Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 4.359 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Pete


Beiträge: 2.799

24.04.2006 21:56
"Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Hallo!

Weiß einer zufällig, ob schon eine deutsche Fassung von der Serie "Padre Matteo" mit Terence Hill als Pfarrer erstellt wurde? Vielleicht weiß unsere "Scully" die Jane was, wenn sie z. B. schon eine Rolle in der neuen Reihe, die in Italien bei RAI 1 läuft, synchronisiert hat. Denn es ist eventuell anzunehmen, dass mit der Stimme von Thomas Danneberg für Hill in Berlin bearbeitet wurde. Vielen Dank für Auskunft! Gruß, Pete!


ronnymiller


Beiträge: 3.083

25.04.2006 10:30
#2 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Es sind mal vor langer Zeit schon zwei Folgen synchronisiert worden - mit Thomas Danneberg und von Rainer Brandt gemacht. Aber diese Folgen wurden nie veröffentlicht, die Serie von den Sendern abgelehnt und weitere Episoden sind daraufhin auch nicht synchronisiert worden.



Detlef


Beiträge: 428

25.04.2006 16:11
#3 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Frage mich immer noch warum, so schlecht kann sie ja nicht sein, sind doch über 50 (?) folgen?

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gateguide.de


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2006 16:28
#4 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten
Das ist die alte Geschichte vom "unkalkulierbaren Erfolgsfall", falls die höchstwahrscheinliche Option, dass die Serie hier eben doch erfolgreich laufen würde, eintreffen würde.
Das Gelaber von Senderleuten ist alt und hat an seiner senilen Dummheit und ekligen Angst vor schlechten Quoten, die diese Typen "fast"(?!) handlungs- und denkunfähig macht, nichts verloren. Ich hab im Wallace-Forum die selbe Geschichte mal in ner Diskussion bezüglich einer erwünschten, aber eben leider äußerst unwahrscheinlichen Wiederausstrahlung der Serie "Charlie Chan" erlebt, wo ein Insider sogar meinte, dass die Quoten eben gerade doch kalkulierbar stabil wären (vorausgesetzt der Richtige bringt es und nicht ein Idiot oder mehrere, die z.B. "Whoopi" wöchentlich in Doppelfolge um 20:15 Uhr in der Woche bei RTL II platziert haben), aber wenn ein ungerechtfertigterweise Hochverdienender das anders sieht, ist's halt Essig. Solche dummen großkapitalistischen Typen müssen ganz allgemein weg, dann haben wir nicht nur beim TV keine Probleme mehr.

Aus solchen Gründen kristallieren sich nämlich auch leicht überspitzte, aber im Großen und Ganzen absolut nachvollziehbare Gegenbewegungen, wie die Vertreter der Kategorie "Im deutschen Fernsehen läuft immer nur dasselbe!" raus.

PS: Die Serie heißt "Don Matteo".

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Früher oder später muss jeder Partei ergreifen...!"
Hans Hessling für Richard Loo in "Vier Pfeifen Opium"/^The Quiet American^


ronnymiller


Beiträge: 3.083

25.04.2006 19:45
#5 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Vor langer Zeit in einer weit weit entfernten Fernsehwelt, gab es mal einen Sender - der die Serie "Die Zwei" nicht wollte. Und einen Rainer Brandt, der an den Erfolg einer "verbesserten" Synchronisation glaubte.
Und es gab viele, die an den Erfolg von "die Zwei" in keiner Form glaubten.


Und dann gab es plötzlich Millionen, die es sich ansahen. Heute noch.

Ich glaube an Don Matteo...


Lammers


Beiträge: 3.675

26.04.2006 15:26
#6 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

In Antwort auf:
Vor langer Zeit in einer weit weit entfernten Fernsehwelt, gab es mal einen Sender - der die Serie "Die Zwei" nicht wollte.

Das wäre eine Idee. Mal ein theoretischer Vorschlag: Es gibt ja im ZDF die englische Krimiserie "Inspector Linley", die immer ziemlich spät läuft. Man könnte ja mal "Don Matteo" im ZDF auf diesem Sendeplatz laufen lassen und wenn's gut läuft, lässt man die Serie dort noch weiter laufen. Leider ist ja der Vorabend schon für andere Serien (Eigenproduktionen) reserviert, sonst wäre noch die Idee aufgekommen, die Serie ins Vorabendprogramm zu verlegen.


Pete


Beiträge: 2.799

26.04.2006 19:23
#7 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Danke für eure Auskünfte; vor allem dir, Ronny Miller. Schon interessant, dass da sogar wirklich schon zwei Synchronfassungen exestieren. Wäre auch für eine Ausstrahlung im ZDF, möglichst sonntags ab 22 Uhr. Früher (und sogar noch jetzt manchmal) liefen bzw. laufen dort italienischen Serien wie "Allein gegen die Mafia", etc., wenn auch nicht viele! Es kam doch sogar auch mal "Jack Clementi" mit Bud Spencer und "Lucky Luke", auch mit Hill beim Zweiten. Die Zeiten sind halt auch leider vorbei (das verstehe wer will) wo das ZDF noch ausländische Serien im Vorabendprogramm platzierte. Die deutschen Produktionen sind eben wohl einfach erfolgreicher für die am liebsten angepeilte ältere Zielgruppe! Obwohl ist das z. B. auch eine "Ein Fall für zwei"-Wiederholung am Donnerstagabend? Ja, ihr habt so recht. Die getrauen sich das einfach überhaupt nicht mehr, das zu senden oder wollen da einfach nur noch Produktionen aus unserem Land. Schade ist das schon! Ich bin mir sicher, das würden sich viele wünschen. Gerade Junge (aber die zählen ja nicht so für die vom ZDF) hätten dort gern mal wieder mehr amerikanische oder englische Serien gesehen (nicht nur "Veronica Mars" und auch noch nur samstags nachmittags oder die Krimis am Sonntagabend)! Gruß, Pete!


Lammers


Beiträge: 3.675

20.05.2006 15:12
#8 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die getrauen sich das einfach überhaupt nicht mehr, das zu senden oder wollen da einfach nur noch Produktionen aus unserem Land. Schade ist das schon! Ich bin mir sicher, das würden sich viele wünschen. Gerade Junge (aber die zählen ja nicht so für die vom ZDF) hätten dort gern mal wieder mehr amerikanische oder englische Serien gesehen (nicht nur "Veronica Mars" und auch noch nur samstags nachmittags oder die Krimis am Sonntagabend)

Leider wird das auch in Zukunft nix mit Don Matteo beim ZDF. Ich hab vor kurzem mal an die Zuschauerredaktion geschrieben. Die Antwort war folgende:

[...]Ihren Programmwunsch können wir leider nicht erfüllen. Die in Italien außergewöhnlich erfolgreiche Reihe "Don Matteo", in der Terence Hill in der Rolle eines katholischen Pfarrers auf seine unkonventionelle Weise kriminalistische Erfolge feiert, wird das ZDF bis auf weiteres nicht in sein Programm übernehmen[...]

Danach kommt das übliche blabla; quasi wir hoffen, dass Sie unseren Sender auch weiterhin schauen. Naja, einen Versuch wars wert. Ich bin gespannt, was mir die ARD antwortet. Wahrscheinlich dasselbe. Sehr schade !


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2006 17:25
#9 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

...und dann schlugen sie sie an's Kreuz...!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Da drüben is' ne Bar, geh'n wir ein' trinken!"
Arnold Marquis für John Wayne in "McQ schlägt zu"


Pete


Beiträge: 2.799

20.05.2006 18:57
#10 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Und irgendwie zeigt das ZDF die Serie eventuell doch noch. Die wissen manchmal auch nicht so gut Bescheid; die von der Zuschauerpost. So eine Entscheidung kann wohl auch spontan fallen. Es ist ja allerdings so; dass die Serie sowieso schon um ein paar Jährchen überfällig ist! Ich glaube nicht so ganz, dass die ARD "Don Matteo" zeigt. Da ist RTL schon wahrscheinlicher. Liefen ja schon italenisch/deutsche Koproduktionen wie "Zwei Supertypen..."! Kann es sein, dass uns hier in Deutschland sowieso schon vieles an guten Serien aus dem Ausland vorenthalten wurde. Gruß, Pete


derDivisor47



Beiträge: 2.087

21.05.2006 16:29
#11 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

In Antwort auf:
Kann es sein, dass uns hier in Deutschland sowieso schon vieles an guten Serien aus dem Ausland vorenthalten wurde.

Da wir in Deutschland natürlcih genung Programmzeit haben, um alle Sendungen dieser Welt zu zeigen, lautet die Antwort Nein.



Lammers


Beiträge: 3.675

23.05.2006 20:35
#12 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich glaube nicht so ganz, dass die ARD "Don Matteo" zeigt.

Haste recht. Heute kam die Antwort von der ARD:
[...] Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass die Programmplanung ein umfassender Prozess ist, in dem wir neben Zsuchauerwünschen auch programmliche, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte berücksichtigen muüssen: Hat die ARD überhaupt die Senderechte für den gewünschten Film ? Passt er in das Sendeschema und in das Programmprofil ?
Nach dem derzeitigen Stand der Planung ist leider nicht vorgesehen, dass [...] "Don Matteo" demnächst im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird.

Ich hatte mir schon gedacht, dass die ARD es nicht zeigt, hatte aber gehofft, dass die Verantwortlichen mit den regionalen Anstalten sprechen, sprich WDR, SWR, NDR u.a. Aber leider, leider spielen auch noch andere Kriterien eine Rolle.


Detlef


Beiträge: 428

24.05.2006 23:10
#13 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Was ihr bekommen hat sind 0815-FAQ-Antworten, die keinerlei Bedeutung haben! Man müßte schon bis zur Sendeleitung bzw. Programmplanung dringen, damit die Möglichkeit in Betracht gezogen wird, aber soweit kommt ein "normaler Zuschauer" nicht.

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gateguide.de


Pete


Beiträge: 2.799

24.05.2006 23:15
#14 RE: "Padre Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Klar kann das deutsche Fernsehen nicht alle guten Serien der ganzen Welt zeigen, aber doch sicher einige davon- und das wird eben nach meinem Eindruck nicht so sehr getan! Früher waren sie da vielleicht noch etwas gründlicher. Alles wohl Ängste, dass es beim deutschen Publikum einfach nicht anschlägt. Gruß, Pete!


Porgy



Beiträge: 1.036

17.01.2007 23:38
#15 RE: "Don Matteo" mit Terence Hill Zitat · antworten

Gibt glaube ich nicht's Neues zu melden. Leider.
Inzwischen sind die in Italien bereits bei der 5. Staffel und an die 100 Folgen, so erfolgreich läuft die Serie DON MATTEO. Terence Hill hat ja auch vor ein paar Jahren einen Europäischen Fernsehpreis für seine Rolle bekommen. Vielleicht sollte man sich geschlossen an TV-Anstalten wenden (Namenslisten etc.), dass die Redakteure, bzw. TV-Heinis endlich aufwachen. Weg mit Henning Mankell und Konsorten, her mit Don Matteo!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz