Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 4.615 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.11.2005 19:30
#16 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

Bei mir genauso. Es gab eine Reihe von Animationsfilmen, die mich von der Grundidee interessiert hätten, aber ich würde nie Geld für's Kino für irgendso'ne Promi-Synchro ausgeben. Und dass Otto-Normal-Zuschauer tatsächlich nur wegen pseudo-prominenter Sprecher vermehrt in solche Filme gehen, wage ich zu bezweifeln. Muss es denn wirklich sein? Man denke an die guten alten Disney-Filme: Die haben die Leute doch auch im Kino gesehen, ohne dass nur ein "Promi" dabei war!
Doch irgendwann Ende der 90er fing es dann erstmals mit den Promis an - wirklich unbegreiflich.
Eigentlich müssten die Synchronfirmen mal so eisern sein und solche Aufträge mit Promisynchro-Forderung dann strikt ablehnen. Aber es herrscht halt leider keine Solidarität in der Branche. Wenn nicht mal die Synchronsprecher es schaffen, eine Gewerkschaft aufzubauen, um sich gegenseitig finanziell, rechtlich, versicherungstechnisch, whatever, zu stärken, werden konkurrierende Synchronfirmen sowas leider sicher nicht tun, denn irgendwer würde sich immer anbieten, sowas zu machen, nur um Aufträge zu bekommen.


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.085

08.11.2005 00:03
#17 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Bei mir ist es absolut das Gegenteil, ich werde diesen Film ganz bewusst nicht ansehen.....
Irgendwann ist die Schmerzgrenze erreicht!

Da sprichst Du mir aus der Seele, ich meide diese Filme auch immer, wenn ich weiß, dass man dafür mal wieder diverse talentfreie Pseudo-Promis ans Mikro gelassen hat.
Ich frage mich auch wirklich, was man sich davon verspricht. Nun gut, vielleicht zieht es tatsächlich ein paar spezielle Fans der jeweiligen Leute mehr ins Kino, aber das dürfte ja wirklich minimal sein, denke ich. Und von daher kann ich es absolut nicht nachvollziehen, dass man da immer und immer wieder solche Leute im Synchronatelier werkeln lässt, dafür noch 'ne Menge Geld für letztendlich schlechtere Arbeit ausgibt - nur, um dann evtl. mit den bekannten Namen werben zu können. Na ja, aber ändern wird sich das ja leider vermutlich nicht mehr. Jedenfalls muss ich mir solche Leute wie Blubb-Blubb-Verona oder Bum-Bum-Becker echt nicht in 'ner Synchro geben, das steht schon mal fest. Ich denke, auf diese Art werden auch so einige Leute vergrault, die sich sonst den Film vielleicht angesehen hätten. Wie gesagt, jeder dieser Leute hat sein Fach, in dem er wirklich gut ist (nur bei Verona kann ich da irgendwie gar nichts finden ), aber BITTE NICHT BEIM SYNCHRON! Und auch nicht bei solchen Animationsfilmen - auch die haben das nicht verdient!

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

mooniz



Beiträge: 7.091

08.11.2005 12:38
#18 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

in usa werden die trickfilme doch auch meist von sehr bekannten schauspielern gesprochen, wie robin williams, antonio banderas oder cameron diaz.
bei chicken little sind es z.b. zach braff oder patrick stewart.

ich könnte mir also vorstellen, daß die studios es wirklich so wollen und deutsche 'stars' nehmen, um den
film so zu promoten, nach dem gleichen schema wie in den usa!
dass die deutschen 'stars' es besser machen als die synchronsprecher, die das tagtäglich machen, kann
ich mir auch nicht vorstellen (vielleicht gibt es ausnahmen).

wen spricht denn verona? das kleine huhn?

grüße
ralf


Dennis Hainke


Beiträge: 1.357

08.11.2005 12:49
#19 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

In Antwort auf:
wen spricht denn verona? das kleine huhn?

Na, hoffentlich nicht. Verona auf Zach Braff? Uuuaaaahh.
Schon bei der Vorstellung bekomm ich eine Gänsehaut.

------
"Timmmääähh!"
[South Park]

"Bescheiß den Staat. Bescheiß den Staat. Dann wirst du bald Oberstudienrat."
[Tommi Piper]

"Warum hat man dich ins Jugendgefängnis gesteckt? Hast du 'n Haarband geklaut?"
"Halt die Klappe. Ich hab Dornröschen im Disneyland über die Brüstung geschubst."
"Oh Mann... hat sie überlebt?"
"Ja - aber es ist kein gutes Leben."
[Sandra Schwittau und Caro Combrinck in DIE SIMPSONS]

Brian Drummond


Beiträge: 3.568

08.11.2005 13:07
#20 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten
In Antwort auf:
 
in usa werden die trickfilme doch auch meist von sehr bekannten schauspielern gesprochen, wie robin williams, antonio banderas oder cameron diaz.
bei chicken little sind es z.b. zach braff oder patrick stewart.

Das Ding ist, es sind in den USA eben Schauspieler (ob Stars oder nicht). Und hier...?

Aber ich denke auch, dass die Macher meinen, sie müssten in Deutschland (und anderen Ländern) auch Stars dafür nehmen. Auch wenn diese keine Schauspieler sind. -_-
____________

"Now he's un-armed..."

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.11.2005 13:10
#21 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

Eben. Wenn sie nun bekannte deutsche Schauspieler nehmen würden, z.B. Klaus J. Behrendt, Daniel Brühl etc., gannz gleich ob die Synchronerfahrung haben oder nicht, dann ist das wieder was anderes, weil die dann wie die Original-Sprecher halt bekannte Schauspieler sind, die man dann halt mal beim Animationsfilm ranlässt. So ist das okay, nur wenn sie REIN GAR NICHTS mit Schauspielerei (Comedians würde ich auch noch entfernt dazu zählen) zu tun haben, sondern einfach irgendwelche Moderatoren, whatever, nehmen, ist das einfach trashig und hohl.


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Lammers


Beiträge: 4.067

08.11.2005 14:05
#22 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

In Antwort auf:
noch dabei bei "Himmel und Huhn" sind:

Kim Frank (von ECHT)
Markus Maria Profitlich
Boris Becker
Leander Haußmann


Ich seh schon: Boris Becker. Na dann wird's ja nie synchron (äääh....ääääh....) ;-)
Nee, aber jetzt mal ernsthaft: Boris Becker als Synchronsprecher kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Die Sache ist ja wie schon erwähnt leider, dass die Synchronfirmen immer die Werbetrommel rühren und dann aufs Plakat schreiben wollen: "Mit den Stimmen von: " . Und wenn man dann ein paar prominente Namen aufweisen kann (egal aus welchem Genre) , dann ist das quasi ein Blickfang. Und durch diesen Umstand kommt es dann leider zu solchen Synchros. Wobei man schon eher mit Leuten leben kann, die gelernte Schauspieler sind, wie z.B. in dem genannten Fall Leander Haußmann, der ja auch einige Jahre lang in meinem Wohnort Bochum Intendant am dortigen Schauspielhaus war. Aber das nur nebenbei. Wollen wir nur hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.11.2005 14:12
#23 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

Die Sache ist ja wie schon erwähnt leider, dass die Synchronfirmen immer die Werbetrommel rühren und dann aufs Plakat schreiben wollen

Nö, da bringst Du aber was durcheinander. Der VERLEIH will das so und die machen die Marketingkampagnen mit den bekannten Stimmen. Die Synchronfirmen sind nur das ausführende Organ, der Dienstleister. Wenn es nicht die eine Synchronfirma machen will, dann halt die Nächstbeste. Und da man keine Aufträge an die Konkurrenz verlieren will, kann man es sich nicht leisten, Animations-"Blockbuster" mit Promibesetzung auszuschlagen.


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Lammers


Beiträge: 4.067

08.11.2005 14:47
#24 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Nö, da bringst Du aber was durcheinander. Der VERLEIH will das so und die machen die Marketingkampagnen mit den bekannten Stimmen. Die Synchronfirmen sind nur das ausführende Organ, der Dienstleister.

Stimmt, das hatte ich verwechselt.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.085

08.11.2005 14:55
#25 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

In Antwort auf:
dass die deutschen 'stars' es besser machen als die synchronsprecher, die das tagtäglich machen, kann
ich mir auch nicht vorstellen (vielleicht gibt es ausnahmen).

Na ja, also BESSER als "richtige" Synchronsprecher sind sie meiner Meinung nach nie, egal, wer da ans Mikro darf.

In Antwort auf:
wen spricht denn verona? das kleine huhn?

Die Hauptrolle, das kleine Huhn, wird von Kim Frank gesprochen (bei SCRUBS hatte Zach Braff ja auch einen Kim als Sprecher, aber einen deutlich talentierteren als diesen hier), Markus Maria Profitlich spricht dessen Vater und Verona spricht ein "häßliches Entlein".

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

mooniz



Beiträge: 7.091

08.11.2005 15:06
#26 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Na ja, also BESSER als "richtige" Synchronsprecher sind sie meiner Meinung nach nie, egal, wer da ans Mikro darf.

ja du hast recht, das meinte ich auch damit. ich wollte es nur nicht so hart ausdrücken.

grüße
ralf


larawu


Beiträge: 39

08.11.2005 15:20
#27 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

Es ist zwar sehr schwer vorstellbar, aber es ginge sicher noch schlimmer... Ich denke mal eben an Dolly Buster, Kader Loth und sonstige Pseudos.....

Ich verstehe die Synchronstudios, dass sie schlecht ablehnen können. Denn wie Hendrik richtig schrieb, dann macht es eben ein anderes Studio. Der Verleih möchte halt auch irgendie mithalten, und diese unglückliche Entwicklung mit den "Promi-Sprechern" mitmachen.
Vielleicht sollte ganz einfach der eine oder andere Prominente seine Grenzen erkennen.
Nicht die Gier siegen lassen überall und bei allem dabei zu sein, sondern diesen "Beruf" den Profis überlassen. Es ist ja sowieso eine totale Abwertung einer anspruchsvollen Tätigkeit, wenn die plötzlich scheinbar von jedem ausgeübt werden kann.
Nichts gegen Verona Feldbusch, ich finde ihre Gabe, aus einem halbwegs ordentlichen Aussehen soviel Profit zu schlagen bewundernswert. Aber wenn man durch so wenig (ausser dem lebenslangen Image der Doofen) zu so derartig viel Kohle gekommen ist, sollte halt auch mal Schluss sein.
Ich möchte nicht die Gagen wissen, die hier bezahlt werden......
Also mal eher der Tipp an die Promis "Lasst die Profis ran, und lasst diese vor allem auch ihren Lebensunterhalt verdienen......."!
Grüße
larawu

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.11.2005 15:41
#28 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

In der NDR-Talkshow, oder wo das war, hatten ja mal Gedeon Burkhardt und Daniela Hoffmann - beide ursprünglich mal "richtige" Synchronsprecher - darüber berichtet, dass Gedeon Burkhardt früher noch normale Gage bekam, inzwischen wegen dem höheren Bekanntheitsgrad die 50mal größere Promigage, obwohl Daniela Hoffmann was Präsenz als Schauspielerin im TV angeht, inzwischen viel mehr dreht als Gedeon Burkhardt das aktuell noch tut.
Gleiches gilt wohl inzwischen auch für Christian Tramitz (wobei, nachdem seine "Solokarriere" als Comedian ein ziemlicher Flop ist, wäre es nur fair, wenn er auch wieder normale Synchrongage bekommt - aber es hängt halt schlicht vom Bekanntheitsgrad ab).


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Dennis Hainke


Beiträge: 1.357

08.11.2005 15:48
#29 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Hauptrolle, das kleine Huhn, wird von Kim Frank gesprochen (bei SCRUBS hatte Zach Braff ja auch einen Kim als Sprecher, aber einen deutlich talentierteren als diesen hier), Markus Maria Profitlich spricht dessen Vater und Verona spricht ein "häßliches Entlein".

Klingt jetzt komisch, aber genauso hatte ich es mir vorgestellt.
Ich finde es ehrlich gesagt unfair das diese Leute mehr verdienen als
die normalen Sprecher. Genauso läuft es wohl auch mit Leuten wie Lehmann und Danneberg.
Die verdienen einfach mehr als solche wie z.b. Kim Hasper oder Timmo Niesner,
einfach dadurch das sie bekannter sind.


------
"Timmmääähh!"
[South Park]

"Bescheiß den Staat. Bescheiß den Staat. Dann wirst du bald Oberstudienrat."
[Tommi Piper]

"Warum hat man dich ins Jugendgefängnis gesteckt? Hast du 'n Haarband geklaut?"
"Halt die Klappe. Ich hab Dornröschen im Disneyland über die Brüstung geschubst."
"Oh Mann... hat sie überlebt?"
"Ja - aber es ist kein gutes Leben."
[Sandra Schwittau und Caro Combrinck in DIE SIMPSONS]

Victor


Beiträge: 11

17.11.2005 00:37
#30 RE: Verona Pooth goes Synchro ;) Zitat · antworten

Also Profitlich kann ich mir super als Vater vorstellen. Und Kim Frank muß in der Hauptrolle auch nicht unbedingt versagen... aber Verona... menno *grummel* Lernt man eigentlich nie draus, wenn ein "Clever&Smart"-Film gehaßt wird, weil man Erkan&Stefan völlig banane die Hauptrollen sprechen läßt? Und dann, hab ich gehört, auch noch mit Türkenwitzen???

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz