Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 22.582 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Aristeides


Beiträge: 1.571

21.09.2004 20:45
Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

zuletzt aktualisiert am 29. 06. 2017

Vielleicht haben ja einige von Ihnen/euch schon mal in die In-Memoriam-Liste auf Peters Seite geschaut. Da habe ich so ziemlich alle Sprecherinnen und Sprecher zusammengetragen, von denen mir bekannt ist, dass sie nicht mehr leben. Bei wieder anderen weiß ich, dass sie tot sind, kenne aber ebenfalls keine Daten. Bei etlichen kenne ich zudem überhaupt keinerlei Daten.

Vor über fünf Jahren (2004) hat mich eine Frage nach Elfie Beyer auf die Idee gebracht, einige Namen und wieviel mir noch bekannt ist (das muss ja auch nicht immer unbedingt stimmen!) hier ins Forum zu stellen, um eventuell etwas über den Verbleib zu erfahren. Vielleicht wird ja die eine oder andere Lücke so gefüllt:

Weiß jemand von euch etwas über den Verbleib:
Franz Weilhammer (*1891),
Richard Handwerk (*1894),
Georg-Heinrich Lange (*1895),
Melanie Webelhorst(manchmal auch Wiebelhorst)-Zimmermann (*1895),
Eleonore Tappert (*1897),
Werner Schnicke (*1899),
Wanda Bräuniger (*1899 oder 1905),
Ernst Schlott (* 1904),
Wilhelm Kürten (*1905),
Joseph Olah (*1909),
Fritz Daniger (*1910),
Erich Käding (*1912),
Hans Wiegner (*1913) oder
Helga Dohrn-Kennedy (*1914)

Soweit ich weiß, ist auch
Otto Preuss (*1918)
bereits verstorben. Weiß da jemand Genaueres?

Keinerlei Infos (weder Altersangabe noch Lebenszeichen bzw. Sterbedatum) habe ich z.B. von
Thomas Eckelmann,
Paul Friedrichs,
Georg Gütlich,
Horst Sommer
und Claus Wagener.

VG und danke im voraus,
Ilja


Martin


Beiträge: 278

24.09.2004 00:36
#2 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Hallo. Interessantes, wenn auch trauriges Thema. Antworten kenne ich keine, aber ich würde gerne die oben genannte Frage um ein paar Namen ergänzen: Wie sieht es aus mit:

Hans Mahlau (*1900) und Kurt Klopsch (*1905)?

Ansonsten darf ich auch evtl. wieder drei Namen nennen, die ich kürzlich in ähnlichem Zusammenhang angefragt habe - vielleicht gibt es ja mittlerweile aktuelle Infos zu Jochen Sehrndt, Günther Flesch und dem zumindest in Hörspielkreisen sehr bekannten Siegfried Wald?

Gruß
Martin


Aristeides


Beiträge: 1.571

14.10.2004 16:13
#3 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Weiß jemand von euch zufällig das genaue Sterbedatum von Mathias Einert?

VG,
Ilja


Dennis Hainke



Beiträge: 1.318

14.10.2004 16:43
#4 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Ganz genau weiß ich es nicht aber
es war im August 2004.

------
"Spiel mir das Lied vom Tod."
[Michael Chevalier]


Martin


Beiträge: 278

17.10.2004 03:48
#5 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Wie bitte?
Mathias Einert ist tot? Wie traurig, zumal er ja noch nicht sonderlich alt war.
Als Garfield-Fan habe ich ihn sehr geschätzt - als Jon Arbucle war er einfach nur glänzend

Gruß
Martin

P.S.: Gibt es eigentlich noch aktuelle Lebenszeichen von Erwin Schastok, dem Sprecher von Wade Duck?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.10.2004 09:58
#6 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Mathias Einert ist tot?

-> Wurde hier schon mehrfach in anderen Threads diskutiert - ist wirklich sehr traurig!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Martin


Beiträge: 278

17.10.2004 14:19
#7 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wurde hier schon mehrfach in anderen Threads diskutiert - ist wirklich sehr traurig!

Danke für den Hinweis! Habe es bisher übersehen, sorry.


Atkins


Beiträge: 28

24.01.2005 16:07
#8 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Hallo,

am 16. Januar '05 verstarb KLAUS JEPSEN u. gestern (23. Januar) völlig unerwartet BERND SCHRAMM.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.837

24.01.2005 16:14
#9 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Am 19. Dezember 2004 verstarben die Münchner GERNOT DUDA und HORST RASPE.

(Kommt es nur mir so vor, oder häufen sich Todesfälle in der Branche zur Zeit besonders an?)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.01.2005 16:22
#10 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

u. gestern (23. Januar) völlig unerwartet BERND SCHRAMM.

-> Bernd Schramm ist tot?! *schock*
Hui, das kommt wirklich unerwartet. Wie alt ist er denn geworden? So alt war er doch noch gar nicht, oder? Klang zumindest noch nicht so.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Atkins


Beiträge: 28

24.01.2005 16:30
#11 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wie alt ist er denn geworden?

Jahrgang 1951.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.01.2005 16:34
#12 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Wie letztens im Hamburger Abendblatt zu lesen war, ist das Hamburger Synchronsprecher-Ehepaar Tina Eschmann und Marc Degener bei der Flutkatastrophe in Thailand verunglückt. Tina Eschmann ist inzwischen wieder in Hamburg, doch Marc Degener wird immer noch vermisst, weswegen die Hoffnung wohl nun langsam schwindet.


Auch von Synchronsprecher Mark Degener (43) gibt es noch keine Spur. Seine Frau Tina (35) hatte schwer verletzt überlebt, auch die Tochter (10) und der Sohn (6) sind am Leben. Die Familie ist nach Hamburg zurückgekehrt - ohne den Vater. Ein großer Freundeskreis kümmert sich um Mutter und Kinder - und beteiligt sich ebenfalls an der Suche nach dem Vermißten. "Wir müssen langsam realistisch werden", so eine Freundin. "Wenn wir weiter nichts hören, müssen wir wohl mit der schrecklichen Gewißheit leben, daß Mark nicht wiederkommt."

erschienen am 8. Januar 2005



[Quelle: http://www.abendblatt.de/daten/2005/01/08/384771.html]

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Scooby Doo


Beiträge: 2.154

24.01.2005 20:41
#13 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

OH MEIN GOTT!!!!!

Ich ahnte es zwar, dass Gernot Duda nicht mehr lange leben wird (wegen seinem Unfall im Dezember 2003) aber jetzt auch Horst Raspe??? Welcher Jahrgang war Raspe denn???

Ich bin wirklich geschockt!!!! Die gesamte Synchronbranche, sowohl in München als auch in Berlin stirbt wirklich aus!!!!


Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu


Aristeides


Beiträge: 1.571

24.01.2005 21:22
#14 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Wo wir beide bei traurigen Nachrichten sind - im vergangenen Mai starb Haide Lorenz (die erste Yedda der "Nanny") in einem Altersheim bei Starnberg.

Gruß,
Ilja


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.837

24.01.2005 21:25
#15 RE:Lebenszeichen bzw. Sterbedaten von Sprechern Zitat · antworten

Oh, das ist auch traurig zu hören, wobei ich jetzt gar nicht sicher gewesen wäre, dass sie überhaupt noch lebte. Haide Lorenz gehörte ja zu den Sprechern, die statt langsames Abbauen einen Radikalschnitt mach(t)en und mit einem Mal in den Ruhestand gehen und von denen man dann nie wieder was hört.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor