Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 6.606 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.01.2005 23:49
24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Und wieder gehts los, dann woll'n wir mal.
Ich schreib mal, was mir an der 1. Folge der 3. Staffel gut und was schlecht gefallen hat:

Positiv:

- Oliver Feld auf D.B. Woodside [wie in ROMEO MUST DIE]
- Heide Domanowski auf Christina Chang
- Jan Spitzer auf Joaquim de Almeida
- Norman Matt auf Riley Smith
- Iris Artajo auf Vanessa Ferlito

Negativ:

- Erich Räuker auf Carlos Gomez -> Räuker hatte schon zu Beginn von S2 eine größere, wiederkehrende Rolle, nun hat er schon wieder eine größere, wiederkehrende Rolle!
- Dennis Schmidt-Foss auf James Badge Dale -> Das war so vorhersehbar wie klischeehaft! Zumindest VanToby und ich sahen das schon vorab kommen. Ich hatte noch gehofft, er überzeugt mich wie in SIX FEET UNDER synchronschauspielerisch, doch hier klingt er so gelangweilt mit einer ewig gleichen Klischee-Stimmlage, dass mich die Rolle jetzt schon ankotzt.

Achja, gut gefällt mir außerdem natürlich wieder Robin Brosch, Ulrike Stürzbecher und Heidrun Bartholomäus. Sonja Scherff ist mir langsam egal, die Rolle hat nach S1 sowieso so viel abgebaut, dass es gleich ist, ob Saskia Weckler oder Sonja Scherff das macht. Nur Tilo Schmitz auf Dennis Haysbert ist und bleibt für mich die schlimmste (Um-)Besetzung der ganzen Seriensynchro! Ben Hecker for president!


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


John Connor



Beiträge: 4.725

06.01.2005 00:03
#2 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Stimme dir in fast allen Punkten zu: Oliver Feld ist für mich der größte Pluspunkt überhaupt; Iris Artajo höre ich sowieso immer sehr gerne; Spitzer ist auch gut besetzt; Räuker finde ich, ehrlich gesagt, auch sehr gut - vor allem finde ich es gut, dass er ohne diesen, sonst üblichen, lästigen Akzent spricht (über dessen Fehlen sich einige Leute im 24-Forum aufgeregt hatten).

Ulrike Sturzbecher ist für mich wirklich eine Tortur, Dennis Schmidt-Foss geht eigentlich, mich nervt eigentlich vielmehr der Schauspieler (James Badge Dale) - wer hätte denn da was retten können?
Ja, stimmt, Ben Hecker passte viel besser!

P.S.: Vielleicht könntest du ja mal VOR deiner Bilanzierung zur Orientierung eine Liste davorsetzen?

Grüße, Fehmi

„Die Zeit anhalten ... kannst nicht einmal DU!“
(Charles Rettinghaus in CSI – TATORT LAS VEGAS)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.084

06.01.2005 00:08
#3 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

> P.S.: Vielleicht könntest du ja mal VOR deiner Bilanzierung zur Orientierung eine Liste davorsetzen?

Nimm doch die hier http://gemdb.mkracht.de/ zu findende ;-)

Von mir selbst kopiert, daher ohne Design: EDIT: Okay, extra für dich:


49. [3/01] Tag 3: 13:00 Uhr – 14:00 Uhr
STARRING
Jack Bauer (Kiefer Sutherland) Tobias Meister
Kimberly 'Kim' Bauer (Elisha Cuthbert) Sonja Scherff
Tony Almeida (Carlos Bernard) Robin Brosch
Michelle Dessler (Reiko Aylesworth) Ulrike Stürzbecher
Chase Edmunds (James Badge Dale) Dennis Schmidt-Foß
President David Palmer (Dennis Haysbert) Tilo Schmitz


GUEST STARRING
Kate Warner (Sarah Wynter) Heidrun Bartholomäus
Ramon Salazar (Joaquim de Almeida) Jan Spitzer
Dr. Sunny Macer (Christina Chang) Heide Domanowski
Anne Packard (Wendy Crewson) Heike Schroetter
Claudia Salazar (Vanessa Ferlito) Isabell Fernandez-Casas
Hector Salazar (Vincent Laresca) [native]
Kyle Singer (Riley Smith) Norman Matt
Wayne Palmer (DB Woodside) Oliver Feld
Gael Ortega (Jesse Borrego) Torsten Michaelis
Luis Annicon (Carlos Gomez) Erich Räuker
Agent Aaron Pierce (Glenn Morshower) Kaspar Eichel
Helen Singer (Lucinda Jenney) Arianne Borbach
Linda (Agnes Bruckner)
Tim (Kett Turton) Ozan Ünal
Adam Kaufman (Zachary Quinto) Daniel Fehlow
Chloe O'Brian (Mary Lynn Rajskub) Julia Ziffer
Douglas Shaye (Lorry Goldman) Eberhard Prüter
Chuck (Mark Arnott) Michael Narloch


CO-STARRING
Oriol (Josh Cruze)
Jenna (Lauren Storm)
Tyler (Vincent Corazza)
Pferdedresseur (Jorge Noa) [unsynchronisiert?]
Reporterin (Pamela Stollings)
Wachmann (John Bisom)


UNCREDITED / NICHT ZUGEORDNET
Jenny Dodge [im Rückbl.] (Tamlyn Tomita) Andrea Aust
Erzähler (Keith Sutherland) Tobias Meister
Wachdienst
Durchsage
ABC-Team-Assi (???) Sebastian Jacob
CTU-Telefonistin [Stimme]
Larry [nur Stimme] Klaus Lochthove
Chris [nur Stimme]
Zugangstyp 1 [nur Stimme] Andreas Müller
Zugangstyp 2 [nur Stimme] Sebastian Jacob
Typ "Ich brauch den Monitor" [im Hintergrund] Klaus Lochthove


Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.01.2005 00:16
#4 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Vor allem der Sprecher von dem Adam macht uns derzeit Kopfzerbrechen.

Vll hat ja einer 'ne Ahnung, wer das ist? Mir kommt es jedenfalls so vor, als würde ich die Stimme auf jeden Fall kennen, aber ich komm einfach nicht drauf, woher.
Achja, ich sagte übrigens nicht, dass ich Räuker in der Rolle schlecht finde, im Gegenteil. Nur ist es halt blöde, dass er schon mal eine größere Rolle hatte, naja, das gabs ja bei der Interopa schonmal bei Charles Rettinghaus, Frank-Otto Schenk und genau genommen auch Andrea Aust.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Fierstein


Beiträge: 651

06.01.2005 12:03
#5 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Dann will ich euch mal ein klein wenig helfen:

Tim ( Kett Turton) Ozan Ünal
Adam (Zachary Quinto) Daniel Fehlow - ja genau, der aus GZSZ

aber: Claudia ( Vanessa Ferlito) ist nicht Iris Artajo, auch wenn es naheliegend ist, sondern Isabell Fernandez-Casas


Grüße Fierstein


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.084

06.01.2005 12:05
#6 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Danke für die Ergänzungen, die helfen uns wirklich!
Aber wenn Claudia jetzt nicht Iris Artajo ist, habe ich eine neue Verwechslungsfalle...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.01.2005 12:12
#7 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Hallo, Fierstein - und vielen Dank für die Infos.
Na klar, Daniel Fehlow! Den Haie-Zeichentrickfilm hab ich nicht gesehen, aber er hat auch mal in einer Folge von RELIC HUNTER synchronisiert, und das sogar ziemlich gut. (Obwohl er dort eindeutig wegen optischer Zwillingsähnlichkeit zum Schauspieler besetzt wurde. )
Deswegen kam mir seine Stimme aber hauptsächlich nicht vom Synchron her bekannt vor.

>ist nicht Iris Artajo

@Tobias: Also hatte ich doch damit recht, sie nicht erkannt zu haben.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.01.2005 13:28
#8 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

So, aus aktuellem Anlass möchte ich es nochmal hier betonen: Mich nervt nicht Dennis Schmidt-Foss selbst, mich nervt auch nie irgendein anderer Synchronsprecher, sondern mich nervt es, wenn man die Synchronsprecher auf immer den gleichen Typ von Rolle besetzt! Sprich: Inzwischen stört mich nun mal, wenn Dennis Schmidt-Foss zum X-ten Mal den "netten Typen von nebenan" spricht, oder Charles Rettinghaus, wenn er "einfach so", selbst in Seriengastrollen, auf irgendwelche Schwarzen besetzt wird, obwohl man da auch zig andere Sprecher hätte besetzen können. In SIX FEET UNDER finde ich dagegen Dennis Schmidt-Foss und Charles Rettinghaus kongenial besetzt!
Ich wünsche mir einfach mehr schauspielerische Abwechslung, Mut zur Originalität! Das geht also nie gegen die Sprecher selbst, wenn ich hier von klischeehafter Besetzung spreche, sondern gegen die Leute, die diese schon wieder für solch einen Rollentyp besetzt haben.

@Fehmi: Stimmt, der Schauspieler selbst wurde auch schon so klischeehaft für die Rolle ausgesucht - sowas stört mich halt immer, egal ob in Synchros oder generell bei Schauspielern in US- oder deutschen Serien.
Nur bei "normaler Schauspielerei" ist man halt an die Optik gebunden. Da könnte ein Kevin James nun mal nie den Herkules spielen, oder so.
Aber wenn es um den reinen Einsatz der Stimme geht, liegen einem so viele Möglichkeiten offen. Da kann mir keiner der Synchronverantwortlichen erzählen, dass Jemand wie Charles Rettinghaus einfach nur noch auf Farbige passt - er selbst ist es ja schließlich auch nicht und hat ein Leben lang diese eine Stimme, die nie umbesetzt wurde.
Also bitte, liebe Besetzungsverantwortlichen, denkt nicht immer so in diesen starren Klischeebesetzungsbahnen, sondern traut den Synchronsprechern, die ihr besetzt, auch mal zu, vollkommen andere Rollen zu synchronisieren.
Ein Dennis Schmidt-Foss kann auch mal einen richtigen Bösewicht synchronisieren - und Tilo Schmitz gibts auch in weiss.
Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Scat


Beiträge: 1.305

06.01.2005 17:49
#9 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich muß auch sagen das man Foß in letzter Zeit zu oft hört und immer wieder auf den selben Typ. Ich war auch nicht sehr glücklich, als ich das hörte. Allerdings finde ich ich Michaelis auf Jesse Borrego viel schlimmer. Das ist echt gewöhnungsbedürftig (glücklicherweise hab ich die Staffel schon im O-Ton gesehen). Sehr positiv finde ich den Sprecher von Joaquim de Almeida da es der selbe zu sein scheint wie bei "Desperado".

Übrigens hab ich gelesen das die Umbesetzung auf Schmitz gemacht wurde, weil man Hecker kritisiert hatte. Dasselbe bei der Stimme von Kim. Können aber auch Gerüchte sein.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.01.2005 18:02
#10 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich habe die Staffel glücklicherweise noch nicht im O-Ton gesehen, denn seit TRU CALLING weiß ich, dass man sonst noch vieeel kritischer mit einer Synchro umgeht, was aber nicht gleichzeitig objektiver heisst, einfach deshalb, weil man den O-Ton zuerst kennen und lieben gelernt hat. Michaelis als "Der Anrufer" war bisher ganz gut, hab ja aber noch keine Ahnung, wie groß die Rolle ist und wie sie sich entwickeln wird. Ne richtige Kritik schreib ich auch erst wieder am Ende der Staffel, denn das ist jetzt nur mein spontaner Ersteindruck. Ich fand zu Beginn von S2 auch Ulrike Stürzbecher 'nen bissel nervig, inzwischen find ich sie so gut, dass ich keine andere für ihre Rolle will. Viele Sprecher entwickeln ja auch erst während längerer Zeit die entsprechenden Qualitäten auf einer Rolle, da sich ja auch die Rollen erst entwickeln müssen. So wirkte Robin Brosch zu Beginn von S1 manchmal auch noch ein wenig unbeholfen (so wie Tony selbst), doch inzwischen...
Achja, das mit der Umbesetzung von Hecker und Weckler war auf jeden Fall so. Die RTL2-Redakteure sind halt bei Weitem nicht so gut und gewissenhaft, wie die von RTL oder VOX. Die besetzen dann also auch mal bei einer Serie mit festem Fanpublikum Hauptsprecher um, nur weil sie ihnen plötzlich nicht passen. Sorry, aber dazu castet man ja VORHER die Sprecher, aber ja, die Synchro von S1 wurde ja IMHO auch noch nicht von RTL2 in Auftrag gegeben, da die Serie ja ursprünglich mal bei RTL oder VOX laufen sollte. Mit RTL2 hat die Serie den denkbar schlechtesten Sender ergattert, VOX hätte sowohl von der Behandlungsweise als auch von der Synchro her jedenfalls viel besser gepasst, aber auf diese internen, "politischen" Machtspielchen/Streitigkeiten, die auch zum nicht nachvollziehbaren Synchronfirmen-Wechsel führten, will ich mich nun gar nicht einlassen - führt eh zu nix. Der sehr gute RTL-Redakteur Nick Hainzl hat übrigens mal meine Kritik an Staffel 2 an seine Kollegen von RTL2 weitergeleitet. Ich bekam dann aber nicht von einem Redakteur, sondern vom sogenannten Zuschauerservice eine Antwort, die ich euch nicht vorenthalten will:


Sehr geehrter Herr Meyerhof,

vielen Dank für Ihr Interesse an RTLII und der Serie "24".

Herr Hainzl von RTL Television hat uns Ihre Kritik an der Synchronisation der Serie weitergeleitet. Wir haben Ihre Anmerkungen zur Kenntnis genommen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass gerade die zweite Staffel von "24" höchsten Ansprüchen gerecht wird und das Sychronstudio ganz hervorragende Arbeit geleistet hat. Die Interopa wird deshalb auch die deutsche Fassung der dritten Staffel für uns herstellen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Unterhaltung mit dem Programm von RTLII.

Selbst, wenn ich die höchsten Ansprüche hätte, was ich aber IMHO nicht habe, denn dass man Hauptsprecher bei einer Serie "einfach so" austauscht, ist ein MEGA-Faux-Pas, wird die Synchro von S2 ja meinen (den "höchsten") Ansprüchen nicht gerecht.
Aber, naja, ich hab ja auch nichts anderes erwartet als Selbstbeweihräucherung.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Norbert


Beiträge: 1.421

06.01.2005 19:39
#11 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Also ich fand ja den Präsidenten-Sprecher der zweiten Staffel weitaus passender als den der ersten. Als ich einmal in die deutsche Fassung der ersten Staffel reinhörte (komplett habe ich sie bislang nur auf Englisch gesehen), empfand ich den damaligen Sprecher als totale Fehlbesetzung, bei der zweiten Staffel hingegen klang er passend.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.01.2005 19:56
#12 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Das ist eben das Problem, wenn man die Synchro nur auszugsweise sieht: Vor allem in Sachen schauspielerische Emotion hatte Dennis Haysbert in S2 wesentlich mehr im Original zu bieten, was Ben Hecker in S1 damals auch immer dementsprechend umzusetzen wusste, doch Tilo Schmitz war in S2 bei den emotionalen Szenen (verweise da immer wieder gerne auf den direkten Vergleich Synchro/Original bei der Szene, in der Palmer bestätigen soll, dass Nina Jack erschiessen darf und dem sichtlich gerührten Palmer Tränen runterlaufen - Schmitz dabei aber vollkommen monoton weiterspricht) im Vergleich zu Ben Hecker einfach nur schlicht und einfach schlecht.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!
Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Norbert


Beiträge: 1.421

06.01.2005 21:37
#13 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Die zweite Staffel habe ich komplett auf Deutsch gesehen, und stimmlich passte der Sprecher einfach besser. Ben Hecker fand ich schon vor Jahren bei Tim und Struppi als Kapitän Haddock als totale Fehlbesetzung, und auch bei 24 war er alles andere als ein Glücksgriff - seine Stimme passt einfach nicht zur Figur. Da nützt das ganze schauspielerische Können nichts mehr - es passt stimmlich einfach hinten und vorne nicht. (Bei Staffel 3 werde ich wohl auf die DVD-Box warten, SF2 kann ich praktisch nicht empfangen, der ORF bringt die Staffel nicht, und bei RTLII will ich mir 24 nun nicht gerade antun. Demnächst werden ich aber Staffel 1 auf DVD nachholen - im TV habe ich sie nur bei TSR1 gesehen - dort wurde die Serie zwar zweisprachig ausgestrahlt, aber es handelte sich um Französisch und Englisch.)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.01.2005 22:03
#14 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Ja, die zweite hast Du komplett auf Deutsch gesehen, nicht aber die erste, wo Ben Hecker sein Können zeigt.
Er passte sehr gut zu Präsident Palmer, so gut kann Schmitz schon deshalb nicht passen, weil man ihn dafür viel zu sehr mit allen anderen Schwarzen, die je in einer Berliner Synchro auftauchten , wie z.B. Tealc, Marcellus Wallace, Joshua u.s.w. u.s.w. verbindet.
Was TuS angeht: Echte TuS-Fans stehen natürlich auf Gottfried Kramer, Gott hab' ihn selig, als Haddock, der ihn damals in der Hörspiel-Serie sprach, doch Ben Hecker war mehr als nur ein würdiger Ersatz.
Schau mal im Synchron-Fehler-Thread nach, da beschreibt "Synchron-King" ziemlich genau Heckers Vorzüge gegenüber Schmitz, die ihn sogar zum Nicht-Gucken von 24 bewegten, als Schmitz den Palmer übernahm.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Manuel


Beiträge: 273

07.01.2005 19:11
#15 RE:24 - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich fand Hecker auch besser als Schmitz. Wer mich hier aber wirklich nervt ist Oliver Feld auf DB Woodside. Mag sein dass er ihn öfter sprach, ich bin jedoch an Michael Deffert aus Buffy gewöhnt, und der Unterschied ist riesig, wie ich finde.

MfG,
Manuel


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor