender als Norbert Langer, den ich in "Goldeneye" auch nicht unbedingt für die Optimal-Lösung hielt. Na gut, Philipp Moog für Orlando Bloom. Wer anders soll ihn denn schon überzeugend sprechen?
Diane Krüger hat ihre 'Selbstsynchronisation' top gemacht. Alles in allem eine sehr gute Synchro!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.05.2004 19:14
#2 RE:Troja Zitat · antworten
Na gut, Philipp Moog für Orlando Bloom. Wer anders soll ihn denn schon überzeugend sprechen?
-> Ich finde Matthias Deutelmoser auf Bloom viel besser, aber das sind ja persönliche Wünsche, Stimmenempfinden ist sehr sub... Ach, ihr wisst schon.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu


John Connor



Beiträge: 4.609

22.10.2005 18:52
#3 RE: RE:Troja Zitat · antworten

Also, ich meide ja Brad Pitt-Filme, wo es nur geht und ich finde, dass er der unbegabteste Schauspieler seiner Generation ist, vor allem seine Auftritte in SIEBEN und TWELVE MONKEYS waren grottenschlecht, aber ... Kessler hat hier wirklich sehr gute Arbeit gemacht, hat Pitt fast wie einen richtigen Darsteller wirken lassen.
Petersens Entscheidung ist aus meiner Sicht 100%-ig nachvollziehbar - man merkte es schon in den Trailern: Meisters dünne Stimme passte null zu der Rolle!

Grüße, Fehmi


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.10.2005 19:10
#4 RE: RE:Troja Zitat · antworten
Meisters dünne Stimme? Eigentlich klingt er ja sogar, verglichen mit vielen anderen, ziemlich tief. Dünne Stimme hat er doch gar nicht.
Stimmt, Kessler klingt schon kräftiger, aber leider eben auch schauspielerisch "dauercool".
Was er regelmäßig auf Vin Diesel praktiziert und in anderen Rollen, auf anderen Schauspielern, zu denen die Dauercoolness eben NICHT passt, ist einfach nicht mehr akzeptabel!
War ja leider auch in 24 Staffel 2 so, dass er Chappelle ziemlich hohl wirken ließ, halt schauspielerisches Kaliber wie Vin Diesel. Erst ab Staffel 3 wurde es dann gut. Er braucht anscheinend bei Rollen eine gewisse Entwicklung, um sich wirklich reinzufinden, was bei mehrstaffeligen Serien ja noch geht, aber bei Kinofilmen eben nicht möglich ist.
Allerdings möchte ich betonen, dass seine Sprechweise für Nicolas Cage immer genau richtig war/ist, da bitte nie mehr Nitschke. Aber auf anderen Filmschauspielern, erst recht Brad Pitt - nee, danke, dafür ist er nicht wandlungsfähig genug oder aber wird von den Regisseuren immer in die gleiche Bahn gelenkt, kann ja auch sein, denn dass er was drauf hat, hat er ja bewiesen.
Doch für Pitt reicht das nicht aus.

Gruß,

Hendrik

("A Be Ce De E eF Ge Ha I Je Ka eL eM eN O Pe Quo eR eS Te U Ve We Xe Yü Za" Johannes Baasner in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


John Connor



Beiträge: 4.609

22.10.2005 19:16
#5 RE: RE:Troja Zitat · antworten

Naja, verglichen mit Kessler schon - man braucht sich nur die entsprechenden Szenen mit dem Schlachtruf anzuhören: Im Trailer kreischt sich Meister die Lunge aus dem Leib, aber es wirkt bei Weitem nicht so kraftvoll wie bei Kessler im Film.
Ich könnte mir vorstellen, dass es genau diese Szene war, die Petersen zur Umbesetzung animierte. Für mich geht diese Supervisor-Entscheidung jedenfalls völlig in Ordnung!

Grüße, Fehmi


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.10.2005 19:17
#6 RE: RE:Troja Zitat · antworten

Siehe oben (hatte ja via EDIT geschrieben): Kessler hat 'ne kräftigere Stimme als Meister, das bestreitet keiner. Aber schauspielerisch ist er oft einfach absolut nicht wandlungsfähig, da er so leicht ins Dauercool-Genöle abdriftet oder von den Regisseuren immer wieder klischeehaft in diese Bahn gelenkt wird, was einfach schade ist, da er anderes sehr wohl kann.


Gruß,

Hendrik

("A Be Ce De E eF Ge Ha I Je Ka eL eM eN O Pe Quo eR eS Te U Ve We Xe Yü Za" Johannes Baasner in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Howie


Beiträge: 154

23.10.2005 20:48
#7 RE: RE:Troja Zitat · antworten

Fand Kessler in Troja auch unpassend, halte aber den ganzen Film für ziemlich schwach, da er die wichtige Mythologie freilich bewußt völlig ausblendet.
Was hätte eine Meta- Ebene mit kommentierenden Göttern (Sean Connery als Zeus, Woody Allen als Apollo?) aus diesem Film für ein Meisterwerk machen können?
Wohl eine von Martin Kesslers bislang besten weil durchgehend "uncoole" Synchronrolle war meines Erachtens William Christopher- Father Mulcahy in der M*A*S*H- Serie, die ich gerade auf DVD genieße.
Gruß,
H.

"Ein Priester in der Army hat 'nen Kragen um den Hals
wenn ihn auch keiner ernst nimmt, den mag man jedenfalls!"
(Martin Kessler in M*A*S*H "Wenn der Film reißt")


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.10.2005 21:50
#8 RE: RE:Troja Zitat · antworten

Hehe, zu MASH-Zeiten hatte Kessler noch nicht seine coole Masche drauf.


Gruß,

Hendrik

("A Be Ce De E eF Ge Ha I Je Ka eL eM eN O Pe Quo eR eS Te U Ve We Xe Yü Za" Johannes Baasner in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Commander



Beiträge: 2.259

25.10.2005 11:37
#9 RE: RE:Troja Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wohl eine von Martin Kesslers bislang besten weil durchgehend "uncoole" Synchronrolle war meines Erachtens William Christopher- Father Mulcahy in der M*A*S*H- Serie, die ich gerade auf DVD genieße.

Das Stimmt da gefällt mir Kessler auch super! Auch auf Nicholas Cage hör ich ihn gerne, auch wenn er da "cooler" ist.
Bei Vin Diesel gefällt mir allerding Marco Kröger wesentlich besser (wie in "XXX" oder "Der Soldat James Ryan")
Sehr "uncool" war Kessler auch in Star Trek: TNG: "Der Reisende" als Reisender.(Leider bei späteren auftritten ausgetauscht, dafür durfte er in der Folge "Das Gesicht des Feindes" als Romulaner "N'Vek" nochmal ran (hier wieder "cool"))

Aber in "Troja" gefällt mir persönlich Kessler auf Brad Pitt überhaupt nicht! Das hat den ganzen (wie ich finde sonst sehr guten) Film kaputt gemacht. Meister hätte um einiges besser gepasst.
Schön auf O'Tool war gelungen und Räuker auf Bana war auch nicht schlecht, aber Kessler auf Pitt? So gut ich Martin Kessler auch finde: Bitte in 100 Jahren nie mehr.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.10.2005 12:06
#10 RE: RE:Troja Zitat · antworten

uch auf Nicholas Cage hör ich ihn gerne, auch wenn er da "cooler" ist.

Ja, zu Cage passt es einfach, da war es wiederum vollkommen unverständlich, dass man Nitschke rausgekramt hat, der ja auch alterstechnisch überhaupt nicht passt.


Gruß,

Hendrik

("A Be Ce De E eF Ge Ha I Je Ka eL eM eN O Pe Quo eR eS Te U Ve We Xe Yü Za" Johannes Baasner in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Slartibartfast



Beiträge: 4.962

11.03.2006 20:57
#11 RE: Troja Zitat · antworten

Kann es sein, dass Brian Cox nicht von Mellies, sondern von Bert Franzke gesprochen wurde?
Ich erhielt eine Mail von der Tochter von Bert Franzke, die behauptet, ihr Vater sei es gewesen.
Ich habe den Film leider nicht hier, sonst würde ich nachsehen.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

11.03.2006 20:59
#12 RE: Troja Zitat · antworten

Fehmi hat ihn sich vor Kurzem angesehen und schwärmt noch davon, der kann uns sicher aufklären.


Gruß,

Hendrik

("Mein zweitgrößter Fehler? Was war mein schlimmster?" - "Dass Sie meine zweite Frau geheiratet haben. - Klaus-Dieter Klebsch und Wolfgang Condrus in NCIS)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


John Connor



Beiträge: 4.609

11.03.2006 21:17
#13 RE: Troja Zitat · antworten

Es ist schon Otto Mellies in TROJA, allerdings sprach Bert Franzke Brian Cox in BRAVEHEART - es sind ja beides 'historische' Filme, vielleicht daher die Verwechslung!

Grüße, Fehmi

"IST DAS WIRKLICH ALLES!!! IST DAS WIRKLICH ALLES!!?"
(Martin Kessler in TROJA)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.221

11.03.2006 21:21
#14 RE: Troja Zitat · antworten
Nur weil Bert Franzke in TROJA nicht zu hören ist, heißt das nicht, dass er dafür nicht aufgenommen wurde...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Slartibartfast



Beiträge: 4.962

11.03.2006 21:56
#15 RE: Troja Zitat · antworten

Zitat von VanToby
Nur weil Bert Franzke in TROJA nicht zu hören ist, heißt das nicht, dass er dafür nicht aufgenommen wurde...

Ist auch meine Vermutung...

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor