Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 10.700 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Verwirrter



Beiträge: 386

11.06.2006 16:01
#31 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten
Okay, erstmal zur Folge: Ich fand sie Hammer! Der einzige Sketch, auf den ich hätte verzichten können war "Gute Neuigkeiten", ansonsten war alles sehr gut bis erste Sahne! ^^

Zur Lokalisierung: Was war das denn? Okay, es wurden immernoch (größenteils) deutsche Texte verwendet, allerdings nach Schema F! Als Beispiel: "Blair Witch Report". Als der Text "Die Nachrichten werden für Sie nie wieder dasselbe sein." eingeblendet wird sieht man am Ende kurz noch den englischen Text: "You'll never watch the news the same way again." - billig! Sowieso fällt einem total auf, dass sie auf die englischen Schriften ein "Blur" verwendet haben und dann die deutsche raufkleisterten. Sowas schafft auch ein Baby mit dem Windows Movie Maker! Und dann gibt es Passagen, die einfach auf Englisch gelassen werden: "Pretty White Kids with Problems", "Spishak's Tee-Hee-Hee Shirts for Toddlers", etc... Irgendwie war es wortwörtlich eine 08/15-Lokalisierung...

Zur Synchro: Ja, das Phil nen neuen Sprecher hat war leider nicht zu überhören, doch auch der Neue macht seine Arbeit ganz gut. Die Reifeprüfung für Halm kommt sowieso erst noch, wenn der UBS Guy ansteht, oder wie VanToby schon erwähnte, Michael Jackson...
Ansonsten war die Synchro von der Qualität her, die der 4. Staffel sehr ähnlich: Ganz o.k., aber mehr auch nicht. Ein Lob geht meiner Ansicht nach aber an Claus Brockmeyer. In den letzten Staffeln hatte er mir gar nicht gefallen, da er, egal welche Rolle oder Emotionen Sasso auch spielte, anscheinend immer nur eine Stimmenlage drauf hatte. In der aktuellen Folge war er aber viel spielfreudiger. Er hat mir sehr als "George Lucas" und den Kerl von "Tae-Bo: Der Film" gefallen.


Ähm, jetzt hab ich aber noch ne Frage, auf die es wahrscheinlich auch keine klare Antwort geben wird, sondern die eher zur Spekulation dient: Dass RTL seine eigenen "MADtv"-Folgen zusammenschnippelt ist bekannt. Aber mir kommt die Frage auf, ob RTL diese schon vor oder erst nach der Synchronisierung schneidet? Denn am Anfang des Stuart-Sketches der aktuellen Folge ist, wenn man ganz genau hinhört, noch ein wenig Musik oder ähnliches zu hören - wahrscheinlich von einem entfernten Sketch oder Bumper/Jingle. Wenn dem Synchron-Studio die Folge von RTL schon fertiggeschnitten vorlag, dann hätte man dort doch sicher diese "Restmusik" entfernt, oder nicht? Daher kam mir der Gedanke, dass RTL die 25 Original-Folgen komplett synchronisieren ließ und dann erst die Staffel auf 14 Folgen trimmte...


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


Karl Klammer


Beiträge: 403

11.06.2006 16:06
#32 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

So wird es sein.

LG,

Karl K.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

11.06.2006 16:53
#33 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Diese leicht schlampige Lokalisierung fiel bereits bei der letzten Staffel 2001 aus. Nicht bearbeitete Einblendungen gab es da schon, während das in den ersten drei Staffeln ja immer einwandfrei war. Ich vermute, dass das Material unterschiedlich günstig kommt und man das vielleicht auch besser bearbeiten könnte, was nur $$$ mehr kosten würde. Trotzdem hatte man ein wenig den Eindruck, als hätte man es sich bei der Bearbeitung möglichst einfach gemacht. Dass man beim Blair Witch Report noch kurz den Originalschriftzug sah, ist mir auch aufgefallen, so etwas gab es auch schon einmal bei einer SOUTH PARK - Folge. Ach ja, da man den Vorspann von Ep. #501 übernommen hat, steht da auch was von Calista Flockhart und Camryn Manheim, die in der deutschen Folge gar nicht auftraten.

Auch wenn das unfair ist, zumal ich es auch nicht ganz an etwas Konkretem ausmachen kann: Die besten deutschen MADtv-Zeiten waren einfach die ersten drei Staffeln unter der Plaza Synchron.

Es werden bei der Bearbeitung erst die Sketche ausgewählt und dann synchronisiert, dass man trotzdem noch abgeschnittene Musik hört... naja, Schlamperei, Unachtsamkeit...

Trotzdem finde ich die Synchro immer noch weitestgehend gelungen, was vor allem von den genialen Sprechern herrührt. Ich vermisse Phil LaMarrs alten Sprecher, der ohnehin schwer zu besetzen ist, da er einerseits normal eine recht hohe Stimme hat, aber auch derbst runter gehen kann. Alexander Brem hat das mit viel Anstrengung geschafft, Florian Halm hat gestern als Bernard Shaw auch schon eine sehr gute Leistung abgeliefert. Zumindest bei Michael Jackson bin ich auch zuversichtlich, bei Zappelphilipp Jack heißt es abwarten...

Hier die Detailbesetzung der Sketche, wie immer von mir mit eigenen Titeln versehen. ;-)


RTL-Folge 42 [5x01] (12.06.2006 00:45 [Wdh. ca. 04:35])
Alex Borstein: Claudia Kleiber
Mo Collins: Christine Stichler
Pat Kilbane: Philipp Brammer
Phil LaMarr: Florian Halm
Michael McDonald: Crock W. Krumbiegel
Will Sasso: Claus Brockmeyer
Aries Spears: Frank Röth
Nicole Sullivan: Claudia Lössl
Debra Wilson: Anke Reitzenstein

GUEST STARRING
Lisa Loeb: -

WITH SPECIAL APPEARANCES BY
Calista Flockhart: ---
Camryn Manheim: ---

[Vorspann]

1. Hübsche weiße Teens mit Problemen (Pretty White Kids With Problems) [aus Ep. #501]
Sprecher: Thomas Rauscher
Lara Flynn Geller als Destiny (Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Sarah Jessica Johnson Love Heart als Britney (Alex Borstein): Claudia Kleiber
Mädchen: Sonja Reichelt
Michael James Vander Bears als Tad, der Neue (Michael McDonald): Crock W. Krumbiegel
John Henry Michelle Carter als Chase (Will Sasso): Claus Brockmeyer
DJ (Aries Spears): -
Taylor Jason Bernard Harry Brown Jacobson als Nolan (Pat Kilbane): Philipp Brammer
Ms. Felcher (Mo Collins): Christine Stichler

1a. HWTMP-Video (PWKWP Video) [aus Ep. #501]
Lisa Loeb (Lisa Loeb) [Gesang]: -

2. Ist ein Stuart in 'n Brunn'n gefallen (Stuart's Wishing Well) [aus Ep. #501]
Reporterin (Alex Borstein): Claudia Kleiber
Retter (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Stuart Larkin (Michael McDonald): Crock W. Krumbiegel
Retter #2: Ole Pfennig
Mrs. Larkin, Stuarts Mutter (Mo Collins): Christine Stichler

3. Making the Video: Britney Spears "Lick My Baby Back Behind" [aus Ep. #501]
Sprecherin (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Britney Spears (Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Stimme Gegensprechanlage: Wolfgang Schatz
Willy Vanderkog (Phil LaMarr): Florian Halm
Jeff King, Regisseur (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Mrs. Spears (Mo Collins): Christine Stichler
Brandi (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Britney Spears (Nicole Sullivan) [Gesang]: -

4. Tae Bo – Der Film (Tae Bo: The Movie) [aus Ep. #501]
Sprecher: Thomas Rauscher
Billy Blanks (Aries Spears): Frank Röth
(Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Verbrecher #1 (Pat Kilbane): Philipp Brammer
Verbrecher #2: Gerhard Jilka
Richard Simmons (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Wieder schlanke Frau: Sonja Reichelt

5. Gute Nachrichten (Good News) [aus Ep. #501]
Ehemann (Aries Spears): Frank Röth
Ehefrau (Debra Wilson): Anke Reitzenstein

6. Blair Witch Report [aus Ep. #501]
Ted Koppel (Pat Kilbane): Philipp Brammer
Diane Sawyer (Mo Collins): Christine Stichler
Bernard Shaw (Phil LaMarr): Florian Halm

7. Spishaks Tee-Hee-Hee-Shirts für die Kleinen (Spiahak's Tee-Hee-Hee Shirts for Toddlers) [aus Ep. #501]
Spishak-Sprecher (Pat Kilbane): Philipp Brammer
(Alex Borstein): Claudia Kleiber

8. Die Tenöre (The Tenors) [aus Ep. #502]
Sprecher: Thomas Rauscher
Luciano Pavarotti (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Plácido Domingo (Michael McDonald): Crock W. Krumbiegel
José Carreras (Alex Borstein): Claudia Kleiber
Psychiaterin (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Ehefrau Mrs. Domingo (Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Mutter Pavarotti (Mo Collins): Christine Stichler
Weibliche Stimme
Andrea Bocelli (Pat Kilbane): Philipp Brammer

9. Melina & Lida vorm Schalter (Lida & Melina Meet Ricky Martin) [aus Ep. #502]
Melina (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Lida (Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Rosa (Mo Collins): Christine Stichler

10. Date/Line: The Force Is With Him (Star Wars '99 Misadventure) [aus Ep. #503]
Sprecher:
Jane Pauley (Alex Borstein): Claudia Kleiber
George Lucas (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Stimme Drive-In-Schalter: [weiblich]
Tante Jar-Jar Mimah (Mo Collins?): Christine Stichler?

Gruß,
Tobias


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Verwirrter



Beiträge: 386

11.06.2006 17:08
#34 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Danke für die Infos und den "Sketch-Führer". ^^
Noch ne Berichtigung: Der letzte Sketch kam in Folge #503 vor.


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


Verwirrter



Beiträge: 386

18.06.2006 11:53
#35 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Abgesehen davon, dass die aktuelle Folge saukomisch war (Swan brachte mich mal wieder zum Heulen ^^), muss man auch sagen, dass die Lokalisierung diesmal besser war, was aber auch daran gelegen haben mag, dass diesmal nicht so viel zu "verdeutschen" war (Wie viele "dass" waren ebend in meinem Satz?).

Trotzdem gab's einen großen Synchronfehler: In "Politically Incorrect" wurde Bill Maher von Phil LaMarr (!) gespielt. Dank des großartigen Make-Ups (das bei MADtv mehrmals nominiert/preisgekrönt wurde) und LaMarrs Stimmentalent hatte wohl selbst das Synchronstudio keinen Schimmer, wer sich hinter Maher verbirgt (möglicherweise gingen sie sogar davon aus, dass es Bill Maher IST). Anders lässt sich jedenfalls nicht erklären, warum man auf ihn nicht Florian Halm, sondern Kai Taschner besetzte...


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

18.06.2006 12:06
#36 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten
Ich musste auch erst überprüfen, von wem Bill Maher da gespielt wurde. Man ging da, weil man Phil LaMarr wohl nicht erkannt hatte, nach dem Klang der Originalstimme und kam so auf Taschner.

Negativ fiel mir auch auf, dass der Spion & Spion - Vorspann nunmehr englisch belassen ist, obwohl man ihn einfach aus einer der vorherigen Folgen hätte einsetzen können.

Außerdem merkte ich gestern nacht erst, dass Pat Kilbane gar nicht von Christian Bey, sondern von Philipp Brammer gesprochen wird. Ob der das auch schon in Staffel 4 war, müsste ich mal nachhören.

EDIT: Er war es tatsächlich auch schon in Staffel 4. Mea Culpa...
Aber um so besser: Dann könnte Christian Bey, sollte man mal so weit kommen, Josh Meyers sprechen, für den er imho super passen würde.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Verwirrter



Beiträge: 386

18.06.2006 12:26
#37 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Bin ja schonmal auf deine Sprecher-Liste zu der Folge gespannt. Diesmal gab's ja ein paar Gastsprecher. Bei "C.L.O.P.S. III" war der Teig-Mann Dirk Meyer, wenn ich mich recht entsinne.


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

18.06.2006 12:38
#38 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten
Einige meiner Sketchtitel wären vielleicht noch verbesserungswürdig:

RTL-Folge 43 [5x02] (18.06.2006 01:25 Uhr)

[Vorspann]

1. Bunifa kauft Kleidung (Bunifa at the Mall) [aus Ep. #503]
Bunifa Jackson (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Verkäufer Scott (Pat Kilbane): Philipp Brammer
Kundin (Mo Collins): Christine Stichler
Geschäftsführer (Aries Spears): Frank Röth

2. Behind the Music: Eddie Murphy
Sprecher: Christoph Jablonka
Eddie Murphy (Aries Spears): Frank Röth
Rick James (Phil LaMarr): Florian Halm
Eddie Murphy (Aries Spears) [Gesang]: -

3. Zittern hinter Gittern überall
Sprecherin (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Gefangener: Thomas Rauscher
Geschäftsführer Ray (Phil LaMarr): Florian Halm
Hooligan #1 (Aries Spears): Frank Röth
Hooligan #2 (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Frank:
Sean Connery (Pat Kilbane): Philipp Brammer

4. Erb-armungslos Massage
(Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Massagekundin (Mo Collins): Christine Stichler
Jack (Pat Kilbane): Philipp Brammer

[Spion & Spion – Spy vs. Spy]

5. Swan suchen Nachfolger (Swan Going Home) [aus Ep. #502]
Mrs. Swan (Alex Borstein): Claudia Kleiber
Jasper (Michael McDonald): Crock W. Krumbiegel

6. Slap Happy – Geschlagen wird immer (Slap Happy) [aus Ep. #503]
Spishak-Sprecher (Pat Kilbane): Philipp Brammer
(Michael McDonald): Crock W. Krumbiegel
(Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Mädchen:
Großvater (Pat Kilbane): Philipp Brammer

7. Stick Chicks – 3 Würstchen am Stiel (Stick Chicks: Super-Sized Spice) [aus Ep. #503]
Angestellte Champane (Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Kundin (Mo Collins): Christine Stichler
Sprecher (Pat Kilbane?): Philipp Brammer
Autumn (Debra Wilson): Anke Reitzenstein
Echo (Mo Collins): Claudia Kleiber
Dasha (Michael McDonald): Crock W. Krubiegel
Geschäftsführer (Will Sasso): Claus Brockmeyer

8. Politisch unkorrekt (Politically Incorrect) [aus Ep. #503]
Bill Maher (Phil LaMarr): Kai Taschner
Britney Spears (Nicole Sullivan): Claudia Lössl
Janeane Garofolo (Alex Borstein): Claudia Kleiber
Bill Clinton (Will Sasso): Claus Brockmeyer
Corky/Chris (Michael McDonald): Claus Brockmeyer

9. Little Hassan Taylor: Songs For the White Trash Ofay [aus Ep. #502]
Little Hassan Taylor (Phil LaMarr) [Gesang]: -
Sprecher: Thomas Rauscher

10. Clops III [aus Ep. #503]
Polizist Officer Frank Kiln (Pat Kilbane) [Stimme]: Philipp Brammer
Polizist [Stimme]: Claus Brockmeyer
Sprecher: Manfred Trilling
Belästigte Frau (Nicole Sullivan) [Stimme]: Claudia Lössl
Exhibitionistischer Bär "Mr. Paddington" [Stimme]: (Claus Brockmeyer)
Polizist (vll. Phil LaMarr?) [Stimme]: Gerhard Jilka
Dispatcher (Debra Wilson) [Stimme]: Anke Reitzenstein
Brötchenteig-Mann [Stimme]: Dirk Meyer
Polizist [Stimme]: Manfred Trilling
Bäcker #1 [Stimme]: Wolfgang Schatz
Bäcker #2 [Stimme]: Manfred Trilling

[Spion & Spion – Spy vs. Spy]

Der Brötchenteigmann war im Original, glaube ich, eine stark verzerrte weibliche Stimme.

Frank Röths Imitation von Randolf Kronberg als Eddie Murphy war zum Schreien komisch. Überhaupt, die Stimmleistungen finde ich einfach klasse.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Verwirrter



Beiträge: 386

18.06.2006 13:33
#39 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Hier die fehlenden Originaltitel der Sketche:

2. VH1 Behind The Music: Eddie Murphy #504
3. Scared Straight #504
4. Jack #504
Spy vs. Spy: Cactus #502 (Erstausstrahlung #205)
5. (auch bekannt als) Swan Homecoming #502
6. Spishak: Slap Happy #503
9. Little Hassan Taylor #502 (Erstausstrahlung #407)
Spy Vs. Spy: Air Attack #503


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


Verwirrter



Beiträge: 386

25.06.2006 13:19
#40 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Insgesamt war die Folge leider zeimlich lahm. "Hübsche weiße Teens mit Problemen 2" und "Storytellers: Lenny Kravitz" fand ich noch ganz gut. Aber ein kleines Highlight war ja der kleine Klassiker-Ausschnitt aus der 100. Folge. Endlich konnten wir mal wieder einen (gekürzten) Sketch aus der Original-Staffel mit der Original-Besetzung bestaunen, aber mit mit komplett neuen Stimmen... Hermans dritte Stimme fand ich ganz passend, Scheers war ungewohnt und das gleiche gilt auch für Jones. Und dann war da ja noch ein Klassiker: Der "Lethal Weapon"-Spoof aus der dritten Staffel...


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

25.06.2006 13:46
#41 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten
Ich hätte bei dem Clip aus der 1. Staffel Schreikrämpfe kriegen können. Dagmar Dempe für Mary Scheer statt Marion Martienzen war ja noch halbwegs verständlich, aber Christoph Jablonka für Orlando Jones statt Ole Pfennig und der eindeutig zu junge Dirk Meyer für David Herman war einfach enttäuschend. Wegen der Kürze war es nicht ganz so schlimm, aber, nun ja... der Eindruck festigt sich, dass man es immer noch so billig wie möglich halten wollte.

Die Lethal Weapon - Nummer gab es sogar schon auf Deutsch und wurde neusynchronisiert. Interessieren würde mich noch, wer in der ersten Fassung den männlichen Restaurantgast gesprochen hat, der hier ebenfalls Dirk Meyer war. Irgendwo müsste ich alte Fassung eigentlich noch haben...

EDIT: In der alten Fassung war es Philipp Moog.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Dennis Hainke



Beiträge: 1.313

26.06.2006 09:33
#42 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

In Antwort auf:
Der Brötchenteigmann war im Original, glaube ich, eine stark verzerrte weibliche Stimme.

Ich habe mal gehört, das es in der OV Michael McDonald gewesen sein soll.

------

"Sind sie sicher das sie Mercedes Colomar sind?"
"Ja! Möchten sie mein Muttermal sehen?"
"Klar, wo ist es?"
"Da wo ihr Jungs meine Haut hingepackt habt."
[Tommy Piper und Frauke Poolmann]

"Lili, ein völlig Durchgeknallter will mit einer
Armee von Todbringenden Psycho-Panzern die Welt
erobern und es gibt niemanden der ihn aufhalten kann,
ausser dir und mir."
"Oh meine Güte! Lass uns Knutschen!"
[Sandra Schwittau und Gisa Bergmann]


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

26.06.2006 21:48
#43 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Ich hab mal ne kurze leichte Off-Topic Frage:

In der Serie gibt es einen Sketch von der Mystery Serie "Medium".
Weiß zufällig jemand in welcher US Staffel die zu sehen ist?
Oder wird sie evtl. sogar bei unseren Folgen schon mit dabei sein?


("Was für eine Nacht. Ich war auf mehr Schößen als eine Serviette." - Veronika Neugebauer in "Kifferwahn)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.520

26.06.2006 22:02
#44 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

Das ist in Folge #1119, die in den USA gerade erst am 29.04. dieses Jahres gesendet worden ist. Du kannst mal getrost davon ausgehen, dass dieser Sketch hierzulande niemals zu sehen sein wird...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

26.06.2006 22:05
#45 RE: You are now watching MADtv Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das ist in Folge #1119, die in den USA gerade erst am 29.04. dieses Jahres gesendet worden ist. Du kannst mal getrost davon ausgehen, dass dieser Sketch hierzulande niemals zu sehen sein wird...

Achso es ist doch noch so aktuell?
Finde den Sketch nämlich sehr geil. Schade das die Chance ann ja so gering ist, jedoch auf Englisch ist er auch sehr gut ^^
Danke für die Antwort.


("Was für eine Nacht. Ich war auf mehr Schößen als eine Serviette." - Veronika Neugebauer in "Kifferwahn)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor