Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 5.336 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
marginal


Beiträge: 253

03.09.2006 18:39
#31 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

In Antwort auf:
Gerade bei Brandt gab es so völlig abweichende Dialoge, dass der franz. Original-Witz überhaupt nichts mehr mit der deutschen Fassung gemein hatte. Brandts Devise ist es, die Filme dem deutschen Humor anzupassen.


Das ist doch Unsinn. Gerade bei Richard hat sich Brandt zumeist sehr zurückgehalten, siehe "Die Flüchtigen" oder dem "Großen Blonden". Wo da der "gallische Witz" verraten wird zeige mir mal bitte.


Porgy



Beiträge: 1.036

04.09.2006 12:25
#32 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Den GROSSEN BLONDEN hat er im Bild geschnitten! Ansonsten meinte ich auch eher die DE FUNÈS Filme. Die zum Teil völlig umgemodelt wurden.


marginal


Beiträge: 253

04.09.2006 20:09
#33 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Aber doch eher die späten, oder?

Ich kann mich offengestanden nicht mehr erinnern, ob "Brust oder Keule" sehr verblödelt war (müßte ja so der erste reine Brandt gewesen sein), aber Sachen wie "Hasch mich, ich bin der Mörder" waren doch recht pfiffig übertragen worden...


SynchroInsider



Beiträge: 259

04.09.2006 20:49
#34 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Brust oder Keule wurde durch die Synchro noch aufgewertet find ich, besonders die Szene in der Assikneipe.... genial.


Porgy



Beiträge: 1.036

04.09.2006 23:17
#35 RE: Pierre Richard Zitat · antworten
Interessanter wäre doch in diesem Thread über eine jetzige Synchronbesetzung für Pierre Richard zu plaudern. Wüstenhagen ist ja schwer zu toppen, auch stimmlich gibt es zur Zeit niemanden, der ein wenig ähnlich klingt, vielleicht Thomas Fritsch, wenn er noch ein bißchen druckst. Peer Augustinski hat in DAS FINDELKIND, ursprünglich ein TV-Zweiteiler, kam aber in Deutschland gekürzt heraus, den "alten" Pierre Richard sehr gut getroffen. Fred Maire war in ROBINSON CRUSOE (lief auf arte) für mich eine echte Fehlbesetzung. Das war "nur" ein richtiges Eingedeutsche, ohne große Stimmauswahl.

SynchroInsider



Beiträge: 259

05.09.2006 12:33
#36 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Zu Richards neuen Filmen kann ich nichts sagen, da diese nicht so in mein Interessengebiet fallen. Hab jetzt "Alfred die Knallerbse" gesichtet, netter Film mit guter Synchro. Vermutlich von Brandt/Brunnemann allerdings wieder zurückhaltend was Wortwitz angeht, wie meist bei Richard. Dafür geile Besetzung der Rollen.. Danneberg als lallender Schwachsinniger. Wer hat den Stotterer gesprochen, war das Mannkopf?


Jensheyroth


Beiträge: 1.134

06.09.2006 17:49
#37 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Hans-Werner Bussinger.


SynchroInsider



Beiträge: 259

06.09.2006 18:48
#38 RE: Pierre Richard Zitat · antworten
Alles klar, kennst jemand die Synchros von:

Ich weiß von nichts und sage alles
Eine Wolke zwischen den Zähnen
Der Grosse Blonde mit dem blauen Auge
Der Zwilling

In allen wird er von Wüstenhagen gesprochen, aber sind die Synchros eher ernst gehalten oder wird auch geblödelt? Hat Brandt welche davon bearbeitet?

Jensheyroth


Beiträge: 1.134

06.09.2006 20:19
#39 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Ich glaube keine ist von Brandt.

InEine Wolke zwischen den Zähnen und Der Zwilling wird weniger geblödelt.


Jensheyroth


Beiträge: 1.134

07.09.2006 17:39
#40 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Ich denke mal auch, dass die Synchro zu dem Film Alfred, die Knallerbse etwas später entstanden ist als der Film selber.


SynchroInsider



Beiträge: 259

07.09.2006 17:41
#41 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Ja klar, auf jeden Fall nach dem Erfolg von "Der Grosse Blonde". Schätze etwa zwischen 73 und 75, wie ist eigentlich "Das Spielzeug" bzw die Synchro?


Jensheyroth


Beiträge: 1.134

07.09.2006 17:47
#42 RE: Pierre Richard Zitat · antworten
In Antwort auf:
Das Spielzeug" bzw die Synchro?


Die Synchro (Hartmut Reck auf Richard) und der Film ...naja (Finde ich, ist natürlich meine persönliche Meinung. Ich glaube man muss den Film selber angucken um urteilen zu können.)

SynchroInsider



Beiträge: 259

07.09.2006 18:09
#43 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

Ich weiß von nichts und sage alles
Eine Wolke zwischen den Zähnen
Der Grosse Blonde mit dem blauen Auge
Der Zwilling

Wie sind die denn als Filme?


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

07.09.2006 19:26
#44 RE: Pierre Richard Zitat · antworten
zu "Eine Wolke zwischen den Zähnen" habe ich leider nur folgendes vermerkt:

Friedrich W. Bauschulte: ? ()
Hans-Werner Bussinger: ? ()
Frank Glaubrecht: Jacques Denis (Jolivet)
Heinz Petruo: ? (Inspektor)
Jürgen Thormann: Claude Pieplu ? (Chefredakteur)
Wolfgang Völz
Alexander Welbat: Philippe Noiret (Malisard)
[edit]Harry Wüstenhagen : Pierre Richard (Prevot)

?: Berlin


Gruß
Elisabeth



http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html

Jensheyroth


Beiträge: 1.134

07.09.2006 19:39
#45 RE: Pierre Richard Zitat · antworten

In Antwort auf:
?: Pierre Richard (Prevot)


Harry Wüstenhagen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor