Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.475 Antworten
und wurde 138.134 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | ... 99
Mücke
Beiträge:

07.10.2009 13:22
#1036 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Das mit Ammerbacher ist allerdings ne Ente der imdb. Im Abspann stand er, wie gewohnt, mit einem "m".


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

09.10.2009 23:07
#1037 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Hey ...

Samstag, 10.10.:
20:15 Uhr, BR, Buddenbrooks (1959) (Hans Paetsch, Hansjörg Felmy, Günther Jerschke)


Sonntag, 11.10.:
00:15 Uhr, BR, Herrliche Zeiten im Spessart (1967) (Peter Capell, Erich Fiedler, Harald Leipnitz, Kathrin Ackermann, Klaus Schwarzkopf)
00:20 Uhr, MDR, Der Arzt von Stalingrad (1958) (Niels Clausnitzer, Erich Ebert, Michael Ande)
13:45 Uhr, ZDF, Willi wird das Kind schon schaukeln (1972) (Claudia Butenuth, Gernot Endemann, Reiner Brönneke)
23:25 Uhr, 3Sat, Der Kommissar - Ein Mädchen nachts auf der Straße (1973) (Eva Berthold, Amadeus August)
09:00 Uhr, RBB, Herrliche Zeiten im Spessart (1967) (Peter Capell, Erich Fiedler, Harald Leipnitz, Kathrin Ackermann, Klaus Schwarzkopf)


Montag, 12.10.:
12:10 Uhr, ZDFTheaterkanal, Berliner Antigone (1968) (Frank Glaubrecht, Ursula Diestel)


Dienstag, 13.10.:
14:45 Uhr, ARTE, Die Legende von Paul und Paula (1973) (Frank-Otto Schenk)


Mittwoch, 14.10.:
21:45 Uhr, NDR, Großstadtrevier - Türkisches Poker (1993) (Peter Heinrich, Micaela Kreißler)


Freitag, 16.10.:
13:30 Uhr, SWR, Ihr schönster Tag (1962) (Gert Günther Hoffmann)


Samstag, 17.10.:
12:03 Uhr, ARD, Pepe, der Paukerschreck (1969) (Pierre Franckh, Mogens von Gadow, Jutta Speidel, Hans Clarin)


Sonntag, 18.10.:
13:45 Uhr, ZDF, Unser Willi ist der Beste (1971) (Martin Hirthe, Edith Hancke, Wolfgang Völz, Reiner Brönneke, Herbert Weissbach, Knut Reschke, Jochen Schröder)


Montag, 19.10.:
22:55 Uhr, MDR, Dach überm Kopf (1980) (Udo Schenk, Wolfgang Dehler)
22:35 Uhr, RBB, Polizeiruf 110 - Die Entdeckung (1980) (Günter Wolf)


Dienstag, 20.10.:
22:50 Uhr, MDR, Polizeiruf 110 - Der Einzelgänger (1980) (Udo Schenk, Jürgen Kluckert, Kaspar Eichel, Michael Christian, Hans Teuscher, Klaus Gehrke)


Mittwoch, 21.10.:
23:40 Uhr, WDR, Tatort - Tod im Häcksler (1991) (Hans-Georg Panczak, Michael Gahr, Ben Becker, Thomas Vogt)


Freitag, 23.10.:
00:05 Uhr, HR, Was? (1972) (Mogens von Gadow)
22:25 Uhr, 3Sat, Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino (1966/2003) (Wolfgang Völz, Eva Pflug, Friedrich Georg Beckhaus, Norbert Gastell, Thomas Reiner)




Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.002

12.10.2009 01:04
#1038 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Ergänzung zu Freitag, 23.10.:

20:15 Uhr, ARD: "Schaumküsse" (2009) mit Edith Hancke, Klaus Sonnenschein und Luisa Wietzorek


28:06:42:12

Demnächst Online: Der Geishatraum - Eine 5-teilige 3D-Anime-Serie von Jennifer Weiß! Ab Dezember!

Mücke
Beiträge:

18.10.2009 22:42
#1039 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Ab dem kommenden Wochenende wiederholt der HR die Serie "Kommissar Freytag" mit Konrad Georg in der Titelrolle, von der es immerhin drei Staffeln gibt, auf dem Sendeplatz auf dem bisher "Privatdetektiv Frank Kross" lief (ca. Mitternacht in der Nacht von Samstag auf Sonntag).
An Synchronsprechern ist hier auf jeden Fall Norbert Gastell (in mindestens zwei Folgen) zu sehen. Vermutlich noch mehr synchronerprobte Schauspieler, auch wenn die imdb da auf den ersten Blick nicht wirklich mehr ausspuckt.
Gleich in etwa einer Handvoll Episoden ist außerdem auch Helmuth Schneider dabei, der bis heute zu den am häufigsten und konsequentesten von einem anderen Sprechern synchronisierten Deutschen zählen dürfte. Den kann man hier also mal im Original hören, wozu man bei synchronisierten Filmen sonst kaum die Gelegenheit bekommen wird...

Konrad Georg, der in Krimis ja oftmals als Schurke Aufsehen erregte und hier seine einzige Serienhauptrolle spielte, hatte seine wohl einzigen beiden Spielfilm(!)-Auftritte als waschechter Kommissar übrigens in den Rolf-Olsen-Filmen "In Frankfurt sind die Nächte heiß" und "Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn", wo Erik Schumann(!) jeweils als Hauptdarsteller mit von der Partie war.
Das waren gleichzeitig auch 2 von insgesamt nur 5 Filmen (darunter eine Minirolle in "Brennt Paris?"), die Konrad Georg, der bis Mitte der 60er (als auch diese Serie entstand) ausschließlich im TV aktiv war, bis 1968 für's Kino drehte. Kommt einem vor, als wäre er in unzähligen mehr dabei gewesen, das ging aber erst mit gleich 5 weiteren Filmen so richtig los, die allein 1969 rauskamen.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

18.10.2009 23:28
#1040 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Unter anderem ist auch Ursula Traun mit von der Partie, die meines Wissens nach die Frau vom Kommissar spielt ...


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Frank Brenner



Beiträge: 7.307

19.10.2009 20:36
#1041 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Hallo,

da muss mittlerweile ein Update stattgefunden haben, denn die Liste der Synchronsprecher ist doch auch hier schier endlos: Ernst Konstantin, Ursula Herwig, Gernot Duda, Alexander Kerst, Leo Bardischewski, Rosemarie Fendel, Kerstin De Ahna, Bum Krüger, Alexander Hegarth, Ursula Wolff, Til Kiwe, Wolfgang Völz, Peter Thom, Werner Lieven, Otto Stern, Willy Semmelrogge, Margot Léonard, Reinhard Glemnitz, Rainer Basedow, Alois Maria Giani, Wolf Rahtjen, Heini Göbel, Maria Landrock, Herbert Weicker, u.v.a.!


Gruß,

Frank

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

19.10.2009 21:46
#1042 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Na ist doch toll ... gibt ja auch 39 Folgen von ... Da muss sich schließlich jede Folge aufnehmen lohnen!


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Pete


Beiträge: 2.751

19.10.2009 23:21
#1043 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Leider steht in der "Hörzu"-Fernsehzeitschrift nur was von einer 13-teiligen Krimiserie beim HR! Es scheint, dass sie dann bedauerlicherweise wohl auch nur 13 Folgen wiederholen wollen.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Dylan



Beiträge: 6.265

23.10.2009 22:00
#1044 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Viktoria Brams ist gleich bei Riverboat (MDR) zu Gast

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

24.10.2009 11:53
#1045 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Hey ...


Samstag, 24.10.:
14:15 Uhr, HR, Charlys Tante (1955) (Wolfgang Condrus)


Sonntag, 25.10.:
14:00 Uhr, ZDF, Natürlich die Autofahrer (1959) (Erik Schuman, Edith Hancke, Hans Paetsch, Martin Hirthe, Günther Jerschke)
14:00 Uhr, BR, Unsere Pauker gehen in die Luft (1970) (Ilja Richter, Rainer Basedow, Friedrich Schoenfelder, Siegfried Schürenberg)


Montag, 26.10.:
20:15 Uhr, MDR, Zwei blaue Vergissmeinnicht (1963) (Michael Cramer, Gunnar Möller, Franz-Otto Krüger)
22:55 Uhr, MDR, Das Kaninchen bin ich (1965) (Erhard Köster, Hans Sievers)


Dienstag, 27.10.:
21:15 Uhr, BR, Das Spinnennetz (1989) (Klaus Abramowsky, Herbert Tennigkeit, Martin Umbach, Horst Sachtleben, Hans Korte)
20:15 Uhr, SWR, Tatort - Im Visier (2003) (Matthias Klie, Harry Täschner, Carin C. Tietze)


Mittwoch, 28.10.:
01:05 Uhr, ARD, Königliche Hoheit (1953) (Kurt Vespermann)
02:55 Uhr, ARD, Wenn wir alle Engel wären (1956) (Edith Hancke, Walter Gross)
21:45 Uhr, NDR, Großstadtrevier - Ellens Baby (1993) (Dieter Ohlendiek)
23:35 Uhr, WDR, Tatort - Das Glockenbachgeheimnis (1999) (Martin Umbach)


Freitag, 30.10.:
14:00 Uhr, 3Sat, Die Nibelungen 1 - Siegfried (1966) (Benno Hoffmann)


Samstag, 31.10.:
12:03 Uhr, ARD, Hurra, die Schule brennt (1969) (Pierre Franckh, Simone Brahmann, Jutta Speidel)
16:05 Uhr, 3Sat, Die Nibelungen 2 - Kriemhild (1967) (Christian Rode)
20:15 Uhr, NDR, Tatort - Parteifreunde (1996) (Angela Stresemann)
14:00 Uhr, RBB, Der Prinz hinter den sieben Meeren (1982) (Thomas Wolff, Gerry Wolff, Bodo Wolf, Marina Krogull, Holger Mahlich)
15:25 Uhr, RBB, Ein Lord am Alexanderplatz (1967) (Monika Gabriel)


Dienstag, 03.11.:
22:50 Uhr, RBB, Das Kaninchen bin ich (1965) (Erhard Köster, Hans Sievers)


Mittwoch, 04.11.:
22:35 Uhr, RBB, Meier (1986) (Joachim Kemmer, Dagmar Biener, Eberhard Prüter, Klaus Münster, Hans-Jürgen Wolf, Bernd Vollbrecht)


Freitag, 06.11.:
00:35 Uhr, ARD, Lange Beine - Lange Finger (1966) (Friedrich Schoenfelder, Eduard Wandrey, Otto Czarski, Wolfgang Völz)
13:30 Uhr, SWR, Taugenichts (1978) (Jacques Breuer)



Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

murphy43


Beiträge: 3

24.10.2009 16:53
#1046 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Viktoria Brams ist gleich bei Riverboat (MDR) zu Gast



Synchronisiert Viktoria Brams eigentlich noch? In der Riverboat-Sendung hat sie auch gar nicht von ihren Synchronisationen gesprochen.

Dylan



Beiträge: 6.265

24.10.2009 17:44
#1047 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Zitat von murphy43

Synchronisiert Viktoria Brams eigentlich noch?


Ja, tut sie. Auf ZDFneo startet bald die neue Serie In Plain Sight. Dort spricht sie eine Hauptrolle :

http://215072.homepagemodules.de/t513882...-Sight-USA.html

In Antwort auf:
In der Riverboat-Sendung hat sie auch gar nicht von ihren Synchronisationen gesprochen.


Fand ich auch schade, dass das nicht angesprochen wurde . War ansonsten aber ein schönes und informatives Gespräch.


murphy43


Beiträge: 3

24.10.2009 18:10
#1048 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

@Dylan: Danke für die Info. :)

Pete


Beiträge: 2.751

24.10.2009 20:21
#1049 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Synchronrollen führen eh leider meist ein unbedeutendes Schattendasein, vor allem wenn man die Sprecherin sowieso allgemein eher vom Schauspiel ("Marienhof") kennt, aber das Thema war ja hier im Forum bereits! Und Viktoria Brams ist ja auch nicht die Frauen, die sie synchronisiert!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

24.10.2009 22:43
#1050 RE: TV-Tips: Einige Sprecher zu sehen Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Viktoria Brams ist gleich bei Riverboat (MDR) zu Gast

Wo ich das gerade lese. Ich weiß nicht, ob jemand, ich meine das war vor 2 Wochen, auch bei Riverboat eingeschaltet hat. Dort waren sogar 4 Sprecher/innen. Udo Schenk nebst Frau Marina Krogull, Jürgen Heinrich und Gunter Schoß. War eine interessante Runde. Leider habe ich Schenk/Krogull & Schoß nicht gehört. Nur Heinrich. Erzählte von seiner Vergangenheit. Seine Zeit und Probleme in der DDR (u.a. auch mit Ehepaar Schenk und Krogull damals zusammen, wie er sagte), Theater-Engegaments etc. Hätte aber einen meiner Lieblingssprecher (Schenk) auch noch gerne gehört. Naja, Wiederholung irgendwie verpasst.


Seiten 1 | ... 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | ... 99
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor