Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.798 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mücke
Beiträge:

14.06.2004 14:44
Fernando Sancho Zitat · antworten



"Sehnsucht nach Andalusien": ???
"Das Wunder von Fatima": ???
"Auch die Augen hinterlassen Spuren": ???
"Der Verräter des Herrn - Judas Ischariot": ???
"Die Dame des Königs": ???
"Der Tod eines Radfahrers": ???
"Der Stern von Afrika"/"Hauptmann Marseille": ???
"Hoch die Illusion!": ???
"Sei helle - bleib Junggeselle": ???
"Die Sklavenkarawane": ???
"Unter dem Terror der Mörder": ???
"Der Löwe von Babylon": Michl Lang
"Liebe, Gift und Leidenschaft": ???
"Taxi nach Tobruk": Gerd Duwner
"Die Irrfahrten des Herkules": Ernst Konstantin
"König der Könige": kein Dialog
"Ungezähmte Catherine": Otto Czarski
"Der Sohn von Captain Blood": ???
"Der Teppich des Grauens": ???
"Fallen für Fra Diavolo" (DDR-Synchro): ???
"Lawrence von Arabien": ???
"Abrechnung in Veracruz": Werner Lieven
"55 Tage in Peking": ???
"Frühstück in der Todeszelle": ???
"Mit Colt und Maske": Werner Lieven
"Der Boss hat sich was ausgedacht": ???
"Verbrechen": ???
"Die Sieben aus Texas": Werner Lieven
"Minnesota Clay": Herbert Weicker
"Eine Pistole für Ringo": Fritz Tillmann
"Agent 3S3 kennt kein Erbarmen": Ernst Konstantin
"Die Gejagten der Sierra Nevada": Werner Lieven
"Schnelle Colts für Jeannie Lee": ???
"Vollmacht für Jack Clifton": Fritz Tillmann
"Durchs wilde Kurdistan": Konrad Wagner
"Todesminen von Canyon City": ???
"100.000 Dollar für Ringo": ??? (sofern er in diesem Film überhaupt mitspielte)
"Ringo kommt zurück" (1. Synchro): Martin Hirthe
"Ringo kommt zurück" (2. Synchro): Arnold Marquis
"Im Reiche des silbernen Löwen": Konrad Wagner
"Sancho - Dich küsst der Tod": Bum Krüger
"Django - Die Geier stehen Schlange": Martin Hirthe
"Ein fast perfekter Mord": ???
"Die sieben Pistolen des MacGregor": Henning Schlüter
"Agent 3S3 pokert mit Moskau": Eric Jelde
"Lanky Fellow - Der einsame Rächer": Hans Wilhelm Hamacher
"Die zwei Sergeanten von General Custer"/"Herr Major, zwei Flaschen melde sich zur Stelle": ???
"Arizona Colt"/"Halleluja Compañeros": Klaus Werner Krause
"Django - Nur der Colt war sein Freund": Martin Hirthe
"Der Mann, der kam, um zu töten" (1. Synchro): Stanislav Ledinek
"Der Mann, der kam, um zu töten" (2. Synchro): Engelbert von Nordhausen
"Der Gehetzte der Sierra Madre" (1. Synchro): Wolfgang Hess
"Der Gehetzte der Sierra Madre" (2. Synchro): Claus Brockmeyer und ???
"Donner über dem Indischen Ozean" (DDR-Synchro): Frantisek Palka
"Blaue Bohnen für ein Halleluja": Hartmut Neugebauer
"Django, der Bastard": Bum Krüger
"Die gnadenlosen Zwei": ???
"Chamaco": Bum Krüger
"Der Colt aus Gringos Hand": Alexander Welbat
"10.000 blutige Dollar": Martin Hirthe
"Tal der Hoffnung": Klaus Werner Krause
"100.000 verdammte Dollar": Stanislav Ledinek
"Carrera - das Geheimnis der blonden Katze"/"Die Profi-Gang": Arnold Marquis
"Requiem für Django": Hans Wilhelm Hamacher
"Die Gewalttätigen": ???
"Zwei Aasgeier"/"Zwei Aasgeier auf dem Weg zur Hölle": ???
"Sartana - Bete um deinen Tod": Arnold Marquis
"Der Einsame"/"Lonesome - Der Zorn Gottes"/"Ein Silberdollar für den Toten": ???
"Gold Warriors"/"Schlacht um Kreta": ???
"Chrysanthemen-Bande": Benno Sterzenbach
"War Time - Angriff im Morgengrauen": ???
"Rancheros": ???
"Das Schreckenshaus des Dr. Orloff"/"In den Krallen des Unsichtbaren"/"Der unsichtbare Tod": Hartmut Neugebauer
"Zwei Halleluja für den Teufel": Walter Reichelt
"X312 - Flug zur Hölle": Arnold Marquis
"Fünf Klumpen Gold" (DDR-Synchro): Wolfgang Sörgel
"Whisky, Plattfüße und harte Fäuste": ???
"Fäuste, Bohnen... und Karate": Walter Reichelt
"Die Rückkehr der reitenden Leichen": Günter Sauer
"Der Sumpf der Raben": Erik Schumann
"Zorro Junior": Wolfgang Völz
"Der Exorzist und die Kindhexe": ???
"Fäuste wie Dynamit"/"Zwei ausgekochte Halunken": Arnold Marquis
"Stacco": Walter Reichelt
"Superbaby - Der Kleine mit der großen Klappe": Herbert Weicker
"Black Platoon - Das schwarze Kommando": ???
"Police": ???

Dank für die weitere Mithilfe!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
[rot]"April, April!"
Reent Reins für Don Johnson in 'Miami Vice', Episode: "Schock"


kinofilmfan


Beiträge: 2.156

14.06.2004 19:26
#2 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo,

also ich glaube nicht, daß der gute Fernando einen Stammsprecher hatte. Möglich, daß Stanislav Ledinek ihn einmal sprach (er war ja "Spezialist" für Spanier, Mexikaner usw.). Ich habe jedenfalls bei Fernando Sancho:

DER STERN VON AFRIKA (1956/57)
Sancho spielt hier einen deutschen Flugzeugwart namens "Strauch". Aber er sagt kaum etwas, den Sprecher hab ich nicht erkannt (aber bestimmt nicht Ledinek).

DIE SKLAVENKARAWANE(1958)/ DER LÖWE VON BABYLON (1959)
Sancho spielt wieder einen Deutschen (besser: Bayern), nämlich Prof. Ignatz Pfotenhauer. Im ersten Teil muß ich beim Sprecher wieder passen, im zweiten ist es der Bayer Michl Lang.

TAXI NACH TOBRUK (1960)
Und wieder Sancho als Deutscher, diesmal als Soldat= Gerd Duwner.

55 TAGE IN PEKING (1962)
Sancho diesmal als belgischer (!) Botschafter. Aber er sagt nix.

X312- FLUG ZUR HÖLLE (1970)
Sancho spielt einen Fiesling namens Bill= Arnold Marquis.

Das ist meine -leider nicht sehr ergiebige- Fernando-Sancho-Ausbeute.

Gruß

Peter


Mücke
Beiträge:

12.02.2005 03:21
#3 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten

Also der Sprecher den ich meine ist wohl ziemlich sicher Eric Jelde gewesen.
Der hat ihn in den meisten Italowestern gehabt und auch z.B. in "Agent 3 S 3 pokert mit Moskau". Die Sancho-Synchros von Jelde sind wirklich genial, er hat den "typischen Mexikaner", den Sancho meist spielte, einfach hochklassig gesprochen.
Die neue Variante mit Engelbert von Nordhausen (neue Synchro: "Der Mann, der kam um zu töten") find ich aber auch nicht schlecht. Genauso gut war auch Hartmut Neugebauer in "Blaue Bohnen für ein Halleluja", der seinerzeit (1967) schon passte und heute auf Sancho in Filmen derselben Altersklasse, kurioserweie, immer noch passen würde.


Leon


Beiträge: 94

14.02.2005 09:45
#4 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten


Sancho wurde am besten von Arnold Marquis in den Western gesprochen.Das war absolut passend.

Django-Die Geier stehen Schlange:Martin Hirthe
Sartana-Bete um deinen Tod:Arnold Marquis
Eine Pstole für Ringo:Fritz Tillmann
Ringo kommt zurück:Arnold Marquis
Zwei ausgekochte Halunken/Fäuste wie Dynamit:Arnold Marquis
Zwei Halleluja für den Teufel:Walter Reichelt
Der Gehetzte der Sierra Madre:Wolfdgang Hess
Carrera-Das Gehiemnis der blonden Katze/Die Profi-Gang:Arnold Marquis
Zorro Junior:Wolfgang Völz
Django-Nur der Colt war sein Freund:Martin Hirthe
10.000 blutige Dollar:Martin Hirthe
Fäuste,Bohnen...und Karate:Walter Reichelt
Vollmacht für Jack Clifton:Fritz Tillmann
Requiem für Django:Fritz Tillmann

Ich kenne noch weitere Filme mit Sancho,aber Jelde hab ich bei ihm noch nie gehört.

Gruß

Leon


Mücke
Beiträge:

15.02.2005 20:00
#5 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten

Bei VOX lief letztes Jahr ein Italowestern mit Sancho, den Sprecher aus dem Film meine ich. Es war definitiv weder Hirthe, Marquis noch Tillmann, auch Wolfgang Hess war es nicht. Es muss eigentlich Jelde gewesen sein und der war erstklassig auf Sancho. Marquis und die anderen von dir gelisteten Sprecher kenn ich leider nicht für ihn (mir sind sonst nur H. Neugebauer und E. von Nordhausen bekannt). Ich kann nur sagen, dass der Sprecher den ich meine praktisch optimal war, Marquis kann ich mir aber gut vorstellen, die anderen sind sicher auch gute Varianten.
Fraglich ist auch, wer der völlig unpassende Sprecher in der Neusynchro von "Der Gehetzte der Sierra Madre" war, die Weihnachten bei Kabel 1 lief.


Mücke
Beiträge:

27.04.2005 19:21
#6 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten

Ich hatte letztens nochmal die Chance das zu überprüfen.
Der Sprecher den ich meine ist mit Sicherheit Eric Jelde gewesen!
Jelde war in den vielen Italowestern absolute Stammkraft für Sancho, mit relativ wenigen Ausnahmen, außerdem sprach er ihn zumindest noch in "Agent 3S3 pokert mit Moskau".
Ich habe Jelde für Sancho irgendwie grundsätzlich im Ohr, komme aber nicht auf die Filme.
Ich kenne mindestens 4-5 Filme, wo es Jelde war, würde ich behaupten wollen. Muss aber wiederum auch nicht stimmen.

Ich werde mal versuchen die Italos zusammenzukriegen, die ich mit ihm kenne, wo es Jelde war.
Was Jelde mit über 70 Jahren aus Sancho machte, verdient, meines Erachtens, ein Denkmal! Hut ab!

EDIT:

Mittlerweile habe ich wenigstens mal 2 Filme zusammen, in denen Eric Jelde Fernando Sancho gesprochen haben müsste, wenn mich nicht wirklich alles täuscht:

- "Der Colt aus Gringos Hand" (lief vor 1-3 Jahren bei VOX)
- "Agent 3S3 pokert mit Moskau"

Bei "Chamaco" und "Durchs wilde Kurdistan" bin ich mir nicht so sicher, wie bei den anderen, aber da könnte es auch Jelde gewesen sein.


kinofilmfan


Beiträge: 2.156

28.04.2005 07:11
#7 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo,

DURCHS WILDE KURDISTAN und IM REICHE DES SILBERNEN LÖWEN= Konrad Wagner. Siehe auch unter "Spielfilme"; die Karl-May-Filme sind alle erfaßt.

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Mücke
Beiträge:

27.08.2005 13:37
#8 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten
Liste ist jetzt im Startbeitrag!

Frank Brenner



Beiträge: 7.307

27.08.2005 14:12
#9 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo Mücke,

"König der Könige": kein Dialog
"Superbaby - Der Kleine mit der großen Klappe": Herbert Weicker

Gruß,

Frank


Jens


Beiträge: 1.552

28.08.2005 14:26
#10 RE:Fernando Sancho Zitat · antworten


DIE RÜCKKEHR DER REITENDEN LEICHEN - GÜNTER SAUER

MfG,
Jens


Mücke
Beiträge:

26.05.2006 21:31
#11 RE: RE:Fernando Sancho Zitat · antworten
Dass Sancho in "55 Tage in Peking" nix sagt stimmt so nicht. In der Szene, als die Eingekesselten von dem Ausbleiben der Verstärkung durch den Admiral usw. usf. erfahren, flippen einige der Botschafter aus und reden wirr durcheinander. Einer von ihnen ist auch Sancho (er rennt am nächsten auf Niven zu). Den Sprecher zu identifizieren dürfte allerdings schwierig werden...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"April, April!"
Reent Reins für Don Johnson in 'Miami Vice', Episode: "Schock"


Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

13.12.2006 12:32
#12 RE: Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo,
Abrechnung in Veracruz - W. Lieven!
Nit Colt und Maske - Lieven
Ringo kommt zurück - das war M. Hirthe
Chamaco - B. Krüger!
Der Colt aus Gringos Hand - A. Welbat
Gruß, Rolf


Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

13.12.2006 12:33
#13 RE: Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo,
Abrechnung in Veracruz - W. Lieven!
Nit Colt und Maske - Lieven
Ringo kommt zurück - das war M. Hirthe
Chamaco - B. Krüger!
Der Colt aus Gringos Hand - A. Welbat
Gruß, Rolf


Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

13.12.2006 12:34
#14 RE: Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo,
Abrechnung in Veracruz - W. Lieven!
Nit Colt und Maske - Lieven
Ringo kommt zurück - das war M. Hirthe
Chamaco - B. Krüger!
Der Colt aus Gringos Hand - A. Welbat
Gruß, Rolf


Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

14.12.2006 09:31
#15 RE: Fernando Sancho Zitat · antworten

Hallo,
noch eine Ergänzung (hoffentlich nicht wieder drei Mal):
Tal der Hoffnung - Klaus W. Krause
Gruß, Rolf


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Porter Hall
Tab Hunter »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor