Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 8.299 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Frank Brenner



Beiträge: 10.794

22.05.2013 15:32
#46 RE: Zwei sind nicht zu bremsen - Synchronliste Zitat · antworten

Hallo,

nachdem ich den Film nun auch zum ersten (!) Mal gesehen habe, lediglich eine kleine Ergänzung zu Silenzios umfangreicher Liste:

Ulrich Gressieker ist am Anfang des Films auch mal kurz als Matrose zu hören, der Johnny zu O'Connors zitiert.

Jens' frühere Vermutung, bei Pedros Sprecher könnte es sich um den Komödianten Gerhard Wollner handeln, der ansonsten nie synchronisiert hat, hat sich nun ja sogar bei Arne (http://www.synchrondatenbank.de/sprecher.php?id=8025) eingeschlichen. Er ist es aber nicht! In Silenzios Liste wird Joachim Röcker genannt.


Gruß,

Frank

MrTwelve



Beiträge: 650

21.02.2021 11:34
#47 RE: Zwei sind nicht zu bremsen - Synchronliste Zitat · antworten

Der Film lief an Weihnachten mal wieder im TV. Ich habe den aufgenommen und vor einigen Wochen gesehen. Hatte auch einige Insider:

Als Bud Spencer am Telefon mit Terence Hill sprechen will, verlangt er nach Johnny und meint: "So heißt nicht nur Travolta". Wo doch Thomas Danneberg Terence Hill -> Johnny und John Travolta spricht.

Als Johnny aufzählt, als was er schon gearbeitet hat, meint er: "Ich war mal Synchronsprecher".

Später erwähnt er noch, welche Tiersprachen er beherrscht und nennt u. a. "krokodilisch" und direkt danach "nilpferdisch". Man könnte fast an Absicht glauben, aber "Das Krokodil und sein Nilpferd" kam erst ein Jahr später!

Dieser Film war auch mein Erstkontakt mit Martin Hirthe für Bud Spencer. Passt ja durchaus, ist natürlich ungewohnt, wenn man ihn bei Spencer/Hill sonst oft als Bösewicht-Sprecher hört. Warum kam eigentlich hier nicht Wolfgang Hess zum Einsatz? Kann natürlich sein, dass er gerade verhindert war und nicht nach Berlin konnte.
Gerade Ende der 1970er/Anfang der 1980er wurde doch häufiger Martin Hirthe besetzt (ab ca. 1978), besonders dann, wenn nicht Rainer Brandt der Bearbeiter war (der nahm ja eher Arnold Marquis). Wollten die anderen parallel zu Brandt vielleicht auch nicht mehr Hess nehmen und fanden aber Hirthe passender? Wolfgang Hess kam doch erst wieder in "Zwei Asse trumpfen auf" (1981) zum Einsatz, oder? Ich schätze mal, als der synchronisiert wurde, war Hirthe schon tot.


berti


Beiträge: 16.534

21.02.2021 12:16
#48 RE: Zwei sind nicht zu bremsen - Synchronliste Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #47
Dieser Film war auch mein Erstkontakt mit Martin Hirthe für Bud Spencer. Passt ja durchaus, ist natürlich ungewohnt, wenn man ihn bei Spencer/Hill sonst oft als Bösewicht-Sprecher hört. Warum kam eigentlich hier nicht Wolfgang Hess zum Einsatz? Kann natürlich sein, dass er gerade verhindert war und nicht nach Berlin konnte.
Gerade Ende der 1970er/Anfang der 1980er wurde doch häufiger Martin Hirthe besetzt (ab ca. 1978), besonders dann, wenn nicht Rainer Brandt der Bearbeiter war (der nahm ja eher Arnold Marquis). Wollten die anderen parallel zu Brandt vielleicht auch nicht mehr Hess nehmen und fanden aber Hirthe passender? Wolfgang Hess kam doch erst wieder in "Zwei Asse trumpfen auf" (1981) zum Einsatz, oder? Ich schätze mal, als der synchronisiert wurde, war Hirthe schon tot.

Der Grund war wohl schlicht, dass Hess Münchner war und nicht immer Zeit hatte, nach Berlin zu kommen. Wenn er verhindert war, nahm man eben bei der DS Hirthe, aber auffälligerweise nicht Marquis, der Bud Spencer damals ausschließlich bei der Brandtfilm ersetzte. Dort hatte Hirthe nur zwei Einsätze: "Plattfuß in Afrika", der vor Marquis´ Etablierung bearbeitet wurde (und wahrscheinlich auch der Anlass für den Bruch zwischen Hess und Brandt war) und "Buddy haut den Lukas", in dessen Trailer noch Marquis zu hören war, der aber wohl beim eigentlichen Film ausfiel, warum auch immer.
Witzigerweise war übrigens in zwei DS-Bearbeitungen aus den frühen 80ern ("Zwei Asse trumpfen auf", "Banana Joe") Marquis in einer größeren Nebenrolle zu hören.

MrTwelve



Beiträge: 650

21.02.2021 14:04
#49 RE: Zwei sind nicht zu bremsen - Synchronliste Zitat · antworten

Stimmt, ja, das hatte irgendeiner sogar mal in einem Interview gesagt (ich weiß nicht mehr wer, evtl. Rainer Brandt): Es war auch oft einfach eine Frage der Zeit, da hat man halt den genommen, der gerade konnte. Z. B. 1975 bei "Hector", eine Zeit, in der wohl sonst ausschließlich Hess für Bud Spencer sprach, kam Martin Hirthe zum Einsatz. Oder eben im von dir erwähnten "Buddy haut den Lukas", wo doch Brandt sonst immer Marquis nahm. Wenn es möglich gewesen wäre, hätte er das bestimmt auch bei diesem Film gemacht (siehe Trailer).
Ich fand es aber doch auffällig, dass es da einen ganzen Zeitraum ohne Hess gab (ca. 1978-81). Oder habe ich da einen Film übersehen?

Zitat von berti im Beitrag #48

Witzigerweise war übrigens in zwei DS-Bearbeitungen aus den frühen 80ern ("Zwei Asse trumpfen auf", "Banana Joe") Marquis in einer größeren Nebenrolle zu hören.


Spontan weiß ich nicht, welche, aber es gibt ja sogar Filme, in denen sind alle drei zu hören: Wolfgang Hess für Bud Spencer, Arnold Marquis und Martin Hirthe in Nebenrollen.

berti


Beiträge: 16.534

21.02.2021 14:18
#50 RE: Zwei sind nicht zu bremsen - Synchronliste Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #49
Spontan weiß ich nicht, welche, aber es gibt ja sogar Filme, in denen sind alle drei zu hören: Wolfgang Hess für Bud Spencer, Arnold Marquis und Martin Hirthe in Nebenrollen.

Beispiele dafür wären "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" oder die Comedy-Synchro von "Zwei hau´n auf den Putz".


Jensheyroth


Beiträge: 1.161

03.03.2021 06:19
#51 RE: Zwei sind nicht zu bremsen - Synchronliste Zitat · antworten

Ende der 70er/Anfag der 80er gabe es aber einige Neusynchros mit Hess.

Hector war nicht Brandt, sondern Brunnemann und Elsholtz.


MfG
Jens

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz