Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 4.542 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Commander



Beiträge: 2.300

26.09.2007 16:04
#31 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

In Antwort auf:
Es war das einzige Mal, daß ich erlebte, daß das "normale" Kinopublikum sich lautstark über eine Sprecherbesetzung aufgeregt hat (Thomas Vogt statt Detlef Bierstedt für Frakes; Bernd Vollbrecht statt Charles Rettinghaus für Burton).


Oh ja, das war bei mir damals im Kino genauso. Ich erinnere mich noch genau als ein lautes Stöhnen durch das Kino ging, nach dem die beiden ihre ersten Sätze gesprochen haben.

Brian Drummond


Beiträge: 3.587

26.09.2007 16:43
#32 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Ich glaube ich bin der einzige der Vogt und Vollbrecht in den Filmen genießen kann.
Bierstedt und Rettinghaus wären Kontinuität gewesen und dass man sie wegen des Geldes gewechselt hat ist eine Schweinerei, ja. Aber ich fand Vogt und Vollbrecht als Ersatz "erfrischend". Frakes wirkt nun um einiges jünger und smarter und Burton nicht mehr ganz wie der - Verzeihung - Quotenschwarze, mMn.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich kann mit den Besetzungen leben und sie machen mir nicht die Filme kaputt. Dennoch verstehe ich wieso man sich darüber aufregt / aufgeregt hat.

Knew-King



Beiträge: 6.560

26.09.2007 16:49
#33 RE: RE:Alexander Zitat · antworten
Kann ich Brian nur zustimmen, anders ist es allerdings bei Alexander für mich.
Ich find Florian Halm um ehrlich zu sein ziemlich scheiße besetzt auf Farrel und mit Pfeiffer hatte er einen Sprecher der dem O-Ton endlich mal was gegenzusetzen hatte. Äusserst schade das es nicht dabei geblieben ist.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2007 19:08
#34 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Warum synchronisiert Torsten Sense eigentlich nicht mehr?

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

08.02.2008 14:58
#35 RE: RE:Alexander Zitat · antworten
Der "Final Cut" kommt angeblich im 3./4. Quartal.
Harry


Beiträge: 128

10.02.2008 19:47
#36 RE: RE:Alexander Zitat · antworten
Kann man denn überhaupt davon ausgehen, dass die DVD auch wirklich noch erscheint?
Der Final Cut sollte ja ursprünglich schon im Dezember erscheinen...
Constantin hat da meines Wissens einen schlechten Ruf.

[quote=Mücke]Warum synchronisiert Torsten Sense eigentlich nicht mehr?[/quote]
Würde mich auch interessieren.
Ich liebe es ihn auf Val Kilmer zu hören.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2008 10:19
#37 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Hier wurde irgendwann mal geschrieben, dass er sich einfach auf andere Sachen konzentriert hat (Filmmusik usw. usf.).

E.v.G.



Beiträge: 2.326

14.02.2009 15:15
#38 RE: Alexander Zitat · antworten


Toby Kebbell_________Foto: E.v.G.

The Informer


Beiträge: 11

14.02.2009 16:28
#39 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Da sich weder Verleih noch Synchronfirma die 'ungemischten' Spuren aufgehoben hat, wurde der Film für
den "Final Cut" komplett neu synchronisiert!!!! (Mit allen noch verfügbaren Sprechern und dem alten Text)

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2009 23:03
#40 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Jetzt sag bloß noch: Ohne Joachim Kerzel für Anthony Hopkins...

Schade, dass man bei einer neuen Synchro nicht wenigstens Florian Halm für Colin Farrell besetzt hat. Ich fand Markus Pfeiffer für Farrell eher farblos.

Schweizer


Beiträge: 1.308

15.02.2009 14:54
#41 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Zitat von The Informer
Da sich weder Verleih noch Synchronfirma die 'ungemischten' Spuren aufgehoben hat, wurde der Film für
den "Final Cut" komplett neu synchronisiert!!!! (Mit allen noch verfügbaren Sprechern und dem alten Text)


Krass!

Und wie sieht es mit Anthony Hopkins aus? Kerzel steht ja momentan nicht zur Verfügung. Wen hat man genommen?

Hast du Infos zu sonstigen Umbesetzungen?

Grüsse

Harry


Beiträge: 128

15.02.2009 14:55
#42 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Komplett neue synchronisiert und dann nicht Halm auf Farrell?
Wer hat sich denn das bitteschön ausgedacht?

Wann soll der Final Cut denn dann erscheinen?

matthias2009


Beiträge: 458

15.02.2009 15:43
#43 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Zitat von Harry
Komplett neue synchronisiert und dann nicht Halm auf Farrell?
Wer hat sich denn das bitteschön ausgedacht?



Nur weil eine Neu-Synchro stattfindet, heisst das doch nicht, dass die Besetzungsentscheidungen der Verantwortlichen/Supervisor keine Gültigkeit mehr haben. Denn die Neu-Synchro scheint doch nur aus praktischen Gründen stattgefunden zu haben, nicht aus künstlerischen Gründen. Also wird man sich nun mal an die bereits feststehenden Entscheidungen gehalten haben, was Pfeiffer einschließt.

Schweizer


Beiträge: 1.308

05.11.2009 15:50
#44 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Der Final Cut ist inzwischen erschienen.

Hat schon jemand was zur Neusynchro? Gelungen?
Schlechter als die Kinosynchro etc?

Kerzel auf Hopkins?
Genaue Besetzung der Rollen wo die Sprecher nicht mehr zur Verfügung stehen?

Auch wieder Hartmut Neugebauer als Synchronregisseur?

Fragen über Fragen...

Schlitzi


Beiträge: 1.773

05.11.2009 16:22
#45 RE: RE:Alexander Zitat · antworten

Kaspar Eichel auf Hopkins.
Es wurden auch noch andere kleinere Rollen ausgetauscht.

Weissager - Jan Spitzer
Eine Rolle die in der Kinofassung von Ingo Albrecht gesprochen wurde ist jetzt Tilo Schmitz.

Gleichgeblieben sind die Rollen von Florian Halm, Norman Matt, Thomas Nero Wolff und Thomas Wolf.

Phillip - Udo Schenk
Olympia - Claudia Urbschat
Aristoteles - Lothar Blumhagen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz