Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 7.737 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.094

01.02.2022 12:16
Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Mir fehlen gerade absolut die Worte. Das Herz Münchens hat aufgehört zu schlagen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Looney fan


Beiträge: 547

01.02.2022 12:24
#2 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Ich kann es kaum glauben Ecki ist von uns gegangen. Viel zu früh und aus dem Nicht. Eine unfassbar traurige Nachricht.
Mir ist er natürlich am bekantesten als Fiesoduck aus der alten Darkwing Duck Serie. Aber auch bei One Piece war er großartig unter anderem als Käptn Smoker
Es gibt sicher noch etliche weitere Rollen von ihm die mir auch bekannt sind aber jetzt nicht einfallen
Ruhe in Frieden Lieber Ekki dabei hatten wir uns vor paar Monaten noch bei youtube im Chat unterhalten
unfassbar traurig

Nyan-Kun


Beiträge: 4.528

01.02.2022 12:30
#3 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Bin auch erst mal sprachlos. Das muss ich erst mal sacken lassen.

Auch wenn ich seine Meinungen nicht immer geteilt habe. Ekkehardt Belle hatte sich nie davor gescheut das zu sagen was er dachte. Als Synchronsprecher mit seiner "raubeinigen" Stimme wird er mir schon fehlen. Damit zieht eine weitere Münchner Charakterstimme dahin und mit ihm verliert Synchron-München wieder ein Stück von seiner Identität.


Looney fan


Beiträge: 547

01.02.2022 12:32
#4 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Jetzt muss ich doch noch nachfragen es tut mir leid falls das jetzt unpassend ist. Aber in Wikipedia stand vor 2 Stunden noch er sei am 31.Januar 2022 verstorben. Allerdings wurde dieser Eintrag nach nicht mal einer Minute wieder verändert auf Wikipedia. Gilt es den als gesichert das Ecki verstorben ist ? Also ich mein gesichert aus Verwandten oder Bekanten Kreisen ?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.094

01.02.2022 12:33
#5 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Leider ja. Deine Nachfrage ist nur verständlich. Ich wollte es auch nicht glauben.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Looney fan


Beiträge: 547

01.02.2022 12:37
#6 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Danke VanToby. Möge es ihm da oben besser gehen

Ludo


Beiträge: 555

01.02.2022 12:38
#7 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Das ist doch jetzt nicht wahr, oder? Er war doch zuletzt noch in diversen Podcasts und Interviews zu hören… frisch und gut gelaunt wie immer.

Und erst Sonntag abend habe ich ihn nochmal in "James Bond - Lizenz zum Töten" gehört und mich gefragt, warum er nicht öfter für Benicio del Toro geholt wurde.
Wunderbare Stimme mit Leben, so richtig schön dreckig! Und er hat so viele andere tolle Rollen gesprochen und schon früh eine schöne knarrige Stimme gehabt, eine die man unter heutigen, dauerjugendlichen Sprechern in dem Alter immer vergeblicher sucht.

Sehr, sehr schade und 67 ist doch heutzutage kein Alter mehr, indem man schon gehen muss.
Die besten trifft’s leider immer wieder zu früh, gerade die Münchener sind in den letzten 20 Jahren durch viele, zu frühe Todesfälle ziemlich gebeutelt worden.

Ach je...


Looney fan


Beiträge: 547

01.02.2022 12:41
#8 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Ja viele Münchner Urgesteine sind von uns gegangen allein die letzten 10 Jahre da reicht es sich anzuschauen wer bei den Simpsons alles umbesetzt werden musste

Mr.Voice


Beiträge: 599

01.02.2022 12:48
#9 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Ich bin schockiert! Schon wieder ist einer der ganz großen Sprecher von uns gegangen. Seine rauchige Stimme war echt einmalig. Zwar wird er für mich auf ewig Fiesoduck aus "Darkwing Duck" bleiben, aber er war auch so facettenreich wie z.B. auf John Candy in "Kevin- allein zu Haus" oder Benecio Del Toro in "Lizenz zum töten".

RIP Ekkehardt Belle

N8falke



Beiträge: 4.145

01.02.2022 12:55
#10 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Das ist ein Schlag in die Magengrube. Ekkehardt gehörte zu den Helden meiner Kindheit und war auch einer der Hauptgründe mich weiterführend für Synchronisationen zu interessieren. Ein schwerer Verlust.


dlh


Beiträge: 13.709

01.02.2022 13:01
#11 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Eine sehr traurige Nachricht. Zwar kannte ich ihn nicht persönlich, aber im Austausch über PMs habe ich ihn als sehr nett und hilfsbereit wahrgenommen und seine rotzig-sympathischen Interviewauftritte waren immer ein Highlight, welches einem ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat. Hervorheben möchte ich da das Interview mit ihm und Hartmut Neugebauer anlässlich der DVD-Veröffentlichung zu "Der unglaubliche Hulk".

Kevin Sorbo, Lorenzo Lamas oder Steven Seagal waren - die Fans mögen mir verzeihen - schauspielerisch immer unter seinem Niveau. Mir werden seine feinfühligen Leistungen für Forest Whitaker (u.a. in "Crying Game"), sein gebeutelter Stephen Rea in "Stuck" und v.a. sein im Grunde unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefundenes Meisterstück "Rescue Me", in dem er für Denis Leary sehr facettenreich spielte, in Erinnerung bleiben. Da ist eine große Stimme verstummt.

Mein Beleid geht an seine Angehörigen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Looney fan


Beiträge: 547

01.02.2022 13:04
#12 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Wo findet man dieses Hulk interview ?

dlh


Beiträge: 13.709

01.02.2022 13:09
#13 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Zitat von Looney fan im Beitrag #12
Wo findet man dieses Hulk interview ?

Es war zeitweise mal bei YouTube zu sehen, musste aber aus Copyright-Gründen entfernt werden. Es ist auf der DVD-Box zu dritten "Hulk"-Staffel (https://www.ofdb.de/view.php?page=fassun...9605&vid=259048) und auf der Blu-ray-Komplettbox (https://www.ofdb.de/view.php?page=fassun...9605&vid=456524) enthalten.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

N8falke



Beiträge: 4.145

01.02.2022 13:12
#14 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #11
[...]sein im Grunde unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefundenes Meisterstück "Rescue Me", in dem er für Denis Leary sehr facettenreich spielte [...]


Die Serie habe ich erst im vorletzten Jahr nachgeholt und möchte mich dieser Einschätzung anschließen. Eine wunderbare Arbeit von ihm, abseits seiner Stamm- und Klischeebesetzungen.

Begas


Beiträge: 2.142

01.02.2022 13:15
#15 RE: Ekkehardt Belle (1954-2022) Zitat · antworten

Wirklich eine schlimme Nachricht, insbesondere wenn man noch seinen herzlich-frechen 'Hart 4'-Auftritt und seine Kommentare während der 'Simme zur Marke'-Streams im Hinterkopf hat.
Ein herber Verlust für die Branche!


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz