Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 6.775 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
rote Blume ( Gast )
Beiträge:

09.01.2006 19:56
#31 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten
um Missverständnissen vorzubeugen
@ Slartibartfast
FO Schenk ein exzellenter Sprecher - JA
in "Der Mann der Liberty Valance erschoss" - brrrr
diese Schulszene hätte man ruhig außenvorlassen können.

Gruß
Elisabeth


http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html

smeagol



Beiträge: 3.902

10.01.2006 08:34
#32 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Was genau ist mit einer "Voice Match Synchro" gemeint? Quasi eine Aufnahme um zu sehen, inwieweit der Schauspieler (F.O. Schenk in diesem Fall) am Original oder einem früheren Sprecher (Siegmar Schneider in diesem Fall) dran ist?

Danke im Voraus....

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.01.2006 11:23
#33 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Japp, genau. Der Begriff "Voice Match" wird z.B. auch bei Gesangssynchros verwendet, wenn deutscher Sänger und deutscher Sprecher nicht ein und dieselbe Person sind (bei US-Serien oft der Fall).
Und wenn es in solchen Fällen eben zu einem extremen, hörbaren Bruch kommt, sich Sprecher oder eben auch Sänger überhaupt nicht ähnlich klingen, ist es eben nicht geglückt.


Gruß,

Hendrik

("Vorsicht: Tretminen! ... Der Hund von nebenan mag unser'n Vorgarten." - Robin Brosch in 24)

---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

smeagol



Beiträge: 3.902

10.01.2006 18:39
#34 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Aha - vielen Dank!

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

13.01.2006 07:21
#35 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und wenn es in solchen Fällen eben zu einem extremen, hörbaren Bruch kommt, sich Sprecher oder eben auch Sänger überhaupt nicht ähnlich klingen, ist es eben nicht geglückt.

Deswegen frage ich mich auch, was alle an der Erstsynchro von ARIELLE so toll finden. Die Gesangsstimme (Ute Lemper) passt nicht im geringsten zu Dorette Hugos Sprechstimme. Das war in der Neusynchro schon besser.
Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2006 22:47
#36 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

FO Schenk ist in der Synchro sehr nah dran am Original Steve Martin - und ich vermute, es war eine Supervisor Entscheidung deswegen.

Letztlich schnurz, der Film ist Murcks.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.02.2006 22:49
#37 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Wer spricht denn nun Beyoncé?

Gruß,

Hendrik

("Ein Ton und ich blas dir dein Spatzenhirn raus, Freundchen!" - Tobias Meister in 24)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.999

18.02.2006 11:44
#38 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zitat von Slartibartfast
Deswegen frage ich mich auch, was alle an der Erstsynchro von ARIELLE so toll finden.

Vielleicht, daß es einfach die vertrauten Stimmen sind, die man aus einer ganzen Serie kennt? Vielleicht speziell Joachim Kemmer, dem Ron Williams nie das Wasser reichen kann? Vielleicht finden manche, daß die Neufassung eine der überflüssigsten Synchronisationen ist, die jemals produziert wurde? Vielleicht allein schon Dorette Hugo?

Gruß
Stefan

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

18.02.2006 12:27
#39 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten
In Antwort auf:
Vielleicht, daß es einfach die vertrauten Stimmen sind, die man aus einer ganzen Serie kennt? Vielleicht speziell Joachim Kemmer, dem Ron Williams nie das Wasser reichen kann? Vielleicht finden manche, daß die Neufassung eine der überflüssigsten Synchronisationen ist, die jemals produziert wurde? Vielleicht allein schon Dorette Hugo?

Vielleicht sind das alles subjektive Argumente?
Vielleicht übertreiben es manche auch mit dem "Was zu erst da war, muss besser sein"-Prinzip?
Vielleicht ist eine Zeichentrickfilm-Neusynchro etwas anderes, als wenn ein Schauspieler mit Stammsprecher nach Jahren plötzlich anders klingt?
Vielleicht ist es für manche eine angenehme Abwechslung mal andere Stimmen zu hören, als die "aus einer ganzen Serie" bekannten?
Vielleicht habe ich vor allem vom Bruch zwischen Gesang und Sprache gesprochen und wollte gar nicht die übliche Diskussion über überflüssige Neusynchros anregen.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.777

18.02.2006 13:56
#40 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Zitat
Vielleicht speziell Joachim Kemmer, dem Ron Williams nie das Wasser reichen kann?



WORD!!

Vor allem Kemmer fehlt mir in der Neufassung. Seine Version des Songs "Küß' sie doch" war einfach nur wunderschön. Der Mann hatte einfach eine absolut geniale Stimme.

Und Dorette Hugo wird auch für mich immer die einzig wahre Arielle bleiben, 'ne ganz tolle Stimme.


Fairerweise muß ich dazu sagen, daß die Neusynchro nicht schlecht ist, die Stimmen passen auch dort. Aber wie so oft ist sie ärgerlich, weil eben aus künstlerischer Sicht einfach nicht notwendig gewesen.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.098

18.02.2006 16:29
#41 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und Dorette Hugo wird auch für mich immer die einzig wahre Arielle bleiben, 'ne ganz tolle Stimme.

Dem stimme ich auf jeden Fall zu! Dass ich damals als Knirps so verschossen in die kleine Arielle war , lag zum allergrößten Teil an der zauberhaften Stimme von Dorette Hugo, die für mich auch die einzig wahre Arielle ist und bleiben wird! Ich kann mir nicht vorstellen, dass Anna Carlsson da auch nur irgendwie ran kommen kann. Herrlich fand ich damals auch Edgar Ott als gestrenger, aber dennoch herzlicher König Triton - das ist heute noch eine meiner Lieblingsrollen von Ott.
Und Joachim Kemmer war natürlich auch grandios - wie in allen seinen Disney-Rollen, von denen es ja so einige gab.
Na ja, aber ich weiche nur noch mehr vom eigentlichen Thema ab, sorry...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.777

18.02.2006 16:45
#42 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Zitat
Dass ich damals als Knirps so verschossen in die kleine Arielle war ...



Ach, du auch??

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.098

18.02.2006 17:01
#43 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ach, du auch??

Japp, kann man wohl sagen...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

19.02.2006 11:03
#44 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dass ich damals als Knirps so verschossen in die kleine Arielle war

Gegen solche Argumente kommt man natürlich nicht an...
Aber egal wie süß Dorette Hugos Stimme geklungen hat - das ändert nichts daran, dass Ute Lempers Gesang aufgesetzt wirkte und meilenweit von der Sprechstimme entfernt war. Über Ron Williams kann man streiten, aber ich konnte Kemmer ab einem Punkt einfach nicht mehr ertragen. Er war einfach zu oft dabei.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.777

19.02.2006 11:39
#45 RE: Der rosarote Panther Zitat · antworten

Dabei war ARIELLE AFIAK noch einer der ersten Einsätze von Kemmer bei Disney, oder?

Ute Lemper war natürlich eigentlich zu alt im Vergleich zu Dorette Hugo. Gestört hat's mich eigentlich nicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz