Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.693 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Frank Brenner



Beiträge: 7.952

16.01.2005 15:36
Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Hallo,

bereits ein Jahr nach "Das Schreckenscabinett des Dr. Phibes" entstand ebenfalls unter Robert Fuests Regie diese Fortsetzung. Als ich sie gestern zum ersten Mal auf DVD sah, war ich einigermaßen überrascht. Die Version, die ich bislang kannte, wurde am 23. 5.1987 in der ARD angeblich erstaufgeführt. Die Titelrolle sprach damals Jürgen Thormann. Von den Nebendarstellern erkannte ich überhaupt niemanden (ist allerdings auch schon über zehn Jahre her, daß ich diese Fassung das letzte Mal gesehen habe). Die deutsche Version auf der DVD wartet indes mit dem Who's Who der Berliner Sprecherszene auf. Weiß jemand, wann diese (erste?) Synchronfassung entstand? Laut Lexikon des Internationalen Films erschien dieser Film auch unter dem Titel "Im Bund mit dem Teufel" auf Video. Entstand diese erste Fassung hierfür?
Für Ergänzungen, Bestätigungen oder Korrekturen bin ich wie immer dankbar.

Die Rückkehr des Dr. Phibes
aka: Im Bund mit dem Teufel. OT: Dr. Phibes Rises Again.
GB 1972. R: Robert Fuest.


Darsteller Rolle Video-Synchro TV-Synchro
Vincent Price (Dr. Anton Phibes) [Klaus Miedel] [Jürgen Thormann]
Valli Kemp (Vulnavia) [kein Text] [kein Text]
Robert Quarry (Darius Biederbeck) [Norbert Gescher] [Horst Stark]
Hugh Griffith (Harry Ambrose) [Gerd Duwner] [Harald Halgardt]
Fiona Lewis (Diana Trowbridge) [Traudel Haas] [Ursula Sieg oder Angela Stresemann?]
Peter Jeffrey (Inspector Trout) [Andreas Mannkopff] [Hans Sievers]
John Cater (Waverley) [Heinz Fabian] [Günter Lüdke]
Gerald Sim (Hackett) [Jochen Schröder] [Wolfram Schaerf]
Lewis Fiander (Baker) [Rüdiger Joswig] [Joachim Richert]
John Thaw (Shavers) [O-Ton] [O-Ton]
Milton Reid (Butler Cheng) [O-Ton] [O-Ton]
Caroline Munro (Victoria Phibes) [kein Text] [kein Text]
Peter Cushing (Captain) [Christian Rode] [Gerd Vespermann]
Beryl Reid (Miss Ambrose) [Inge Wolffberg] [Marianne Kehlau oder Ursula von Bose?]
Terry-Thomas (Lombardo) [Friedrich Schoenfelder] [Horst Keitel]
Gary Owens (Erzähler) [Joachim Kerzel] [Peter Kirchberger]
John Comer (Schiffsoffizier) [Ingolf Gorges]
Keith Buckley (Stewart) [N.N. und Uwe Büschken]


Thaw und Reid haben keinen Text, das bißchen, was sie so vor sich hin stammeln, wurde im Originalton belassen.

Gruß,

Frank

"Wo was raufkommt, muß auch was runtergehen können."
(LOTHAR BLUMHAGEN in "Das Schreckenscabinett des Dr. Phibes")


Aristeides


Beiträge: 1.525

16.01.2005 15:58
#2 RE:Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Über die Entstehung der ersten Fassung kann ich leider nichts beisteuern (allerdings würde ich bei der ARD-Fassung aufgrund der Sprecher
auf eine Hamburger Synchro tippen), wohl aber ein paar Sprecher, die ich noch im Ohr habe.

D: Vincent Price (Dr. Anton Phibes) [Klaus Miedel/ [da habe ich auch Jürgen Thormann]]
Robert Quarry (Darius Biederbeck) [Norbert Gescher] [Horst Stark]
Lewis Fiander (Baker) [Joachim Richert]

Gruß,
Ilja


Frank Brenner



Beiträge: 7.952

16.01.2005 16:26
#3 RE:Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Hallo Ilja,

besten Dank schon mal! Daß es sich bei der anderen Version um eine Hamburger Synchro handelt, würde erklären, warum ich -außer dem Nicht-Hamburger Thormann- niemanden erkannt habe. Diese Stadt ist nämlich eindeutig eine Synchron-Schwäche von mir.
Ergänzungen arbeite ich ein.

Gruß,

Frank


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.01.2005 16:30
#4 RE:Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Diese Stadt ist nämlich eindeutig eine Synchron-Schwäche von mir.

-> Sollte es den Film mal irgendwann im TV geben, gebt mir bescheid, und ich seh zu, was ich raushören kann. Von wann ist denn die Neu-Synchro ungefähr?


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Jens


Beiträge: 1.566

17.01.2005 11:22
#5 RE:Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Hallo,

einen kann ich noch für die ARD-Fassung ergänzen: Wolfram Schaerf für Gerald Sim.

MfG,
Jens


Frank Brenner



Beiträge: 7.952

17.01.2005 17:25
#6 RE:Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Hallo,

besten Dank -Jens- für die Ergänzung. Ist bereits in die Liste aufgenommen.

Hendrik: die Fernsehfassung muß dann wohl so 1986/87 entstanden sein, da sie ja erstmals im Mai 1987 ausgestrahlt wurde. Der Film ist meines Wissens nach seit 2001 (tm3) nicht mehr ausgestrahlt worden. Vielleicht kommt er ja bald mal wieder

Gruß,

Frank


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.584

25.10.2005 17:51
#7 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
Hallo,
bereits ein Jahr nach "Das Schreckenscabinett des Dr. Phibes" entstand ebenfalls unter Robert Fuests Regie diese Fortsetzung. Als ich sie gestern zum ersten Mal auf DVD sah, war ich einigermaßen überrascht. Die Version, die ich bislang kannte, wurde am 23. 5.1987 in der ARD angeblich erstaufgeführt. Die Titelrolle sprach damals Jürgen Thormann. Von den Nebendarstellern erkannte ich überhaupt niemanden (ist allerdings auch schon über zehn Jahre her, daß ich diese Fassung das letzte Mal gesehen habe). Die deutsche Version auf der DVD wartet indes mit dem Who's Who der Berliner Sprecherszene auf. Weiß jemand, wann diese (erste?) Synchronfassung entstand? Laut Lexikon des Internationalen Films erschien dieser Film auch unter dem Titel "Im Bund mit dem Teufel" auf Video. Entstand diese erste Fassung hierfür?

Hallo Frank,
die erste Synchronfassung entsand in der Tat für die Videoauswertung (im Kino lief der Film bei uns nicht). Die erste Videoauflage erschien 1986 beim Label "Rainbow", die Synchro müsste also etwa um diese Zeit entstanden sein. Laut Arne entstand die TV-Synchro übrigens auch 1986, so dass die zwei Synchros anscheinend nahezu gleichzeitig gemacht wurden. Ziemlich ungewöhnlich das!


Frank Brenner



Beiträge: 7.952

26.10.2005 17:31
#8 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Hallo Stephen,

besten Dank für diese Info...ist ja wirklich sehr verwunderlich, daß zeitgleich zwei Synchronfassungen eines fast fünfzehn Jahre alten Films entstanden sind...

Gruß,

Frank


Jens


Beiträge: 1.566

14.04.2010 10:22
#9 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Zur Berliner Fassung habe ich noch zwei Sprecher:

JOHN CATER - HEINZ FABIAN
GERALD SIM - JOCHEN SCHRÖDER

Die Sprecherin von Fiona Lewis kam mir auch bekannt vor, aber ich komme einfach nicht drauf.

MfG,
Jens

berti


Beiträge: 14.294

14.04.2010 11:51
#10 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
ist ja wirklich sehr verwunderlich, daß zeitgleich zwei Synchronfassungen eines fast fünfzehn Jahre alten Films entstanden sind...



Und war eine Video-Synchro aus Berlin zu dieser Zeit nicht auch eher ungewöhnlich? Normalerweise hätte ich eher die Fassung mit Thormann dem Videomarkt und die Berliner Synchro mit Miedel dem Fernsehen zugeordnet. Aber gemäß deiner Erinnerung war es ja gerade umgekehrt.


Slartibartfast



Beiträge: 5.621

15.04.2010 17:00
#11 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Es WAR so, nicht nur in seiner Erinnerung.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

berti


Beiträge: 14.294

15.04.2010 17:09
#12 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Verzeihung, da diese Aussage in diesem Thread nur von seiner Seite kam, wollte ich sicher gehen!


berti


Beiträge: 14.294

15.04.2010 21:21
#13 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Welche Fassung lief eigentlich auf Kabel 1?


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.584

15.04.2010 22:32
#14 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Zitat von berti
Welche Fassung lief eigentlich auf Kabel 1?



Die Hamburger Fassung gab's ausschließlich in der ARD zu sehen, ansonsten wurde immer die Berliner Version gezeigt.

berti


Beiträge: 14.294

16.04.2010 09:21
#15 RE: Die Rückkehr des Dr. Phibes Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
Die deutsche Version auf der DVD wartet indes mit dem Who's Who der Berliner Sprecherszene auf.



Die Besetzung dieser Synchro wirkt auf mich teilweise sehr gewöhnungsbedürftig. Natürlich waren bei den wiederkehrenden Rollen Martin Hirthe und Gerd Martienzen nicht mehr verfügbar, aber wenigstens bei Peter Jeffrey hätte man doch eigentlich erneut Bauschulfte besetzen können. Mannkopff wirkt sehr merkwürdig. Gleiches gilt für Gerd Duwner auf Hugh Griffith und Christian Rode auf Peter Cushing. Letzterer hat zwar nur einen kurzen Auftritt, aber Friedrich Schoenfelder auf Terry-Thomas zu hören, irritiert etwas.
Klaus Miedel passt nicht so recht zu Vincent Price. Bei dieser Rolle wirkt eine voice-over-Besetzung natürlich ganz passend, und bei Martin Hirthe war das im Grunde auch der Fall.
Persönlich hätte ich mir bei ihm eher Christian Rode gewünscht, der Price ja auch in der lange nach dem Film entstandenen Synchro von "Der Rabe - Duell der Zauberer" sprach. Der Bruch zu Hirthe wäre bei ihm auch nicht so groß wie bei Miedel gewesen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor